Einstieg/Tutorial - Komplettlösung & Spieletipps zu Far Cry 2 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Einstieg/Tutorial

Allgemein
Das Spiel wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Normale gespielt. Bei der Fraktionswahl wurde versucht, vorrangig die Missionen der UFLL zu erfüllen. Hier geht es nur um die Hauptmission, die die Story vorantreiben, nicht um die zahlreichen Nebenaufgaben die man im Spiel erfüllen kann. Dieser Guide führt euch dafür auf dem schnellstens Weg durch die Hauptkampagne.

Intro
Zu Beginn befindet ihr euch in einer Art interaktiven Zwischensequenz, ähnlichen den Anfängen in den Half-Life Spielen: ihr befindet euch in einem Jeep und werdet zu eurem Hotel gefahren. Ihr könnt nicht viel machen außer euch umsehen und euch die Natur, Menschen und Tiere ansehen. Kurz vor dem Hotel werdet ihr ohnmächtig.
Als ihr aufwacht steht euch euer Ziel direkt gegenüber: der Schakal! Nachdem dieser verschwunden ist, schnappt ihr euch erstmal das Messer und die Pistole und folgt dem Weg durch das Hotel.

Tutorial
Die ersten Aufgaben nach dem Erwachen im Hotel stellen das Tutorial da, wo ihr mit der Steuerung vertraut gemacht werdet. Geht einfach immer weiter geradeaus, bis ihr auf der Straße landet. Hier findet bereits ein Kampf statt. Ihr könnt den Kampf aber nicht beenden, sondern kommt erst weiter wenn ihr den Kampf verliert. D.h. ihr könnt zwar versuchen einige Gegner zu erledigen, schneller geht es aber wenn ihr euch einfach erschießen lasst, um dann wenig später beim neuen Auftraggeber zu erwachen.

In diesem Zimmer könnt ihr erstmal links im Regal den Speicherpunkt nutzen, entsprechend der Anweisungen die Waffen vom Tisch nehmen und euch dann nach draußen zum Wagen begeben. Am Auto geht ihr nach vorne an die Motorhaube und öffnet diese mit benutzen. Dann könnt ihr den Wagen durch benutzen mit Blick auf den Motor reparieren. Anschließend steigt ihr in den Wagen und fahrt entsprechend der Anzeige auf eurem Navigationsgerät in Richtung des roten Pfeils, zu eurem ersten Missionsziel. Die rot markierten Straßenschilder führen euch ebenfalls zum Ziel.

Der Unterschlupf
Ziel: Die Späher im Unterschlupf beseitigen, um ihn freizuschalten
Am Haus befinden sich nur 2 Gegner. Ihr könnt mit eurem Wagen schnell auf das Haus zufahren und solltet dann einen der beiden mit dem Wagen ausschalten können, während der andere eine eurer Waffen zuspüren bekommt. Dann bekommt ihr einen Anruf und ein neues Ziel.
Ziel: Das Bett im Unterschlupf benutzen
Ihr geht nun in das Haus und benutzt das Bett, um euch auszuruhen. Nachdem ihr geschlafen habt, verlasst ihr euren Unterschlupf und bekommt einen weiteren Anruf vom Leutnant.

Das Holzlager
Ziel: Zum Beobachtungspunkt gehen und das Lager ausspähen
Nun begebt ihr euch zu der Markierung auf der Karte. Einige Meter vorher solltet ihr aber aus dem Wagen aussteigen, da es im Lager von Feinden wimmelt und ihr euch ja erstmal nur anschleichen sollt. An der Markierung seid ihr auf einem kleinen Hügel an einem Baumstamm. Von hier aus könnt ihr das Lager ausspähen, wie es euch die Bildschirmanzeigen erklären. Wenn ihr links am Baumstamm vorbeiguckt, könnt ihr in einer dieser Blechunterstände eine Munitionskiste markieren. Anschließend erhaltet ihr einen Anruf und dürft das erste Mal einen actionreichen Auftrag durchführen.
Ziel: Den Gefangenen aus dem zugemauerten Gebäude im Holzlager befreien
Von eurer Spähposition auf dem Hügel aus geht ihr am besten links vom Baumstamm runter und dann über den westlichen Rand bis zum Gebäude mit dem Gefangenen. Ihr könnt entweder versuchen, die Gegner nach und nach lautlos mit der Machete zu erledigen, wild ballernd alle Gegner auf einmal anlocken oder vom Haus aus, das euch als gute Deckung dienen kann, den Kampf eröffnen. Am Ende wird das Lager aber von Feinden frei geräumt sein, der Gefangene ist frei und ihr sollt euch im Fischerlager deine Belohnung abholen.

Ziel: Zum Fischerlager zurückzukehren und Carbonell treffen
Nun macht ihr euch mit dem Wagen auf den Weg in das Lager, in dem ihr den Wagen bekommen hattet. Es ist das Fischerlager im Norden auf der Karte und wieder führen euch das Navigationssystem sowie die rot markierten Straßenschilder zum Ziel. Am Lager angekommen betretet ihr das Gebäude, in Hoffnung eure Belohnung zubekommen: Pech gehabt! Ihr müsst euch nun selbst auf die Suche nach eurer Belohnung machen.
Ziel: Die Diamanten mit dem blinkenden Punkt auf meinem GPS orten
Südlich des Gebäudes, in dem ihr euch gerade mit Carbonell getroffen habt, ist ein Gebäude mit einem Fahrzeug darin. Hinter dem Fahrzeug in der Ecke liegt der gesuchte Diamantenkoffer auf einer Kiste.
Ziel: Nutzen Sie den Computer des Waffenhändlers, um sich neue Waffen zu kaufen
Nun geht es der Karte und den Straßenschildern entsprechend zu Mikes Bar, wo ihr das auf der Karte markierte Gebäude betretet. Dort benutzt ihr den Computer, um euch neue Waffen zu kaufen. Ich habe mich für die Pistole und das Sturmgewehr entschieden. Dann verlasst ihr dieses Gebäude.
Ziel: Zur Rüstkamme gehen und die neuen Waffen abholen
Im Gebäude nebenan findet ihr nun die gerade gekauften Waffen links und rechts an der Wand. Habt ihr sie an euch genommen, geht es wieder nach draußen und über die Straße zum Gebäude gegenüber. Dies ist die Bar, in der ihr Josip, den ihr aus dem Lager befreit habt, wieder trefft. Ihr sprecht mit ihm und er gibt euch den Tipp, mit dem Kerl auf dem Stuhl zu sprechen, um an Medikamente zu kommen. Im Gespräch mit diesem nehmt ihr das Band und sprecht anschließend mit Warren, der unweit vom Tisch an der Wand angelehnt steht.
Ziel: zur Kirche gehen und Vater Maliya das Band geben
Nun verlasst ihr die Bar, steigt in das Auto und fahrt in die Stadt Pala, entsprechend der gelben Straßenschilder und der Markierung auf der Karte. Dort geht ihr zur Kirche und übergebt drinnen das Band an Maliya, um im Austausch Medikamente gegen die Malaria zu bekommen. Dann verlasst ihr die Kirche und habt damit das Tutorial beendet.


Akt 1 UFLL- Missionen

Akt 1 UFLL
Ziel: Gehen Sie zu einer Briefing-Position, um eine Mission zu erhalten.
Nun geht ihr links entlang zum Hauptquartier der UFLL und sprecht die Wache an der Tür an. Nachdem diese euch durchsucht hat, geht ihr in das Gebäude und trefft oben auf Gakumba, der euch eine Mission erteilt.

Akt 1 UFFL Mission 1: Die Ausrüstung der ausländischen Spezialeinheit zerstören
Auf dem Weg zum Missionsziel müsst ihr durch einige feindliche Lager und Straßensperren und darauf achten, euer Fahrzeug in ruhigen Momenten immer wieder zu reparieren, da die Fahrt sonst bei gegnerischem Beschuss zu einem abrupten Ende führen kann. Irgendwann müsst ihr die Straße verlassen und euch mit eurem Wagen querfeldein schlagen. Ihr solltet die Oase erst einmal weiträumig umfahren, um das Fahrzeug südlich abzustellen und euch dann aus Richtung Süden der Oase nähern. Beim Spähen solltet ihr 2 Jeeps und 2 Munitionskisten sowie einige Gegner ausmachen können. Ihr könnt diese Mission recht schnell erledigen, wenn ihr die Munitionskisten und Jeeps mit dem Raketenwerfer aus der Ferne in die Luft jagt, anschließend könnt ihr euch noch mit den Waffen der erledigten Gegner eindecken, zum Fahrzeug zurück ziehen und euch auf den Weg zur nächsten Mission machen. Um zu verhindern, dass ihr nun bis nach Pala wieder ewig fahren und euch mit diversen Feinden unterwegs aufhalten müsst, solltet ihr nordöstlich der Oase an der Bushaltestelle den Bus nehmen, um nach Pala zufahren. Dort könnt ihr dann im UFLL Gebäude den nächsten Auftrag annehmen.

Akt 1 UFLL Mission 2: Zur Oase gehen und das Gold für die UFLL markieren
Mit dem Bus geht es von Pala aus nach Nordosten, östlich des großen Berges, da unweit der Haltestelle dein Missionsziel liegt. Ihr könnt auch hier versuchen, euch an die Oase anzuschleichen, aber das Areal wird weitläufig von Scharfschützen bewacht. Daher ist es sicherer (wenn auch stressiger) mit lautem Getöse mit eurem Fahrzeug einfach in die Mitte der Oase zu fahren und von dort aus alle dann anstürmenden Gegner zu erledigen. Da die Scharfschützen so nun sehr weit weg sind, besteht von ihnen keine Gefahr mehr. Ihr solltet aber öfter abspeichern an dieser Stelle, da ihr doch unter massiven Gegnerbeschuss geratet. An der markierten Stelle führt eine Leite nach unten, wo ihr das Gold benutzt, so dass ihr die SMS mit den Koordinaten versendet. Dann geht es wieder zum Bus und damit nach Pala, wo ihr den nächsten Auftrag bekommt.

Akt 1 UFLL Mission 3: Die roten Pumpen im Treibhaus zerstören
Bevor ihr nun diese Mission beginnt, solltet ihr euch erst noch neue Malaria-Medikamente besorgen. Der Priester in der Kirche gibt euch den Auftrag, dem Untergrund einige Transitpapiere zu überbringen.
Ziel: Die Untergrundzelle nordwestlich von Pala kontaktieren.
Um an neue Medikamente zu kommen, müsst ihr nun erstmal zu der gelben Markierung auf der Karte. Dort erledigt ihr einige Feinde, übergebt im Haus die Transitpapiere und bekommt als Belohnung neue Medikamente. Dann geht es weiter zum eigentlichen Missionsziel: dem Treibhaus.
Am Zaun solltet ihr das Fahrzeug verlassen und zu Fuß weiter. Auf der Karte sind die beiden Treibhäuser eingezeichnet und im östlichsten findet ihr am Einhang, im Nordwesten, die Pumpe. Zerstört sie und ihr habt auch diese Mission erledigt.


Akt 1 APR - Missionen

AAkt 1 APR Mission 1: Den Konvoi aus dem Hinterhalt angreifen und den Polizeichef töten
Da die UFLL zurzeit keine weiteren Aufträge für euch hat, bekommt ihr den nächsten von der APR. Auf der Karte könnt ihr sehen, wo sich der Konvoi gerade befindet. Versucht euch den Weg des Konvois zu merken und euch an einer guten Stelle, z. B. einer Kreuzung, hinter einem Fels oder Ähnlichem zu verstecken. Sobald der Konvoi angefahren kommt, schießt ihr auf das SUV (der blaue Wagen, indem 4 Personen sitzen) mit der Bazooka. Der Wagen sollte bei einem direkten Treffer explodieren, wodurch der Auftrag erfüllt ist. Nachdem ihr euch dann auch mit der Eskorte auseinander gesetzt habt, geht es zurück nach Pala.

Akt 1 UFLL Mission 4: Den Gefangenen aus dem zugemauerten Gebäude bei der Hahnenkampfarena befreien
Diesen Auftrag erhaltet ihr von der Türwache des Hauptquartiers der UFLL in Pala. Da eure Medikamente nun aber höchstwahrscheinlich wieder zur Neige gehen, solltet ihr aber zusätzlich noch einen Auftrag des Priesters annehmen, um neue Medikamenten gegen eure Malaria zu bekommen. Hierfür müsst ihr erneut Transitdokumente an einen kleinen Unterschlupf des Untergrunds abliefern. Folgt der gelben Kartenmarkierung, schaltet die Gegner vor Ort aus und tauscht im Haus die Papiere gegen Medikamente. Von Pala aus geht es dann wieder weiter zur Hahnenkampfarena. Hier könnt ihr mit eurem Fahrzeug reinstürmen, in Richtung der großen Halle. Dort drinnen befindet sich ein Hahnengehege und hinten durch gelangt ihr zu dem Gebäude mit dem Gefangenen. Habt ihr ihn befreit, ist auch diese Mission erledigt und ihr könnt entweder noch die restlichen Gegner erledigen, oder euch direkt aus dem Staub und zurück auf den Weg zur Stadt machen.

Akt 1 APR Mission 2: Zum Bahnhof gehen und den Tankwagen zerstören
Da die UFLL zurzeit keine Aufträge hat, wendet ihr euch wieder an die APR, die euch nach Nordwesten, zum Bahnhof, schickt um dort einen Gastankwagen zu erledigen. Ihr steigt am Besten direkt in den Bus und fahrt zur nordwestlichsten Haltestelle. Von Dort aus geht es mit dem Buggy weiter zum Bahnhof. Wenn ihr direkt über die Gleise fahrt und diesen folgt, könnt ihr so die gegnerischen Straßensperren umgehen. Am Bahnhof angekommen, findet ihr in Richtung Süden auf einem Wagon einen großen Tank, aus dem Gas austritt. Jagt ihn mit dem Raketenwerfer in die Luft, passt aber auf, dass ihr genug Abstand habt, da die Explosion alles in direkter Umgebung in Brand steckt. Ist der Tank zerstört, freut sich die APR über den erledigten Auftrag. Dann geht es zurück zur Bushaltestelle und von dort aus wieder nach Pala.

Akt 1 APR Mission 3: Den Kompressor in der Garage der Deponie zerstören
Der nächste Auftrag schickt euch für die APR auf den Schrottplatz. Dort angekommen, kämpft ihr euch von einem Wrack zum Nächsten durch, da diese sehr gute Deckung bieten. Achtet auf die vielen Fässer! Wenn ihr sie zur Explosion bringt, könnt ihr viele in der Nähe befindlichen Feinde auf einen Schlag ausschalten. Bei der Markierung auf der Karte befindet sich ein hohe Turm und direkt daneben eine Art Tankstelle. Schießt auf die Fässer an der Tankstelle und bringt damit den großen Tank davor zur Explosion. Durch diese gewaltige Explosion sollten nun beinahe alle Freunde erledigt sein. Innerhalb der Tankstelle findet ihr einen roten Kompressor. Zerstört ihn und begebt euch für den nächsten Auftrag wieder zurück nach Pala, wo der nächste Auftrag der APR auf euch wartet.

Akt 1 APR Mission 4: Nach Goka Falls gehen und Gakumba töten.
Bevor ihr diese Mission der APR angeht, solltet ihr euch noch den nächsten Auftrag des Priesters schnappen, um euren Vorrat an Medikamenten gegen die Malaria aufzustocken. Seid ihr wieder mit Medikamenten eingedeckt, macht ihr euch auf den Weg nach Goka Falls. Zuerst erledigt ihr die Wachen an dem kleinen Bootshaus am Fuß des Berges und anschließend überquert ihr den Fluss und folgt dem kleinen Pfad nach oben. Ihr kämpft euch den Weg über die Hängebrücke bis zum Haus frei und erledigt drinnen Gakumba.
Ziel: Aus Goka-Falls-Lodge fliehen
Sobald ihr die Mission erledigt habt, greifen euch Truppen der APR an. Schaltet sie aus und geht weiter in Richtung Osten. Seid ihr weit genug von der Lodge entfernt, ist das Ziele erfüllt und du erhaltet einen Anruf von Reuben, dem Journalist.
Ziel: Mit Reuben im Holzlager sprechen
Nun macht ihr euch auf den Weg zum Holzlager, wo Reuben euch verrät, was die APR vorhat. Ihr müsst euch nun entscheiden&


Akt 1 Ziel: Josip Idomeno bei Mikes Bar treffen oder Vater Maliya in der Kirche treffen
Ich habe mich dazu entschlossen, Josip zu helfen: also geht die Fahrt zu Mikes Bar. Dort angekommen erledigt ihr ein paar Gegner und kämpft euch somit den Weg zur Bar frei. Drinnen trefft ihr Josip und seine Leute.
Ziel: Mikes Bar verteidigen
Zuerst schiebt ihr mit Josip den Kühlschrank vor die Tür und anschließend werden von draußen die Fenster aufgeschossen. Dieser Kampf sieht nicht nur chancenlos aus, er ist es auch: ihr müsst euch erschießen lassen, so dass ihr wenig später auf der Ladefläche eines Lkw aufwacht.
Ziel: Zum Unterschlupf gelangen
Wenn ihr auf der Straße seid, dreht ihr euch in die Richtung, in der der Lkw gefahren ist und folgt ihm ein paar Schritte, ehe ihr nach links in Richtung Wüste bzw. des Unterschlupfs geht. Kurz vorher werdet ihr ohnmächtig. In der Zwischensequenz begegnet ihr wieder euremZiel, dem Schakal und erhaltet ein neues Ziel.

Akt 1 Ziel: Prosper Koussai bei seiner Truppenzusammenkunft ausschalten
Mit dem Jeep geht es in Richtung der Truppenzusammenkunft. Wenn ihr euch aus Richtung Westen annähert, könnt ihr ein stationäres MG übernehmen und damit die zahlreichen Gegner ausschalten. Ist dieses Ziel erfüllt, geht es auf zum Treffen mit euren Verbündeten.
Ziel: Vorhees in Sefapan treffen
Nun geht es mit dem Wagen in Richtung Süden zur Stadt Sefapan, um dort Vorhess zu treffen. Unterwegs werden euch einige feindliche Fahrzeuge entgegenkommen, also achtet darauf, den Wagen nach jeder Kampfhandlung zu reparieren. Mit dem Betreten von Sefapan betretet ihr auch den 2. Akt!



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Ego-Shooter
Entwickler: Ubisoft Montreal
Publisher: Ubisoft
Release:
23.10.2008
06.10.2010
15.04.2009
Spielinfo Bilder Videos

Far Cry 2
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis