Bossgegner: Drachenreiter - Komplettlösung & Spieletipps zu Final Fantasy: Crystal Chronicles - Ring of Fates - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Ort: Siedlung

- Wenn die Einleitungs-Sequenz abgelaufen ist, dürft ihr mit eurem Charakter Yuri im eigenen Dorf herumlaufen. Als erstes solltet ihr einen Abstecher zum Speicher-Kristall machen, der links neben dem Haus steht.

- Sprecht mit dem Mogu und geht die Treppenstufen hinauf.

- Nach der Szene nehmt ihr den rechten Pfad zur Höhle.

Ort: Grotte

- Hebt den Schlüssel auf, indem ihr den Y-Knopf drückt und werft ihn auf den kleinen Sockel, um die Tür zu öffnen.

- Im nächsten Abschnitt gibt der Mogu euch ein kleines Kampf-Training. Probiert ruhig ein wenig herum, denn die Monster an dieser Stelle sind einfach zu besiegen. Nach der Lektion stellt ihr euch auf den Schalter und öffnet dadurch die nächste Tür.

- Drückt den Block herunter, geht auf die kleine Anhöhe und stellt euch auf den Schalter, so dass der Felsen den Pfad hinunter poltert und einen neuen Weg freimacht. Geht dort entlang in den nächsten Bereich.

- Betätigt den Schalter in der Mitte, um die Türen zu eurer Rechten zu öffnen. Der linke Pfad führt zum Speicherkristall. Falls ihr den Spielstand sichern wollt, geht ihr dort entlang. Unterhaltet euch außerdem mit dem Mogu. Danach geht ihr zum Bereich, der rechts oberhalb vom Schalter liegt.

- Dort springt ihr von der Schatztruhe aus auf die obere Ebene. Zerstört die Stacheln. Geht weiter bis ihr wieder an eurem Startpunkt angekommen seid. Dort trefft ihr auf einen Schlüssel und einen Schalter, der die Leiter herunterfährt. Werft den Schlüssel auf den linken Sockel.

- Geht nach links zum Abschnitt mit dem Speicherkristall. Drückt den ersten Block nach unten und danach den Zweiten, um den Schalter zu aktivieren. Speichert das Spiel am Kristall.

- Im nächsten Bereich stellt ihr euch auf den oberen Schalter, um den Felsen herunterrollen zu lassen. Geht den neu entstandenen Pfad entlang und besiegt alle Monster, damit der Schlüssel erscheint. Setzt ihn auf den passenden Sockel.

- An dieser Stelle entdeckt ihr außerdem einen magischen Schalter, der aussieht wie eine Art roter Sockel mit einer großen Kugel. Dieser Schalter kann nur mit Magie benutzt werden. Also könnt ihr später an diese Stelle zurückkehren, wenn ihr gelernt habt, Magie einzusetzen.

- Bossgegner: Grotten-Skorpion
Attackiert das große Krabbeltier und weicht seinem Laserstrahl aus. Schlagt direkt nach seiner Attacke erneut zu.

Ort: Siedlung

- Lauft nach links oben, um den Vater der Geschwister zu treffen und schaut euch die Zwischensequenz an.

- Wenn ihr im Haus seid, redet ihr zwei mal mit Yuris Vater Ratov.

- Nach der Szene könnt ihr durch den linken Ausgang auf die Weltkarte wechseln. Dort wählt ihr die Stadt Rebena Te Ra aus.

Ort: Rebena Te Ra

- Geht nach links und redet mit der blau gekleideten Figur.

- Sprecht die Frau im Shop an und lasst euch von ihr in die Kunst der Magie einweisen.

- Kehrt in die Mitte des Platzes zurück und schaut euch die Zwischensequenz an.

- Danach begebt ihr euch zum rechten oberen Ausgang.

Ort: Die verlassene Stadt

- Benutzt einen Feuermagie, um den magischen Schalter unten rechts auszulösen.

- 2. Abschnitt: Geht nach links oben und benutzt einen Blitz-Maginit, um die Tür zu öffnen, die in den vorigen Abschnitt zurück führt.

- Entzündet die Kerze mit Feuermagie und öffnet damit die Tür darunter. Benutzt den jetzt geöffneten Ausgang, um zum dritten Abschnitt zu gelangen.

- 3. Abschnitt: Dort findet ihr ein paar rot-blaue Schalter. Meist müsst ihr nur gegen diese Schalter schlagen, um weiter voran zu kommen. Startet auf der rechten Seite, tötet alle Monster, damit der Schlüssel erscheint und legt ihn auf den passenden Sockel.

- 4. Abschnitt: Ihr trefft auf einen Speicherkristall und einen Mogu. Öffnet die Schalter mit der jeweils passenden Magie.

- 5. Abschnitt: Springt in den Brunnen. Tötet alle Monster und benutzt die Ranken, um wieder hinauf zu gelangen. Wendet Feuermagie auf den magischen Schalter an. Springt über dem Schalter in die Luft und haltet A gedrückt, um ihn zu attackieren und so die Tür zu öffnen.

- 6. Abschnitt: Zündet sämtliche Kerzen mit Feuermagie an. Dadurch steht euch der Weg in die rechte obere Ecke offen. Platziert die Maginiten auf den passenden Sockeln und die Tore öffnen sich. Nehmt das linke Tor.

- Ihr landet wieder im ersten Abschnitt. Betätigt den magischen Schalter mit Blitz-Magie. Stellt euch auf den Block. Während der Bewegung solltet ihr den Schlüssel entdecken können. Schnappt ihn euch und legt ihn auf das Podest auf der oberen Ebene. Die Tür öffnet sich, ihr geht durch die Tür und wohnt einer weiteren Zwischensequenz bei.

Bossgegner: Behemoth

Der Boss bewegt sich sehr langsam, daher könnt ihr seinen Attacken ohne Probleme ausweichen. Allerdings solltet ihr euch nicht direkt vor ihn stellen.

Ort: Siedlung

- Geht ins große Haus neben dem Speicherkristall und sprecht mit allen anwesenden Personen. Verlasst ihr das Haus, könnt ihr wieder das Popcorn zur Hand nehmen und eine weitere Zwischensequenz genießen.

- Verlasst das Dorf auf dem linken Pfad. Wählt auf der Karte den Vaal-Berg an.

Ort: Vaal-Berg

- Ihr betretet den Abschnitt mit Alhanarlem, von den Zwillingen liebevoll Onkel Al genannt. Der Mogu erklärt euch erst einmal die grundlegenden Team-Moves und die Fähigkeiten der Yuke-Wesen, zu denen auch Alhanarlem gehört.

- Durchquert den nächsten Abschnitt und geht gleich zum dritten weiter. Dort findet ihr zwei Mogry-Kraut-Pflanzen. Hebt sie mit dem A-Knopf an, um sie einzusammeln. Wenn ihr im weiteren Verlauf des Spiels noch weitere Exemplare einsammelt, könnt ihr eure Ausdauer verstärken, was eure maximal möglichen TP erhöht.

- Auf eurem Weg profitiert ihr von als Fähigkeit, mit den "Magiloten", also den runden Objekten auf einem hohen Holzpfosten, zu interagieren. Da Al zur Art der Yukes gehört, kann er Energie von dem Magilot extrahieren und z.B. auf magische Kerzen übertragen. Dazu haltet ihr die R-Taste gedrückt und streciht auf dem Touchscreen vom Magiloten zu den Kerzen oder den gestrichelten Linien. Setzt diese Fähigkeit ein paar mal ein, um in diesem Abschnitt voran zu kommen. Geht links durch die Blöcke, um 2F zu erreichen.

- Im ersten Abschnitt von F2 findet ihr ein Mogry-Krautin der oberen Ecke. Es gibt zwei Pfade zu eurer Linken. Der erste bringt euch nach 3F und der zweite in den Raum mit einem Speicher-Kristall und einem Mogu. Außerdem gibt es dort ein paar Maginite zu finden, also nehmt zuerst den zweiten Weg auf der linken Seite.

- 3F: Hebt die Blöcke mit Alhanarlem hoch. Als nächstes geht es in das Gebiet 4F.

- Hebt alle Mogry-Kräuter auf und zum Schluss das große Exemplar in der Mitte. Macht euch bereit für den Boss-Kampf. Ihr könnt die Blöcke hochheben, die euch den Weg beim Rennen versperren würden.

Bossgegner: Wyvern

Der Kristall ist die Schwachstelle des Gegners. Yuri kann den wunden Punkt des Gegners nur schwer erreichen. Außerdem erreicht ihr mit ihm keine gute Kombo-Kette, das der Obermotz ständig herumfliegt. Wählt lieber Al aus und stürzt euch mit ihm in den Kampf. Wenn ihr viel herumspringt, könnt ihr den Kristall leicht treffen, wenn es herunter geht.

Ort: Siedlung

- Wenn ihr euch im Heimatdorf wiederfindet, sprecht ihr mit allen Anwesenden und dann mit Yuris Vater, woraufhin eine Zwischensequenz startet.

- Geht zurück ins Haus.

Ort: Weltkarte

Als nächstes geht es noch einmal zum Vaal-Berg. Ihr könnt aber vorher einen Abstecher nach Rebena Te Ra machen, um shoppen zu gehen. Obwohl die Wächter euch an vielen Stellen den Weg versperren, kommt ihr trotzdem an die Shops heran.

Ort: Vaal-Berg

- Im 2. Abschnitt von 1F dreht ihr euch nach links und geht nach 2F.

- Im nächsten Abschnitt müsst ihr einige male springen, um den Ausgang oben links zu erreichen.

- 3F: Schiebt das linke Podest nach rechts. Springt rechts hinauf und erledigt alle Monster. Begebt euch weiter nach oben.

- 4F: Zieht den Block hinter dem Schild und benutzt den Pfad, der sich dahinter verbirgt.

- Im nächsten Abschnitt bewegt ihr die Wand aus dem Weg, um den Speicherkristall freizusetzen. Vergesst nicht, mit dem Mogu zu sprechen, bevor ihr die Szene verlasst.

Bossgegner: Magier

Weicht seinem Zauber aus, bevor ihr eure eigenen Attacken startet. Veruscht ihn in den anderen Bereich des Abschnitts hineinzulocken, damit er dort seine magischen Attacken ausführt. Dann nutzt ihr mit Hilfe der R-Taste eine Reihe von Attacken aus, bevor er sich wieder aufrappeln kann. Wenn ihr Äther-Tränke in eurem Inventar habt, könnt ihr eure FP damit auffrischen, um eure Spezialfähigkeit einzusetzen und ihn früher zu erledigen.

Ort: Weltkarte

- Betretet die Stadt Rebena Te Ra und sprecht mit dem Yuke beim Eingang. Danach geht ihr nach oben rechts und redet zwei mal mit den Wächtern - dann startet eine Cut-Scene. Bevor ihr die Stadt verlasst, solltet ihr euch ein paar Items kaufen.

- Betretet den freigeschalteten Ort Ravine Forest.

Ort: Ravine Forest

- Geht hinter den Eingangsbereich und nehmt den unteren rechten Pfad nach Abschnitt 1.

- Abschnitt 2: Dort trefft ihr auf ein paar Hindernisse, die euch den Weg versperren. Räumt sie mit Feuermagie aus dem Weg. Begebt euch in die rechte obere Ecke.

- Abschnitt 3: Geht hinauf zu der Planke im mittleren Bereich, schlagt gegen den Schalter, um die Planke rotieren zu lassen. Dann geht ihr nach oben links. Achtet darauf, nicht das giftige rote Gras zu berühren.

- Abschnitt 4: Als nächstes trefft ihr Gnash. Helft ihm beim Besiegen der Monster, dann schließt er sich eurer Gruppe an. Hört euch an, was der Mogu euch zu erklären hat. Benutzt Gnashs Doppelsprung, um den Abschnitt links zu verlassen.

- Abschnitt 5: Schlagt gegen den Schalter, um die Planke zu drehen und auf die andere Seite zu gelangen. Nehmt den oberen linken Pfad in den Speicher-Raum.

- Im Speicherraum sichert ihr natürlich als erstes den Spielstand. Sprecht den Mogu an, der euch einen weiteren Stempel überlässt. Danach geht ihr den Weg hinunter.

- Abschnitt 6: Schießt auf den Schalter vor euch, um die Regenschirm-Blume auf der Planke zu aktivieren. Ihr müsst alle vier Exemplare aktivieren. Neben der Planke findet ihr eine weitere Regenschirm-Blume. Begebt euch zum unteren Ausgang.

- Abschnitt 7: Folgt dem Zeiger nach oben und ihr kommt zurück in den Abschnitt 6. Schießt auf einen anderen Schalter, um die Blume zu aktivieren, bevor ihr hinunter springt.

- Begebt euch zurück in den Speicher-Raum und geht in den Abschnitt 5.

- Abschnitt 5: Folgt dem Zeiger nach rechts oben, schießt auf den Schalter und überquert die Planke zum linken unteren Pfad.

- Im nächsten Abschnitt schießt ihr auf den Schalter, um die Planke rotieren zu lassen. Wenn alle auf der Planke stehen, feuert ihr ein weiteres mal auf den Schalter und nehmt den linken Pfad.

- Abschnitt 6: Der letzte Schalter befindet sich rechts. Schießt darauf, um die letzte Blume zu aktivieren. Nehmt die Planke nach oben.

Bossgegner: Ochu

Der Boss ist leicht zu bezwingen. Wählt Yuri aus und verpasst eurem Widersacher ein paar Kombo-Treffer. Wenn der Kristall zu sehen ist, springt ihr auf das Blatt und malträtiert den Edelstein eine Weile lang mit euren Schlägen. Begebt euch rechtzeitig in Sicherheit, bevor der Obermotz beginnt, herumzuwirbeln. Am meisten Schaden nimmt der Boss, wenn ihr ihn mit Feuer bekämpft.

Ort: Rebena Te Ra

- Sprecht mit den Wächtern oben rechts, tretet in das Schloss ein und schaut euch die Zwischensequenz an.

- Geht eine Runde shoppen, um gut ausgerüstet zu sein.

- Wechselt auf die Weltkarte.

Ort: Rera Ciel

- Lasst Gnash über die Lücke springen und beamt den Rest der Truppe mit der L-Taste zu ihm herbei. An der hinteren Wand gibt es ein paar seltene Items, schaut mit Gnash danach. Speichert das Spiel, bevor ihr weiter geht.

- Geht hinunter zum Wasser-Abschnitt B1F und schießt mit Gnash auf den Schalter.

- Danach nutzt ihr Alhanarlems Spezialfähigkeit, um die Brücke anzuheben. Drückt sie in den Strahl in der Ecke, damit das Wasser abläuft. Dadurch könnt ihr B2F erreichen.

- Im nächsten Abschnitt kommt Alhanarlems Spezialfähigkeit beim Magiloten, also dem magischen Pfosten, zum Einsatz. Wechselt mir R zu seiner Spezialfähigkeit und streicht vom Pfosten zum Umriss des Blocks. Danach stellt ihr euch mit Gnash auf den neu erzeugten Block. Auf diese Weise kommt ihr oben an ein paar Gegenstände. Danach stellt ihr euch auf den Bodenschalter, um einen anderen Schalter freizulegen. Diesen schießt ihr ab und öffnet so das Tor.

- Betretet den unteren Raum. Eine Zwischensequenz startet.

- Danach habt ihr die Kontrolle über Meeth. Hört den Erklärungen zu, um den Einsatz ihrer Spezialfähigkeit zu erlernen. Zuerst haltet ihr A gedrückt, um mit dem Rolltopf hinter das Loch und danach hinter die Stacheln zu gelangen. Im unteren Abschnitt benutzt ihr den Rolltopf, um über auf die andere Seite zu schleudern und später setzt ihr die gleiche Technik ein, um die Wand zu zerstören.

- Besiegt die Gegner. Zaubert einen Topf auf den Schalter, um den Block hochzuheben. Danach geht ihr nach unten. Dort lernt ihr, wie ihr, wie ihr einen Maginiten erschaffen könnt. Da das Podest zur Feuermagie gehört, könnt ihr auch nur Feuer-Magie erschaffen.

- Sobald das erledigt ist, packt ihr den Feuer-Maginiten auf den Sockel und geht zum Warp-Punkt, um eine Zwischensequenz zu starten.

- Geht zurück zum vorherigen Raum und speichert das Spiel.

- Benutzt den selben Warp-Punkt, um zurück nach unten zu gelangen. Geht die Treppe hinunter.

- B7F: Hier seht ihr einen Wasserfall, der euch den Weg versperrt. Folgt dem andern Pfad zum anderen, oberen Abschnitt. Legt Blitz- und Feuer-Maginiten auf die Sockel, um das herunter fließende Wasser abzustellen. Begebt euch zurück nach unten und macht euch bereit für den Bosskampf. Stattet euch mit genügend Blitz-Maginiten aus.

Bossgegner: Riesenfisch

- Um eurem flossigen Feind eins auszuwischen, wählt ihr am besten Alhanarlem an und attackiert seinen Kristall, nachdem ihr in die Luft springt. Benutzt die L-Taste, um eure Mitstreiter aus der Gefahrenzone zu beamen, denn der Bossgegner kann einen großen Bereich aufs Korn nehmen und viel Schaden anrichten. Ihr könnt auch euren Blitzzauber anwenden und damit den Boss einfrieren, wenn er nah vor euch steht. Sobald er gefroren ist, solltet ihr ihm so schnell wie möglich so viele Schläge wie möglich verpassen.

- Nach dem Kampf nehmt ihr den einzigen Weg.

- Ihr landet in einem Kristall-Raum. Redet wieder und wieder mit allen, bis Gnash den Warp-Punkt anzeigt. Benutzt ihn, um das Gebiet zu verlassen.

Ort: Weltkarte

- Betretet das Schloss, das ihr rechts oben in Rebena Te Ra findet. Sprecht zwei mal mit dem Yuke. Begebt euch zur linken Tür und sucht den Herrscher im oberen Raum und redet mit ihm.

- Nach der Zwischensequenz landet ihr an einem anderen Ort.

Ort: Sinners Island

- Im ersten Abschnitt findet ihr den Speicherkristall in der linken Ecke. In der Mitte findet ihr einen Mog mit einem Stempel. Bei den Mogrys weiter oben könnt ihr Einkaufen gehen.

- Abschnitt 2: Geht mit Meeth zu der blauen Platte auf der rechten Seite und stellt einen Topf hinauf. Drückt dazu die R-Taste. Stellt euch auf den Topf, um euch nach oben zu begeben. Holt euch den Schlüssel und stellt mittels A-Knopf einen Topf auf einen Bodenschalter. Dadurch aktiviert ihr die fliegende Plattform, mit der ihr nach links gelangt. Benutzt den Schlüssel mit dem Sockel und geht in Abschnitt 3.

- Abschnitt 3: Stellt Meeths Topf auf die blaue Bodenplatte. Geht den rechten Pfad entlang.

- Abschnitt 4: Schießt den Ballon ab und stellt den Schlüssel auf den Sockel.

- Abschnitt 5: Platziert die Feuer-, Blitz- und Eis-Maginiten an den passenden Stellen und schnappt euch die Gegenstände in der rechten Ecke, bevor ihr in den nächsten Abschnitt voranschreitet.

- Abschnitt 6: Drückt den Knopf in den Boden, um nach oben zu gelangen. Springt auf die zweite Platte und aktiviert den Schalter. Dann könnt ihr einen Schlüssel sehen, der an einen Ballon gebunden ist. Schießt ihn hinunter. Begebt euch nach links zur Treppe, besiegt die Bombe dort oben. Eine grüne Platte erscheint. Stellt mit Meeth per Druck auf die R-Taste einen Topf darauf und hebt es auf, um danach weiter zur Platte auf der anderen Seite zu springen. Über der blauen Platte findet ihr eine weitere, grüne Platte. Fliegt mit Meeths Topf nach rechts hinüber und sammelt dort ein paar Gegenstände ein. Danach benutzt ihr den Schlüssel mit dem linken Sockel und öffnet damit den Weg nach unten.

- Im nächsten Raum könnt ihr speichern. Es erwartet euch diesmal aber kein Mogu.

- Abschnitt 7: Besiegt alle Monster, dann erscheint eine blaue Platte. Beamt in der Rolle von Meeth die Party herbei. Ein Magiloten-Pfeiler erscheint. Wechselt zu Alhanarlem und lasst die Pflanze mit seiner Spezialfähigkeit erscheinen. Klettert hinauf und benutzt den zweiten Magiloten-Pfosten, um einen Block erscheinen zu lassen. Tötet alle Monster. Ein Ballon erscheint. Schießt ihn ab, um die Platte zu aktivieren. Nun zur grünen Platte: Wählt Meeth an und erzeugt einen geflügelten Topf, mit dem ihr zum Warp-Punkt hinüberfliegt.


Bossgegner: Drachenreiter

Greift an, wo ihr könnt. Wenn der Reiter vom Drachen absteigt, friert ihr ihn mit Eis-Zauber ein und bearbeitet ihn oder steigt auf den Drachen. Wenn der Reiter besiegt ist, müsst ihr auch den Drachen erledigen. Seine Schwachstelle liegt am Schwanz. Setzt weitere Eis-Zauber ein. Ihr könnt den Drachen relativ einfach besiegen, indem ihr seinen Schwanz mit Angriffen und Kombos bearbeitet, denn dann muss er sich eine Weile erholen.



Ort: Hades

- Kauft euch bessere Ausrüstung in den Shops. Erweitert am besten die Taschen für Eis- und Vita-Maginite. Speichert das Spiel und verlasst den Ort.

- Abschnitt 1 B8F: Lasst Meeth ein paar nützliche Elemente vom Podest sammeln. Wenn ihr nach rechts geht, erscheint ein Monster. Setzt Vita-Magie ein, um ihn erscheinen zu lassen. Wenn diese Monster in Gruppen auftauchen, setzt ihr Eis-Magie ein. Nachdem ihr alle Monster besiegt habt, erscheint auf der Spitze ein Block, der in den nächsten Abschnitt führt.

- Abschnitt 2 B7F: Benutzt den Ausgang an der rechten Ecke.

- Abschnitt 3: Lasst Meeth von der grünen Platte aus zur anderen Seite hinüberfliegen. Geht nach links und und wechselt zu Gnash. Schießt mit ihm auf den unteren Schalter, springt auf den Block und zurück in den vorigen Abschnitt.

- Abschnitt 2: Benutzt die Magiloten-Säule unter euch, um den Block anzuheben. Falls ihr herunterfallt, kommt ihr dadurch schneller wieder an die alte Stelle. Zündet alle drei Kerzen mit der gelben Magiloten-Säule an. Dadurch baut ihr die erste Hälfte der mittleren Brücke auf. Folgt dem Weg und passiert die grünen Platten mit Meeth, um den Ausgang nach unten zu erreichen.

- Abschnitt 4: Schießt auf den Schalter, geht in die Mitte und füllt die Sockel mit Maginiten, so dass sich die gelben, blauen und roten Türen öffnen. Ihr müsst durch all diese Türen zu Abschnitt 5 gehen und die Kerze anzünden. Die letzte Tür, die ihr durchschreitet ist rot (unten).

- Danach könnt ihr zurück zu Abschnitt 2 gehen, müsst aber vorher alle Monster beseitigen.

- Abschnitt 2: Hebt den Block mit Hilfe des Magiloten-Pfostens an. Zündet alle drei Kerzen mit dem anderen Magiloten-Pfosten an. Dadurch baut ihr die zweite Hälfte der Brücke auf. Geht hinüber in den nächsten Abschnitt.

- Abschnitt 6: Sichert den Spielstand am Speicherkristall, falls euch danach ist. Sprecht den Mogu in der Nähe der Treppe an und erhaltet einen weiteren Stempel. Falls ihr alle Stempel vom Beginn des Spiels bis zu diesem Punkt eingesammelt habt, wird das Rennspiel freigeschaltet.

- Geht den einzigen möglichen Pfad entlang zum Bosskampf.

Bossgegner: Gott des Todes

Der erste Boss ist einfach zu besiegen, da er nur euren Anführer angreift. Lockt ihn an, indem ihr mit Gnash in der Gegend herumlauft und nehmt ihn aus der Distanz unter Beschuss. Im Kampf gegen den zweiten Boss wählt ihr Yuri an. Greift ihn stets von hinten an.

- Nach dem Kampf landet ihr wieder in Rera Ciel.


Ort: Rera Ciel

- Hier gibt es wie immer den Speicherkristall und die Shops. Springt über den Eingang, um einen Mogu-Stempel zu finden. Die hintere Wand birgt auch ein paar Extras.

- Im ersten Abschnitt trefft ihr auf Monster, die ihr alle aus dem Weg räumen müsst. Dadurch wird ein Sockel freigeschaltet, auf den ihr einen Feuer-Maginiten legt, um den Boden zu erreichen.

- Im nächsten Abschnitt geht ihr nach unten und schießt auf den Ballon, damit der Blitz Maginit herunterfällt. Wenn das Wasser abgeflossen ist, rennt ihr zur Platte in der rechten Ecke. Dann wartet ihr auf das Wasser, das euch nach oben bringt.

- Nun trefft ihr auf einen Speicherkristall. Schiebt den Strahl in die Nähe des Speicherkristalls, um den Aufzug freizuschalten. Fahrt mit ihm ins untere Stockwerk.

- Jetzt solltet ihr auf B3F auftauchen. Nehmt das Taschen-Item an euch, das in der entgegengesetzten Richtung zu der liegt, aus der ihr gekommen seid.

- Durchsucht den oberen Abschnitt, bevor ihr den Strahl im anderen Raum nach hinten drückt. Oben könnt ihr eine Platte auf dem Wasser sehen. Zaubert mit Meeth einen Topf herbei und stellt ihn mit Gnash auf die Platte. Stellt euch auf den Topf, so dass Gnash die höhere Ebene erreichen kann. Beamt eure Party herbei und lasst Meeth in den schmalen Pfad hineinrollen. Bewegt den Strahl, um das Wasser ablaufen zu lassen. Wenn ihr diesen Weg nehmt, könnt ihr ein paar Gegenstände finden.


Anmerkung:
Wenn ihr im Mehrspielermodus ohne einen Verbündeten spielt und keinen Selkie auswählt, könnt ihr zunächst zur Platte springen, die auf dem Wasser schwimmt. Danach schmeißt ihr ein paar Gegenstände übereinander. Ihr könnt die höhere Ebene erreichen, indem ihr auf die aufgestapelten Gegenstände springt.


- Nun könnt ihr den B5F-Aufzug erreichen.Fahrt mit ihm nach unten.

- B7F: Ihr braucht zwei Schlüssel, um in den nächsten Abschnitt zu gelangen. Zerstört die Wand mit Meeths Topf. Geht hinauf nach B6F und drückt beide Blöcke nach unten. Auf der anderen Seite benutzt ihr Meeth, um an den ersten Schlüssel auf der grünen Platte zu kommen. Benutzt ihn mit den Sockeln. Schießt mit Gnash auf die Schalter. in der Nähe des oberen Ausgangs findet ihr einen Magiloten-Pfosten. Benutzt ihn mit Alhanarlem, um den Block nach oben zu bekommen. Lasst Meeth in den schmalen Pfad zur anderen Seite rollen und benutzt den Ausgang.

- Als nächstes werft ihr einen Donner-Maginiten ins Wasser und legt damit den magischen Schalter um. Ein Speicher-Kristall taucht auf, sobald ihr den Strahl verschoben habt. Jetzt könn tihr den verbleibenden Schlüssel einsammeln.

- Geht in den nächsten Raum, in dem eine Zwischensequenz startet.


Bossgegner: Riesenfisch

Gleicher Ort, gleicher Fisch. Ihr könnt einen Blitz-Maginiten auf den magischen Schalter werfen, um das Wasser ablaufen zu lassen. Danach springt ihr herunter und bekämpft ihn. Wenn ihr zeitig essen wollt, werft ihr einen Feuermaginiten in die Arena und benutzt Alhanarlem, um ihn auf den Boss zu übertragen. Seht euch vor, wenn ihr die Platte verlasst, denn der Boss kann euch nur dort nicht erwischen. Bedenkt außerdem, dass sich das Wasser langsam von alleine wieder auffüllt.

- Nach dem Kampf geht ihr in den Ausgang und verlasst den Schauplatz.


Ort: Rebena Te Ra

- Geht die Treppe hinauf und betretet den Raum. Eine Zwischensequenz beginnt.


Bossgegner: Gott des Todes

Der erste Boss ist etwas stärker als letztes mal, aber immer noch einfach zu besiegen, da er nur euren Anführer angreift. Lockt ihn an, indem ihr mit Gnash in der Gegend herumlauft und nehmt ihn aus der Distanz unter Beschuss. Im Kampf gegen den zweiten Boss wählt ihr Yuri an. Greift den Boss stets von hinten an.

- Nach der Zwischensequenz müsst ihr den Herrscher dreimal ansprechen, um den Ort verlassen zu können.

- Besorgt euch Items im Shop. Füllt eure Eis-Maginiten auf und nehmt auch genug andere Maginiten mit.

- Begebt euch zum linken Pfad.


Ort: Kristall-Tempel

- Sprecht mit dem Herrscher, wenn ihr bereit seid zu kämpfen.

Bossgegner: Chaspel

Weicht seinen Magie-Attacken aus und greift ihn an, bevor er seine nächste Attacke startet. Wenn er Spiegelbilder von sich auf euch loslässt, solltet ihr keine Zeit damit verschwenden, das Original zu suchen. Attackiert ihn einfach mehrmals mit Blitzmagie. Oder ihr versucht, ihn mit Nahkampf-Attacken niederzustrecken, bevor er mit den Spiegelbildern beginnt.


Ort: Kristall-Tempel

- Im nächsten Abschnitt nehmt ihr den linken Pfad.

- 2F: Tötet alle Monster in beiden Bereichen, um die Platte und den Schalter zu bedienen.

- Im inneren Bereich beamt ihr eure Party zusammen und stellt euch auf den Schalter.

- Geht nach rechts unten und besiegt den Bossgegner, dem ihr schon im ersten Verlies den Garaus gemacht habt.

- Im inneren Bereich tötet ihr alle Monster und rollt hinter das Netz. Als nächstes drückt ihr die Knöpfe auf der linken Seite. Aktiviert mit Alhanarlem und mit Hilfe der Magiloten-Pfosten die schwebenden Blöcke, die sich oberhalb des Magiloten-Pfostens befinden, zwischen der oberen und unteren Steinplattform in der Nähe einer runden Steinsäule. Springt über die Blöcke, um zum Ausgang zu gelangen.

- Der nächste Abschnitt ist mit Gift verseucht. Stellt Meeths Topf auf die Platte, um geschützt zu sein. Geht zum linken Pfad und in den nächsten Abschnitt.

- 3F: Schmeißt einen Blitz-Maginiten aus dem Inventar und benutzt Alhanarlems Spezialfähigkeit, um beide magischen Schalter damit zu aktivieren. Das Tor öffnet sich nur, wenn beide Schalter gleichzeitig betätigt werden.

- Im folgenden Abschnitt beeinflusst ihr die Laser, indem ihr die Schalter benutzt. Schlagt gegen einen Schalter, um weiter voran zu kommen, dann gegen den nächsten und geht weiter voran. In der Mitte springt ihr zur linken Wand und zieht den Block heraus. In der Nähe des Tors holt ihr einen Feuer- und einen Eis-Maginiten aus dem Inventar und aktiviert mit Alhanarlems Spezialfähigkeit zuerst den roten Schalter mit Feuermagie und dann den blauen mit Eis-Magie. Beeilt euch dabei.

- Im nächsten Abschnitt erledigt ihr alle Monster und holt euch den Schlüssel. Springt in die Luft und haltet den A-Knopf gedrückt, um den Schalter in den Boden zu rammen. Dann erscheint ein anderer Schalter. Schießt mit Gnash vom zweiten Pfeiler aus auf beide Schalter, damit die Kerzen erscheinen. Holt einen Feuer-Maginit aus dem Inventar und zündet sie mit Alhanarlems Spezialfähigkeit an.

- Ihr gelangt in einen weiteren giftverseuchten Raum. Besiegt alle Monster, um an den Schlüssel zu kommen und stellt ihn auf den Sockel. Danach müsst ihr wieder den Block im Raum mit den Lasern ziehen. Falls ihr es nicht geschafft habt, ist der Weg versperrt. Ihr könnt aber aus dem vorigen Raum dorthin zurückkehren. Nach dem Sockel könnt ihr den Schalter betätigen, um das Gift aufzuhalten. Danach stellt ihr Meeths Topf auf die Platte und macht euch auf nach oben auf eine höhere Ebene.

- 5F: Sichert euren Spielstand am Speicherkristall. Sprecht den Mogu an und streicht den Stempel ein. Als nächstes geht ihr zum linken Pfad und weiter in den nächsten Abschnitt.

- Benutzt den Schalter, um die Platte zu bedienen. Geht über den Block nach rechts, wo viele Kerzen und ein Magiloten-Pfosten auf euch warten. Zündet mit Alhanarlem alle Kerzen an, während ihr auf dem sich bewegenden Block steht. Dadurch bringt ihr eine Rotation in Gang. Springt über die rotierenden Ebenen in den unteren Bereich. Betätigt den Schalter unter Wasser, um einen Felsen freizulassen. Aktiviert den Schalter unter Wasser, dann erscheint ein Schlüssel. Bringt den Schlüssel zum Sockel.

- An dieser Stelle könnt ihr mit dem Seil zum Anfang des Abschnitts zurückkehren, um ein paar Gegenstände abzusahnen.

- Im folgenden Abschnitt springt ihr zuerst mit Gnash in die Mitte. Ruft den Rest eurer Mannschaft herbei und wechselt zu Alhanarlem. Aktiviert den Block mit seiner Spezialfähigkeit und den Magiloten-Pfosten. Springt nach rechts und besiegt das Monster, um an den Schlüssel zu gelangen. Beamt Alhanarlem nach rechts und aktiviert den sich bewegenden Block. Benutzt den Schlüssel mit dem Sockel und gelangt so in den nächsten Abschnitt.

- Im nächsten Bereich könnt ihr einen Block auf eine das grafisches Zeichen werfen, um den Warp in der Mitte zu aktivieren. Dadurch gelangt ihr an früher besuchte Orte zurück. Wenn ihr alle Zeichen mit Blöcken bedeckt, bringt euch der Warp zum Bosskampf.


Bossgegner: Papst Galdes

Dieser Obermotz kann euch großen Schaden zufügen, also weicht seinen Attacken aus! Steuert den kompletten Kampf über Yuri. Begebt euch zur Rückseite des Endgegners und greift ihn dort an.


Ort: Rebena Te Ra

- Schaut euch ein paar lange Zwischensequenzen an. Danach geht ihr mit Yuri nach links in Richtung Kristalltempel.

- Sobald Yuri ihn erreicht hat, holt ihr eure anderen Charaktere nach. Jeder von ihnen muss gegen einen Boss antreten.

Ort: Mond-Tempel

- Betretet den Tempel einzeln. Benutzt dazu den Warp-Punkt davor.


Bossgegner: Ochu (nur mit Alhanarlem)

Holt euch die Maginiten aus den Pflanzen. Wenn es sich um Feuer-Maginite handelt, werft ihr sie auf die Kristall-Samen oder benutzt die Spezialfähigkeit, um eine ganze Menge Schaden anzurichten. Bevor die Samen sich auf den Blütenblättern erholen, friert ihr sie mit Eis-Magie ein, dann könnt ihr ihnen mehr Schaden zufügen. Wiederholt diese Schritte ein paar mal.


Bossgegner: Behemoth (nur mit Meeth)

Greift den Boss von der Seite und von hinten an und flieht, wenn er in eure Richtung schaut. Eis-Magie kann euch bei diesem Gegner eine große Hilfe sein. Wenn der Boss sich am Boden befindet, springt ihr auf ihn herauf und tretet auf seinen Kristall.

Bossgegner: Wyvern (nur mit Gnash)

Dieser Kampf sollte euch nicht all zu viele Probleme bereiten. Wenn der Boss einen Schlag losgelassen hat, könnt ihr auf seinen Kopf springen und auf den Kristall treten. Dies solltet ihr ein paar mal wiederholen, dann ist der Gegner Geschichte.

Bossgegner: Drache (nur mit Yuri)

- Bevor ihr mit Yuri gegen den nächsten Boss kämpft, könnt ihr ihm das stärkste Schwert bestellen.

- Greift von der Seite und von hinten an. Der effektivste Punkt ist der Kristallschwanz, da er sich sehr langsam bewegt.

- Nach den ganzen Kämpfen kommt eure Party wieder zusammen. Geht auf die Rückseite des nächsten Warp-Punktes, denn dort wartet ein Mogu mit einem Stempel auf euch. Beamt euch zum letzten Kampf.

- Benutzt den Warp-Punkt, schaut euch die Zwischensequenzen an und macht euch für das letzte Gefecht bereit.

Bossgegner: Papst Galdes (Phase 1)

Kümmert euch nicht um die Bomben, denn von ihnen sind unendlich viele vorhanden. Zerstört sofort den Kristall und springt in den nächsten Bereich. Dann zerstört ihr den zweiten Kristall und springt in den letzten Bereich. Dort beginnt der echte Bosskampf. Der Obermotz und seine Kristalle sind die meiste Zeit über immun gegen einige Magie-Arten. Also konzentriert ihr euch auf physische Attacken. Passt auf, dass ihr nicht von den magischen Angriffen getroffen werdet.

Bossgegner: Papst Galdes (Phase 2)

Diesmal richtet der Boss mit den meisten Attacken mehr Schaden an. Greift ihn von hinten an und drückt L, um eure Verbündeten herbei zu beamen und nicht getroffen zu werden. Sein Schwachpunkt liegt etwas höher. Stellt euch am besten mit Yuri auf seinen Ring und führt eine große Kombo aus.

- Nachdem ihr den Boss besiegt habt, müsst ihr mit allen vier Charakteren Feuer-, Eis-, Blitz- und Sanitas-Magie auf dem Kreis einsetzen. Dazu müssen noch alle Party-Mitglieder am Leben sein. Schafft ihr es nicht innerhalb des Zeit-Limits, wird der Boss wieder lebendig, und zwar mit voller Energie.

- Glückwunsch, ihr habt es tatsächlich geschafft, den letzten Boss zu bezwingen! Geht zurück ins Dorf und schaut euch zur Belohnung den Abspann an.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Inhaltsverzeichnis