7.3 Tempel des großen Magiers - Komplettlösung & Spieletipps zu LittleBigPlanet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

6. Die Inseln

6.1 Ausdauer-Dojo
Ihr startet dort wo das letzte Level aufhörte: im Flugzeug. Ihr lauft nach links, aus dem Flieger heraus und sammelt erst einmal die ganzen PREISBLASEN ein. Dann lauft ihr weiter über die Hängebrücke, passiert den [Checkpoint] und hängt euch an die rote Laterne um euch zu der PREISBLASE über dem [Checkpoint] zu schwingen. Wenn ihr dann noch ein Stück weiter geht, erscheint Sensei:
Willkommen. Ich bin Großmeister Sensei. Ich muss an deinen Fähigkeiten als Krieger arbeiten, damit du den schrecklichen Oni besiegen kannst.
Ihr schwingt an den Laternen nach links und springt dort gleich von der zweiten Laterne aus zu den PREISBLASEN hinauf. Dann schwingt ihr an der nächsten Laterne weiter zum nächsten [Checkpoint]. Wenn ihr hier nach hinten (in den Raum) lauft, könnt ihr zwei PREISBLASEN bekommen. Anschließend kommen Fächer (Vorsicht: wackelig) auf denen ihr weiter springt und dabei die PREISBLASEN einsammelt. Am Ende springt ihr zu der grünen Rolle und schwingt euch dabei weiter zur nächsten Plattform, auf der ihr oben wieder eine PREISBLASE, die etwas schwer zu bekommen ist. Ihr müsst mit der grünen Rolle etwas pendeln und dann versuchen auf diese drauf und dann gleich weiter zu der Blase zu springen. Wenn ihr es geschafft (oder aufgegeben) habt, geht ihr weiter zum nächsten [Checkpoint] und sammelt die beiden PREISBLASEN rechts und links ein.
Als nächstes wirds etwas knifflig. Ihr müsst nun über diese dünnen Stäbchen laufen und dabei aufpassen, nicht dazwischen zu landen. Am besten ihr springt dabei und schaut, dass ihr möglichst senkrecht auf den Stäbchen aufkommt und abspringt und nur im Flug die Richtung ändert (Das ist aber trotzdem noch vorwiegende Glückssache). Nach zwei dieser Stäbchenteile kommt ihr wieder zu einer dieser grünen Rollen, an der diesmal eine PREISBLASE hängt und von der aus ihr wieder oben eine Laterne und somit eine PREISBLASE erreichen könnt (einfach nach dem gleichen Prinzip wie letztes Mal). Hinter dem [Checkpoint] kommen jetzt ein paar hin und her wippende Plattformen, wobei sich auf allen ein Gegner befindet. Ihr müsst immer zuerst den Gegner besiegen und dann jeweils die PREISBLASE darüber einsammeln, indem ihr euch an den Rand stellt und im richtigen Moment in die entsprechende Richtung springt. Von der obersten Plattform aus könnt ihr rechts eine Fläche mit 2 PREISBLASEN (+ der dritten über der Wippe, wenn ihr von der Fläche aus dort hin springt) und links eine Fläche mit einem [Checkpoint].
Von dort aus arbeitet ihr euch über die grünen Rollen nach unten und achtet darauf, dass ihr die PREISBLASEN dabei einsammelt. Unten kommt ihr dann wieder zu einem [Checkpoint]. Als nächstes kommen ein paar sich drehende Plattformen, die ihr überqueren müsst. Dabei könnt ihr 2 PREISBLASEN einsammeln (eine auf der ersten Plattform, und eine auf der letzten). Anschließend kommt ihr wieder zu Sensei:
Gut gemacht! Greife meine Stange, und ich helfe dir, eine größer Herausforderung zu finden!
Sensei setzt euch weiter oben bei einem [Checkpoint] wieder ab. Wenn ihr jetzt nach oben geht, seht ihr gleich ein paar Gegner, die ihr zunächst ignoriert. Ihr könnt nämlich auf diesen kleinen Holzbrettern nach rechts hüpfen. Wenn ihr das vorsichtig macht, kommt ihr bis zu den Laternen an denen ihr euch weiter auf diese gelben Säulen schwingt. Dort springt ihr von Säule zu Säule und sammelt die PREISBLASEN darauf ein. Wenn ihr es bis ans Ende schafft, bekommt ihr eine weitere PREISBLASE und es folgt eine Laterne an der ihr euch zurück schwingen könnt, wobei ihr noch eine paar PREISBLASEN bekommt.
Jetzt widmet ihr euch den Gegnern, die ihr ganz einfach besiegt, indem ihr auf sie drauf hüpft. Als nächstes kommt ein Rad, an dem ihr euch nach unten sausen lassen könnt. Bevor ihr hier allerdings weiter geht, beachtet das [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Geisha / Ihr bekommt 3 PREISBLASEN [###] links. Ihr sammelt dann noch die PREISBLASE rechts ein und lasst euch dort wieder an dem Rad hinunter [Checkpoint]. Als nächstes folgen wieder diese Stäbchen, die ihr überqueren müsst. Danach kommen wieder ein [Checkpoint] und ein paar dieser Wippen mit je einem Gegner drauf. Wenn ihr von der zweiten Wippe aus nach oben zu der oberen Wippe springt könnt ihr von dort aus mit einer Sprungplattform nach oben zu einem x2 Bereich gelangen (Spieler 1 lässt sich von Spieler 2 mit dem Aufzug nach oben fahren und sammelt im Rad alle Goodies ein, dann dreht Spieler 1 das Rad entsprechend für Spieler 2, damit dieser unten hindurch und die Blasen dahinter einsammeln kann).
Anschließend geht ihr wieder zurück, passiert den [Checkpoint] und springt auf die nächste Wippe und von dort aus weiter auf die sich drehenden Plattformen. Dann kommt ihr wieder zu einem [Checkpoint] und einem Rennen. Dabei müsst ihr über die Steine hüpfen und die PREISBLASEN einsammeln. Wenn ihr den letzten Stein links erreicht habt, habt ihr es geschafft. Danach lauft ihr über die Hängebrücke weiter zum nächsten [Checkpoint] und lasst euch von der Sprungplattform nach oben feuern und springt dann an den grünen Rollen hinunter zum nächsten [Checkpoint]. Durch den Hebel könnt ihr euch nach oben fahren lassen. Dabei könnt ihr seitlich immer einige Aufhänger mit PUNKTBLASEN (und die erste hat auch eine PREISBLASE) entdecken und bei diesen anhalten um sie einzusammeln. Dann lauft ihr links die Hängebrücke hinauf und hüpft wieder nach rechts über die schmalen Holzbretter um in einen Bereich mit vielen PREISBLASEN und einem [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Japanischer Samurai / Ihr bekommt 3 PREISBLASEN [###] zu kommen. Dann geht ihr weiter und könnt euch nun an den Rädern hinab lassen. Unten findet ihr dann neben einem [Checkpoint], eine PREISBLASE und unterhalb der Brücke noch ein [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Japanischer Storch / Ihr bekommt 3 PREISBLASEN [###]. Wenn ihr das habt, erscheint wieder Sensei:
Eine letzte Prüfung, bevor du dich dem schrecklichen Oni stellst. Rette meine Flammenwerfer-Katze aus den Klauen von Sumo, der mein Schloss erobert hat.
Es folgt aber zuerst einmal die Ergebnisanzeige.


6.2 Das verlorene Schloss des Senseis

Es begegnet euch gleich wieder Sensei:
Du willst in das Schloss einbrechen? Um über die Schlossmauer zu gelangen, versuche, das Katapult zu benutzen. Es sollte einen Weg geben, seine Position zu ändern. Und Vorsicht vor dem bösen Sumo!
Ihr springt über den [Checkpoint] und stoßt erstmal auf das Katapult. Ihr zieht an dem gelben Schalter und springt auf den roten Knopf um euch über die Mauer (bzw. auf das DACH des Gebäudes dahinter) katapultieren zu lassen. Dort Wenn ihr das schafft, findet ihr dort 2 PREISBLASEN. Dann springt ihr wieder hinunter und sammelt eine weitere PREISBLASE dabei ein. Es folgt ein [Checkpoint] und zwei Gegner, die ihr (wie üblich) besiegen könnt, wenn ihr auf die Blase springt. Ihr springt die Treppen rauf bis zum [Checkpoint] und hüpft von dort erst mal nach links in die (etwas größere) Nische. Dort begegnet ihr einem Gegner und findet etwas weiter links eine PREISBLASE. Weiter rechts findet ihr dann ein großes Rad. Wenn ihr euch an diesem festhaltet und im richtigen Moment nach oben abspringt, könnt ihr die nächste Etage erreichen. An der linken Seite findet ihr dabei mehrere [###] PAPPFELDER FÜR STICKER: Blauer Berg, Japanische Welle / Ihr bekommt 4 PREISBLASEN [###]. Wenn ihr das habt, müsst ihr euch an den Rollen nach oben arbeiten. An einer Stelle könnt ihr dabei auch eine PREISBLASE erreichen.
Oben bei dem [Checkpoint] könnt ihr direkt links davon, hinter einer Wand, eine PREISBLASE finden. Rechts müsst ihr wieder einen Gegner besiegen. Danach springt ihr über die Abgründe bis ganz nach rechts zu einer PREISBLASE. Danach lasst ihr euch mit dem Luftballon nach unten. Dabei könnt ihr mehrmals einen Bereich links oder rechts erreichen und dabei insgesamt drei PREISBLASEN einsammeln. Unten findet ihr dann links eine PREISBLASE und rechts einen [Checkpoint]. Als nächstes kommt wieder eine dieser großen Rollen. Ihr könnt über ihr zwei PREISBLASEN und einen SCHLÜSSEL erreichen. Danach lauft ihr ganz schnell unter den spitzen Sternen hindurch zum nächsten [Checkpoint].
Nun gelangt ihr in einen Turm mit diesen drehenden (und hier auch hin und her bewegenden) Stoffteilen. Ihr müsst euch jetzt Stück für Stück, [Checkpoint] für [Checkpoint] nach oben arbeiten. Mit ein paar gewagten Manövern, könnt ihr auch ab und zu eine PREISBLASE erreichen. Oben stoßt ihr auf einen [Checkpoint] und ein Stoffteil, das euch sicher über die Gewitterwolken transportiert. Es folgt ein weiterer [Checkpoint] und eine weiteres Stoffteil, das ihr dieses Mal durch ein kleines Tunnelsystem nach unten leitet. Sobald ihr das erste Mal nach unten fallt, arbeitet ihr euch sofort nach links und sammelt dort die Blasen (inkl. PREISBLASE) ein. Wenn ihr dann das zweite Mal nach unten fallt, solltet ihr darauf achten die PREISBLASE links mitzunehmen. Ganz unten müsst ihr schnell abspringen. Entweder ihr springt zu dem nächsten Stoffteil und gelangt von dort aus in den x2 Bereich oder ihr lauft unten beim [Checkpoint] weiter.
[Einschub: x2 Bereich: Spieler 1 lässt sich von Spieler 2 an dem Rad nach oben zu dem Checkpoint drehen, Spieler 1 hüpft über die Feuergruben während Spieler 2 unten entsprechend das Stoffteil hin und her schiebt, sodass die gefährlichen Sterne oben aussetzen. Außerdem solltet ihr das Stoffteil über die Barriere in die untere Etage schaffen.]
Nun arbeitet ihr euch an der Seite durch das verwirrende System aus Wänden hindurch wobei an mehreren Stellen ein paar Gegner auftauchen. Haltet die Augen offen, die Gegner erscheinen meist sehr überraschend. Ganz am Schluss (kurz vor dem [Checkpoint]) könnt ihr eine PREISBLASE erreichen, wenn ihr einen Gegner an der richtigen Stelle besiegt und so hinauf hüpft. Außerdem könnt ihr die eingeschlossene PREISBLASE erreichen, wenn ihr das Stoffteil aus dem x2 Bereich zu ihr hin schiebt. Darauf kommen dann einige grüne, große Rollen an denen ihr euch langsam nach oben arbeiten müsst. Ihr könnt einmal eine PREISBLASE erreichen, wenn ihr bei der untersten Rolle einmal im Kreis fahrt und ganz oben: Wenn ihr von der letzten Rolle aus nach rechts auf die kleiner Stoffrolle springt, könnt ihr dort eine PREISBLASE und einen SCHLÜSSEL erreichen. Es folgt ein [Checkpoint] und ein Abschnitt mit zwei Donut-Gegnern, die diesmal etwas schwieriger zu besiegen sind. Ihr müsst im richtigen Augenblick über die Arme nach oben springen und so die Blase erreichen. Dabei könnt ihr auch oben eine der Nischen mit PUNKTBLASEN bzw. einer PREISBASE erreichen. Es kommt ein [Checkpoint] und der Bossgegner des Levels: Sumo.
Im Prinzip lässt sich Sumo relativ einfach besiegen. Ihr müsst nur zuerst die beiden PREISBLASEN unter ihm und die drei auf ihm erreichen. Die oberen könnt ihr erreichen, indem ihr euch auf die Füße stellt und euch nach oben katapultieren lasst. Wenn ihr ihn besiegt habt, erscheint rechts ein [Checkpoint] und ein Diener Sumos:
Du hast unseren bösen Meister besiegt! Greife uns, um aufs Dach zu gelangen. Betätige dort den Schalter, um die Flammenwerfer-Katze zu befreien!
Ihr hängt euch also an die Ninja-Stoffteile ran und lasst euch nach oben ziehen, wobei ihr in diesem Areal rechts oben eine PREISBLASE erreichen könnt. Oben befreit ihr dann die Flammenwerfer-Katze indem ihr auf den roten Knopf springt:
Juhu, endlich frei! Vielen Dank! Bis später!
Ihr springt dann weiter zu dem Stoffteil und rast damit die Bäume hinunter, wobei ihr einige PREISBLASEN auf dem Weg einsammelt. Unten erscheint dann noch Sensei:
Danke, dass du mein Schloss und meine Flammenwerfer-Katze befreit hast. Jetzt kannst du dich dem schrecklichen Oni stellen.
Und ihr gelangt zur Ergebnisanzeige.


6.3 Japan-Zen-Garten-3

Ihr lauft die Treppe hinunter, schwingt an den Laternen zu den PREISBLASEN und begegnet Sensei:
Fliege mit meiner Flugmaschine zum Vulkan des schrecklichen Oni. Greife die Schwämme um nach oben, rechts und links zu lenken.
Ihr bedient die Flugmaschine wie euch geheißen und könnt während eurem Flug insgesamt 3 PREISBLASEN einsammeln. Ihr gelangt dann zu einer weiteren Sensei-Figur:
Steige von der Flugmaschine, und gehe ins Schloss, um das Tor zu öffnen.
Nun könnt ihr aussteigen und in den besagten Tunnel bzw. in das Schloss gehen. Unten rechts findet ihr einen Gegner und eine PREISBLASE, links gibt es eine Falle mit von oben kommenden Stacheln und der Weg um weiter nach unten zu gelangen. Dort erscheinen neue Gegner und dahinter eine Sprungplattform, mit der ihr nach oben gelangen könnt. Dann betätigt ihr den Schalter, geht die Stufen hinauf und fliegt mit eurer Maschine weiter.
Dabei könnt ihr einem [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Federnde Wolke / Ihr bekommt 2 PREISBLASEN [###] und einer PREISBLASE begegnen. Ihr steigt wieder aus (an derselben Stelle wie vorher) und geht an der gleichen Stelle wie letztes Mal in den Tunnel. Rechts hinter einer Falle findet ihr wieder eine PREISBLASEN, bevor ihr nach links (durch die andere Falle) weiter lauft. Ihr findet hier eine Nische mit einer PREISBLASE und einem [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Sakura-Blume/ Ihr bekommt zwei weitere PREISBLASEN [###]. Nun springt ihr geschickt nach unten, sodass die Stacheln euch nicht erwischen (wenn ihr hier übrigens (räumlich betrachtet) nach hinten lauft, könnt ihr hinter den Stacheln eine PREISBLASE erreichen). Dann springt ihr nach rechts über die brennenden Hölzer und die Stachelteile. Am Schluss kommt wieder die Sprungplattform, worauf ihr wieder zu einem Schalter gelangt und so wieder mit eurer coolen Flugmaschine weiter fliegen könnt.
Auf dem Weg in den Vulkan könnt ihr drei PREISBLASEN erreichen und während ihr innen hinunter fliegt bekommt ihr nochmal einige weitere Blasen. (Sensei: Fliege in den Vulkan hinein, und stell dich dem schrecklichen Oni! Viel Glück!) Innen könnt ihr dann entweder nach rechts weiter laufen oder nach links in den x2 Bereich (Spieler 1 stellt sich auf den roten Knopf, Spieler 2 läuft unten durch und stellt sich auf den anderen roten Knopf (PREISBLASE), Spieler 1 stellt sich auf den Waggon, Spieler 2 lässt ihn unter den herabfallenden Felsen hindurch, Spieler 1 sammelt die beiden weiteren PREISBLASEN ein).
Anschließend geht ihr weiter nach rechts und springt dort über die Feuer oder Lavagruben. Bei der drehenden Steinplatte springt ihr rechts die Stufen hinauf und dann über den Felsen in der Mitte nach links. Hier könnt ihr jetzt an der rechten Seite ein [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Rosa Kriegsmaske / Ihr bekommt 2 PREISBLASEN [###]. Danach springt ihr durch die rote Steinplatte und sammelt die beiden PREISBLASEN darin ein.
Kurz darauf steht ihr einem riesigen Feuermonster gegenüber - Oni. Über euch seht ihr die Flammenwerfer-Katze:
Benutze den Schalter, um mich näher an ihn heranzubringen - ich mach den Rest!
Dieser Bossgegner wird jetzt etwas schwierig. Ihr müsst immer über die beiden hölzernen Flächen nach oben gelangen aber schauen, dass euch Onis Schwert nicht erwischt. Dann müsst ihr im richtigen Moment zu dem Schalter rennen, so lange wie möglich daran ziehen und dann auch gleich wieder abhauen bzw. nach links unten springen, bevor euch die Feuerklötze erwischen. Sobald die Katze nah genug ist, habt ihr gewonnen und Oni ist besiegt. Danach bekommt ihr 4 PREISBLASEN und begegnet zum letzten Mal Sensei:
Gut gemacht! Fliege zum Tempel des großen Magiers und hol dir beim Händler eine Flammenwerfer-Katze.
Anschließend erscheint die Ergebnisanzeige.


7. Die Tempel

7.1 Der Tänzerhof
Ihr kommt gleich zu Beginn rechts zu ein paar PREISBLASEN und begegnet kurz darauf einem Händler:
Hallo, ich bin der Händler. Nimm dich in Acht vor der neuesten Kreation des großen Magiers - der Flammenwerfer-Katze! Schnapp dir eine, wenn du es dorthin schaffst.
Ihr betrachtet den Händler zuerst einmal genauer: Ihr könnt mit ein wenig Anlauf auf ihn hinauf und durch seinen Turban hindurch springen, worauf ihr eine PREISBLASE bekommt. Direkt dahinter könnt ihr an einem dieser Stoffteile ziehen, worauf die ganzen Flammenwerfer-Katzen und eine PREISBLASE herunter fallen. Von dieser Schräge aus könnt ihr nun auch die PREISBLASE auf dem Kissen oben erreichen. Zudem seht ihr im Hintergrund ein [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Prinzengesicht / Ihr bekommt 2 PREISBLASEN [###]. Als nächstes zieht ihr die Stufen nach links heraus und klettert nach oben. Ein kleines Stück weiter begegnet ihr wieder einem Händler:
Hüpfe auf mich, um zum Hof der Tänzer zu gelangen. Du musst an den Tänzern vorbei, um zur Göttin zu gelangen. Sie wird dich leiten.
Das tut ihr auch, nur solltet ihr zuerst nach links hüpfen und dort die beiden PREISBLASEN einsammeln, bevor ihr nach rechts zum [Checkpoint] hüpft. Als nächstes kommen einige Aufzüge. Ihr müsst nun immer von Aufzug zu Aufzug springen und so das vor euch liegende Areal bis zum nächsten [Checkpoint] durchqueren. Dabei müsst ihr auch zwei Mal einem brennenden Balken ausweichen. Als nächstes müsst ihr durch eine der Tänzerinnen hindurch laufen und in die Nische auf der anderen Seite (PREISBLASE) springen. Von dort aus könnt ihr auf die Tänzerin drauf springen und so euren Weg oben rechts fortsetzen. Ihr könnt aber auch noch eine PREISBLASE erreichen, wenn ihr von der Tänzerin aus in einem geschickten Moment nach links springt.
Nun kommen wieder ein paar der beweglichen Plattformen über die ihr immer im richtigen Moment springen müsst, da euch die nächste Plattform sonst von eurer Plattform hinunter schiebt. Es folgt ein [Checkpoint]. Nun müsst ihr zwei Tänzerinnen überqueren, die ihre Hände immer abwechselnd heben und senken. Wenn die Hände gerade oben sind, könnt ihr dabei immer je eine PREISBLASE (insgesamt also 3) einsammeln. [Checkpoint]
Ihr springt nun auf die Schlange zu dem [Checkpoint] hinauf. Als nächstes kommt wieder ein Abschnitt mit Plattform, wobei ihr dieses Mal sogar ein Rad mit Plattformen am Ende findet. Rechts davon ist der nächste [Checkpoint], aber wenn ihr wollt, könnt ihr auch noch die PREISBLASE in der Nische unter dem [Checkpoint] erreichen. Daraufhin folgt wieder ein Abschnitt mit Plattformen, die jedoch dieses Mal etwas wackeliger sind. Danach auch nochmal genau dasselbe, nur das diesmal brennende Hölzer zwischen den Plattformen hindurch fahren.
Jetzt kommt endlich wieder ein etwas anderer Abschnitt. Ihr müsst hier zwischen den Plattformen durchrennen bevor diese euch zerquetschen. Sobald ihr auf der anderen Seite seid, müsst ihr auf den oberen Plattformen wieder zurück springen (die brennenden solltet ihr natürlich auslassen) Dann kommt ihr wieder zum [Checkpoint]. Der nächste Abschnitt besteht aus einer Schlange. Ihr springt drauf und lauft auf ihrem Rücken entlang. Dabei könnt ihr im Hintergrund eine Tänzerin mit zwei PREISBLASEN ausmachen. Ihr könnt die Blasen erreichen, wenn ihr im richtigen Augenblick springt und den Schwung der Schlange dabei mitnehmt. Am Ende folgt wieder ein [Checkpoint].
Als nächstes ihr zu einem System aus Rädern, an denen je vier Plattformen hängen. Pro Rad ist auf je einem dieser Plattformen eine PREISBLASE. Außerdem kann man vom obersten Rad aus eine weitere PREISBLASE (ganz oben!) und einen x4 Bereich erreichen (Für Lösung 4 Spieler erforderlich - insgesamt gibt es 4 PREISBLASEN zu holen)! Rechts davon ist übrigens ein [Checkpoint]. Als nächstes kommt ihr wieder zu einer Tänzerin. Ihr könnt, wenn ihr auf ihren Armen im richtigen Moment springt, zum Einen die drei PREISBLASEN oben und dann noch den nächsten [Checkpoint] rechts erreichen.
Als nächstes müsst ihr ein Rennen machen. Ihr stellt euch auf die nächste gelbePlattform und springt nun immer über die brennenden Hölzer bzw. über die Plattformen. Zweimal gibt es dabei auch einen [Checkpoint] und nach dem ersten [Checkpoint] könnt ihr eine Plattform mit einer Schlange und einer PREISBLASE darüber finden. Außerdem seht ihr kurz vor Ende des Rennens wie das mysteriöse Raumschiff hinten eine Tänzerin mitnimmt. Hinter der Ziellinie befindet sich der nächste [Checkpoint] und rechts davon gleich das [###] PAPPFELDER FÜR STICKER: Turm, Tempel [###]. Nun lasst ihr euch die ganzen Plattformen VORSICHTIG hinunter aber achtet darauf, nicht auf die brennenden Teile zu kommen. Ganz unten fallt ihr auf viele wellenartig bewegende Teile. Dabei könnt ihr (wenn ihr im richtigen Moment springt und den Schwung der Welle ausnutzt eine PREISBLASE über euch erreichen. Unten gelangt ihr dann wieder auf festen Boden und zu einem [Checkpoint].
Als nächstes müsst ihr unter einer brennenden Schlange durch laufen. Wenn ihr im richtigen Moment loslauft und kontinuierlich rennt, schafft ihr es ohne Probleme. Allerdings empfiehlt es sich in der Nische mit der PREISBLASE eine kurze Pause einzulegen. Am Ende kommt dann ein [Checkpoint] und eine weitere vierarmige Tänzerin:
Der große Magier braucht deine Hilfe, um das Teilen zu LittleBigPlanet zurückzubringen. Sein Palast liegt hinter dem Elefantentempel.
Ihr sammelt im Vorbeigehen noch die zwei PREISBLASEN ein und geht dann weiter bis zur Ergebnisanzeige


7.2 Elefantentempel

Zu Beginn erscheint wieder der Händler:
Jenseits dieses gefahrvollen Tempels wirst du den großen Magier finden, den Meister der Spender.
Ihr lauft nun rechts über die auf und abfahrenden Plattformen und springt auf die Fläche mit der PREISBLASE. Links davon seht ihr ein [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Blauer Elephant / Ihr könnt die 3 PREISBLASEN rechts erreichen. [###]. Anschließend geht ihr über die nächste Fläche und passiert den [Checkpoint]. Es folgt eine Fläche, die euch nach oben zu den Balken bringt. Dort müsst ihr immer nach oben springen, damit die Balken euch nicht zerquetschen. Wenn ihr es bis ganz nach oben schafft, müsst ihr dort die Stufen heraus ziehen und kommt dann zu einem [Checkpoint]. Anschließend überquert ihr die nächste auf und abfahrende Fläche, wobei ihr links oben eine PREISBLASE erreichen könnt, wenn ihr im richtigen Moment nach links springt. Dann lauft ihr einfach über das Areal mit den heraufschießenden Plattformen. Anschließend zieht ihr die Stufen heraus und springt von dort aus nach links in die Nische mit der PREISBLASE. Oben erreicht ihr einen [Checkpoint]. Ihr springt dann auf der anderen Seite nach unten.
Hier gibt es einiges zu holen! Zuerst klebt ihr den Affen auf das [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Affen / Oben erscheinen 3 Preisblasen [###], dann zieht ihr diesen ein wenig nach vorne um einen Gang freizulegen, der in einen Raum mit einer PREISBLASE führt. Wenn ihr das habt, zieht ihr die Stufen nun in die andere Richtung heraus und springt über den Affen weiter nach oben. Hier lauft ihr wieder über die heraufschießenden Plattformen, wobei diesmal auch eine brennende Plattform dabei ist. [Checkpoint].
Im darauffolgenden Abschnitt, springt ihr zuerst einmal über den Block in der Mitte zur anderen Seite und passt dort auf die Falle, den herabfahrenden Felsen auf. Wenn ihr diesen jedoch überwunden habt, könnt ihr die PREISBLASE darin erreichen und den Schalter umlegen. Mithilfe des roten Knopfes könnt ihr jetzt nach oben fahren und euch an dem Stoffteil nach links zu der PREISBLASE oder nach rechts zum nächsten [Checkpoint] schwingen. Als nächstes müsst ihr durch eine Apparatur aus hin und her fahrenden Vierecken hindurch. Dabei könnt ihr links oben zwei PREISBLASEN erreichen. Wenn ihr schnell genug durchspringt gelangt ihr unversehrt zum nächsten [Checkpoint] dahinter. Ihr springt über die hin und her fahrenden Plattformen zu einer Sprungplattform. Wenn ihr bei dieser Sprungplattform während sie nach oben fährt noch zusätzlich die Sprungtaste drückt, könnt ihr oben ein [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Tiger / Ihr könnt 3 PREISBLASEN erreichen [###] erreichen. Gleich rechts unten findet ihr dann den nächsten [Checkpoint].
Jetzt müsst ihr über eine ganze Reihe an hin und her fahrenden Plattformen. Besonders vorsichtig solltet ihr dabei an der Stelle sein, wo eine zusätzliche Plattform von oben kommt. Im nächsten Areal springt ihr zunächst nach rechts zu dem [Checkpoint] und aktiviert dort den Schalter. Dann könnt ihr nach links oben: [Checkpoint] und weiterer Schalter. Anschließend gelangt ihr zum dritten [Checkpoint] nach oben. Es folgen wieder diese im Kreis fahrenden Vierecke. Ihr rennt also wieder im richtigen Moment durch zu der Nische mit der PREISBLASE rechts und dann weiter zu dem [Checkpoint] links. Zum Schluss fallt ihr wieder auf solche Plattformen, die wellenartig auf und abfahren (Wie immer auf die brennenden und die von oben kommenden Plattformen achten). Dabei sind manchmal in den einzelnen Steinen PREISBLASEN versteckt. Einmal in der ganz linken Steinreihe und einmal direkt hinter der Stelle, wo zusätzlich noch Steine auf euch herabfahren und euch zu zerquetschen drohen. Zudem gibt es noch zwei PREISBLASEN unterhalb des nächsten [Checkpoints], an dem der Wellenabschnitt endet.
[Optional könnt ihr hier in einen x2 Bereich gehen: Beide Spieler ziehen an je einem Hebel und fahren mit der Plattform nach unten, Spieler 1 sammelt die PREISBLASEN rechts ein und betätigt den gelben Schalter, Spieler 2 springt währenddessen über die Plattformen und sammelt die PREISBLASEN dahinter ein. Als nächstes kommt ihr wieder zu einem der Geräte, mit den im Kreis fahrenden Vierecken. Doch diesmal sind die Vierecke hohl. Nun müsst ihr also zuerst in das eine springen, die Blasen darin einsammeln, dann im richtigen Moment in das andere hüpfen und PREISBLASE darin einsammeln und zum Schluss wieder aussteigen.]
Als nächstes reitet ihr auf einem Elefanten. Sobald ihr die vordere Hälfte betreten habt, läuft er los. Ihr könnt dabei mehrmals über euch Nischen oder Plattformen mit PREISBLASEN erreichen und einmal müsst ihr einen Knopf über euch drücken, damit der Elefant weiter läuft. Solltet ihr dabei einmal drauf gehen, so startet ihr wieder auf dem Elefant. Am Schluss folgt die Ergebnisanzeige.


7.3 Tempel des großen Magiers

In diesem Level stoßt ihr gleich am Anfang auf den Magier:
Wenn du es durch meinen Palast der Spender schaffst, bist du würdig, dich der größten Herausforderung zu stellen&
Ihr lauft weiter und überquert euer erstes Hindernis: die herunterfallenden Klötze, die sich kurze Zeit später wieder auflösen. Dabei könnt ihr, wenn ihr im richtigen Moment springt, die beiden PREISBLASEN einsammeln. Es folgt wieder ein Abschnitt mit sich auflösenden Klötzen, nur diesmal gibt es auch erhöhte Klötze und vier PREISBLASEN dazwischen [Checkpoint]. Jetzt folgt ein Abschnitt mit plötzlich auftauchenden Klötzen vor euch (sie verschwinden nicht wieder!). Wenn ihr den höchsten Punkt in diesem Areal erreicht habt, könnt ihr nach links springen und mit etwas Glück so das Dach über euch erreichen. Es gibt rechts und links je zwei PREISBLASEN für euch zu finden. Nun gibt es erst Mal wieder einen [Checkpoint]. Direkt unter euch könnt ihr jetzt eine PREISBLASE erreichen (wenn der Klotz davor gerade weg ist). Anschließend überquert ihr dieses Feld mit den sich auflösenden Klötzen. Es folgt dann ein Abschnitt mit herunterkommenden, herausragenden Klötzen die euch (wenn ihr euch nicht gut anstellt) auch mal einquetschen können. Ihr geht also vorsichtig durch und nutzt die Zwischenräume zwischen den gefährlichen Stellen. Außerdem könnt ihr, wenn ihr von den Steinen aus entsprechend springt, zwei PREISBLASEN erreichen.

Als nächstes kommt ein Abschnitt mit den sich auflösenden Steinen und einer Stelle mit den herausragenden Steinen, die immer weiter nach unten kommen und euch zu zerquetschen drohen. Ganz nebenbei könnt ihr auch die PREISBLASE in der zweiten Hälfte dieses Areals mitnehmen [Checkpoint]. Eure nächste Aufgabe ist es einen Kran zu bedienen. Mit dem Schalter verstellt ihr nach links und rechts und mit dem Knopf lasst ihr einen Klotz an dieser Stelle fallen. Ihr macht euch zunächst Mal einen Weg zu der PREISBLASE und erst dann baut ihr das Ganze so, dass ihr zum nächsten [Checkpoint] kommt.
Im darauffolgenden Abschnitt müsst ihr wieder über sich auflösende Klötze springen. Wenn ihr ganz rechts seid, könnt ihr nach oben in die nächste Etage und arbeitet euch dabei wieder nach links zurück (springt dabei, um zwei PREISBLASEN zu bekommen), wo ihr einen [Checkpoint] findet. Anschließend geht es weiter nach rechts: Ihr springt über die Gruben aus denen die Feuerklötze heraus fliegen zum nächsten [Checkpoint]. Anschließend lauft ihr wieder unter den herausragenden, herunterkommenden Klötzen durch (2x PREISBLASE), passiert den nächsten [Checkpoint] und drückt auf den Knopf am Ende. Wenn ihr geschickt seid könnt ihr den Steinen so ausweichen, dass ihr am Ende ganz oben steht und dort die PREISBLASEN einsammeln und den x2 Bereich links besuchen könnt, bevor ihr zum nächsten Checkpoint hinunter springt. Wenn ihr dagegen sterbt, startet ihr einfach am nächsten [Checkpoint]. Als nächstes schwingt bzw. springt ihr über die Feuergruben, aus denen ab und zu brennende Holzstücke geflogen kommen und sammelt alle Blasen (inkl. 2 PREISBLASEN) ein. Im nächsten Areal könnt ihr zuerst einmal die PREISBLASE in der vordersten Nische holen, dann schnappt ihr euch die beiden Kisten rechts und zieht sie nacheinander so weit es geht nach rechts. Somit könnt ihr in die mittlere Nische, in der es neben zwei PREISBLASEN auch ein [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Kobra-Kopf, gestreckter Kobra-Körper, / Ihr bekommt 3 PREISBLASEN [###].
Anschließend geht ihr weiter zum nächsten [Checkpoint]. Zu letzt springt ihr noch über die Gruben aus denen immer brennende Klötze geschossen kommen und erreicht den letzten [Checkpoint]. Danach kommt wieder der Magier:
LittleBigPlanet ist in Gefahr. Der Sammler stiehlt all unsere Kreationen und will sie nicht mit dem Rest der Welt teilen. Geh zur Wildnis des Sammlers und finde sie.
Wie ihr seht, kommt aus dem Würfel des Magiers immer ein anderes Objekt: Wenn gerade die Kiste dort ist schiebt sie ein Stück weiter und holt euch damit den SCHLÜSSEL. Am Ende löst der Magier seine Welt des Tempels auf und ihr steht plötzlich mitten in der Wildnis. Bevor ihr hier aber richtig loslegen könnt, kommt die Ergebnisanzeige.


8. Die Wildnis

8.1 Die eisige Tundra
Ihr sammelt zuerst einmal alle PREISBLASEN rechts ein (auch die, die separat von den anderen steht). Ein kleines Stück weiter begegnet ihr einem Bär:
Der große Magier hat dein Kommen prophezeit. Der Sammler hat meine Familie entführt. Hilf mir bitte, sie zu finden.
Ihr passiert den nächsten [Checkpoint], setzt euch in einen der Hunde-Schlitten und gebt erst mal ordentlich Gas. Dabei könnt ihr gleich beim ersten Tannenbaum wieder aussteigen und zu der PREISBLASE dort hochhüpfen. Ihr kommt in einer Höhle an. Dort findet ihr neben einem Gegner und einem [Checkpoint] im Hintergrund ein [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Zahnradgrafik / Ihr bekommt 2 PREISBLASEN [###]. Jetzt kommt ein etwas schwierigerer Abschnitt. Ihr müsst auf diesen Eispfeilern entlang hüpfen. Am besten ihr springt zunächst einmal auf der hintersten Reihe und sammelt dabei alles ein, was euch in die Quere kommt (auch einige PREISBLASEN) (Aber VORSICHT: die Pfeiler werden zertrümmert kurz nachdem ihr sie betretet!). Wenn ihr es bis auf die andere Seite schafft, sammelt ihr dort alles ein, werft den großen Metallklotz hinunter und springt auf der mittleren Reihe wieder zurück und sammelt dort alles ein. Dann sammelt ihr die PREISBLASE in der Nische links unten ein und springt dann wieder zurück. Auf jeden Fall folgt auf der rechten Seite ein [Checkpoint]. Wenn ihr den Klotz vorher nach unten geworfen habt, könnt ihr jetzt nach unten in einen versteckten Bereich gelangen. Dort könnt ihr an der einen Seite mit einer Sprungplattform wieder nach oben springen und auf der anderen Seite zweimal 3 PREISBLASEN einsammeln.
Danach folgt eine Höhle mit einigen herabfallenden Eiszacken. Ihr rennt so schnell wie möglich darunter hindurch um zu Überleben. Mithilfe des fetten Eisklotzes am Ende könnt ihr auch in die obere Etage zu den Gegnern hoch, die ihr sogleich besiegt und am Ende warten auch zwei PREISBLASEN auf euch. Zudem könnt ihr am Ende kurz vor dem nächsten [Checkpoint] mithilfe eines schräg hinuntergefallenen Eissplitters zu einer PREISBLASE nach oben gelangen. Im nächsten Raum fallen wieder Eiszacken von der Decke aber diesmal bleiben sie im weichen Boden stecken. Wenn ihr am anderen Ende des Raumes seid, könnt ihr über die sechs Eiszacken nach oben zu dem [Checkpoint] hüpfen und dabei auch gleich noch die PREISBLASE in der Nische links mitnehmen.
Als nächstes kommt ein neuer Gegner. Ihr folgt dem flüchtenden Fahrzeug mit dem Soldat so gut es geht und schaut dass ihr euch von den herabfallenden Eiszacken ausweicht, da diese gleich die Brücke unter euch dem Erdboden gleich machen. Am Ende springt ihr auf die Blase des Fahrzeugs und besiegt es so. Ihr springt hinunter zu dem [Checkpoint]. Wenn ihr von hier aus nach rechts unten geht, könnt ihr dort insgesamt 3 PREISBLASEN und einen SCHLÜSSEL ergattern.
Es folgt ein Abschnitt mit Raketen, die bei Berührung explodieren. Ihr springt immer im richtigen Augenblick über die Hindernisse und arbeitet euch so immer näher an die Raketenabschussvorrichtung heran. Wenn ihr den roten Schalter davor drückt, geht das Teil in die Luft. Wenn ihr jetzt nach oben springt kommt die nächste Abschussvorrichtung, die aber etwas schwieriger ist. Ihr müsst nun mindestens einmal über eine Rakete drüber springen um die Basis zu erreichen. Wenn ihr das schafft, könnt ihr die zweite Abschussvorrichtung mit dem Knopf hochjagen und eine PREISBLASE einsammeln. Dann könnt ihr gemütlich nach rechts gehen und euch dort hinunter fallen lassen [Checkpoint]. Es folgt jetzt ein relativ langes Rennen bei dem ihr auf Glatteis hinunter rutscht. Ihr könnt dabei mehrmals PREISBLASEN einsammeln, allerdings ist es eigentlich jedes Mal nur Glück, wenn ihr eine bekommt, oder Pech, wenn nicht.
Hinter der Ziellinie kommt ein Bereich mit einigen Soldatenfiguren auf Kisten. Wenn ihr den vordersten Kistenstapel umwerft, bekommt ihr eine PREISBLASE. Dahinter erscheint ein Soldat, der zu euch spricht:
Der Sammler ist zu weit gegangen. Packe & ziehe mich zum Eingang des Bunkers, und ich werde ihn für dich öffnen.
Ich zieht ihn also hinter euch her& . Dabei kommt ihr wieder an einem x4 Bereich vorbei (zur Lösung 4 Spieler erforderlich - 6 PREISBLASEN notwendig). Es erscheinen zwei Gegner: Wenn ihr diese besiegt, könnt ihr über euch je eine PREISBLASEN erreichen. Wenn ihr den Soldat dann zu der Wand rechts gezogen habt, öffnet sich die Tür und ihr kommt zur Ergebnisanzeige.


8.2 Der Bunker

Zu Beginn seht ihr wieder die Soldatenstatue:
Viel Glück, mein Freund. Du wirst es wohl brauchen &
Wenn ihr den Soldat umwerft, könnt ihr die beiden PREISBLASEN über dem Startcheckpoint erreichen. Ihr geht weiter nach rechts zu der Sprungplattform. Ihr lasst euch von ihr nach oben feuern und sammelt die beiden PREISBLASEN ein (die eine direkt über der Plattform und die andere in der Nische). Es kommen ein [Checkpoint] und gleich darauf ein Gegner. Dann wird es etwas kniffliger: Ihr müsst jetzt durch drei dieser seltsamen Plattformen durch und habt nur ein paar Millimeter in denen ihr dazwischen stehen bleiben könnt - ihr müsst daher immer genau darauf achten wo ihr stehen bleibt. Direkt danach passiert ihr wieder einen [Checkpoint]
Als nächstes kommt ein Rad, wobei ihr hier auf gar keinen Fall unten durch fallen dürft, da die untere Fläche elektrisch geladen ist. Wenn ihr euch am Eingang des Rades auf die Kante steht, könnt ihr mit einem geschickten Sprung auf das Rad hinauf gelangen und dort die beiden PREISBLASEN einsammeln. Anschließend kommt wieder ein elektrischer Bereich, bei dem ihr allerdings (wenn ihr im richtigen Moment loslauft) kontinuierlich durchlaufen könnt [Checkpoint]. Als nächstes müsst ihr durch eine seltsame Konstruktion aus drehenden Halbkreisen laufen. In der Mitte an dem Stoffteil könnt ihr euch hinhängen um eine kurze Pause zu machen, dann kommt auch schon der nächste [Checkpoint]. Außerdem findet ihr hinter dem Checkpoint-Schild eine Kiste mit der ihr auf die weiße Fläche hinter euch und somit hinter die Wand links laufen könnt. Dabei bekommt ihr 2 PREISBLASEN.
Als nächstes müsst ihr durch zwei sich drehende Räder hindurch. Das ist dummerweise relativ schwierig. Ich glaube es gibt keine Taktik, mit der das zu 100% zu schaffen ist. Probiert einfach mal durchzurennen (und natürlich vom einen ins andere Rad zu springen) und dann irgendwie noch die andere Seite zu erreichen. Das ist wie gesagt nicht ganz einfach aber mit etwas Glück dürfte man das hin bekommen. Direkt dahinter könnt ihr noch vor dem [Checkpoint] an dem weißen Material hinauf springen und dann nach links oben zu gehen. Dort findet ihr ein [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Faustsymbol / Ihr gelangt zu drei PREISBLASEN nach oben und könnt die Wand rechts einschießen um 5 weitere PREISBLASEN zu bekommen [###] und einen x2 Bereich (Spieler 1 legt den Hebel in der Kugel unten rechts um, Spieler 2 geht oben rechts hinein, Spieler 2 legt Hebel unten links um, Spieler 2 legt den Hebel dort um wo er gerade ist und geht dann nach links zu dem Knopf (PREISBLASE), Spieler 1 dreht an seinem Hebel und sammelt die drei PREISBLASEN links ein). Für den x3 Bereich muss am Ende noch ein dritter Spieler in die Kugel oben rechts hinein und dort den Hebel umlegen, damit Spieler 2 die vier PREISBLASEN links einsammeln kann.
Im nächsten Areal müsst ihr durch diesen Tunnel mit Elektrostäben. (Das hört sich jetzt vermutlich wieder einfacher an als es ist, aber&) ihr müsst im Prinzip immer nur im richtigen Augenblick durchlaufen und euch danach immer auf das nächste Teil konzentrieren. Außerdem könnt ihr, wenn ihr an der entsprechenden Stelle schnell nach links hüpft auch eine PREISBLASE herausholen. Danach folgt wieder ein [Checkpoint] und drei Gegner. Vom zweiten Gegner aus, könnt ihr nach oben zu einer PREISBLASE springen, und vom dritten Gegner aus könnt ihr nach oben auf das weiße Material gelangen, wo ihr zuerst eine und dann rechts noch zwei weitere PREISBLASEN finden könnt. Direkt dahinter kommt dann eine Art Wippe mit einem grünen Wagen darauf. Ihr springt auf den Wagen, lasst euch auf die andere Seite bringen und lauft dort am nächsten [Checkpoint] vorbei.
Nun kommen ein paar Pfeiler um die sich geladene Stangen bewegen. Ihr müsst immer überlegen und dann im richtigen Moment springen um durch zu kommen. Auf der anderen Seite der Grube erscheint dann ein Gegner, bei dem ihr drei PREISBLASEN einsammeln müsst. Direkt darauf kommt wieder so ein großes Rad. Wenn ihr euch hier gleich am Anfang geschickt anstellt und euch nur auf die Kante des Eingangs (also der Eingang der in das Rad hinein führt ist gemeint) stellt, könnt ihr über euch gleich das weiße Material erreichen. Ihr findet dort zunächst einige PREISBLASEN und könnt dann noch über das Rad zu der weißen Fläche auf der anderen Seite für noch mehr PREISBLASEN. Unten rechts ist übrigens auch noch eine PREISBLASE. Erst wenn ihr das alles habt, springt ihr in das Rad hinein, weicht den elektrischen Teilen aus und lasst euch nach unten fallen [Checkpoint].
Jetzt kommt ein Fließband. Ihr sammelt zuerst die PREISBLASE gleich links von euch ein und lasst euch dann vom Fließband nach rechts tragen. Ihr weicht hier allen Gefahren aus bzw. lauft oder springt im richtigen Moment hindurch und sammelt alle (durchgehend offensichtlich verteilte) PREISBLASEN dabei ein. Am Ende des Fließbandes kommt dann wieder einer der Gegner mit drei Blasen. Über euch seht ihr einen Professor. Wenn ihr den Schalter rechts drückt, wird dieser befreit:
Danke! Der Sammler hat mich gezwungen, diese schrecklichen Maschinen zu bauen. Hüte dich vor meinen tödlichen Expanditoren!
Machen wir! - Aber als erstes wird die PREISBLASE eingesammelt. Dann geht ihr den Gang rechts bis zu der Mitte des großen Rades und springt dort in das Rad hinein. Von dort aus gelangt ihr automatisch nach kurzer Zeit in den zweiten Ring des Rades. Dort überspringt ihr die elektrischen Flächen und springt dann in den dritten Ring. Im dritten Ring gibt es nur am Anfang ein tödliches Hindernis, über das ihr euch relativ einfach hinweg schwingen könnt. Am Ende des dritten Ringes, im Übergang zum vierten und letzten Ring gibt es einen [Checkpoint]. Ihr haltet euch hier (im vierten Ring) möglichst weit unten und springt über alle Hindernisse hinweg, bis ihr euch nach unten durchfallen lassen könnt. (Hinweis: Auf der letzten Stufe des äußersten Rings befindet sich noch eine PREISBLASE, wenn ihr gerade noch die Nerven habt, euch die zu holen!) Unten sammelt ihr erst einmal die PREISBLASE links ein und arbeitet euch dann weiter auf dem Fließband nach rechts durch. Ihr müsst nur den beiden Hindernissen, in Form von sich drehenden Lampen und herunterfahrenden Elektro-Stäben ausweichen. Am Ende des Fließbands folgt die Ergebnisanzeige.


8.3 Der Unterschlupf des Sammlers

Ihr springt zuerst über den Abgrund rechts und findet dahinter ein [###] PAPPFELD FÜR STICKER: Verästelter Baum / Ihr bekommt 2 PREISBLASEN [###]. Anschließend lasst ihr euch an einem der Stoffteile hinab sausen. Ihr müsst dabei immer den Elektroteilen ausweichen und könnt dabei eine ganze Latte an PREISBLASEN einsammeln (wie üblich bei solchen Aufgaben, werdet ihr hier nicht gleich alles schaffen, aber nach ein paar Versuchen werdet ihr alle Blasen bekommen). Unten trefft ihr zuerst einmal auf die Bärenfamilie:
Hilfe! Hol uns aus diesem Käfig! Nimm diesen Schlüssel und öffne das Tor, um die anderen Bewohner von LittleBigPlanet zu befreien.
Ihr zieht also an dem gelben Schalter, sammelt die PREISBLASE ein und schiebt die schwarze Kiste nach rechts um dort die Tür zu öffnen. Ihr springt dann hinein und sammelt die PREISBLASE dahinter ein [Checkpoint]. Ihr springt nun auf die große bewegende Apparatur, sammelt die erste PREISBLASE ein und lasst euch zwischen den beiden Plattformen hinab fallen. Dort hängt ihr euch an den Schalter und befreit den Autofahrer:
Vielen Dank! Ich wusste, du würdest uns befreien.
Dann arbeitet ihr euch nach rechts durch, lasst euch dort von einer Plattform nach oben und springt dann über die Elektroplatte zu dem Käfig nach links um die Figur darin zu befreien:
Freiheit!
Dann springt ihr nach rechts zu dem [Checkpoint], lasst euch zwischen den nächsten beiden Platten hinunter fallen und befreit dort Don Lus Hund. Ihr arbeitet euch weiter nach rechts durch und sammelt dort die PREISBLASE ein, zu der euch der Hund Zugang verschafft. Dann lasst ihr euch von dem gelben Schaumstoffteil nach oben ziehen und springt dann hin und her bis ihr auf dem linken Pappkarton seid, von hier aus könnt ihr euch noch einmal zu der Stelle durcharbeiten, an der ihr eure erste Figur befreit habt und dort mit der Hilfe des Hundes die PREISBLASE dort in der Nähe holen. Dann geht ihr weiter. Auf dem rechten Pappkarton ist der nächste [Checkpoint]. Zwei Plattformen links davon kommt gleich wieder einer: [Checkpoint]. Jetzt arbeitet ihr euch über die Pappkartons weiter nach rechts. Einmal könnt ihr dabei nach links zu einem Krokodilskäfig springen. Ihr lasst es frei:
Danke, Kumpel!
Während ihr die PREISBLASE links einsammelt, lauft ihr weiter in die Richtung von Zola und dem Affen, die ihr auch sogleich frei lassen könnt:
Danke, befreie die anderen!
Gleich rechts davon, müsst ihr euch durch ein Labyrinth aus sich drehenden Ecken, die sich ständig neu zu Vierecken formieren, kämpfen. Ihr könnt euch dabei immer in den Ecken festhalten, damit ihr nicht so herumgeschleudert werdet. Wenn ihr die PREISBLASEN in den oberen Ecken mitnehmen wollt, müsst ihr euch allerdings an die Kante einer dieser Ecken stellen und euch durch die Gegend feuern lassen. Zwei Mal könnt ihr auch eine PREISBLASE (bzw. Schlüssel) erreichen, wenn ihr über die Ecken drüber lauft. Links unten könnt ihr eure Freunde aus der Metropole befreien:
Danke Kumpel!
Weiter rechts gibts dann den nächsten [Checkpoint]. Hier müsst ihr euch durch die hin und her bewegenden Kastenformen kämpfen. Es gibt dabei zwei schwierige Stellen: das drehende, brennende Holz und die sich schließende Tür, bei der ihr, wenn sie oben ist, schnell unten durch rennt um nicht zerquetscht zu werden. Am Schluss gelangt ihr zu einem [Checkpoint]. Als nächstes befreit ihr den Magier, der sich sofort auflöst. Dann kämpft ihr euch wieder in die andere Richtung AUF den Kästen hindurch (bei den Elektroschleusen und dem brennenden Holz gibt es je eine PREISBLASE) und befreit dort Meister Sensei:
Das hast du gut gemacht! Vielen Dank!
[Checkpoint]. Nun lasst ihr euch an dem Stoffteil nach unten. Ihr gelangt in ein Areal mit ein und ausfahrenden Blöcken. Dort könnt ihr euch entweder nach links oder nach rechts durcharbeiten. Rechts findet ihr (neben den ganzen PREISBLASEN auf den beweglichen Plattformen) den Schalter um die Erdmännchen und ihre Mutter zu befreien (Mutter: Danke! Da drin war es alles andere als schön.). Direkt darunter ist noch ein [Checkpoint] und eine weitere PREISBLASE. Dann geht ihr weiter nach links (PREISBLASE) zu dem [Checkpoint] und stellt euch hier auf die hintere der beiden auf und abfahrenden Plattformen und springt von dieser aus auf die fordere der beiden, wo ihr zwei PREISBLASEN ergattern könnt. Dann schlagt ihr euch weiter nach rechts durch bis ihr zu den beiden Mexikanern kommt und diese befreien könnt:
Freiheit!
Über die nächsten beiden ein und ausfahrenden Plattformen kommt ihr nach oben zum nächsten [Checkpoint], wo ihr auch gleich Frida und Don Lu befreien könnt:
Danke! Vielen, vielen Dank!
Über ein paar Rahmen, die sich diesmal sehr unregelmäßig drehen, gelangt ihr in eine höhere Etage. Hier könnt ihr in einen x4 Bereich (zur Lösung 4 Spieler notwendig - Ihr könnt dabei 6 PREISBLASEN bekommen) gelangen und mit einem Schalter die Tänzerin befreien.
Ich wusste du würdest uns retten! Vielen Dank!
Ihr springt dann dort hinunter, gelangt zu einem [Checkpoint] und wieder zu einer Stelle wie am Anfang des Levels, wo ihr euch an einem dieser Stoffteile abseilen müsst.
Ihr weicht dabei wieder allen elektrischen Teilen aus und sammelt möglichst viele PREISBLASEN ein (ihr müsst den Level einfach ein paar Mal spielen, wenn ihr alle Preisblasen haben wollt!). Ganz unten findet ihr einen [Checkpoint] und einen Schalter um den König und die Königin aus dem ersten Abschnitt zu befreien (Vielen Dank! Du sollst belohnt werden!) Ihr setzt euch mit auf eines der beiden Pferde drauf und lasst euch die PREISBLASEN all der Charakter geben. Es folgt ein [Checkpoint] und die Bären:
Es ist Zeit, sich dem Sammler zu stellen! Viel Glück!
Danach folgt die Ergebnisanzeige:


8.4 Der Sammler

Ihr gelangt in die Hütte des Sammlers. Wenn ihr ein Stück nach rechts geht, kommt ihr zum ersten [Checkpoint] und direkt dahinter wartet auch schon der Endboss auf euch:
Ha! Du meinst, du könntest mich besiegen Kleiner? Ich bin der Sammler, und du wirst mich niemals kriegen!
Der Vogel fährt also nach draußen und die Plattform fährt nach unten. (Sammler: Hahahaha!) Ihr geht nach rechts und es beginnt die erste Stufe des Bosskampfes:
Während der Stampfer auf euch einschlägt, sorgt ihr zunächst einmal dafür, dass ihr nicht getroffen werdet. Bei einer guten Gelegenheit solltet ihr versuchen ein der beiden Blasen an der Seite zu treffen. Wenn ihr die ersten beiden Blasen habt, erscheinen neue und die Maschine spuckt zudem auch noch elektrische Teile aus. Ihr lasst euch davon nicht irritieren, schaut weiterhin nicht getroffen zu werden und noch einmal die beiden Blasen an der Seite zu erwischen. Wenn ihr das geschafft habt, ist die erste Stufe überstanden:
Das war nur der Anfang!
Jetzt kommt die zweite Stufe des Bosskampfes. Der Aufzug fährt nach oben und ihr müsst gegen einen riesigen Roboter kämpfen. Am Anfang und meistens wenn ihr eine Blase von ihm erwischt, setzt der Kampf kurz aus und ihr müsst gegen zwei der kleinen Gegner kämpfen. Wenn ihr diese wieder besiegt habt, geht es weiter. Ihr müsst insgesamt an beiden Armen je zwei Blasen erwischen und dann noch eine in dem daraufhin aufgeklappten Arm.
Wenn ihr das geschafft habt, bleibt nur noch ein Teil des Roboters übrig gegen den ihr dann Kämpfen müsst. Die dritte und letzte Stufe des Bosskampfs beginnt. Euer Gegner macht verschieden Angriffe in verschiedenen Stellungen:
Offene Stellung: Hier feuert euer Gegner nach links und rechts. Ihr überlebt unbeschadet, wenn ihr direkt bei ihm bleibt und euch mit ihm mit bewegt.
Geschlossene Stellung: Er lässt elektrisch geladene Balken von oben herunter fallen. Ihr müsst schauen, dass sich euch nicht erwischen, indem ihr euch in die Lücken stellt.
[Sprungangriff: Ab und zu macht euer Gegner aber auch einen Sprungangriff, der euch jedoch nicht schadet]
Es gibt in beiden Stellungen Blasen zu erreichen. Sobald ihr alle Blasen eingesammelt und erreicht habt, kommt ein roter Gegenstand von oben heruntergefallen. Ihr könnt damit bei der geschlossenen Stellung die letzte Blase erreichen. Wenn ihr das geschafft habt, ist euer Gegner vorerst besiegt - doch er flüchtet: Hinterher! Ihr kommt an einem [Checkpoint] und einer PREISBLASE vorbei und seht kurz darauf wie die Räder seines Fahrzeugs nachgeben. Ihr lauft weiter bis er vor euch erscheint:
Tut mir Leid! Ich bin kein schlechter Mensch. Ich teile nicht, weil ich keine Freunde habe.
Dann erscheinen jedoch der König und die Königin:
Du kannst in der ganzen LittleBigPlanet-Community Freunde finden! Begib dich dort hin, und mach mit!
Herzlichen Glückwunsch! Ihr habt den Geschichte-Modus von LittleBigPlanet gemeistert.



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Geschicklichkeit
Entwickler: Media Molecule
Publisher: Sony
Release:
07.11.2008
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis