KAPITEL 4: DURCHGEDREHT - Komplettlösung & Spieletipps zu Kane & Lynch: Dead Men - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

KAPITEL 1: DER ANSCHLAG

Zuerst folgt ihr dem Anderen Sträfling in dem orangenen Overall. Nach der Sequenz folgt ihr ihm weiter und hebt bei dem toten Polizisten die Pistole auf. Wenn ihr die Gasse weiter entlang lauft ist rechts ein Polizeiwagen mit einem Polizisten. Weiter geradeaus klettert ihr über den Van auf die Mauer und lasst euch auf der anderen Seite runterfallen. Dann kommt ihr zu einem kleinen Hinterhof, wo ihr euch unter dem kleinen Dach geduckt aufhaltet, bis sich das Garagentor öffnet. In der Garage lauft ihr nach rechts und sucht hinter den Säulen Deckung. Durch die Wand vor euch werden jetzt gleich einige Polizisten angreifen. VROSICHT: rechts in der Ecke befinden sich Gasflaschen die irgendwann explodieren! Haltet davon auf jeden Fall Abstand! Sind die Gasflaschen explodiert, rennt ihr durch das entstandene Loch nach draußen, über die Straße und in das Gebäude am Ende der Gasse. Die Treppe hoch lauft ihr oben auf die andere Seite der Lagerhalle und klettert über die Kisten Richtung Fenster und rechts über die Kiste nach draußen. Dann lasst ihr euch nach unten fallen und lauft weiter geradeaus in den Laden. Hier sucht ihr hinter der Theke Schutz und richtet euren Blick auf den Parkplatz und die Straße vor dem Laden. Auf der gegenüberliegenden Seite könnt ihr einen Donutladen erkennen. Ihr schaltet nun erstmal nach und nach die Gegner aus und wenn sich dann die Tür des Ladens öffnet, stürmt ihr raus und lauft in den Donutladen. Unterwegs schaltet ihr links und rechts auf der Straße nach ein paar Gegner aus. Im Donutladen verschanzt ihr euch und wehrt in alle Richtungen die Gegner ab. Irgendwann sollt ihr zum Fluchtauto laufen. Dazu rennt ihr durch den Hinterausgang nach draußen und geradeaus zu dem schwarzen Van mit der offenen Schiebetür. Die Sequenz bringt euch dann ins 2. Kapitel.

KAPITEL 2: DAS TRIBUNAL

Nachdem ihr im vorherigen Level sofort loslegen musstet, bekommt ihr nun das eigentliche Tutorial. Ihr geht zum Kofferraum des Wagens und hebt das Gewehr auf, das ihr dann sofort an Lynch weiter gebt. Dann hebt ihr die Magnum auf, die ihr ebenfalls Lynch gebt. Dann hebt ihr die rechtlichen Waffen auf und geht dann nach links zu dem Colaautomaten. Hier könnt hier euch in Deckung begeben und geschützt durch den Automaten ein paar Schuss auf die Dosen und Puppen in der Halle abfeuern. Dann geht ihr wieder zum Auto, nehmt die Granate und werft sie irgendwohin. Wenn ihr euch abseilen sollt, geht ihr vom Kofferraum aus nach link und dort die Rolltreppen nach oben, bis zur auf der linken Seite zu dem Gerüst mit dem roten Seil kommt. Nach der Sequenz geht ihr sofort in Deckung und Richtung Rolltreppe. Hier versuchen 2 -3 Gegner hochzukommen. Sind die ausgeschaltet, geht ihr weiter nach links und versucht möglichst viele Gegner von oben auszuschalten. Dann geht ihr runter und eliminiert die restlichen Gegner, bevor ihr Richtung Gitter geht um das Gebäude zu verlassen und ins 3. Kapitel zu kommen.

KAPITEL 3: DIE EINNAHME

Ihr dreht euch um 180° und lauft die Treppe runter und unten nach rechts zum Wagen. Nach der Sequenz geht hier unter dem Wagen auf den Müllcontainer links zu und klettert über ihn und über die Mauer. Dann geht ihr geradeaus und tastest euch rechts an der Wand entlang. Den Wachmann müsst ihr im Nahkampf auslösen, da die Mission vorbei ist wenn ihr Alarm auslöst. Dann rennt ihr schnell rein und erledigt auch den 2. Wachmann im Nahkampf. Wenn ihr die Treppe hoch lauft hört ihr schon den 3. Wachposten pfeifen, den ihr auch im Nahkampf ausschaltet. Dann geht es weiter die Treppe hoch und oben klettert ihr geradeaus auf die nächste Dachebene und lasst rechts am Fenster das Gas durch die Lüftung. Dann seilt ihr euch gegenüber dem Fenster ab, sobald ihr das hupen des Panzerwagens gehört habt. Unten lauft ihr hinter dem Panzerwagen in die Garage und erledigt alle Gegner. Dann geht ihr geradeaus zu der Glastür und erledigt durch das Fenster links die 2 Gegner in diesem Raum. Dann wartet ihr bis Vaultbreaker das elektronische Schloss geknackt hat und betretet den Raum. Nun öffnet Vaultbreaker die Tür links, damit Lynch hindurch kann, während ihr mit Vaultbreaker geradeaus Richtung Tresor geht. Auf dem Weg runter zum Tresor warten links und rechts einige Gegner auf euch. Habt ihr euch bis unten durchgekämpft, geht ihr sofort links oder rechts in Deckung und behaltet die Treppe im Auge, da von hier die nächsten Gegner anrücken, während Vaultbreaker seinen Job erledigt. Wenn der Tresor auf ist geht ihr rein und nach der Sequenz müsst ihr euch noch einmal gegen die Gegner wehren, die die Treppe herunterkommen. Die Tränengasgranaten solltet ihr dabei immer sofort zurück zum Absender schicken, da ihr sonst schnell nichts mehr sehen könnt. Nach der Explosion geht ihr noch mal in den Tresor und nach der Sequenz die Treppe hoch und nach rechts in die Lobby zu Lynch. Hier müsst ihr nun so lange aushalten, bis das Fluchtfahrzeug zu euch kommt. Dabei müsst ihr stets die durch den Eingang reinstürmenden Gegner ausschalten. Wenn ihr links unten im Bildschirm ein Fadenkreuz seht bedeutet dies, dass ihr von einem Scharfschützen erfasst seid. Ihr solltet auch also nicht zu nah an den Eingang trauen und euch von den Fenstern fernhalten. Am Besten versucht ihr nah an Lynch zu bleiben, damit dieser euch wieder beleben kann, falls ihr verwundet werdet. Wenn der schwarze Van bei euch eintrifft, lauft ihr zu den geöffneten Türen und steigt ein.

KAPITEL 4: DURCHGEDREHT

Nun liefert ihr euch eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei und das durch die ganze Stadt. Ihr solltet euer Feuer auf die Fahrer konzentrieren. Wenn ihr mehrere Verfolger gleichzeitig habt, setzt ihr die Granaten ein. Wenn dadurch das Führungsfahrzeug zerstört wird, krachen die anderen Verfolger in das Wrack und ihr habt somit für kurze Zeit Ruhe. Die Granaten müsst ihr so werfen, dass sie unter den Wagen explodieren. Am Bensten werft ihr sie direkt auf den Boden vor euch, so dass die Granaten explodieren, wenn die Autos darüber fahren. Im Tunnel müsst ihr euch Richtung der Polizeiwagen durchkämpfen und alle Gegner ausschalten. Dabei müsst ihr auf 2 Dinge achten: zum Einen müsst ihr euch vor den Snipern in acht nehmen und zum Anderen müsst ihr daran denken, dass euere Deckung in Form von Autos nach einigen Treffern explodiert. Dann kommt wieder eine Verfolgungsjagd bis ihr mit dem Wagen stecken bleibt. Während der Fahrer den Wagen repariert, müsst ihr euch gegen die anstürmenden Gegner verteidigen. Am Besten lauft ihr sofort mit Lynch geradeaus auf die Polizeiwagen zu und erledigt dort die Gegner. Dann könnt ihr an den Säulen und der Mauer Deckung suchen, bis der Wagen anrollt. Die Tasche findet ihr dann dort, wo der Van zuerst gelandet war. Achtung: oben auf dem Hügel sind Gegner! Mit der Tasche lauft ihr zum Van und startet damit die nächste Verfolgungssequenz. In der U-Bahn lauft ihr geradeaus die Rolltreppe runter und direkt auf die euch gegenüberliegende Treppe zu. Von hier kommen 4-5 Gegner. Sind die erledigt, sucht ihr Deckung an der Säule mit dem Automaten und richtet euren Blick auf die Treppe von der ihr gekommen seid. Hier kämpft ihr mit den Gegnern und lauft sofort zum Zug, sobald sich seine Türen öffnet. Der Zug bringt euch in das nächste Kapitel.



KAPITEL 5: DAS MIZUKI

Das ist das Level, dass ihr bestimmt schon aus den Trailern etc. kennt. Ihr folgt zunächst eurem Radar in Richtung des grünen Punktes. Wenn ihr dann in der hintersten Ecke der Disco seid, geht ihr die Treppe hoch und erledigt die Wache im Nahkampf, hebt die Pistole auf und lauft in den Gang, um die beiden anderen Wachen ebenfalls (wahlweise im Nahkampf oder mit der Pistole) zu erledigen. Nach der Sequenz im Büro erledigt ihr durch das Fenster oben einen Gegner. Nun müsst ihr aufpassen, da Lynch nicht schießen kann und damit ein leichtes ziel darstellt. Auf der Treppe warten 2 weitere Gegner. Nun habt ihr das Problem, dass die Gegner unter den Gästen der Disco nicht so leicht auszumachen sind. Eure Gegner sind die Kerle mit den Taschenlampen! Ihr könnt nun von hier oben erstmal an den Säulen die Gegner aus der Ferne ausschalten und geht dann runter. Ihr folgt eurem Radar, bis ihr eine Treppe hoch müsst. Auf der Treppe kommen euch bereits 2 Gegner entgegen. Dann geht ihr hoch und nach recht die nächste Treppe hoch. Oben ist auf der rechten Seite der Fluchtweg aufs Dach. Nach dem Lynch mal wieder alles vermasselt hat, geht ihr auf das Dach und könnt vom Fenster aus die Wache im Büro erledigen. Auf Yoko dürft ihr nicht schießen, da ihr sie lebend braucht. Da her lasst ihr euch ins Büro fallen und betäubt sie schnell mit einem Nahkampfangriff. Nun müsst ihr euch erneut den Weg zum Dach bahnen. Eure Gegner haben jetzt aber aufgerüstet und während die Gäste nun geflohen sind behaken euch die Gegner nun mit Maschinengewehren. Wieder auf dem Dach angekommen, geht ihr vorbei am Bürofenster und die Treppe nach oben. Ihr stürmen euch 3-5 Gegner entgegen. Dann wird es etwas schwieriger. Ihr steht nun vor einer Reihe von Fenster und von der anderen Seite kommen Gegner auf euch zu. Wenn ihr ein Fenster zerschießt, auf dem ein Weg steht, stürzt dieser dadurch zu Boden. VORSICHT: Wenn die Gegner erledigt sind, müsst ihr ebenfalls über die Fenster auf die andere Seite laufen, also zerstört nicht alle!

KAPITEL 6: DER AUSTAUSCH

Zuerst lauft ihr entsprechend eurem Radar zu dem Pavillon und nehmt drinnen das Handy auf. Nach der Sequenz geht ihr sofort in Deckung. Ihr werdet von beiden Seiten angegriffen. Wenn ihr auf der linken und der rechten Seite aus dem Fenster seht, seht ihr ganz oben auf dem Highway jeweils 1 Scharfschützen in gelber Kleidung. Ihr könnt Lynch anweisen, diese zu erledigen oder das selbst tun. Wenn ihr die Scharfschützen und die heranstürmenden Gegner abgewehrt habt, geht es zurück in Richtung Wagen. Unterwegs kommen euch einige Gegner entgegen. Auf der Treppe zum Wagen sind 2 weitere Scharfschützen die ihr ausschaltet. Wenn ihr dann die Treppe hoch lauft, nehmt ihr auf jeden Fall das Sniper-Gewehr mit und erledigt oben damit die Gegner. Sind die Gegner ausgeschaltet, lauft ihr zum Van und ruft die anderen Mitglieder eures Teams. Anschließend bringt euch die Cutscene geradewegs in das 7. Kapitel.

KAPITEL 7: WIEDER VEREINT

Nach der Cutscene klettert ihr geradeaus hoch und erledigt den Gegner im Nahkampf. Dann müsst ihr4 Gegnerwellen ausschalten. Die erste kommt geradeaus den Hügel runter. Die 2. Welle kommt rechts aus dem Gebäude, das aussieht wie ein Parkhaus. Die 3. Welle kommt genau gegenüber vom Parkhaus, hinter dem Baumaterial an und die 4. Welle kommt gegenüber dem ersten Hügel an. Ihr dürft euch dabei nicht zu weit von Jenny entfernen, denn falls sie stirbt, ist die Mission fehlgeschlagen. Ihr solltet ihr auch ausgiebig Gebrauch von Lynch machen. Nach der 4. Welle kommt ein riesiger Truck auf euch zu. Wenn er das 3. Mal über euch bzw. das Loch mit Jenny fährt, ist sie tot, da der Reifen genau durch das Loch fährt. Ihr müsst euer Feuer auf die Scheibe der Fahrerkabine konzentrieren. Dies scheint eine Art Panzerglas zu sein, da es sehr viele Treffer braucht, bis es kaputt ist. Wenn das Fenster endlich kaputt ist erledigt ihr den Fahrer und habt damit das 7. Kapitel erledigt.

KAPITEL 8: DER AUSBRUCH

Geradeaus zerschießt ihr das Fenster mit dem Loch und erledigt die Gegner drinnen. In den Besucherzimmern (die Zimmer mit den Glasscheiben in der Mitte und den Telefonen davor, kennt man ja aus diversen Filmen etc.) zerschießt ihr eine der Scheiben und klettert hindurch auf die andere Seite. Da draußen Scharfschützen auf euch lauern, rennt ihr den Gang entlang und feuert im Laufen auf die Gegner, die die Tür aufmachen und bringt euch weiter durch die Tür in Sicherheit. Im Kontrollraum drückt ihr den roten Knopf und öffnet damit die Tore. Wenn ihr den Kontrollraum jetzt verlasst, sind über euch Gegner, die ihr durch das Gitter erledigen könnt. Im Zellenblock erledigt ihr die Gegner bei den Fitnessgeräten und rennt dann die Treppe hoch zum nächsten Kontrollraum. Auch hier drückt ihr wieder einen Knopf. Anschließend schaltet ihr die Gegner aus und verlasst den Kontrollraum nach links, die Treppe runter und geht zu der jetzt grün leuchtenden Tür. Wenn ihr die Zelle von Rific nun geöffnet habt, folgt eine kurze Sequenz und anschließend tauchen neue Feinde auf. Sind die erledigt, geht ihr in Richtung Kantine (grüne Bodenmarkierung Canteen). Dann müsst ihr kurz warten, bis einer der Häftlinge die Türen öffnet und könnt dann die Gegner in der Kantine bekämpfen. Dann geht ihr aus der Kantine hinten rechts raus, an der Küche vorbei und die Treppe runter zur Wäscherei. Sind die Gegner hier erledigt, öffnet ihr den Boilerraum. Nach der Sequenz haben die Gefängniswachen aufgerüstet: sie haben jetzt Gewehre und Schutzwesten an, so dass aus eurer bisherigen Run&Gun Taktik eine aus-sicherer-Deckung-feuern-Taktik werden muss. Dann geht es die Treppe hoch und nach rechts in Küche. Vorsicht: Tränengas! Die Granaten werft ihr zurück und geht nach dem Kampf weiter und nach rechts. So kommt ihr auf den Hof. Links auf dem Turm erledigt ihr 2 Wachen und rechts auf dem Dach ist ein Scharfschütze, den ihr auch ausschaltet. Dann könnt ihr vorne rechts in der Ecke den Container hoch und auf das Dach klettern. Den Hubschrauber könnt ihr ignorieren und lauft rechts entlang. Vom Dach aus könnt ihr die Wachleute ausschalten und lasst euch dann auf die Container und auf den Boden fallen. Jetzt steht ihr vor Zellenblock B. Drinnen geht ihr nach rechts und redet mit eurem alten Freund. Danach geht ihr im Zellenraum nach oben und drückt den Knopf um die restlichen Zellen zu öffnen. Dann geht es weiter zum Turm, wo ihr oben den Knopf drückt um die Tür zum Hof zu öffnen. Dann schaltet ihr die Leute auf den Türmen und den angreifenden Hubschrauber aus. Jetzt könnt ihr euch abseilen und den Gefangenen zu sehen, wie sie den Zaun zum Parkplatz einreißen. Dann erledigt ihr die restlichen Gegner und rennt zu dem großen gepanzerten Polizeitransporter.

KAPITEL 9: DER RETOMOTO-TURM

Ihr stürmt sofort mit gezogenen Waffen Richtung Hubschrauber und erledigt alle Gegner. Dann geht ihr unter dem Hubschrauber die kleine Treppe runter und seilt euch ab. Wenn Kane die Bombe platziert hat, lauft ihr schnell nach rechts oder links in Deckung und schaltet nach der Explosion alle Gegner in dem Raum aus. Dann nehmt ihr den Koffer von der Leiche auf dem Stuhl. Nach der Sequenz geht ihr sofort wieder hinter den Säulen in Deckung und haltet schon mal eine Granate bereit. Wenn die Tür aufspringt werft ihr euere Granate und feuert auf die anstürmenden Gegner. Wenn keine Gegner mehr zu euch kommen, verlasst ihr den Raum durch die Tür geradeaus und kämpft euch den Weg nach unten frei. Dabei solltet ihr von oben möglichst viele Gegner erledigen, damit ihr unten dann schnell und einfach Richtung Aufzüge laufen könnt. Hier kommen aus dem Aufzug in der Mitte noch ein paar Gegner und anschließend lauft ihr rechts zu dem offenen Fahrstuhl und fahrt mit ihm in das 10. Kapitel.

KAPITEL 10: DIE STRASSEN VON TOKIO

Vertraut nicht auf die Ruhe, den das ist nur die Ruhe vor dem Sturm! Sobald ihr die Treppe runter geht, werden die Polizisten das Feuer eröffnen. Ihr geht hinter den Säulen in Deckung und schaltet draußen die Gegner aus. Dann geht ihr raus und nach rechts, unter 2 Fußgängerbrücken durch und schaltet die Scharfschützen auf den Brücken aus. Wenn ihr es mit den SWAT-Teams zu tun bekommt, die Schutzschilde haben, habt ihr 2 Möglichkeiten: entweder ihr schießt auf deren Beine oder ihr rennt schnell nach rechts auf die andere Straßeseite, um die Gegner zu flankieren. So könnt ihr alle Schildträger ausschalten, da das Schild nach vorne aber nicht zur Seite schützt. Dann geht es weiter nach links und die Treppe runter zum Busbahnhof. Auf den Fußgängerbrücken befinden sich ebenfalls Gegner! Ihr kämpft euch den Weg bis in die linke Ecke frei, wo auch schon euer Fahrer samt Fluchtfahrzeug auf euch wartet.

KAPITEL 11: FREEDOM FIGHTERS

Willkommen in Havana! Zuerst schießt ihr von den Fenstern aus auf alle Gegner die ihr unten sehen könnt. Dazu müsst ihr jedes der Fenster nutzen. Links auf dem Tisch liegt noch ein AK47 das ihr nutzen könnt. Wenn ihr vom Fenster aus keine Gegner mehr findet, geht ihr ganz nach links und lasst euch hinter euch runter fallen. Nach der Sequenz mit eurem Team, kämpft ihr euch über den Markt in Richtung Kirche, an der ihr links vorbei lauft. An der äußersten Ecke der Kirche liegen einige Panzerfäuste. Die nehmt ihr sofort mit und schießt damit auf das Panzerfahrzeug, das sich auf der rechten Seite am Ende der Straße befindet. Ist das Panzerfahrzeug ausgeschaltet, nehmt ihr dort wo die Bazooka lag noch den Granatwerfer mit und dann lauft zu der Markierung auf der Karte. Jetzt wo ihr mit eurer Truppe wieder vereint seid, folgt ihr der Straße hinter dem Panzerfahrzeug und liefert euch nun eine sehr schweren Kampf auf dem Platz. Ihr müsst zuerst die Gegner an der Statue vor euch ausschalten. Dann könnt ihr die MG-Nester benutzen, um euren Feinden einzuheizen. Ihr könnt auch rechts in das Gebäude und die Treppe hoch zum stationären Mg. Wenn ihr hier eure Truppe abstellt, habt ihr Gelegenheit von dieser Position aus den gesamten Platz zu decken und von Gegnern zu säubern. Die nahe Bazooka nutzt ihr ebenfalls. Nehmt euch vor dem Kampfhubschrauber in Acht! Ihr könnt ihn nicht zerstören und müsst versuchen vor seinen MG-Salven in Deckung zu gehen. Ihr solltet von dieser Stelle aus zuerst die Gegner links und rechts in den Häusern und die übrigen MG-Nester ausschalten. Wenn der Platz gesäubert ist, könnt ihr mit eurer Truppe weiter vorrücken. Auf der linken und der rechten Seite werden Jeeps mit montierten MGs erscheinen. Die Jeeps könnt ihr ausschalten, in dem ihr die Bazookas benutzt, die links und rechts an der Statue stehen. Wenn ihr die Jeeps nicht zerstört, werden diese immer wieder von den anstürmenden Gegnern besetzt. Wenn ihr keine Gegner mehr seht, rückt ihr mit euerer Truppe bis zu der letzte Statue am Ende des Platzes vor. Hier erwarten euch wieder ein paar Gegner und in dem Haus links sind in der oberen Etage auch einige. Dann folgt ihr der Markierung auf eurer Karte die Straße entlang, erledigt die 3 auftauchenden Gegner und geht am Ende er Straße rechts hinter der Barrikade mit eurer Truppe in Deckung. Die Cutscene bringt euch dann in das 12. Kapitel.

KAPITEL 12: EL CAPITOL

Hier schießt ihr euch den Weg frei nach oben aufs Dach. Oben angekommen, laufen euch 3 Gegner entgegen. Sind die ausgeschaltet, nehmt ihr eine Bazooka auf und feuert damit auf die 2 Panzerwagen. Eine gute Position dafür ist an dem stationären Mg an der linken Ecke des Dachs. Hier könnt ihr geduckt eine Bazooka aufnehmen, euch hinstellen und schießen, um dann sofort wieder geduckt in Deckung zu gehen. Wenn die beiden Fahrzeuge zerstört sind, kommt der wirklich schwere Teil: die Rückkehr des Hubschraubers (Hind). Ihr müsst ihn 3x mit einer Rakete treffen. Er fliegt dabei immer die gleich Strecke. Am Besten weicht ihr seinem Beschuss aus und wartet immer, bis er vor dem Gebäude abtaucht. Dann taucht er wieder auf und deckt das Dach mit MG-Beschuss ein. Da er hierbei relativ ruhig vor dem Dach schwebt, könnt ihr hier ein paar Raketen ins Ziel bringen. Wenn ihr ihn so 3x erwischt habt, seilt ihr euch vom Dach ab. Während seiner Rundflüge zerstört der Hind aber eure Deckung. Seine Raketen zerstören diese kleine Häuschen und beschädigen das große Häuschen. Lynch parkt ihr am Besten hinter dem großen Haus und ihr selbst sucht euch bei jedem der Angriffe eine neue Deckung. Ist der Hind Geschichte könnt ihr euch vom Dach abseilen. Nun stürmt ihr mit eurer Truppe (zu der jetzt auch ein Panzer gehört) das Capitol. Während euere Truppen blind auf den Eingang zu rennen, geht ihr rechts über den links. Oben rechts ist noch ein Mg-Nest das ihr ausschaltet. Seit ihr am Ende des Parkplatz könnt ihr euch nach links drehen und so die Gegner von der Seite ausschalten. Dann geht ihr mit eurer Truppe rein, die Treppe hoch und folgt dem Gang. Dann geht ihr durch die Tür und nach rechts in Deckung. Hier müsst ihr nun mit 2 verbarrikadierten stationären MGs fertig werden. In der Mitte bei den Sandsäcken ist ein explosives Fass. Ihr habt nun 2 Möglichkeiten die MGs auszuschalten: Granaten oder Beschuss. Die Granaten werft ihr oberhalb der Sandsäcke. Ihr braucht wahrscheinlich mehrere Versuche, ihr könnt aber beide Nester mit jeweils 1 Granate ausschalten. Wenn ihr es mit sturem Ballern probieren wollt, müsst ihr euch darauf einstellen, dass die 2 Gegner sehr viel einstecken können. Wenn ihr die MGs ausgeschaltet habt, geht ihr durch den jetzt freien Gang und erledigt den Gegner im nächsten Raum. Dann folgt ihr dem rechten Gang und erledigt auch hier links und rechts noch 1-2 Gegner, bevor euch eine Zwischensequenz in das nächste Kapitel bringt.

KAPITEL 13: VOGELPERSPEKTIVE

Zuerst folgt ihr dem Weg. TIPP: Carlos hat ein Sniper-Gewehr dabei, das er euch gerne abgibt! Nach der Cutscene geht ihr links an der Felswand entlang und trefft auf die ersten Gegner. Ihr solltet ihr zuerst den Gegner ausschalten, der auf dem Fels nach oben läuft um die Leuchtrakete abzuschießen. Ihr kämpft euch so weiter und seilt euch etwas später ab. Unten angekommen ruft ihr eure Truppe zu euch und erledigt die Wache rechts im Nahkampf. Dann könnt ihr mit eurer Truppe die Hütte angreifen sowie die restlichen Gegner erledigen. Etwas weiter geht ihr geradeaus den Felsen hoch und NICHT über die Brücke links. So könnt ihr aus sicherer Entfernung das Fass unter der Hütte explodieren lassen und die restlichen Feinde aus dem Weg räumen. Dann gelangt ihr zu einem kleinen Vorposten mit mehreren Hütten. Ihr geht geradeaus in die Hütte und lasst eure Truppe rechts an dem stationären MG warten. Dann bringt ihr mit ein paar Schüssen den Treibstofftank zum Explodieren und schaltet die verbleibenden Gegner aus. An der Brücke seil ihr euch ab und erledigt mit dem Snipern den einzelnen Gegner oben auf der Seilbrücke. Dann geht es weiter geradeaus den Fluss entlang. Jetzt habt ihr ein ganzes Dorf vor euch, das voll von Gegner ist. Ihr könnt versuchen euer Team nach unten zu schicken und von oben zu kommandieren, während ihr die Übersicht behaltet und mit Sniper oder einem M4 Gegner von oben ausschaltet. Wenn ihr direkt mit in den Kampf wollt, müsst ihr euch auch abseilen. Ihr könnt entweder links durch das Tor auf den hof oder rechts durch das Loch in der Mauer klettern. Am Besten sendet ihr 3 Teams zum Tor und geht selbst mit einem Team durch das Loch in der Wand. So könnt ihr durch das Dorf vorrücken und die zahlreichen Gegner erledigen. Dann geht ihr über die Brücke und seht euch die Cutscene an.

KAPITEL 14: INNERHALB DER MAUERN

Ihr habt nun ein Sniper in eurem Inventar, das ihr auch dringend benötigt. Als erste muss der Gegner im Wachturm, direkt am Scheinwerfer, dran glauben und anschließend der Soldat der vor euch seine Patrouille läuft. Am Lagerfeuer sind 3 Gegner, von denen einer bei Beschuss Richtung Hazienda rennt. Ihr könnt versuchen, die Kerle mit einer Granate auszuschalten, müsst aber euer Feuer sofort auf den Flüchtling lenken. Dann erledigt ihr die beiden anderen und geht weiter geradeaus. Hier erledigt ihr die Torwache und die Wache im Turm. Hinter dem Turm ist ein Gebäude, wo ihr im Fenster links und im Fenster ganz rechts jeweils einen Gegner ausschaltet. Dann schickt ihr Carlos zum Tor. Nachdem nichts passiert, folgt ihr dem Weg rechts entlang vorbei am Lager. Wenn ihr oberhalb des Lagers bei dem Stacheldrahtzaun sein, wird es Zeit für ein paar Scharfschützenübungen. Ihr könnt von ihr oben jede Menge Gegner erledigen. Durch den Zaun hindurch könnt ihr auch auf die Gegner hinter der Pferdetränke schießen. Ihr solltet immer darauf achten, die Gegner links beim Jeep schnell zu erledigen, da dies sonst versuchen das Mg auf dem Jeep zu bemannen. Wenn ihr nichts mehr findet, was eine weitere Zielübung wert wäre, seilt ihr euch ab. Jetzt kämpft ihr euch den Weg frei vorbei an den ganzen Jeeps und einem Scharfschützen, bis ihr zu dem Hof kommt, wo in der Mitte der kleine Teich ist. Von hier aus kommt ihr zum eigentlichen Herrenhaus. Der nächste Hof ist jedoch stark von feindlichem Beschuss gedeckt. Am besten stürmt ihr schnell nach vor und geht an der Mauer in Deckung, erledigt die 2 Gegner au f der linken Seite und versucht dann gerade aus in den kleinen Pavillon zu rennen. Hier könnt ihr euch mit eurer Truppe verbarrikadieren und mit den Bazookas die letzten Gegner ausschalten. TIPP: Es befinden sich auch Gegner an den Fenstern oben im Haus! Sind die letzten Gegner ausgeschaltet, geht ihr ins Haus bzw. durch die Tür auf den nächsten Hof. Ihr geht zu Jenny am Brunnen und sobald ihr die Kontrolle habt, dreht ihr euch nach rechts und schießt auf die Mine bei Carlos Leiche. Dann erledigt ihr die Gegner rundherum auf den Balkonen über euch und rennt dann links vom Brunnen durch die Tür in das vorletzte Kapitel.

KAPITEL 15: DIE ENTSCHEIDUNG

Ihr fahrt nun mit dem Jeep und müsst euer Feuer dabei stets auf die Fahrzeuge konzentrieren. Wenn ihr am Flugfeld seid, müsst ihr die Türme durch Beschuss einstürzen lassen, da ihr sonst vom Beschuss durch Raketen ausgeschaltet werdet. Dies geht immer so weiter, bis ihr dem Flugzeug hinterherfahrt. Ihr müsst auf die Triebwerke, jeweils eines links und eines rechts am Flugzeug, schießen. Wenn beide brennen stoppt das Flugzeug am Ende der Rollbahn und ihr steigt vom Jeep ab. Ihr solltet jetzt zuerst die Gegner außerhalb des Flugzeuges ausschalten. Im Laderaum des Flugzeuges sind 3 Gegner und im Cockpit ist Jenny. Rechts neben ihr ist der letzte Gegner, den ihr ausschalten müsst bevor ihr zu Jenny geht und euch die Cutscene anseht. Nun geht ihr zum Helikopter und die Treppe hoch. Nach der Cutscene könnt ihr euch entscheiden: den Helikopter benutzen um euch und Jenny zu retten (es folgt dann eine kurze Cutscene dann kommt der Abspann) oder ihr rechts entlang zum Dorf, um die anderen zu retten. Der Weg ins Dorf führt euch in das 16. Kapitel

KAPITEL 16: DIE KONSEQUENZ

Ihr müsst euch den Weg zur Kirche freikämpfen. Ihr geht zuerst rechts vom Dach unter und geradeaus auf die Kreuzung zu und erledigt den Gegner am Jeep-MG und dann schnell den Gegner mit dem Raketenwerfer. Jetzt kämpft ihr euch immer weiter Richtung Kirche und dort die Treppe hoch. Auf dem Friedhof müsst ihr euch weiterer Gegner erledigen und könnt dann scharf links die Treppe hoch. Nach der Sequenz werdet ihr von Gegnern förmlich überrannt. Ihr bleibt oben und deckt die Treppe immer wieder mit Granaten ein. Ihr könnt rechts und links zu den Vorsprüngen gehen und von dort aus die Gegner auf dem Friedhof und auf dem Weg ausschalten. Wenn einigermaßen ruhe eingekehrt ist, geht ihr die Treppe runter und links den Weg entlang. Ihr folgt der Markierung auf euerem Radar. Rific haut irgendwann ab und ihr kämpft euch weiter Richtung Anlegestelle. Dort angekommen rennt ihr stur auf das Boot zu und ignoriert das feindliche Feuer. Am Boot angekommen könnt ihr die Abschlusssequenz ansehen. HINWEIS: Jenny könnt ihr nicht retten. Selbst wenn ihr es schafft, dass sie bis zur Anlegestelle überlebt, wird sie dort angeschossen. Ihr solltet aber auf dem Weg zum Boot euere Leute vorschicken, da ihr Jenny tragen müsst, wenn sie getroffen wird. Kane kann dann nur noch mit der Pistole feuern und nicht mehr rennen, wenn er sie auf seinen Schultern trägt.


Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Entwickler: IO Interactive
Publisher: Eidos
Release:
24.04.2009
15.06.2010
21.12.2012
Spielinfo Bilder Videos

Kane & Lynch: Dead Men
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis