Velvet Assassin

Komplettlösung

Licht über Hamburg - Inferno

Wenn ihr schnell seid, könnt ihr den Weg durch die Tür und links herum nehmen, um den ersten Soldat auszuschalten, ehe er sich bewegt, aber ihr könnt ihn auch einfach bis zum Ende jagen, wenn es sein muss. Im Spind findet ihr eine Flare Gun. Geht durch die Türe um den Schalter zu betätigen der dem Wächter, welcher an der Wand lehnt einen Stromschlag versetzt. Meistens könnt ihr mit dem 2. Wächter das Gleiche tun, wenn er zum anderen hingeht um nach ihm zu sehen. Wenn ihr sie leise töten wollt, wird es etwas komplizierter. Im nächsten Raum könnt ihr links entlang schleichen, ohne der Wache aufzufallen und dort den Sicherungskasten kaputt machen. Die Wache wird gleich erscheinen und euch die Möglichkeit bieten sie zu erledigen. Denkt daran, die Leiche zu verstecken, damit die anderen Wachen sie nicht finden. Versteckt euch hinter der Spule, auf der

Seite, wo die Tür ist, durch die ihr gekommen seid und tötet die 2. Wache die die Rampe hochkommt.

Ihr bekommt ein bisschen Zeit, wenn ihr den 2. Sicherungskasten zerstört und euch oben an der letzten Rampe verstecken, um den vorletzten Soldat der dort langgeht zu erwischen. Ihr müsst pfeifen, um die letzte Wache zu bekommen.

An der Tür neben ihm steht eine weitere Wache mit dem Rücken zu euch und ein Spind der weitere Munition für den Colt enthält. Die Treppen hoch müsst ihr über 2 Zäune klettern, um die Wache leise auszuschalten, wartet dann, bis die andere zurück über die Brücke kommt um ihn zu eliminieren. Geht die Brücke runter und haltet euch den ganzen Weg links für ein Edelweiß Abzeichen.



Ihr findet einen Hebel zwischen dem Laufsteg und der Tür, welcher die Kisten bewegen wird, die den Gegenstand unten blockiert haben. Geht zurück nach unten und nehmt den nun freiliegenden Degen, um einen geheimen Erfolg zu bekommen.

Geht wieder die Treppen hinauf, wo ihr noch mehr Morphin vom Schreibtisch nehmen könnt und durch die nächste Tür. Ihr könnt den Gegner töten, während er im Dunkeln ist, wenn ihr vorsichtig seid. Den anderen könnt ihr beim Lichtgeflacker ausschalten. Betätigt den Hebel und geht weiter. In den nächsten paar Räumen findet ihr ein Medikit und einen einzelnen Soldat, welcher euch keine Probleme bereiten sollte. Geht die erste Hälfte der Treppe runter und wartet bis die patrouillierende Wache unten euch den Rücken zu gewand hat, ehe ihr weitergeht.

Geht dann direkt links in den Schatten und klettert über die Abzäunung um die Elektrizität auszuschalten. Geht dann herum zu der Tür der Hütte. Dort drin befinden sich eine Weste, ein Medikit und eine Fackel. Ihr solltet aber eigentlich nichts von alledem gebrauchen.

Wachtet bis die Wache patrouilliert und bewegt euch dann zwischen den beiden Spulen. Ihr solltet von dort aus in der Lage sein sie zu erledigen und die 2. Wache jederzeit, sobald sie aus dem Licht ist, meistens auf der Rampe. Jagt dann nur noch den Soldat mit der Lampe und nehmt den Sprengstoff auf der anderen Seite, gegenüber vom Wasser welches ihr entelektrifiziert habt.

Draußen befinden sich nun ein paar Wachen mehr. Eine andere Wache die die Kisten umkreist ist recht einfach auszuschalten. Sucht seine Leiche nach einem Schlüssel ab und, wenn ihr es noch nicht habt, nehmt das Hanseaten Kreuz Hamburg aus der hinteren Ecke der vielen Kisten mit.

Ihr könnt den Schlüssel an der Tür zum nächsten Raum, neben den Treppen, benutzen. Geht dann raus in die Nähe der Züge, haltet euch rechts und klettert oben auf die Kisten um einen Flachmann zu finden. Die erste Wache könnt ihr ausschalten, wenn ihr zwischen den ersten Kisten draußen an der Wand pfeift und euch dann hinter der nahe liegenden Spule versteckt. Das könnte etwas schwierig werden und einige Versuche dauern, ist aber so auf jeden Fall machbar. Geht links weiter und duckt euch in die Nische im Kistenstapel, wenn die Wache vorne am Truck nicht zu euch schaut. Nun wird es wieder etwas knifflig, ihr müsst warten bis die Wache fast wieder an seinem Posten vor dem Truck ist, dann pfeifen und euch in der Nische verstecken. Der Offizier wird rüber kommen und sobald er euch den Rücken zu wendet ist der Zeitpunkt gekommen ihn zu töten, versteckt seine Leiche dann hinter den Kisten.

Wenn ihr das habt, geht vorsichtig weiter dorthin, von wo der Offizier gekommen ist und in den Schatten um den nächsten wieder recht einfach zu eliminieren. Geht in die Hütte und legt den Hebel um, der den Strom von dem nahe liegendem Zaun nimmt. In dem nächsten Raum, geht in die Ecke um die Musikbox zu nehmen und wieder raus durch die Tür, das Morphium mitnehmend, wenn ihr es benötigt. Draußen sind inzwischen 2 weitere Wachen aufgetaucht. Wenn ihr sehr schnell seid und eure Tarnfähigkeit maximal ist, habt ihr den Bruchteil einer Sekunde um ihn auszuschalten, was die ganze Area leichter macht. Wartet bis der andere euch den Rücken zudreht und tötet ihn dann. Sobald ihr durch die Sektion zwischen den beiden Zügen geht, erscheinen Wachen die versuchen euch aufzuspüren. Wenn ihr zum Ende des Schattens des Zuges in der Nähe von euch zu dem Elektrozaun lauft, könnt ihr die laufende Wache mit Morphin ausschalten, wenn der andere anhält um sich umzusehen. Diese Szenerie ist wirklich Zufall und es kann mehrere Versuche dauern, bis man alle Wachen leise eliminiert hat. Andererseits könnt ihr sie recht einfach mit Feueralarmen ausschalten. Klettert anschließend auf die Kisten zwischen den Zügen und platziert euren Sprengstoff.

Ihr werdet Morphin benutzen müssen um den Gegner am Ende des Zuges zu töten, solltet zu diesem Zeitpunkt aber noch genug über haben. Nachdem ihr über den Zaun geklettert und in den Raum gegangen seid, seht euch in der hinteren Ecke nach einer Mundharmonika um. Die nächste Wache könnt ihr wieder mit Morphin töten, aber das gilt nur für das Ende für stille Kills. Genießt es euch den Weg frei zu ballern mit der Schrotflinte oder dem Colt und achtet darauf, die Pilotenuhr von den Fässern mitzunehmen. Am Ende steht in diesem Level hätten sich 39 Gegner aufgehalten, aber wo sich 5 von ihnen versteckt haben sollen ist unklar.



Erledigte Gegner:39

Sammelobjekte: 7






Mehr zum Spiel
Velvet Assassin 



Spieletipps-Übersicht
Velvet Assassin