Level 7- Felucia (Imperium) - Komplettlösung & Spieletipps zu Star Wars: The Force Unleashed - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Allgemein

Die Level sind alle extrem linear aufgebaut, so dass ihr euch eigentlich nur von einem Raum/Korridor/Waldstück etc. euren Weg zum Nächsten freikämpfen müsst. In Jedem Level habt ihr sowohl Primär- als auch Bonusziele. Das Erfüllen der Ziele bringt euch sog. "Sphären" als Belohnung ein, mit deren Hilfe ihre eure Macht-Fähigkeiten steigern/neue Fähigkeiten frei schalten, neue Kombos frei schalten und eure Charakter-Werte, wie z. B. Lebensenergie, Machtenergie, Regenierungsgeschwindigkeit etc. verbessern könnt. Trotz der Linearität trefft ihr immer wieder auf kleinere Rätseleinlagen, in denen es um den richtigen Einsatz eurer Machtfertigkeiten geht, um weiter zu kommen.

Level 0 – Prolog

In diesem Level steuert ihr Lord Vader persönlich. Ihr dürft mit ihm und allen ihm zur Verfügung stehenden Machtfähigkeiten den Planeten Kashyyk, Heimat der Wookies, angreifen und seid auf der Suche nach einem der letzten Jedis, den ihr im Auftrag des Imperators erledigen sollt. Im Prinzip geht es immer geradeaus der Nase oder&ähm& dem Atemgerät nach. Zwischenzeitlich trefft ihr auf ein Holztor und auf eine hölzerne Barrikade, der ihr mit dem Machtschub (XBOX360-Version: B) zeigt, das sich ein Sith-Lord von etwas Holz nicht aufhalten lässt.

Level 0 - Prolog- Boss: Jedi

Mit dem Jedi, der euch am Ende dieses Levels begegnet, macht ihr am Besten kurzen Prozess in dem ihr ihn per Machtgriff (XBOX360-Version: RT) Gegen die Bäume und Felsen in der Umgebung schlagt. Nach ein paar näheren Begegnungen mit Mutter Natur und evt. noch ein paar Hieben mit dem Lichtschwert liegt er am Boden. Nun geht ihr zu ihm und gebt ihm mit dem auf dem Bildschirm angezeigten Quick-Time-Reactions (X B B B ) den Rest und genießt die Filmsequenz, die euch nun in das echte Abenteuer geleitet.

Level 1- TIE-Fabrik

Level 1- TIE-Fabrik

Primärziel: Finde und vernichte General Kota
Bonusziele:
Zerstöre 5 TIE-Fighter
200.000 Machtpunkte erreichen
Sammle alle Holocrons: 15 Stück
Nun spielt ihr die Rolle von Darth Vaders geheimen Schülern namens Starkiller. In eurer ersten Mission sollt ihr die TIE-Fabrik stürmen, sowohl Rebellen als auch Sturmtruppen ausschalten und General Kota, einen Jedi, für euren Meister beseitigen.

Level 1- TIE-Fabrik- Hangar
Ihr folgt den Korridoren und gelangt in einen großen Hangar, in dem sich die Rebellen gerade einen Kampf mit den Sturmtruppen liefern. Ihr schaltet beide Parteien aus und könnt damit die ersten Erfahrungen im Umgang mit Starkiller sammeln. Dieser ist vor allem etwas schneller und wendiger als der ehrenwerte Lord Vader. Innerhalb des Raumes befinden sich einige Holocrons.
Bonusziel 5 TIE-Fighter zerstören
In diesem Hangar könnt ihr mit eurem Machtgriff die TIE-Fighter an der Decke aus deren Verankerung lösen und damit zerstören. Habt ihr 5 davon zerstört, habt ihr eines eurer Bonusziele erfüllt. Anschließend geht ihr zum Tor und benutzt den Machtgriff in Verbindung mit dem Analogstick, um die Schieberegler in die angezeigte Richtung zuschieben.

Level 1- TIE-Fabrik- Flugturm
Ihr folgt dem Weg und springt über die kaputte Brücke in Richtung des Turmes. Drinnen fahrt ihr mit dem Aufzug nach oben und geht dann wieder links entlang nach draußen. Ihr folgt dem Weg und gelangt durch eine Tür aus dunklerem Metall zum nächsten Abschnitt. Innerhalb dieses Abschnitts könnt ihr eure Gegner vor allem durch in den Abgrund schubsen schnell erledigen. Die TIE-Fighter könnt ihr zerstören, in dem ihr Kisten etc. hochhebt und wartet bis sie hinein fliegen. Ihr könntet auch die Metallträger mit den Leuchten dran mittels Machtschub oder auch mit Machtgriff so verbiegen, dass diese in die Flugbahn der TIEs ragen und diesen daran zerschellen. Alternativ könnt ihr die TIEs auch ignorieren, ihrem Beschuss ausweichen und euch um die Gegner in Form von Rebellen und Sturmtruppen kümmern.

Level 1- TIE-Fabrik- Kontrollräume
Folgt dem Weg, erledigt die Gegner und nehmt euch vor den Rebellen mit Gatlings in Acht. Ihr könnt auch die Glasscheiben zerstören, so dass eure Widersacher durch den Druckabfall ins All gesaugt werden. An dem Kraftfeld könnte ihr Gegner erledigen, in dem ihr sie an das Kraftfeld werft oder per Machtschub rein schubst. Das Kraftfeld schaltet ihr aus, in dem ihr per Machtgriff den Generator außerhalb des Kraftfeldes (ein großer, rechteckiger Kasten, der eine blaue Markierung trägt, die anzeigen soll das ihr das Ding bewegen könnt) bewegt.

Level 1- TIE-Fabrik- Flügel-Fertigung
Etwas weiter trefft ihr auf eine Art Walker (ein AT-CT), der mit einem Traktorstrahl Dinge nach euch werfen kann. Hier solltet ihr erst alle übrigen Gegner ausschalten und euch zum Schluss um den Walker kümmern. Ihr könnt ihn direkt angreifen und ihn mit den umliegenden Kisten bewerfen. Den Rest geben solltet ihr ihm am Besten der Quick-Time-Reaciton die euch angezeigt wird, da euch das nicht nur jede Menge Machpunkte einbringt sondern auch noch unglaublich cool aussieht. Dann geht es über die fahrenden Aufzüge mit ein paar gezielten Sprüngen nach oben.

Level 1- TIE-Fabrik- Cockpit-Fertigung
Hier könnt ihr mit dem Machtgriff die Fertigungslaser so ausrichten, dass ihr eure Feinde damit erledigen könnt. Das Kraftfeld am Ende der Fertigungsstraße schaltet ihr aus, in dem ihr davor links die Rampe hochgeht und den Generator (genau wie beim letzten Kraftfeld) mit dem Machtgriff herauszieht. Durch das nun abgeschaltet Kraftfeld auf der Fertigungstrasse geht es nun weiter in per Lift in Richtung Bosskampf.

Level 1- TIE-Fabrik - Boss: Genreal Kota
Kota ist noch keine wirkliche Herausforderung für euren Starkiller. Ihr könnt ihn mit normalen, schnellen Lichtschwert-Attacken angreifen. Weiter ist er anfällig für den Machtgriff, durch den ihr ihn nähere Bekanntschaft mit Wänden, Decke und Fußboden machen lasst. Wenn ihr wollt, könnt ihr ihn auch mit dem Schrott der in diesem Raum liegt bewerfen. Wenn er seinen grünen Schutzschild aktiviert, solltet ihr auf Abstand gehen. Er ist dann unverwundbar und wird euch 3x mit dem Schrott bewerfen. Anschließend könnt ihr ihn wieder direkt angreifen. Habt ihr genug Schaden angerichtet, kommt die 2. Phase des Kampfes, in der Kota nun den Turm Richtung Planeten abstürzen lässt. Aber es gilt dennoch die gleiche Angriffstaktik wie bisher. Der Boden des Raumes ist jedoch rot-glühend, da er durch den Eintritt in die Atmosphäre des Planeten sehr heiß wird. Wenn ihr Kota so angreift, dass er dort stehen bleibt, bezieht er permanent Schaden. Kurz vor seinem Ableben kommt dann wieder eine verdammt cool aussehende Quick-Time-Reaction-Sequenz, der ihr ihm durch gut getimtes Drücken der angezeigten Buttons den Rest gebt.


Level 2- Raxus Prime

Primärziel: Finde und vernichte Kazdan Paratus
Bonusziele:
Zerstöre 10 Plündererskiffs
250.000 Machtpunkte erreichen
Sammle alle Holocrons: 15 Stück
Dieser Planet ist eine Schrottwelt und ziemlich ungemütlich. Ihr solltet den Kontakt mit den Lavaflüssen meiden, da ihr dabei stetig Schaden nehmt. Die Roboter können euch wegstoßen, passt also auf das diese euch nicht in einen Abgrund oder einen Lavafluss stoßen, da dies ein Game Over bedeuten kann. Wenn der Boden unter euch anfängt zu leuchten solltet ihr schnell zur Seite hechten, da dies das Auftauchen eines Roboters ankündigt. Aber neben der neuen Gegend und neuen Gegner ist die coolste Neuerung eure neue Fähigkeit: Macht-Blitz! Damit lassen sich z. B. explosive Fässer etc. in Zeitbomben verwandeln, Gegner gut durchgrillen und kurz betäuben! Die Gleiter, welche rodianische Kämpfer absetzen (die mit dem grünen Kopf und den Antennen oben drauf), sind euer Ziel wenn ihr das Bonusziel Zerstöre 10 Plünderskiffs erreichen wollt. Rennt einfach zu ihnen hin und zerstört sie mittels Macht-Blitz. Davon tauchen im gesamten Level immer wieder einige auf, so dass es euch keine große Anstrengung sein sollte 10 davon zu zerstören.

Level 2- Raxus Prime-Hyperantrieb
Ihr müsst ihr den vorgegebene Wegen folgen und dabei insgesamt 3x Triebwerke (Das erste ist direkt nach dem Start vor euch und wird in einem kleine Video extra angezeigt) per Macht-Blitz starten, damit diese losdüsen und dabei ein Loch in der Wand produzieren. Durch dieses Loch geht es weiter und in Richtung des nächsten Abschnitts.

Level 2- Raxus Prime-Schrottschlucht
Hier führt eine Art Steg über einen Lavafluss, aber das Problem ist, dass es von oben geschmolzenes Metall regnet, was euren Starkiller auf der Stelle sein Leben kostet, solltet ihr ihn damit in Berührung kommen lassen. Links und rechts an den Felswänden sind aber große Metallplatten angebracht, die ihr mit Macht-Griff verbiegen könnt, so dass sie euch vor dem Schmelzregen schützen und ihr den Steg passieren könnte. Einige Kämpfe und Sprungeinlagen später, müsst ihr erneut per Macht-Griff ein Stück Raumschiffshülle so verbiegen, dass ihr darauf springen und von dort aus weiter springen könnt. Dann müsst ihr eine Turbine elektrifizieren, damit diese ein Loch in den Turm sprengt. Durch dieses Loch bahnt ihr euch einen Weg.

Level 2- Raxus Prime-Rodianische Basis
In einer kurzen Sequenz wird euch gezeigt, dass ihr wohl durch ein Loch in der Wand weiterkommt, während es eure Aufgabe ist, den Schild-Generator der Basis zu zerstören. Gesagt getan! Durch das Loch in der Wand gehts mit dem Lift nach unten, wo ihr an einer höher gelegenen Stelle eine Maschine findet, von der Blitze ausgehen. An dieser Maschine gibt es ein Teil, dass ihr per Machtgriff auf die andere Seite (nach links) bewegen könnt. Die Cutscene zeigt euch, dass ihr erfolgreich den Schild-Generator und damit das Kraftfeld zerstört habt. Also geht es nun zurück, mit dem Aufzug nach oben und den Weg entlang, der eben noch durch das Kraftfeld versperrt war, in den nächsten Abschnitt.

Level 2- Raxus Prime- Weg zum Tempel
Ihr rennt, kämpft und springt in Richtung des Tempels, während ihr euch durch verbiegen etc. von Metall mit Hilfe eurer Kräfte einen Weg bahnt. Kurz darauf findet ihr euch vor einem sehr großen Tor wieder. Sobald ihr euch nähert, erwacht ein Schrottgigant, der euch den Weg versperrt. Die beste Taktik ist, ihn mit dem Macht-Blitz kurz zu betäuben, einige Schwerthiebe anzubringen und dann wieder in Deckung zu gehen. Das wiederholt ihr ein paar Mal, bis ihr ihn endgültig mit einer der bekannten Quick-Time-Reactions wieder schlafen schickt. Dann könnt ihr das Tor mit dem Machtschub öffnen. Der Lift geradeaus führt euch zum Bosskampf dieses Levels, aber ihr könnt die Köpfe der Walker so anordnen, das daraus eine Treppe entsteht und ihr die auf den Stegen über euch befindlichen Holocrons einsammeln könnt.

Level 2- Raxus Prime - Boss: Kazdan Paratus
Dieser Gegner hat es im Vergleich zu den beiden vorangegangenen Jedis schon wirklich in sich: er blockt einen Großteil eurer Schwertangriffe ab, benutzt Machtschub um euch wegzuschubsen und bewirft euch mit dem umherfliegenden Schrott. Dazu kommt noch, dass er sehr schnell ist. Ihr greift ihn am Besten kurz direkt an, blockt, jagt ein paar Blitze hinterher und schlagt erneut zu, so lange er betäubt ist. Machtschub solltet ihr besser nicht nutzen, da er diese Attacken scheinbar auf euch zurücklenken kann. Immer wenn eure MAchtenerige leer ist, solltet ihr vor ihm und die entlegenen Ecken der Arena flüchten, bis ihr wieder aufgeladen seid. Wenn er beginnt, mit Schrott zu werfen hilft nur ausweichen, da es keine sichere Deckung in dieser Arena gibt. 2x während des Kampfes wird er sich in luftige Höhen zurückziehen und einen Schrottgiganten beschwören. Dieser bekommt von euch eine intensive Elektrotherapie sowie Massagen mit dem Schwert solange er betäubt ist und wird anschließend mit einer Quick-Time-Reaction erledigt. Doch keine Angst: der Gigant ist eine große Hilfe, da bei dessen Ableben eure Lebensenergie wieder aufgefüllt wird. Die Quick-Time-Reaction sind aber bei beiden Giganten unterschiedlich. Nachdem 2. Giganten nehmt ihr euch Kazdan nach der bekannten Taktik weiter vor, bis ihr mit erneut echt klasse anzusehenden Quick-Time-Reactions den Kampf für euch siegreich beendet.


Level 3- Felucia

Primärziel: Finde und vernichte Shaak Ti
Bonusziele:
Zerstöre 4 Rancors
375.000 Machtpunkte erreichen
Sammle alle Holocrons: 15 Stück
Auf diesem Planeten wimmelt es nur so vor merkwürdigen Pflanzen und Pilzen. Einige der Pflanzen bilden explosive Blüten, die ihr per Machtgriff ähnlich wie die explosiven Kanister, gegen eure Feinde einsetzen könnt. Ihr trefft hier auch auf Pflanzen, die mit einer Art Sporen auf euch feuern sowie auf Rancors, und 3 Arten Felucianer. Die blauen sind die Standard-Gegner, welche sich in der Regel mit einem Machtgriff ausschalten lassen. Die roten stärken die in der Nähe befindlichen blauen. Sind die blauen von einer roten Aura umgeben, solltet ihr also erst den in der Nähe befindlichen Roten erledigen, um die Blauen zu schwächen.

Level 3- Felucia- Pilzturm
Ihr folgt dem Pfad durch den Wald in eine große Höhle, den Pilzturm und folgt den Wegen bis nach oben, wo ihr den Turm wieder verlasst. Ihr sind viele Holocrons die leicht zu erreichen sind. Haltet also die Augen auf.

Level 3- Felucia- Wald
Hier trefft ihr auf die angesprochenen Roten, die ihr immer zuerst ausschalten solltet. Da diese sich wegbeamen wenn ihr näher kommt, solltet ihr sie mit Blitzen ausschalten. Dann geht es weiter durch den Tunnel in Richtung eures ersten Rancor. Auch hier wirkt wieder die Blitz-dann-Schwert-dann-Rückzug-und-wieder-Blitz-Taktik Wunder, so dass ihr ihn mit einer Quick-Time-Reaction endgültig aus dem Weg räumt. Weiter führt euch der Weg in einen Rancor-Bau

Level 3- Felucia- Schluchten und Rancor-Bau
Durch die Höhlen und ein paar Feinde gelangt ihr zu einer größeren Höhle, einem Rancorbau wie es scheint. Hier befinden sich insgesamt 3 weitere Rancors. Von den Plattformen aus könnt ihr sie mit Blitzen attackieren, bis ihr ihnen per Button-Finisher (mal ein anderer Ausdruck für Quick-Time-Reaction) den Rest und euch damit das erfüllte Bonusziel gebt. Durchsucht die Höhle nun nach eineigen Holocrons. Die beiden dickeren Säulen in dieser Höhle haben eine Art Lappen bzw. 3 Stück davon an der Seite. Wenn ihr darauf einen Blitz los lasst, schnellen diese peitschenähnlich hervor und erledigen alle Gegner in deren Reichweite, aber auch euch, falls ihr zu nah dran seid. Dann geht es weiter zum Bosskampf dieses Levels.

Level 3- Felucia- Boss: Shaak Ti
Ihr solltet Shaaks Angriffen ausweichen können, da ihr anhand ihrer Bewegungen erkennen könnt was sie vorhat. Den Machtstößen und ihrem Windschlag entkommt ihr durch ausweichen. Ihr könnt versuchen einige dieser Blasen am Boden zwischen euch und Shaak zubringen, so dass Shaak sie bei ihren Angriffen zerstört und dadurch selber Schaden nimmt. Die immer wieder kommenden Felucianer könnt ihr mit ein paar Blitzen erledigen und somit eure Lebensenergie wieder aufladen. Einen besondern Bonus für eure Machtpunkte bekommt ihr, wenn ihr sie in die Grube mit den Tentakeln mittels eures Machtgriffs werft. In der 2. Phase des Kampfes befindet ihr euch sehr Nahe and er Tentakelgrube. Wenn Shaak aus dem Bildschirm verschwindet heißt es, dass das die Tentakel asu der Grube versuchen werden euch zu erschlagen. Werdet ihr getroffen nehmt ihr entweder eine Menge Schaden oder seid sofort Tod. Daher solltet ihr den Tentakeln in Richtung eines Tentakels ausweichen, der schon auf den Boden aufgeschlagen ist. So solltet ihr einigermaßen unbeschadet durch die Angriffe es Monsters kommen. Kurz vor Shaak Ende erledigt ihr den Rest wieder mit einem Button-Finisher.


Level 4- ISS Emprical

Primärziel: Entkomme von der ISS Emprical
Bonusziele:
Von 6 Rettungskapseln zerstört
150.000 Machtpunkte erreichen
Sammle alle Holocrons: 5 Stück
Dieses Level ist sehr sehr kurz. Ihr müsst euch nur den Weg bis zu eurer Pilotin freikämpfen, diese retten und fertig- sobald ihr bei ihr seid, ist das Level beendet.

Level 4- ISS Emprical- das Experiment
Ihr zerstört das Glas um euch herum und hebt mit Machtgriff den Generator auf der rechten Seite heraus, so dass ihr nun durch die Tür vor euch könnt. Die Sturmtruppen draußen begrüßen euch mit dem Spruch Lord Vaders Experiment versucht zu entkommen!, was euch nicht davon abhält kurzen Prozess mit ihnen zu machen. Im Raum mit den Test-Kammern (ähnlich wie die in der ihr eben noch gewesen seid), erledigt ihr die Gegner und findet in den Kammern Holocrons. Im nächsten Raum warten neben einer Menge Gegner auch die Rettungskapseln auf euch, die ihr zur Erfüllung des Bonusziels zerstören müsst. Sie befinden sich alle 6 links und sehen aus wie kleine Raketen. Ihr setzt sie per Macht-Blitz in Gang, so dass diese losdüsen und and er Wand des Raumschiffs zerschellen. Habt ihr das mit allen 6 Kapseln gemacht und das Ziel erfüllt, geht es durch die Tür weiter.

Level 4- ISS Emprical- Juno befreien
Damit ihr eure Pilotin (mhm, ob Starkiller mehr in ihr sieht?) befreien könnt, müsst ihr das Kraftfeld abschalten. Dazu springt ihr nach unten, wo ihr zwar 2 Generatoren (wie der zu Beginn dieses Levels) findet, aber auch 2 Super-Stormtropper (ist wohl nicht die korrekte Bezeichnung) in ihren Kampfanzügen. Da ihr beim Einsatz von Machtgriff, um die Generatoren herauszuziehen und das Kraftfeld das euch von Juno trennt abzuschalten, unbeweglich seid, müsst ihr zuerst die beiden Gegner ausschalten. Das geht am schnellsten mit ein paar Blitzen und einigen Schwerthieben. Sind die Gegner erledigt und das Kraftfeld ist abgeschaltet, geht ihr zu Juno und habt damit das Level beendet.


Level 5- Wolkenstadt

Primärziel: Entkomme mit General Kota aus der Wolkenstadt
Bonusziele:
Friere 10 Imperiale in Karbonit ein
200.000 Machtpunkte erreichen
Sammle alle Holocrons: 5 Stück
Dieses Level ist ähnlich kurz wie das vorangegangene, aber dafür seid ihr in Landos Wolkenstadt unterwegs&WOOHOOOO

Level 5- Wolkenstadt - Cantina
Kämpft euch den Weg nach draußen frei. Damit ihr das Bonusziel erfüllen könnt sollten ihr versuchen einige Imperiale in die Karbonitbehälter zu werfen, die sich in der Cantina befinden. Dazu nehmt ihr sie mit dem Machtgriff auf und steuert sie mit dem Analogstick über einend er beiden Behälter. Sind sie genau darüber, lasst ihr erst den Analogstick los, damit der in der Mittelstellung steht und löst dann euren Griff. So lasst ihr eure Opfer zu Boden bzw. in die Behälter fallen. Draußen geht es damit weiter.

Level 5- Wolkenstadt - Sky Docks
Hier wuseln jede Menge Stormtrooper, Jet-Pack-Trooper und Scharfschützen umher. Überall stehen Kanister mit Karbonit. Schleudert ihr einen Imperialen dagegen oder einen Kanister gegen einen Imperialen, wird der Imperiale in Karbonit eingefroren. Ihr könnt auch die Schläuche der Tanks per Machtgriff abmachen und mit dem ausströmenden Karbonit eure Widersacher einfrieren. Ansonsten schaltet ihr einfach alle Gegner, inklusive der Scharfschützen aus. Dann erscheint die Schatten-Wache mitsamt ihrer Eskorte. Schaltet zuerst die Scharfschützen und dann die Jet-Pack-Tropper aus. Anschließend den Rest und hebt euch für den Schluss die Schatten-Wache auf. Habt ihr mit Blitzen, Schwerthieben und durch werfen mit Kisten etc. genug Schaden bei ihr verursacht, erledigt ihr sie mit einem Button-Finisher ein für allemal.


...wird fortgesetzt...

Level 6- Kashyyyk (Imperium)

Primärziel: Zerstöre die Himmelsplattform und besiege Ozzik Sturn
Bonusziele:
2 von 2 Kontrollkernen zerstört
380.000 Machtpunkte erreichen
Sammle alle Holocrons: 15 Stück
In dieser Mission seid ihr nicht nur auf dem Heimplaneten der Wookies unterwegs, sondern findet noch euer altes zu Hause und trefft auf Prinzessin Leia! Na wenn das nicht mal klasse klingt! Unterwegs findet ihr immer wieder größere Container, in denen sich gefangenen Wookies befinden. Schlagt ein paar Mal mit euerm Schwert gegen die Container, um diese zu öffnen und die Wookies zu befreien. Sie unterstützen euch im Kampf gegen die Sturmtruppen.

Level 6- Kashyyyk (Imperium) - Tor
Am Besten geht ihr sofort nach links und nehmt das Holocron auf, da euch jeder Schritt nach vorne in eine Filmsequenz bringt. Nach der Sequenz dreht ihr euch um und holt das Holocron aus dem hohlen Baum hinter euch. Dann kämpft ihr euch durch bis zu einem Tor, dass ihr mit dem Machtgriff öffnet. Kurz dahinter findet ihr den Funkturm für euer Bonusziel: er hat 2 Generatoren, einer oben und einer unten am Fuß des Turms. Zuerst entfernt ihr die Schutzgitter per Machtgriff und überladet die Generatoren dann mit einem eurer Blitze. Habt ihr das mit beiden Generatoren gemacht, ist der Turm Geschichte und ihr bekommt eure Sphären zur Belohnung. Dann geht es weiter in einen Raum in dem sich eine Imperiale Garde (die mit der Rüstung und dem Lichtschwert-Stab) sowie ein gefangener Wookie befinden. Ist der Imperiale erledigt schnappt ihr euch die Holocrons in diesem Raum und geht zu der leicht-blau leuchtenden Tür- Prinzessin Leia!!!

Level 6- Kashyyyk (Imperium)- Jagdgründe
Nun habt ihr von Leia den Auftrag, die Himmelsplattform zu zerlegen. Ihr kämpft euch durch den Wald und solltet auf die Scharfschützen auf den Plattformen achten. Ein Sprung und ein gezielter Blitz- schon sind die erledigt. Ihr könnt aber mit ein paar Schwerthieben auch deren Plattformen zerstören. Hier könnt ihr auch einige Wookies aus ihren Gefängnis-Containern befreien. Am Eingang zum Gefängnis der Wookies lauert eine Schatten-Wache auf euch, die ihr mit ein paar Blitzen, Schwerthieben und einem Button-Finisher aus dem Weg räumt.

Level 6- Kashyyyk (Imperium)- Wookie Gefängnis
Nach dem Kampf gegen die Schatten-Wache kommt ihr aufgrund der Kraftfelder erstmal nicht weiter. Auf der linken Seite befinden sich aber leuchtende Stromkabel, die ihr per Machtgriff aus der Verankerung lösen und euch damit das Kraftfeld vom Hals schaffen könnt. So geht ihr von einem Kraftfeld zum Nächsten bis ihr nach draußen zur Himmelsplattform kommt.

Level 6- Kashyyyk (Imperium)- Himmelsplattform
Ihr solltet ihr zuerst einmal versuchen die Scharfschützen und dann die normalen Sturmtruppen, sowie die an den stationären Geschützen auszuschalten. Sind die erledigt, könnt ihr euch um die Imperialen Aufräumtruppen (die mit den großen Rüstungen) kümmern. Um nun die Plattform zu zerstören, müsst ihr die 7 Zylinder, an denen es blitzt, per Machtgriff herausziehen und am Besten wegwerfen. Habt ihr es richtig gemacht, zeigt euch eine Meldung auf dem Bildschirm euren Fortschritt an. Der Kampf gegen Ozzik Stun läuft genauso ab wie alle anderen Walker-Kämpfe: Blitzen, mit Kisten werfen und möglichst von unten, oben oder von hinten mit dem Schwert angreifen. Ihr solltet euch nur vor seinem Scharfschützengewehr in Acht nehmen. Ist der Laserpointer auf euch gerichtet sollte ihr schnell ausweichen bis dieser nicht mehr auf euch zeigt. Hat Ozzik genug Schaden eingesteckt, geht es dank einem Button-Finisher in das nächste Level.


Level 7- Felucia (Imperium)

Primärziel: Finde und rette Senator Bail Organa
Bonusziele:
Befreie den Saarlac
425.000 Machtpunkte erreichen
Sammle alle Holocrons: 15 Stück
Nun startet ihr Felucia bereits den 2.Besuch ab, dennoch hat sich der Planet etwas verändert. Alles ist düsterer, dunkler und es wimmelt überall von Sturmtruppen. Nach wie vor trefft ihr auf blaue und rote Felucianer, wobei ihr die Roten zuerst ausschalten solltet. Die Rancor hier werden euch durch deren Ableben helfen, den Erfolg Je größer sie sind zu erhalten. Der Bosskampf besteht hier aus 2 Kämpfen, einer gegen einen Rancorbullen und einer gegen Maris.

Level 7- Felucia (Imperium)- durhc den Wald/Sumpf

Hier trefft ihr nun auf Felucianer und Sturmtruppen, die sich einen erbitterten Kampf liefern.
Schlagt euch durch die Gegnerhorden und erledigt alles was sich bewegt. Die beiden AT-ST werden mit Blitzen gegrillt, mit dem Lichtschwert verdroschen und anschließend mit immer noch sehr schicken Button-Finishern auf den Schrottplatz geschickt.

Level 7- Felucia (Imperium)- Sarlaac Grube
In der Grube in der Mitte hat das Imperium eine Plattform aufgebaut, in der sich ein Aufzug befindet. Damit dieser funktioniert müsste ihr an allen 3 Kränen, die ihr über die Brücken erreicht, oben die Generatoren mit euren Blitzen aufladen. Um den Sarlaac zu befreien müsst ihr auf den Kränen noch die Ketten zerstören, welche den Sarlaac festhalten. Dazu solltet ihr euren Lichtschwert-Wurf einsetzen. Dann geht es mit dem Fahrstuhl nach unten und hinein in den Sarlaac. Folgt efinach den Wegen innerhalb des Sarlaac und nehmt euch vor den Löchern in den Wänden in Acht. Dort wo diese kleinen Blitzgeräte stehen, solltet ihr diese per Machtblitz aufladen, so dass euch die Löcher nicht aufsaugen. In der Höhle mit den Winden rennt ihr bei Windstille von einer Säule zur nächsten in Richtung Ausgang. Sobald der Wind wieder anfängt bleibt ihr in Sicherheit hinter einer Säule stehen und lauft bei Windstille weiter. Dann geht es in die Kammer wo ihr auf eine Filmsequenz wartet.

Level 7- Felucia (Imperium)- Friedhof
Außerhalb des Sarlaac trefft ihr auf weitere Sturmtruppen und Felucianer sowie 2 Rancors. Vernichtet eure Feinde und sorgt dafür, dass ihr mit möglichst viel Lebensenergie durch den Tunnel geht, da dort ein Bosskampf auf euch wartet. Wenn ihr auf den Erfolg JE größer sie sind scharf seid, solltet ihr die Rancors auf jeden Fall vernichten.

Level 7- Felucia (Imperium)- Boss: Rancor Bulle
Dieser Rancorbulle ist, wie der Name schon vermuten lässt, wesentlich stärker als die kleineren Ausgaben von ihm. Blitze richten nicht so viel Schaden bei ihm an und er wird durch Maris beschützt. Die beste Taktik hier ist ihn zu blitzen, dann ein paar Mal zu schlagen und euch dann in eine Ecke der Arena zurückzuziehen. Wenn er angerannt kommt weicht ihr aus, blitzt ihn und schlagt ihn. Ihr könnt auch euren Lichtschwertwurf einsetzen, da dieser ihm doch einigen schaden zufügen kann. Achtet aber auf Maris, die versuchen wird eure Angriffe zu unterbrechen. Legt euch nur nicht mit ihr an, da ihr sie an dieser Stelle des Kampfes nicht besiegen könnt. Konzentriert euch voll und Ganz auf den Rancor und beendet den Kampf mit einem der guten alten Button-Finisher.

Level 7- Felucia (Imperium)- Boss: Maris
Maris sieht mit euren 2 Lichtschwertern verdammt cool aus und tarnt sich noch dazu im Kampf. Aber obwohl sie unsichtbar ist, könnt ihr sie an leichten Verzerrungen in der Luft erkennen. Blitzen und zuschlagen heißt die Devise! Ihr solltet versuchen nahe an ihr dran zu bleiben und sie vielleicht sogar in eine Ecke zu drängen. Deckt sie pausenlos mit Schlägen ein, bis ihr auch diesen Kampf per Button-Finisher abschließen könnt.


Level 8- Raxus Prime (Imperium)

Primärziel: Zerstöre die Orbitalwerft
Bonusziele:
Zerstöre den Fangstrahlturm
500.000 Machtpunkte erreichen
Sammle alle Holocrons: 15 Stück
Nun seid ihr erneut auf dem Schrottplaneten, wenn auch dieses Mal mit einem anderen Ziel. Ihr müsst euch gegen Rodianer und Sturmtruppen zur Wehr setzen und bekommt den ein anderen Walker zu Gesicht. Neben einem Bosskampf gegen Proxy (und einem Stargast aus dem Film Episode 1- Die dunkle Bedrohung) bekommt ihr es mit einem Sternenzerstörer und einer ganzen Staffel von TIE-Fightern zu tun!

Level 8- Raxus Prime (Imperium)- Schrottplätze
Kämpft euch durch die Schrottplätze. Auf einem größeren Platz werdet ihr es mit mehreren Rodianern sowie Sturmtruppen zu tun bekommen. Hier warten mehrere Sith-Holocrons darauf, von euch gegen eure Feinde eingesetzt zu werden. Wenn ihr euch Mühe gebt, alle Feinder zu vernichtet, taucht plötzlich ein AT-ST auf und rodianische Verstärkung. In dem Tunnel der Rodianer findet ihr ein Holocron und verschwindet nach dem Ausschalten aller Gegner nach einer kleinen Jump&Run-Einlage durch die Öffnungen an der Wand gegenüber. Dafür müsste ihr (vom Rodianer-Tunnel ausgesehen) rechts auf der gegenüberliegenden Seite über die Teile von Schiffshüllen in der Wand zur jeweils nächsten Plattform und von dort zum Ausgang in den nächsten Bereich springen.

Level 8- Raxus Prime (Imperium)- Imperiale Basis
Schalgt die Truppen des Imperiusm zurück, ereldigt die beiden AT-ST und fahrt mit dem Lift nach oben.

Level 8- Raxus Prime (Imperium)- Fangstrahlturm
Ihr gelangt zu dem Teil der Basis, in dem euch ein Kraftfeld am Weiterkommen hindert und sich in der Mitte des Rundells ein Turm befindet. Ihr springt auf den Turm und überladet die 5 roten Generatoren auf dem Turm mit euren Blitzen und habt somit das Bonusziel Zerstöre den Fangstrahlturm erledigt. Dann geht ihr zu den Kraftfeldern und entfernt per Machtgriff auf beiden Seiten die Energiequellen aus den Generatoren und setzt euren Weg fort.

Level 8- Raxus Prime (Imperium)- Boss: Proxy
Nun trefft ihr auf Proxy, der (wie Junos Funkspruch im Laufe der Mission schon vermuten lies) probieren will sein Primärziel zu erfüllen: euch zu vernichten! Er verwandelt sich dabei in verschiedene euer bisherigen Gegner. Beliebt an ihm dran und nutzt alle eure Machtfertigkeiten, versucht dabei aber möglichst viel eurer Lebensenergie für die 2. Phase des Kampfes zu behalten. Hat er genug Schaden angenommen verwandelt er sich in einen neuen Gegner&. ACHTUNG! SPOILERALARM => Darth Maul! Jawohl! Darth Maul, der für viele coolste Sith den es bisher in den Filmen zu sehen gab steht vor euch! Nun könnt ihr Qui-Gon Jin endlich rächen ;-) Da Darth Maul (neben dem coolen Duel of the Fates Soundtrack) auch seinen Doppellichtschwert dabei hat, macht der auch ast doppelt so viel Schaden. Hier solltet ihr ausnahmsweise die Benutzung der Blitze etwas einschränken und dafür mehr Gebrauch von Machtgriff machen, da er dafür anfälliger ist. Ist der Kampf erledigt, geht es in eine der coolsten Bosskämpfe in der Star Wars Videospiel Geschichte.

Level 8- Raxus Prime (Imperium)- Railgun überladen
Nachdem ihr eine der Türen per Machtschub aufgestoßen habt, findet ihr euch auf einer riesigen Plattform wieder. Drauf befinden sich insgesamt 4 größere, runde Türme. Ihr müsst zu jedem dieser Türme hin, die gegenüber ausschalten und per Blitz die Geräte vor Ort aufladen. Damit feuert ihr letzten Endes die Railgun ab und holt damit den nächsten Boss auf &sagen wir mal eure Höhe.

Level 8- Raxus Prime (Imperium)- Boss: Sternenzerstörer
Ok, ihr habt es getan& ihr hab die Orbitalplattform zerstört&nur leider habt ihr damit nun einen Sternenzerstörer vor euch, der es auf euch abgesehen hat. Zuerst einmal müsst ihr die lästigen TIE-Fighter loswerden. Dazu stellt ihr euch am besten nach links oder rechts in die Flugbahn der TIEs. Wenn sie ihr Wendemanöver in der Kurve starten könnt ihr hochspringen und sie per Blitz vom Himmel holen. Habt ihr die TIEs erledigt, rennt ihr in die Miete und benutzt euren Machtgriff. Ihr müsste die Taste nun gedrückt (bzw. auf der XBOX360 RT gezogen halten) und mit den Analogsticks den Sternenzerstörer gemäß der Bildschirmvorgaben ausrichten. Sobald die Anzeigen grün sind, müsst ihr das Raumschiff in dieser Position halten. Habt ihr das lange genug getan, ruft euch Kota zu, dass ihr das Schiff runter bringen müsst. Nun zieht ihr beide Analogsticks nach unten und den Sternenzerstörer damit Richtung Planetenoberfläche. Es werden weitere TIE-Fighter auf euch zukommen, aber ihr könnt den Zerstörer weiter lenken, bis ihr nur noch ca. 1/3 eurer Lebensenergie habt. Dann zerlegt ihr wie vorher die TIEs, ladet damit eure Lebensenergie wieder auf, startet den Machtgriff und richtet den Zerstörer aus, bis Kota euch erneut auffordert, dass Ding runter zubringen. Dieses Schema müsst ihr ein paar Mal wiederholen, bis ihr ein How-to-Video bekommt, wie man einen Sternenzerstörer mit bloßer Hand landet!


Level 9- Todestern

Primärziel: Finde General Kota und die Gründer der Rebellenallianz

Bonusziele:

500.000 Machtpunkte erreichen

Sammle alle Holocrons: 15 Stück

Ja ihr seht richtig& ihr seid auf DEM Todesstern&dem allerersten. Dem Todesstern den Luke später mit seinem grandiosen Schuss in die Luft sprengen wird. Doch während Luke noch sein Leben als Farmjunge genießt, seid ihr schon mittendrin in der Action.



Level 9- Todestern- Hangar

Der Hangar ist bis zum Anschlag gefüllt mit Gegnern. Ihr könnt versuchen nur schnell die Holocrons einzusammeln, per Machtgriff die Bodenluke zu öffnen und dadurch dem Kampf zu entkommen. Auf den höheren Schwierigkeitsgraden ist das nur zu empfehlen. Ansonsten habt ihr es mit jeder Art von Sturmtruppen, von den normalen bis zu den Aufräumtruppen sowie mit Walkern zu tun. Ihr könnt euch hier solange austoben, bis keine Gegner mehr kommen (es dauert zwar etwas, aber man kann den Ansturm der Imperialen zum Erliegen bringen). So oder so geht es durch die Bodenluke weiter.



Level 9- Todestern- Abschussröhren

Na wo sind wir denn jetzt gelandet? Genau! Dies ist eine der vielen Kammern, in denen ein Teil des Strahls des großen, planetenzerstörenden, Strahls des Todessterns erzeugt wird. Ungünstig das die Tests dafür ausgerechnet jetzt stattfinden. Ihr werdet durch die Ankündigungen des Personals und einen Countdown davor gewarnt, wenn der nächste Strahl durch die Röhre geschickt wird. Kommt ihr mit dem Strahl in Berührung, seid ihr sofort erledigt. Ihr könnt euch aber links und rechts in kleinen Einbuchtungen vor dem Strahl in Sicherheit bringen und euch auch bei aktiviertem Strahl links und rechts neben dem Strahl ungefährdet bewegen. Ich empfehle aber zu warten und euch nur zu bewegen, wenn kein Strahl an ist. Ihr müsst nun einige Male bis zu der grünen Linse, diese am besten mit Machtschub zerstören und dann weiter. So gehts es bis zu einer Tür und weiter durch den Komplex. Habt ihr 2 Aufräumtruppen erledigt, geht es in den nächsten Abschnitt des Röhrensystems.



Level 9- Todestern- Verstärkungskammer

Ihr seht ihr nun Kammern vor euch, in den sich jeweils 3 Ringe bewegen. Sobald der Strahl aufgehört hat, rennt ihr zu den Ringen und benutzt Machtgriff um alle 3 Ringe kongruent zueinander (also so, dass alle zusammen so was bilden wie das Stargate aus der Serie/Kinofilm) auszurichten. Dann fahren sich die Brücken auf eurer und der gegenüberliegenden Seite aus und ihr könnt rüber springen, um auf der anderen Seite sofort links oder rechts in Deckung zu gehen, da der Strahl recht schnell wieder aktiviert wird. Das Ganze wiederholt ihr bis zum nächsten Abschnitt.



Level 9- Todestern- Konvergenzkammer

In dieser Kammer laufen einige der Todesstrahlen zusammen, um sich zu DEM Todesstrahl des Todessterns zu formen und demnächst Alderan zu zerstören. Na ja, so viel zu Star Wars- Episode 4! Eure Aufgabe ist es 1. den Strahlen immer noch aus dem Weg zugehen und 2. die in der Sequenz gezeigte Plattform zu erreichen. Dazu müsst ihr erstmal nach ganz unten um dort 2 AT-ST Richtung Raxus Prime (der Schrottplanet) schicken. Anschließend könnt ihr den Generator in der Mitte der Machtgriff so bewegen, dass die beiden Gravitationsplattformen um euch herum aktiviert werden. Ihr sucht euch eine aus, springt rein und lasst euch nach oben tragen. Ihr könnt nun jede Eben nach Holocrons und Gegner abgrasen, müsst aber dann so oder so auf die Plattform aus der Cutscene. Hier werdet ihr auch sofort von einer Schatten-Wache und ihrer Eskorte begrüßt, die ihr alle erledigt. Kümmert euch erst um die Eskorte und anschließend um die Schatten-Wache, die ihr mit einem Button-Finisher in die ewigen Machtgründe schickt. Dann öffnet ihr das Tor, in dem ihr per Machtgriff das Schloss von unten links nach unten rechts bewegt und kommt so zu einem Bossfight.



Level 9- Todestern- Boss: Darth Vader

Dieser Kampf besteht aus 2 Phasen, eine in diesem Gang und die andere im angrenzenden Raum. Nutzt euer Schwert sowie Machtgriff und Machtschub, um Vader die Stirn zu bieten. Hat dieser genug, verlagert er den Kampf in den nächsten Raum. Vader steht in der Mitte und bewirft euch mit allem was er so findet. Ihr solltet Abstand zu Vader halten, da er euch bei einem Besuch auf seiner Plattform sofort per Griff hoch nimmt und wegschleudert. Schickt ihm per Machtgriff alles rüber was ihr finden könnt und werft auch euer Lichtschwert zu ihm. Parallel dazu solltet ihr seinen Wurfgeschossen ausweichen und darauf achten, dass der Boden der so rötlich ist heiß ist. Nach und nach gehen die Stege beim Kampf kaputt und fangen ebenfalls rot an zu glühen. Von diesen rot glühenden Stegen solltet ihr euch dann auch fernhalten. Hat Darth Vader genug eingesteckt, kommt er zu euch rüber und ihr könnt ihm zeigen, was ihr mit dem Lichtschwert alles so drauf habt. Blitzen, Machtgriff und Machtschub wirken Wunder. Besonders empfehlen kann ich euch, euer Schwert per Blitz aufzuladen. Dann gibt es zum Ende wieder einen Button-Finisher.



Level 9- Todestern- Die dunkle Seite oder die helle Seite der Macht?

Nun habt ihr 2 Möglichkeiten und damit 2 verschiedene Kämpfe sowie Enden der Story vor euch: geht ihr in Richtung des Imperators und der Rebellionsanführer, müsst ihr gegen den Imperator kämpfen und bekommt das gute Ende zu sehen. Geht ihr auf die andere Seite in Richtung Vader müsst ihr erneut gegen ihn kämpfen und bekommt das böse Ende. So oder so müsst ihr, um das jeweils andere Ende zu sehen, das gesamte Level erneut spielen.



Level 9- Todestern- Wahl: Gut- Boss: Imperator

Der Imperator wird sich in seinen Schutzschild (rosa Blitzschild) zurückziehen und euch mit elektrifiziertem Schrott bewerfen. Ihr könnt aber ausweichen und hinter den Computerkonsolen in Deckung gehen. Sobald er das letzte Stück Schrott geworfen hat, rennt ihr zu ihm und deckt ihn mit Blitzen, Laserschwertwürfen und Schwerthieben ein. Sobald er sein Schild erneut aufbaut, geht ihr wieder in Deckung. Dann ruft er Verstärkung in Form von Wachen. Ihr könnt sie am schnellsten erledigen, wenn ihr sie per Machtgriff und Machtschub gegen das Kraftfeld schleudert, das eure Arena umgibt. Mit deren Lebensenergie solltet ihr auch wieder obenauf sein und unseren Imperator weiter bekämpfen. Zu guter letzt darf natürlich auch hier unser geliebter Button-Finisher nicht fehlen, nachdem ihr den Abspann für das Gute Ende und den dazugehörigen Erfolg erhaltet.



Level 9- Todestern- Wahl: Böse- Boss: Darth Vader

Nun geht es erneut gegen Vader in den Kampf, der dieses Mal aber eine ganze Ecke stärker ist (logisch, ihr habt ja auch seinen Helm verbeult ;-)). Ihr solltet auch das Springen abgewöhne, da Vader euch sonst direkt in der Luft packt und durch die Gegend schleudert. Wenn ihr ausweichen wollt, macht das also ohne zu springen. Der Machtgriff sowie Schwerthiebe sind eigentlich das Einzige mit dem ihr ihn wirklich verletzten könnt. Der Kampf ist aber definitiv auch der schwerere im Vergleich zum Imperator, weil ihr hier keine Möglichkeit habt, eure Lebensenergie wiederherzustellen. Der Kampf endet mit einem Button-Finisher, wofür ihr mit der Filmsequenz und dem passenden Erfolg für das böse Ende belohnt werdet.




Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Action-Adventure
Publisher: Activision
Release:
31.12.2011
18.09.2008
kein Termin
15.03.2009
31.12.2011
26.06.2009
18.09.2008
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis