Kapitel I - Arid Badlands - Komplettlösung & Spieletipps zu Borderlands - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Kapitel I - Arid Badlands


--- Einleitung ---

Hallo zusammen und wilkommen bei Borderlands. Hier lest ihr die Komplettlösung für die Haupt- sowie die Nebenquests zum Spiel und ich hoffe, alle Knackpunkte (sofern vorhanden) im Walkthrough zu erläutern und einige Tipps für das Gameplay geben zu können. Die Quests sind chronologisch sortiert.

--- Frisch aus dem Bus ---

Level 2 - Belohnung 0 XP 0 Cash

> Folge Claptrap nach Fyrestone

Folgt Claptrap vom Bus bis zur New-U-Station an der ihr die Farbe eurer Ausrüstung und euren Namen anpassen könnt. Seid ihr damit fertig, folgt dem Roboter nicht gleich, sondern schaut euch erstmal ein wenig im Areal um und nutzt die Gelegenheit euch mit der Steuerung vertraut zu machen. Lauft erstmal alles ab und sucht nach kleinen Tresoren in denen ihr einiges an Startkapital findet und einige Toiletten und Müllcontainer in denen Munition auf euch wartet. Zum Abschluss könnt ihr noch zu dem kleinen Gebäude gehen und an dessen Seite eine kleine Treppe hinauf laufen. Springt hier auf den Kasten (Maschine?) die neben euch steht und springt wiederum von hier auf das Vordach und von dort auf das richtige Dach. Hier oben ist nochmal einiges an Cash und eine Truhe zu finden. In der Truhe findet ihr zwei Waffen und Munition. Macht euch danach auf zum Roboter, der euch nach einer kleinen Sequenz dann das Tor nach Fyrestone öffnet.

Wählt eure Waffe und kümmert euch um die ersten Banditen die hier ihr Unwesen treiben. Folgt dem Weg immer gerade aus und schaut ab und zu abseits des Weges nach Kisten, Tresoren und Müllhaufen in denen ihr mehr Cash und Munition findet. Claptrap führt euch zu einer Truhe in der erneut Munition und zwei Pistolen zu finden sind. Schnappt euch den Kram und folgt dem Roboter weiter. Aber hier lauft ihr dem Roboter immer weiter hinterher und kümmert euch um alle Banditen die sich euch in den Weg stellen. Sobald ihr letzten Banditen erledigt habt, meldet sich die Stimme in eurem Kopf wieder. Folgt Claptrap zum Haus von Zed und ihr erhaltet eine neue Quest.

--- Der Doktor ist da ---

Level 2 - Belohnung 48 XP 0 Cash

> Öffne Gebäude 03 in Fyrestone und sprich mit Dr. Zed.

Drückt den Schalter neben Claptrap und lauft anschließend in das Gebäude und redet mit Zed um die Quest abzuschließen.

--- Skags am Tor ---

Level 2 - Belohnung 144 XP 313 Cash

> Töte Skags (5) und kehre zu Dr. Zed zurück

Zed schickt euch los fünf Skags zu töten. Folgt Claptrap bis zum Ausgangstor von Fyrestone und lauft draußen ein paar Meter geradeaus. Da seht ihr auch schon den ersten Skag. Tötet ihn und die restlichen vier Skags kommen dann gleich von selbst. Sobald alle tot sind lauft ihr zurück zum Dok um die Quest abzugeben.

--- Claptrap-Rettung ---

Level 2 - Belohnung 72 XP 0 Cash

> Finde das Reparaturkit und repariere den Claptrap.

Nachdem der Robo über den Haufen geschossen wurde, müsst ihr ihn zuerst analysieren und sucht danach das Reparaturkit. Folgt einfach der Markierung auf euren Kompass, das Kit liegt nur wenige Meter entfernt. Danach geht es wieder zum Claptrap und drückt X um ihn wieder auf die Beine zu bringen, fertig.

--- Reparaturbedürftig ---

Level 2 - Belohnung 192 XP 188 Cash

> Besorge einen Energiekoppler, repariere den Medi-Automaten damit und kaufe einen Schild.

Aktiviert die Quest und schaut auf der Karte wo ihr hin müsst. Lauft aus Fyrestone wieder raus wo ihr gerade die fünf Skag getötet habt und haltet euch draußen gleich links. An einem Schuppen findet ihr dann einen am Boden liegenden Automaten von dem ihr den Energiekoppler nehmen könnt. Erledigt danach die fünf Skag die auftauchen und schaut vielleicht noch kurz in den Schuppen rein für ein wenig Cash und Munition. Lauft zum Dok zurück und benutzt den Energiekoppler an der grün leuchtenden linken Seite des Medi-Automaten. Anschließend könnt ihr den Automaten aktivieren und einkaufen. Kauft einen TDR-OBS Standard Shield und verlasst den Kaufmodus wieder. Redet mit Zed um die Quest abzuschließen.

--- Nine-Toes' Blick trüben ---

Level 2 - Belohnung 480 XP 313 Cash

> Töte Banditen (8) und kehre zu Dr. Zed zurück.

Also auf gehts auf Banditenjagd. Verlasst Fyrestone erneut Richtung Süden und macht euch auf die Suche nach den Banditen. Ihr findet ein ganzes Banditenlager, wenn ihr am Ausgang von Fyrestone nach Westen lauft. Folgt einfach der Markierung auf der Karte und erledigt hier alle Banditen im Lager. Das sollte reichen um den Zähler voll zu kriegen. Kehrt anschließend zu Zed zurück.

--- Nine-Toes' Treffen mit T.K. Baha ---

Level 3 - Belohnung 90 XP 0 Cash

> Sprich mit T.K. Baha auf dessen Farm

Auf nach Süd-Süd-West vom Ausgangstor. Hier findet ihr T K Baha an der Navigationsmarke.

--- Nine-Toes' T.K.s Vorräte ---

Level 2 - Belohnung 480 XP 313 Cash

> Beschaffe die gestohlenen Vorräte (4) und kehre zu T.K. zurück.

Folgt der Navigationsmarkierung bis zum ersten Stück Fleisch das an einem Tunneleingang der Skag liegt. Die Nav-Points zeigen euch dann immer wo das nächste Stück Fleisch liegt. Stellt euch bei Stück drei und vier auf ein kleines Rudel Skag ein. Nicht nur die kleinen Welpen auch die etwas größeren braunen tauchen jetzt auf und stecken einiges an Schaden weg ehe sie tot sind. Kehrt mit den Vorräten zu T.K. zurück und beendet die Quest.

--- Hast du Granaten? ---

Level 2 - Belohnung 48 XP 0 Cash

> Kaufe mindestens eine Granate und kehre anschließend zu T.K. zurück.

Macht euch auf den Weg zurück nach Fyrestone und schaut im Gebäude schräg gegenüber von Dr. Zed nach. Marcus ist zwar nicht anwesend allerdings stehen da zwei Verkaufsautomaten an denen ihr fleißig shoppen könnt. Am rechten Automaten gibt es Muniton und Granaten wo ihr auch gleich drei Granaten kaufen solltet. Am linken Automaten gibt es Waffen sofern ihr schon Geld investieren wollt. Schnappt euch also die Granaten und lauft zurück zu T.K. achtet auf Räuber die am Ausgangstor von Fyrestone auf euch schießen, ich wurd sowohl auf der Hin- als auch auf der Rücktour von einer Hand voll Gegnern attackiert. Beim ersten mal sogar in Zange, da von hinten auch noch Skag in mein Rücken fielen.

--- Nine-Toes' Leg ihn um! ---

Level 4 - Belohnung 2880 XP 0 Cash

> Zerstöre die Barrikade, gehe nach Skag Gully und töte Nine-Toes.

Lauft nach Osten und kämpft euch durch drei Gruppen Skag. Am Ende des Canyon trefft ihr auf eine Barrikade vor der eine Sprengladung steht. Aktiviert den Schalter und betretet anschließend Skag Gully im Tunnel.

Im neuen Gebiet findet ihr erstmal einige Truhen und zwei Verkaufsautomaten an denen ihr nochmal Sachen verkaufen oder neue Ausrüstung kaufen könnt. Setzt euren Weg fort und haltet euch südlich für die Quest. (Alles im nördlichen Gebiet ist voll mit Skag aber man kann da gut Erfahrung sammeln. Achtet allerdings auf fliegende Gegner und erwachsene Skag im Nordosten, die Gegner sind hier schon Level 9 lauft also nicht leichtfertig dort hinein)

Im Süden geht es dann dem Nav-Point entgegen vorbei an einigen Skag. Am ersten Nav-Point findet ihr dann im Grab zwei Waffen die euch ein wenig mehr Feuerkraft verleihen sollten. Rüstet beide aus und weiter gehts Richtung Nav-Point zwei. Vor einem Tor tauchen einige Skag auf und das Tor öffnet sich. Es treten zwei mutierte Typen heraus die ihr schleunigst töten solltet. Die hauen gut zu und einer von beiden hat sogar eine Sprengladung dabei. Sind alle Gegner tot geht es durch das offene Tor weiter Richtung Süden.

Erledigt einen entgegenkommenden Gegner und rüstet euch gegebenenfalls an den Automaten neu aus. Folgt dem Weg vorbei an einer Hand voll Gegnern vorbei bis ihr zu einer art Arena gelangt. Sobald ihr die Arena betretet geht der Kampf gegen Nine-Toes und seine zwei Wachhunde los. Entscheidet euch, entweder ihr kümmert euch zuerst um Nine-Toes und weicht den Hunden solange geschickt aus oder aber was ich empfehlen würde ist, zuerst die Hunde zu töten und dabei versuchen Deckung zwischen euch und Nine Toes zu bringen. Die Hunde sind sehr penetrant und schnell also Achtung! Setzt eure Granaten und eure Spezialfertigkeit gegen die Hunde ein, Nine-Toes ist dagegen eher unproblematisch. Sind alle drei tot, sammelt alles ein was ihr finden könnt und durchsucht alle Kisten die so rumstehen. Danach geht es den ganzen Weg zurück zu T.K. um die Quest abzugeben.

--- Nine-Toes Es wird eingesackt ---

Level 7 - Belohnung 108 XP 2210 Cash + Granatenupgrade Explosive MIRV

> Holt euch bei Dr. Zed eure Belohnung ab.

Wie die Quest schon besagt, ab zu Zed und kassiert Cash und ein nettes Upgrade.

--- Jobsuche ---

Level 7 - Belohnung 108 XP 0 Cash

> Informiere dich am Schwarzen Brett in Fyrestone über die nächste Aufgabe.

Das Schwarze Brett ist gleich beim Dok raus links neben Claptrap. Aktiviert das Brett und schließt die Quest ab.

--- T.K. hat weitere Arbeit ---

Level 10 - Belohnung 360 XP 776 Cash

> T.K. Baha besuchen.

Lauft zu T.K. Baha im Süden um zwei neue Quests zu erhalten.

--- T.K. Für Leib und Leben ---

Level 7 - Belohnung 4320 XP 2210 Cash + Schrotflinte

> Tötet Scar und beschafft T.K. Bahas Bein wieder.

Auf nach Skag Gully, wo ihr ein gutes Stück nördlich Scar in einem Lager findet. Sucht nach dem Nav-Point. Hier ist Scar mit Gefolge anzutreffen. Er ist Level 8 und recht schnell. Versucht schon ab Angriff im Zickzack zu laufen oder ihn zu umkreisen, da er schnell anstürmt und euch ein ganzes Stück wegschleudert. Habt ihr ihn besiegt sammelt alles ein und bringt T.K. Baha sein Bein wieder und holt euch eure Belohnung ab.

--- Wer Wind sät... ---

Level 9 - Belohnung 1980 XP 1386 Cash + Snipergewehr

> Klingenblumensamen (8) sammeln

Ihr erhaltet die Quest ebenfalls von T.K. Baha und sollt in Skug Gully nach 8 solcher Samen suchen. Das sind die rot leuchtenden Pflanzen die ihr im nördlichen Canyon überall am Wegesrand findet. Im Canyon solltet ihr nur auf die vielen Skag achten. Hier streunen auch Ausgewachsene auf Level 9 umher und machen euch das Leben schwer. Die Blumen selbst sind auch alle mit einem Nav-Point versehen ihr solltet sie also recht leicht finden. Habt ihr euch einmal durchgekämpft und alle Samen beisammen, geht es zurück zu T.K. Baha.

--- Warum sind sie hier? ---

Level 7 - Belohnung 1944 XP 1658 Cash + Schild

> Finde zwei Datenschreiber in Skag Gully.

Ihr bekommt die Quest wenn ihr in Skug Gully gleich im Eingangsbereich rechts neben den Verkaufsautomaten auf der Liege ein grün leuchtendes Item findet. Hebt es auf und euch wird ein Tonband oder soetwas ähnliches vorgespielt und ihr erhaltet diese Quest. Beendet wird die Quest in Fyrestone am Schwarzen Brett.

Der erste Datenschreiber ist im Süden, der zweite im Norden. Beim Ersten werdet ihr eine Horde Skags töten müssen die euch entgegenkommen. Beim Zweiten müsst ihr verdammt aufpassen, da hier fliegende Gegner vom Himmel kommen. Die fliegende Gegner sind schwer zu treffen und machen gut Schaden, halten dafür nur sehr wenig aus. Wenn ihr in Nöte geratet oder eine gute Rückzugsgelegenheit sucht, direkt in der Nähe ist eine Art Brücke. Stellt euch am östlichen Ende der Brücke drunter, direkt an die Wand. Dann können euch die Vögel nicht direkt angreifen oder verfehlen euch eher. Mit einem Snipergewehr kann man von hier auch ganz gut die Vögel abschießen.

--- Catch-A-Ride ---

Level 7 - Belohnung 108 XP 0 Cash

> Finde und benutze die Catch-A-Ride Station vor den Toren Fyrestones.

Lauft südlich aus Fyrestone raus und direkt gegenüber ist die Catch-A-Ride Station. Aktiviert das Terminal um die Quest abzuschließen.

--- Bone Head der Dieb ---

Level 10 - Belohnung 4320 XP 1552 Cash

> Beschaffe das Digistrukt-Modul von Bone Head und töte ihn.

Bone Head ist westlich von Fyrestone am Nav-Point zu finden. Er ist Level 11 und ihr solltet dem entsprechend auch mindestens Level 9 sein ehe ihr euch an ihn ran wagt. Ansonsten bleibt nur ihn zu töten und ein Stück weiter hinten an seinem Versteck das Digistrukt aus der Kiste zu holen. Bringt das Modul dann zurück zu Catch-A-Ride Station um die Quest abzuschließen.

--- Sledge Die "Piss Wash"-Hürde ---

Level 10 - Belohnung 720 XP 0 Cash

> Springe über die "Piss Wash"-Schlucht und öffne das Banditen-Tor.

Holt euch einen Puma an der Catch-A-Ride-Station südlich von Fyrestone. Rüstet euren Puma mit einem Raketengeschütz oder Maschinengewehr aus, egal. Fahrt dann weiter westlich zu einer Sprungschanze. Stellt euch ein Stück weiter weg mit dem Puma auf die Sprungschanze gerichtet und gebt Gas. Auf halber Strecke könnt ihr dann den Turbo zünden um genügend Schwung zu erhalten.

Auf der anderen Seite geht es gleich nach Rechts zum verschlossenem Tor. Hier lauern einige Räuber und es gesellt sich gleich noch eine Gruppe Skag dazu. Am besten überfahrt ihr alle mit dem Puma oder nutzt euer angebautes Geschütz. Sind alle tot, steigt aus und betätigt den Schalter um das Tor zu öffnen und die Quest abzuschließen

--- Rückkehr zu Zed ---

Level 10 - Belohnung 720 XP 1552 Cash + Waffenslotupgrade (+1 Tragbare Waffe)

> Informiere Zed, dass der Catch-A-Ride repariert wurde.

Die Quest gibts gleich im Anschluss nach der "Piss Wash Hürde" und schickt euch zu Zed.

--- Blutige Reifen ---

Level 10 - Belohnung 1152 XP 2329 Cash

> Töte Feinde (10) auf der Straße mit dem Puma-Fahrzeugen.

Die Quest erhaltet ihr am Schwarzen Brett in Fyrestone. Am besten erledit man das gleich zusammen mit der Quest "Sledge Die Piss Wash Hürde". Ihr bekommt hier einen Puma und müsst einfach 10 Gegner überfahren. Oder am schnellsten geht es direkt neben den Catch-A-Ride Shop hinten bei den Level 2 Skags langfahren und alle überfahren statt zu erschießen. Dann bekommt ihr eure Kills und könnt dann direkt wieder in Fyrestone am Schwarzen Brett abgegeben. Fertig!

--- Verstecktes Tagebuch: Arid Badlands ---

Level 13 - Belohnung 2699 XP 5454 Cash

> Lade fünf Tagebuch-Einträge von den Datenschreibern in Arid Badlands herunter.

Die Quest erhaltet ihr am Schwarzen Brett in Fyrestone. Die Datenschreiber die in den Arid Badlands liegen sind alle per Nav-Point auf der Karte markiert. Das erste Tagebuch ist westlich von Fyrestone bei Bone Head seinem Versteck. Wenn ihr das Spiel zwischendurch beendet hattet nach der Bone Head Quest, ist er nun wieder lebendig und ihr könnt ihn erneut töten und einiges an Items einsammeln.

Der zweite Datenschreiber befindet sich südwestlich von Fyrestone im Banditenlager an einem großen Pfeiler.

Der Dritte Schreiber ist am Navpoint im Süden oben auf dem Dach. Springt vom Hintereingang des Gebäudes über ein Fass hoch auf das Dach und schaut an der Seite des Müllcontainers nach.

Das vierte Tagebuch ist am Tor das ihr bei der Quest "Piss Wash Hürde" öffnen müsst. Schaut oben über dem Schuppen auf der Aussichtsplattform.

Nummer 5. und somit der letzte Teil ist weiter im Westen zu finden. Am Nav-Point stoßt ihr auf eine Gruppe Banditen und zugleich tauchen einige Rakks aus der Luft auf. Passt auf, dass die Rakks und die Banditen euer Fahrzeug nicht schneller hochjagen als euch lieb ist. Der Schreiber liegt dann zwischen einigen Fässern zum mitnehmen bereit. Gebt die Quest am Schwarzen Brett in Fyrestone ab.

--- Sledge Treffen mit Shep ---

Level 10 - Belohnung 144 XP 0 Cash

> Sprich mit Shep Sanders bei der Kreuzung

Nachdem euch Zed die Story von Shep erzählt hat schickt er euch zu ihm, damit ihr ihm helft.

--- Mach 'n Abflug ---

Level 10 - Belohnung 2880 XP 2329 Cash

> Töte die Rakks (10) und kehre anschließend zu Shep Sanders zurück.

Fahrt zum Navpoint und stellt euch mit dem Puma so hin, dass er leicht nach hinten gekippt am Hang steht und ihr Richtung Rakks seht (das sind die fliegenden Biester am Himmel). Wechselt im Puma zum Geschützturm und ballert auf die Rakks was das Rohr hergibt. Sind alle tot ist die Quest auch schon beendet und kann abgegeben werden.

--- Fang den Wind ---

Level 10 - Belohnung 3023 XP 2329 Cash + Schild

> Reaktiviere die Windräder der Zephyr Substation.

Die drei Windräder sind im selben Gebiet wie die Notiz für den Minenschlüssel. Schaut einfach an den Nav-Points nach und aktiviert die Schalter. Anschließend gehts zurück zu Shep Sanders und fertig.

--- Sledge der Minenschlüssel ---

Level 10 - Belohnung 1440 XP 0 Cash

> Gehe zur Zephyr Substation und beschaffe den Minenschlüssel.

Fahrt zum Nav-Point und kümmert euch um die Gegner im Gebiet. Eine Notiz zum Minenschlüssel liegt im Gebäude auf dem Tisch.

--- Sledge Zum Safe House ---

Level 14 - Belohnung 5760 XP 0 Cash

> Beschaffe den Schlüssel zum Minentor und bring ihn zur Headstone Mine.

Die Notiz besagt also, dass der Schlüssel im Safe von Sledge seinem Haus liegt. Fahrt nach Norden zu den Arid Hills und kämpft euch hier nach Norden zum Nav-Point wo ihr Sledge sein trautes Heim findet.

Betretet den Ort und nutzt hier am Eingang nochmal die Chance Sachen zu verkaufen. Macht euch danach auf den Weg vorbei an etlichen Gegnern bis ihr am Ende in eine große Halle im Nordosten gelangt. Hier ist der Nav-Point und hier warten auch einige Gegner. Wenn ihr in die Absenkung springt, wartet einen Augenblick ehe ihr raus springt und los stürmt. In der Senkung sind rechts Kisten auf denen ihr herausspringen könnt, allerdings könnt ihr bereits von der obersten Kiste aus den Rasenden Psychopaten und die rechte Gruppe kleiner Psychopaten ins Visir nehmen.

Mit einem Revolver oder einem Snipergewehr könnt ihr diese Gegner kinderleicht ausschalten, da sie nur da stehen und sich nicht großartig wehren. Zugegeben es ist also nicht ganz fair aber so kann man sich das Leben leicht machen wenn man hier Probleme hat. Achtet bei den kleinen Psychopaten darauf, dass sie euch nicht zu nahe kommen. Sie zündeln sich ganz gerne selbst mit einer Sprengladung in die Luft und nehmen euch gleich mit ins Jenseits. Wenn dann auch kein Gegner mehr übrig ist, andem ihr euch "Wiederbeleben" könntet müsst ihr die Kosten für die Wiederauferstehen tragen.

Sind alle Gegner in der Halle tot, wendet euch der goldenen Mitte zu und schnappt euch den Schlüssel für die Mine. Auf dem Rückweg hat sich eine Tür zur Abkürzung geöffnet, allerdings lauern jetzt wieder Feinde auf dem Rückweg. Anschließend macht ihr euch auf zurück nach Arid Badlands. Folgt dem Nav-Point zur Headstone Mine im Westen und aktiviert den Schalter am Tor um die Quest abzuschließen.

--- Claptrap-Rettung Safe House ---

Level 14 - Belohnung 960 XP 0 Cash + Speicherdeckupgrade

> Finde das Reparaturkit und repariere diesen Claptrap

Ihr findet im Nordwestlichen Teil der des Safe House einen Claptrap. Ihr solltet ihn bereits von weitem jammern hören. Nehmt die Quest von ihn an und holt das Reparaturkit vom Nav-Point um ihn zu reparieren. Ihr findet das Kit wenn ihr am Nav-Point die Rampe hochlauft und direkt an der Rampe stehen bleibt. Dreht euch um und springt auf die gegenüberliegende Seite wo das dicke Rohr links entlang geht. Schaut von hier nach links oben da seht ihr schon den grünen Strahl vom Kit. Springt auf das Rohr vor euch um an das Kit heran zu kommen. Danach gehts zurück zu Claptrap um die Belohnung abzuholen.

(Hinweis - Ihr müsst im Inventar das Speicherdeckupgrade erst noch aktivieren ehe ihr mehr tragen könnt)

--- Claptrap-Rettung Lost Cave ---

Level 14 - Belohnung 1020 XP 0 Cash + Speicherdeckupgrade

> Finde das Reparaturkit und repariere diesen Claptrap

Lauft in der Höhle weiter bis fast zum Ende. Ihr gelangt zu einer kleinen Brücke. Direkt davor auf der linken Seite findet ihr Rohre, in einem davon hängt das Reparaturkit drinnen. Geht zurück zum Claptrap und holt euch eure Inventarerweiterung.

--- Schockkristall Ernte ---

Level 13 - Belohnung 3672 XP 0 Cash + Schock Artefakt

> Sammle Schockkristalle (50) in der Lost Cave.

Ihr erhaltet die Quest am Schwarzen Brett in Fyrestone. Die Lost Cave ist im Westen und leicht durch den Nav-Point zu finden. In der Höhle findet ihr dann aller paar Ecken einen blauen Kristall am Boden der Blitze von sich gibt und donnert und zischt. Schießt ein paar mal drauf bis er kaputt ist. Danach könnt ihr je kaputtgeschlagenen Kristall fünf Schockkristalle einsammeln. Wiederholt das Ganze also zehn Mal und ihr seid fertig.

In der Höhle sind Skags und Krabbenwurm Larven. Erstere sind zäh und schnell wie immer. Die Taktik gegen solltet ihr also schon kennen. Die Krabbenwurm Larven halten auch viel aus, allerdings haben sie eine verherende Schwachstelle. Trefft ihr das lila leuchtende Auge von ihnen kippen sie sofort tot um.

Bringt die Kristalle zum Schwarzen Brett und ihr erhaltet das Schock Artefakt.

--- Todeskreis - Meat and Greet ---

Level 12 - Belohnung 504 XP 0 Cash

> Sprich mit Rade Zayben

Fahrt zu einem verbarrikadierten Eingang wo ihr nur zu Fuß rein kommt. Lauft den Weg weiter bis ihr bei drei Verkaufsautomaten landet. Weiter links steht Rade im Schuppen und wartet auf euch.

--- Todeskreis - Runde 1 ---

Level 12 - Belohnung 1680 XP 1947 Cash + Schild

> Töten oder getötet werden. Überlebt die Runde.

In der ersten Runde kämpft ihr gegen Skag zwischen Level 11 und 13. Der stärkste Gegner ist der Alpha Skag und stößt euch ähnlich wie Scar gerne weg und macht gut Schaden. Konzentriert euch zuerst auf die restlichen Skag bevor ihr euch dem Alpha Skag zuwendet, damit ihr nicht so viele kleinere Gegner im Nacken habt.

--- Todeskreis - Runde 2 ---

Level 15 - Belohnung 2652 XP 4105 Cash

In Runde zwei nix Neues. Wieder nur etliche Skags die euch an die Wäsche wollen. Eine bestimmte Taktik ist hier nicht gegeben. Zur Not macht das selbe wie in Runde eins, im Kreislaufen und daweil auf die Gegner feuern.

--- Todeskreis - Finale ---

Level 18 - Belohnung 4800 XP 9512 Cash + Waffe (zufall?)

Die dritte Runde ist etwas anstrengender. Ihr solltet wirklich mindestens Level 18 sein wenn ihr hier antretet. Es baut sich in Wellen auf und es kommen immer mehr Skag. Achtet darauf zuerst die kleinen Giftspucker zu erledigen, da die eure Schildaufladung sehr schnell durch gezielte Treffer unterbrechen. Die letzte Welle sind drei Alpha Skags. Mit einer Brandwaffe konnte ich hier ganz gute Ergebnisse erzielen. Versucht immer im Zickzack zu laufen und auszuweichen. Springt und rennt was das Zeug hält und versucht immer wieder zwischendurch die drei Alpha Skags in Brand zu setzen. Wenn es euch erwischt, solltet ihr am besten einen der drei Skags fast tot haben, damit ihr ihm den Rest geben könnt um selbst zu überleben. Gebt die Quest nach vollendeter Arbeit draußen ab, finish!

--- Die Legende von Moe und Marley ---

Level 15 - Belohnung 6120 XP 4105 Cash + Feuer (Incendiary) Artefakt

> Töte Moe und Marley

Ab nach Arid Hills wo ihr Moe und Marley im Westen der Karte finden könnt. Folgt einfach dem Nav-Point. Ihr solltet für diese Aufgabe WIRKLICH mindestens Level 15 sein! Die beiden sind große Skags die richtig viel aushalten und auch noch dick Schaden machen.

Ehe ihr direkt zum Nav-Point geht, räumt ein Stück nördlich davon alle Skags weg die da so im Wasser herum stehen und ggf. das Lager im Norden mit den Räubern. Erst dann habt ihr genügend Areal um da hinten mit Moe und Marley spazieren zu gehen.

Moe ist der aufdringliche und ist ein Feuerskag. Das heißt, dass er gern direkt auf euch zu rennt und euch versucht über den Haufen zu rennen und/oder dabei wegzuschleudern. Nebenbei wirft er gerne mal einen dicken Feuerball oder wenn ihr zu lange zu nah an ihm dran sein, steigt er mit den Vorderpfoten hoch und knallt wieder runter. Dabei entsteht eine Feuerdruckwelle die euch schadet. Gegen die Druckwelle reicht springen im richtigen Augenblick und bei den Feuerbällen müsst ihr eben ausweichen. Töten könnt ihr ihn nur mit sehr viel Geduld und einer Menge Muniton. Versucht nicht einfach draufzuballern, sondern versucht ihn von den Seiten oder von hinten zu erwischen. Vorne hat er eine Art Panzer, der den größten Teil des Schadens abfängt. Anbrennen könnt ihr ihn ja leider nicht also bleibt nur noch weiterkämpfen. Klebegranaten an seinen Seiten oder am Rücken wirken auch ganz gut.

Marley ist die zaghaftere, was aber nicht bedeutet, dass sie weniger aushält. Sie geht scheinbar nur nicht so aggressiv in den Nahkampf. Sie beschäftigt sich lieber damit Schockbälle nach euch zu werfen und sie erzeugt auch eine Druckwelle allerdings eben eine Schockwelle. Gegen die Schockwelle hilft nur springen und den Bällen müsst ihr auch bei ihr ausweichen. Die Bälle kann man zur not auch abschießen, dann explodieren sie bereits bei Marley oder in der Luft. (macht allerdings keine/fast keinen Schaden bei Marley) Gut funktioniert hat bei mir, Marley anzuzünden. Auch sie ist nur an den Seiten und am Rücken so richtig verwundbar undwenn ihr sie anzünden wollt, gelten genau die selben Stellen damit sie überhaupt Feuer fängt.

Habt ihr beide irgendwann nach einem langen Kampf tot, geht es endlich zurück die wohlverdiente Belohnung abstauben. Quest wird am Schwarzen Brett in Fyrestone beendet.

--- Schnitzeljagd Sniper Rifle ---

Level 12 - Belohnung 1932 XP 0 Cash + Snipergewehr

> Finde sämtliche Teile der Sniper Rifle. (4)

Auf nach Arid Hills, der Eingang liegt direkt in der Nähe von Shep Sanders. Kämpft euch nach Norden zum Außenposten, wo ihr die Stücke für die Sniper Rifle findet.

Das Gehäuse liegt oben auf einem Ausguck auf einer Kiste.

Der Griff ist auf dem Dach des kleinen Hauses gegenüber des Ausgucks wo ihr das Gehäuse gefunden habt. Springt über die Fässer nach oben.

Das Visier liegt unten auf der westlichen Seite, ihr findet es leicht wenn ihr den Stützpunkt betretet und gleich nach links lauft wo es die Schräge hoch geht. Noch vor der Schräge liegt zu eurer Rechten das Visir im Gras.

Der Lauf liegt oben zentral auf einem Tisch, wenn ihr Richtung Norden schaut.

Danach gehts ab nach Fyrestone ans Schwarze Brett um die Quest zu beenden.

--- Sledge Schlacht um die Badlands ---

Level 17 - Belohnung 9804 XP 6866 Cash + Klassenmodul

> Erledige Sledge und sichere das Eridianische Artefakt.

Also auf gehts in die Headstone Mine. Verkauft im Startgebiet alles was ihr nicht braucht an den Automaten und weiter den Feinden entgegen. Ihr landet nach den ersten Gefechten vor einem geschlossenen Tor, lauft hier rechts die Rampe hoch und aktiviert den Schalter, der direkt am Ende der Rampe oben ist, um das Tor zu öffnen.

Im nächsten großen Gebiet sind wieder viele Gegner und eine kleine Besonderheit. Ein Geschützturm steht oben in der westlichen Ecke und schießt auf euch. Beeilt euch schleunigst den Typen darin zu töten oder falls vorhanden das Teil mit Raketenwerfer hochzujagen.

Auf der oberen Ebene geht es dann weiter nach Südwesten. Von hier aus kämpft ihr euch durch das Tagewerk durch bis ihr am Ende des Weges einen Aufzug in einer Hütte findet. Fahrt damit eine Ebene nach oben und nutzt die Verkaufsautomaten um überschüssige Ware los zu werden und ggf. andere Sachen zu erwerben.

Seid ihr hier fertig lauft ihr weiter geradeaus zu Sledge. Nach einer kurzen Begrüßungsformel von Sledge gehts auch schon los. Tötet zuerst die Nahkämpfer mit den Äxten wenn sich welche auf euch stürzen und versucht im Eingangsbereich zu bleiben. So könnt ihr euch jederzeit durch die Tür zurückziehen um nachzuladen oder den Schild zu regenerieren. Sledge kommt im besten Fall mit zur Tür und bleibt dann in der Tür stehen. Auf Entfernung macht er mit seinem Hammer und der Schrotflinte nur wenig Schaden. Schaut also, dass ihr nicht zu nah an ihn heran kommt und nutzt ggf. Schockwaffen um seine Schilde zu dezimieren. Der Rest ist die Lebensenergie von der er recht viel hat. Sollte euch die Muniton ausgehen, könnt ihr zurücklaufen und welche kaufen oder aber in Sledge seinem Raum auf der rechten Seite sind drei Munitionskisten.

Ist Sledge und sein Kollegium tot, schnappt euch alles was rumliegt und öffnet die Kiste an Sledge seinem Thron um das Eridianische Artefakt zu erhalten. Hört euch die Zwischenmonologe an und lauft derweil zurück zum Aufzug. Ab nach unten und dann Richtung Fyrestone. Da die meisten Gegner mittlerweile wieder respawnd sind, dürft ihr euch also nochmal den ganzen Weg zurückkämpfen.

--- Scheiße am Ventialor ---

Level 13 - Belohnung 2699 XP 4363 Cash

> Schießt die Exkremente (6) vom Windrad in Howling Delfile.

Folgt einfach der Straße weiter bis zum Windrad und setzt euch ans Geschütz eures Pumas. Schießt zuerst die Rakks und kümmert euch danach um die Exkremente. Fahrt anschließend zu Shep Senders zurück und schließt die Quest ab.

--- Schnitzeljagd Combat Rifle ---

Level 15 - Belohnung 2346 XP 0 Cash + Combat Rifle

> Finde sämtliche Teile (4) der Combat Rifle.

Die Teile finden sich alle ein Stück westlich von der Lost Cave oben bei den Räuberübergängen. Am besten kommt ihr von der Straße vom Norden das ist am einfachsten.

Den Griff findet ihr gleich wenn ihr die Brücke von der Straße nördlich betretet auf einer der Kisten. Nicht zu verfehlen, da die Dinger ja alle Grün leuchten.

Der Lauf ist gleich hinterm Griff rechts runter auf einem Fass.

Visier ist vom Griff einmal hoch und dann Rechts immer weiter bis zum Ende. Hinter der kleinen Hütte mit der Kiste liegt das Visier, also einfach einmal außen rum laufen um die Hütte.

Das Gehäuse findet man ganz oben auf der Plattform gleich Rechts auf der Kiste.

Habt ihr alles zusammen, gehts zurück zum Schwarzen Brett die Quest abgeben.

--- Finde Bruce McClane ---

Level 15 - Belohnung 3060 XP 0 Cash

> Finde Bruce McClane

Ihr findet ihn in einem Haus südlich von der Lost Cave. Achtung hier sind einige Psychopaten die ihr Unwesen treiben. Im Keller findet ihr ihn dann. Klickt die Bücher an um die Quest abzuschließen.

--- Produktrückruf ---

Level 15 - Belohnung 3468 XP 4105 Cash

> Finde Bruces Zigarrenkisten (3) in der Nähe von Titan's End.

Südlich von Titan's End bzw. von dem Lager findet ihr die Zigarrenkisten. Eine ist oben auf dem Vorsprung dafür müsst ihr auf die Übersichtskarte schauen um zu sehen wie ihr da hoch kommt. Ein Stück weiter westlich findet ihr dann den Aufstieg für den Vorsprung wo eine der drei Kisten liegt. Unten in der Sackgasse trefft ihr dann auf Psychopaten und Skag die sich gleich gegenseitig bekriegen. Nutzt die Gelegenheit und mischt mit. Schnappt euch die letzten zwei Kisten und ab zum Schwarzen Brett die Quest abgeben.

--- Wie Salz in der Wunde ---

Level 15 - Belohnung 4080 XP 2736 Cash + Item (zufällig)

> Entferne die menschlichen Schädel (10) von den Pfählen bei Titan's End.

Ihr findet Titan's End am Nav-Point. Das ist da wo ihr die Exkremente vom Windrad geschossen habt. Sucht hier in dem Lager aufgespießte Schädel und entfernt sie. Der Nav-Point zeigt euch immer an wo es noch einen gibt. Am besten einfach einmal durchlaufen und das mitnehmen was ihr findet ansonsten schickt euch der Navigator ein paar mal quer durchs Lager. Abgegeben wird die Quest wieder am Schwarzen Brett.

--- T.K. Der Saboteur ---

Level 18 - Belohnung 4800 XP 7689 Cash + Granatenmodul

> Dringe in die Headstone Mine ein und platziere die Zünder und aktiviere die Spengkapsel.

Ab in die Headstone Mine. Wenn ihr hier schon mal gewesen seid im Zuge der Hauptquest um so besser dann kennt ihr euch ja aus. Die Nav-Points zeigen euch im Abschnitt mit dem Geschützturm wo die drei Bomben anzubringen sind. Kümmert euch aber besser vorher um alle Gegner, vorallem den oben am Geschützturm. Danach geht es hoch am Geschütz vorbei und nach Links bis zum nächsten Nav-Point. Hier ist der Zünder für die Bomben. Jagd damit alles hoch und ab zurück zum Schwarzen Brett.

--- Abreise aus Fyrestone ---

Level 18 - Belohnung 1200 XP 0 Cash

> Gehe nach Dahl Headland und sprich mit Ernest Whitting.

Fahrt bis zum Ende der Straße ganz im Westen. Ihr trefft hier auf einen weiteren Claptrap. Steigt aus und redet mit ihm, damit er euch Zutritt nach Dahl Headland öffnet. Dort angekommen lauft ihr die Straße entlang bis zum Nav-Point wo ihr Ernest Whitting findet und die Quest abschließen könnt.

--- Congratulation - Kapitel Fyrestone erfolgreich abgeschlossen ---


Kapitel II - Dahl Headlands

--- Großwildjäger ---

Level 20 - Belohnung 5280 XP 4823 Cash + Snipergewehr

> Schnappe dir einen Köder, locke Skagzilla an und töte es.

Ernest Whitting der erste Questgeber in den Dahl Headlands schickt euch los Skagzilla zu töten.
Schnappt euch einen Puma und fahrt nach Westen zum Nav-Point wo einige Banditen auf euch warten. Erledigt alle und nehmt das gegrillte Schwein vom Feuer, das ist euer Köder. Lauft von hier aus zur nahegelegenen Brücke die ihr von hier aus ein Stück südlich sehen solltet. Folgt ihr bis ihr in einer Arena landet. Ein kleiner Hinweis, wenn ihr in der Arena seid und den Köder noch nicht ausgelegt habt, könnt ihr immernoch an der südlichen Seite durch das offene Tor flüchten. Ihr solltet mindestens Level 20 sein und alle Munitonsvorräte und Granaten voll haben!

Legt den Köder aus wenn ihr bereit seid. Sobald ihr das gemacht hat kommt ein riesiger Skag aus der Höhle und ihr sollt seine nächste Mahlzeit sein. Die Taktik gegen dieses Biest besteht hauptsächlich daraus, alles an Muniton in das Vieh zu pumpen was ihr so dabei habt. Ich konnte an Skagzilla jedenfalls keine wirkliche Schwachstelle ausmachen, wo man mehr Schaden macht als wenn man einfach draufhält. Lauft immer im Kreis! Die Arena ist groß genug und das Biest folgt euch eh auf Schritt und tritt. Wenn eure Schilde leer sind, lauft im Kreis solange bis sie mindestens wieder halb voll sind. Zum Schießen begnügt euch mit rückwärtslaufen und draufhalten. Wenn Skagzilla anfängt zu springen, lauft immer Seitwärts weg und springt kurz bevor er aufschlägt um der Druckwelle zu entgehen. Das Anstürmen kann man nicht unterbinden, allerdings macht Skagzilla damit recht wenig Schaden.

Nach einem langen ausdauernden Kampf sollte Skagzilla endlich im Staub liegen und ihr könnt die Quest bei Ernest abgeben.

--- Glück gehabt ---

Level 18 - Belohnung 2400 XP 1922 Cash + Granatenmodul

> Rette Lucky Zaford aus der Kneipe "Last Chance Waterin' Hole"

Dies ist eine der ersten beiden Quests in den Dahl Headlands und ihr erhaltet sie von Ernest Whitting. Der schickt euch los Lucky aus der Kneipe zu retten, die ein Stück weiter südlich zu finden ist. Setzt euch also in einen Puma und fahrt Richtung Nav-Point. Auf dem Weg dorthin kommen euch bereits zwei feindliche Pumas entgegen auf denen einige Banditen sitzen. Egal welches Geschütz ihr auf euren Puma habt, fixiert einen der beiden Pumas (A-Taste) wenn er in Sicht ist. Der feindliche Puma wird dann von einem roten viereck markiert und ihr könnt mit LT euren Geschützturm aktivieren. Der zielt dann automatisch auf den markierten Puma und ihr könnt euch derweil auf das fahren und ausweichen konzentrieren. Umkreist die beiden Pumas bis ihr beide abgeschossen habt.

Steigt dann an ein stück nördlich vom Nav-Point an dem garagenähnlichen Gebilde aus und lauft in geradeaus weiter. Ihr trefft hier auf die 15 Banditen die in der Quest angegeben sind. Erledigt alle und lauft dann weiter nach Süden. (Das Tor geht hier erst auf wenn alle 15 Banditen tot sind) Hinter dem Tor begrüßen euch noch ein paar Psychopaten. Lauft anschließend bis zur Kneipe und macht euch auf ein Gefecht gefasst. Aus der Tür tritt gleich ein harter Brocken der viel einstecken kann und euch mit seinem Gewehr beharkt. Versucht den Kopf zu treffen um ihn mit kritischen Schlägen schneller tot zu bekommen, alternativ haben Brandwaffen auch sehr gut gewirkt. Wenn er brennt könnt ihr euch hinter einer Deckung zurückziehen um zu verschnaufen und die Schilde zu laden. Ist er tot, betretet die Kneipe und befreit Lucky Zaford. Redet mit ihm um die Quest abzuschließen.

--- Aktivierung des Schnellreise-Netzwerks ---

Level 20 - Belohnung 2376 XP 2411 Cash

> Lege die Schalter des Schnellreise-Netzwerks um und aktiviere den Hauptschalter.

Lucky schickt euch nach seiner Befreiung los um das Schnellreise-Netzwerk wieder in Gang zu bringen. Also auf in den Puma und ab nach Süden. Es gibt zwei Nav-Points unterwegs an den Strommasten. Klettert hier einfach hoch und aktiviert die beiden Schalter. Der Hauptschalter ist im Kraftwerk im Süden. Steigt vor dem Gebäude aus und geht ein Stück rein. Macht euch auf ein knackiges Feuergefecht gefasst, das hier knallharte Banditen die Stellung halten und die halten eine Menge aus. Nutzt die explosiven Fässer die überall stehen um zusätzlich Schaden zu verursachen. Den Hauptschalter selbst findet ihr dann ganz oben. Legt ihn um und kümmert euch im die Nachhut die nun aufgetaucht ist. Anschließend gehts zurück zu Lucky die Quest abgeben und das Schnellreise-Netzwerk ist endlich aktiviert.

--- Straßenkrieger Heißer Schusswechsel ---

Level 18 - Belohnung 2400 XP 1922 Cash

> Vernichtet Fahrzeug-Patrouillen der Banditen (8)

Schnappt euch draußen vor der Kneipe einen Puma mit Raketenwerfer. Wichtig, nehmt einen Raketenwerfer! Das macht euch das Leben leichter. Fahrt zum Nav-Point und sucht nach den gegnerischen Pumas. Am Nav-Point selbst ist eine Garage wo auch regelmäßig neue erscheinen. Ist einer da, nehmt ihn ins Visier und fixiert ihn für euren Geschützturm. Fahrt den Gegnern hinterher und umkreist sie, während eure Feuertaste für den Geschützturm ununterbrochen gedrückt sein sollte. Muniton habt ihr unendlich und euch selbst schadet ihr nicht wenn eure eigene Rakete neben euch explodiert. Macht das Ganze dann mit 8 gegnerischen Fahrzeugen und gebt die Quest bei Lucky ab.

--- Straßenkrieger Banditen-Apokalypse ---

Level 20 - Belohnung 10560 XP 9646 Cash + Waffenslotupgrade

> Töte Mad Mel und sprich mit dem Claptrap um nach New Haven zu gelangen.

Fahrt nach Süden von der Kneipe aus die Straße entlang bis ihr in eine brennende Arena gelangt. Rüstet euren Puma am besten mit einem Raketenwerfer aus und springt in die Arena hinein.

Schon geht die Action los, kümmert euch nicht um die einzelnen Gegner die herumlaufen, sondern konzentriert euch auf die feindlichen Pumas. Fixiert die Fahrzeuge mit eurem Gecshützturm und ballert was das Zeug hält. Sind alle Fahrzeuge kaputt taucht Mad Mel auf. Kümmert euch zuerst um die kleinen Pumas die Med Mel helfen, da die am penetrantesten sind und anschließend um Med Mel. Eine richtige Taktik gibt es auch hier nicht. Einfach im Kreis fahren und mit dem Raketenwerfer draufhalten. Ist Med Mel tot folgt ihr der Straße weiter zum Nav-Point und redet mit dem Claptrap. In New Haven redet ihr dann am Nav-Point mit Helena Pierce um die Quest zu vollenden.

--- Bezinkrieg ---

Level 18 - Belohnung 4800 XP 3844 Cash + Granatenmodul

> Zerstöre die Benzintanks der Banditen (3)

Der erste Benzintank ist im Nordwesten in einem kleinen Außenposten der Banditen. Steigt vor dem Versteck aus, da ihr hier nicht weiterfahren könnt. Erledigt die Räuber und schießt den Tank hinten in der Ecke kaputt. Danach geht es mit dem Puma weiter nach Süden.

Der Zweite ist weiter südlich an einem Außenposten. Verlasst den Puma draußen und öffnet die Tür. Hier kommen euch ein haufen Scythid entgegen. Tötet alle und geht ins das Gebäude. Auf der anderen Seite kommt ihr dann in den Hinterhof. Hier kommen noch mehr von den kleinen Biestern und in der Ecke steht dann der Tank. Schießt ihn kaputt und zurück zum Puma.

Der letzte Tank ist wieder weiter im Norden, folgt einfach dem Nav-Point bis zu einem kleinen Banditenlager. Tötet alle und zerstört den Tank der hinten in der Ecke steht, anschließend gehts zum Schwarzen Brett die Quest abgeben.

--- Genau da liegt dein Problem ---

Level 18 - Belohnung 6000 XP 7689 Cash

> Schließe alle Ventile der Benzinschläuche an der Tankstelle (3)

Das erste Ventil ist ganz oben im Nordwesten. Fahrt mit dem Puma bis hoch und steigt an den Felsen aus, da ihr ab hier laufen müsst. Auf dem Weg zum Ventil erscheinen höchstens ein paar Scythid Schleimer. Kehrt danach zum Puma zurück und fahrt weiter nach Süden.

Bei der nordwestlichsten Catch-A-Ride-Station ist Ventil zwei. Hier müsst ihr oben bei dem Benzinsilo auf das Dach der Catch-A-Ride-Station springen. Von hier rüber auf den Fels rechts neben euch. Hier könnt ihr dann ein Stück hochlaufen und beim Silo oben auf eine kleine Plattform springen. von dieser könnt ihr dann runter zum Ventil springen. Aktiviert es und springt über die aufgestapelten Kisten wieder nach draußen. Mit dem Puma geht es dann weiter nach Süden.

Das letzte Ventil ist nur ein Katzensprung weiter, da wo auch der Köder für die Großwildjagd zu finden war. Aktiviert das Ventil und gebt die Quest am Schwarzen Brett ab.

--- Geister der Kammer ---

Level 20 - Belohnung 5280 XP 2893 Cash + Explosiv-Artefakt

> Begib dich zur unheimlichen Ausgrabungsstätte und beschaffe das Elementarartefakt

Die Ausgrabungsstätte ist im Norden und wird mit einem Nav-Point gekennzeichnet. Hier lauern einige Banditen die aber kein großes Problem darstellen sollten. Aktiviert am Nav-Point den Fahrstuhl um die Ausgrabungsstätte zu betreten.

Unten lauern erst noch ein paar Banditen auf euch und zwei Verkaufsautomaten. Lauft ihr weiter nach hinten kommt ihr in einen großen Raum wo bereits tote Banditen am Boden liegen, man fühlt sich also gleich wohl. Lauft ein Stück hinein und es erscheinen drei eridianische Wächter. Die Wächter halten ganz gut was aus, mit Schockwaffen kann man die Schilde schnell runterbringen. Ansonsten sind die Wächter sehr flink und laufen gern mal Zickzack, was das anvisieren mit Sniper schwer macht. Nehmt also lieber eine Waffe mit der ihr besser ohne Visier zielen könnt und haltet drauf. Weicht zurück wenn sie zu nahe kommen, da die Nahkampfangriffe gut Schaden machen. Sind alle drei tot, schließt ihr die Quest am Artefakt vorn in der Mitte ab und erhaltet ein neues Artefakt.

--- Schnitzeljagd Revolver ---

Level 20 - Belohnung 3036 XP 0 Cash + Revolver

> Finde die Komponenten des Revolvers

Alle Teile befinden sich dort wo auch das zweite Ventil von der Quest "Genau da liegt dein Problem" ist. Die Quest ist also bei der nordwestlichsten Catch-A-Ride-Station

Das Revolvergehäuse liegt im Schuppen neben der Catch-A-Ride-Station auf dem Boden.

Der Zylinder liegt auf einer kleinen Fläche bei dem großen Pfeiler der neben dem Schuppen steht. Stellt euch am ab besten oben neben das Benzinsilo und schaut genau nach Süd-Süd-Ost dann seht ihr wo der Zylinder drauf liegt. Wenn ihr von unten dran springt könnt ihr beim rechtzeitigen drücken der Aktionstaste, in der Luft, den Zylinder erwischen. Alternativ vom Dach des Schuppens rüber springen auf die Plattform.

Für das Visier müsst ihr oben bei dem Benzinsilo auf das Dach der Catch-A-Ride-Station springen. Von hier rüber auf den Fels rechts neben euch. Hier könnt ihr dann ein Stück hochlaufen und beim Silo oben auf eine kleine Plattform springen. Da liegt auch das Visier.

Der Lauf liegt gegenüber der Catch-A-Ride-Station und des Schuppens in einem Helikopterfrak oder was auch immer das darstellen soll. Schaut vorne auf dem Sitz nach.

Mit allen Teilen geht es dann zurück zum Schwarzen Brett.

--- Die Todesstrecke von Pandora ---

Level 20 - Belohnung 5280 XP 4099 Cash + Raketenwerfer

> Überfahre die Scythid Schleimer auf der Rennstrecke (50)

Fahrt zur Rennstrecke im Südwesten und erledigt 50 Käfer die dort überall aus der Erde schießen. Das Überfahren stimmt nicht ganz, es reicht wenn ihr 50 Käfer auf der Rennstrecke tötet, egal ob durch Überfahren, mit dem Geschützturm oder zu Fuß. Gebt die Quest danach am Schwarzen Brett wieder ab.


Kapitel III - New Haven

--- Energie für New Haven ---

Level 20 - Belohnung 2376 XP 2411 Cash

> Schalte die Generatoren um New Haven ein.

Ihr erhaltet die Quest von Helena Pierce. Es ist eine reine "Laufquest" daher keine Beschreibung zur Lösung. Lauft einfach zu jedem Nav-Point und gebt die Quest danach bei Helena wieder ab.

--- Geht's T.K. gut? ---

Level 21 - Belohnung 6072 XP 8102 Cash + Granatenmodul

> Sieh für Scooter nach T.K. Baha.

Scooter in New Haven sitzt in seiner Werkstadt und gibt euch zu allererst diese Aufgabe. Lauft zur nächsten New-U-Station und wählt als Schnellreiseziel Fyrestone in den Arid Badlands aus. Lauft oder fahrt bis zu T.K. Bahas Haus und betretet es. Habt ihr euch umgeschaut, schaut noch hinten auf dem Balkon in die Waffenkiste. Anschließend gehts wieder raus ein paar Psychopaten töten die euch auflauern und danach zurück zu Scooter in New Haven die Quest abgeben.

--- Claptrap-Rettung New Haven ---

Level 21 - Belohnung 1380 XP 0 Cash + Inventarerweiterung

> Suche das Reparaturkit und repariere den Claptrap

In den Straßen von New Haven findet ihr einen hilfsbedürftigen Claptrap. In der Hintergasse beim Nav-Point springt ihr auf den roten Müllcontainer und von da auf das Dach. schaut nach Links und springt dort schräg auf den Balkon. Hier ist das Kit, nehmt es und repariert damit den Claptrap.

--- Wie die Motte zum Licht ---

Level 21 - Belohnung 8280 XP 8102 Cash + Schrotflinte

> Entzünde die Fackeln und töte Mothrakk

Auf nach Arid Badlands mit der Schnellreise. Am besten nach Titan's End von hier aus habt ihr es nicht so weit. Schnappt euch einen Puma mit Maschinengewehr als Geschützturm und fahrt zum Nav-Point. Aktiviert alle Fackeln und steigt sofort in euren Puma. Fahrt sofort los und fahrt ein paar mal im Kreis. Schaut auf der Karte ihr könnt um dieses Gebiet immer schön im Kreis fahren. Ihr solltet recht scfhnell Mothrakk am Himmel sehen. Fixiert ihn für euren Geschützturm und fahrt danach immer im Kreis oder die Straße oben hin und zurück. Haltet derweil einfach dauerhaft die Feuertaste gedrückt. Das ganze kann dann eine Weile dauern, zumal die Kamerasicht soweit eingeschränkt ist, dass man nicht regelmäßig seine Lebenspunkte sehen kann. Glaubt mir sie nehmen ab. Irgendwann ist er tot und ihr könnt die Quest am Schwarzen Brett in New Haven abgeben.

--- King-Killer ---

Level 21 - Belohnung 5244 XP 5401 Cash + SMG

> Begib dich zu Tetanus Warren und töte King Wee Wee

Ihr findet die Höhle im Westen und King Wee Wee ist am Ende der Höhle. Sobald ihr bei ihm seid wird sich der kleine Zwerg vor Kampfeslust auf euch stürzen. Versucht auf Abstand zu bleiben. Im Nahkampf macht er zwar nicht viel Schaden, allerdings hat er irgendeine Schockattacke mit der er es Schockbälle regnen lassen kann und die Treffen alles in seiner nächsten Umgebung. Sein Fernkampf ist sehr schwach, also müsst ihr nicht mal ausweichen oder so einfach nur draufhalten bis der kleine Kerl umkippt. Abgegeben wird die Quest am Schwarzen Brett in New Haven.

--- Säurekristall-Ernte ---

Level 21 - Belohnung 5520 XP 2700 Cash + Säure-Artefakt

> Sammle Säurekristalle (50) in Tetanus Warren

Ihr findet die Höhle im Westen. Die Quest spielt genauso ab wie mit den Schockkristallen in den Arid Badlands. Lauft durch die Höhle, haut die grün pulsierende Steine kaputt und sammelt die grünen Säurekristalle. Gegner sind normale Banditen und Spiderants. Gegen die Spiderants empfehle ich Brandwaffen, das gibt den Krabbelkäfern schnell den Rest. Habt ihr alle Steine gesammelt gehts zurück zum Schwarzen Brett in New Haven.

--- Claptrap-Rettung Tetanus Warren ---

Level 21 - Belohnung 1380 XP 0 Cash + Inventarerweiterung

> Finde das Reparaturkit und repariere den Claptrap

Das Reparaturkit ist im nordwestlichen Eck. Da wo die Banditen lauern und der Weg in drei Richtungen geht. Stellt euch vor den aufgespießten Skag der über dem Feuer brutzelt und schaut nach Südwesten und nach oben. Da ist eine schräge Eisenkonstruktion mit einer Plattform oben drauf. Stellt euch da drunter oder schaut von der anderen Seite auf diese Plattform. Wenn ihr mit dem Fadenkreuz ein wenig drüber schweift wird das Kit auch angezeigt. Springt von unten dran und drückt die Aktionstaste rechtzeitig damit ihr das Kit erhaltet. Danach gehts zurück zum Claptrap.

--- Die Suche nach Tannis ---

Level 21 - Belohnung 2760 XP 2700 Cash

> Sprich mit Tannis an ihrer Ausgrabungsstätte

Lauft nach Südosten zum Nav-Point. Der dortige Claptrap öffnet das Tor zu den Rust Commons für euch. Dort angekommen geht es dann nach Nordosten oder wenn ihr bereits den Wegpunkt da oben habt per Schnellreise. Den Puma müsst ihr kurz vorm Nav-Point stehen lassen und zu Fuß die Ausgrabungsstätte betreten.

Gleich zu eurer Linken hängen drei Rakk, schießt sie lieber vorsorglich ab und weiter gehts nach Rechts. Kümmert euch um die Spiderants und folgt dem Weg weiter bis zum Gang indem ein Knallharter Spiderant vor euch auftauchen sollte (ggf. Stufenabhängig). Die Schwachstelle aller Spiderants ist der Rücken oder eher das Hinterteil. Durch den großen Kopf, könnt ihr es von vorne eigentlich nie treffen. Wenn ihr die dicken Spiderants aber gut mit Schüssen beharkt oder kritisch trefft, drehen sie sich benommen zur Seite und brauchen 2-3 Sekunden um sich zu erholen. Nutzt die Zeit und feuert auf das Hinterteil!

Der letzte Teil in der Ausgrabungsstätte ist nur noch besiedelt mit Rakks. Versucht sie von Weitem mit einer Sniper zu erledigen solange sie noch an den Ruinen hängen. Alle die überleben und auf euch zufliegen erledigt ihr dann einfach auf die herkömmliche Art und Weise. Geht zum Nav-Point wo ihr Tannis findet und die Quest abgeben könnt.

--- Schnitzeljagd Submachine Gun ---

Level 23 - Belohnung 3450 XP Cash + SMG

> Finde sämtliche Teile der SMG

Ab zu den Rust Commons West, am Schrottplatz vorbei weiter nach Süden. Am Nav-Point müsst ihr aus dem Puma aussteigen und zu Fuß weitermachen. Erledigt die Gegner die euch entgegenkommen und schnappt euch gleich den SMG Lauf der auf dem Ersten Müllcontainer nach dem Eingang vor euch liegt.

Das SMG Gehäuse könnt ihr von hieraus schon sehen wenn ihr in Richtung Nordwest schaut. lauft vor das Gebäude und stellt euch an die Wand. Schaut nach oben und ihr könnt das Gehäuse auch von unten aus einsammeln.

Dreht euch einmal um und schaut in den Reifen hinter euch, da liegt das dritte Teil der SMG Magazin.

Lauft nun durch das Tor Richtung Westen und dann gleich Rechts. Hier lauft ihr hoch bis auf das Dach und schaut nach Osten. Ihr seht von hier aus das letzte Teil auf der Eisenkonstruktion. Das SMG Visier erreicht ihr entweder wenn ihr euch geschickt beim Springen anstellt oder wenn ihr wisst wo es liegt versucht von unten heranzuspringen und im richtigen Augenblick die Aktionstaste zu drücken, dann kriegt ihr es auch.

Mit allen Teilen geht es dann zurück nach New Haven ans Schwarze Brett.

--- Verstecktes Tagebuch Rust Commons West ---

Level 23 - Belohnung 6000 XP 20328 Cash

> Lade fünf Tagebuch-Einträge von den Datenschreibern in Rust Commons West herunter.

Wieder eine Sammelquest wobei jedes Tagebuch von einem Nav-Point markiert ist. Fahrt einfach von Nav-Point zu Nav-Point und sammelt alle Tagebücher ein. Achtet am ersten Tagebuch Nav-Point jedoch auf den Rakk Stufe 25. Ihr solltet nicht eher aus dem Puma aussteigen eher der Rakk tot ist. Fixiert ihn mit eurem Puma und fahrt im Kreis während euer Maschinengewehr oder euer Raketenwerfer den Rakk befeuert. Welchen Geschützturm ihr habt ist egal, da er sich nicht zu viel bewegt un die Raketen auch treffen. Ansonsten gilt es nur bei Tagebuch 4 auf einen Gatlinggeschützturm zu achten. Alles andere sollte für euch kein Problem darstellen. Abgegeben wird das ganze am Schwarzen Brett in New Haven.

--- Scooters gebrauchte Autoteile ---

Level 21 - Belohnung 4140 XP 10803 Cash

> Sammle alle Autoteile und kehre zu Scooter zurück

Haltet euch in Rust Commons gleich südlich bis ihr den Schrottplatz am Nav-Point erreicht. Der Schrottplatz ist von einigen Banditen besiedelt die aber keine große Gefahr darstellen. Oben auf einer Plattform sind noch zwei Gatlinggeschütze die man aber mit einem Snipergewehr ganz gut ausschalten kann. Alle Autoteile sind mit einem Nav-Point versehen. Somit sollten alle leicht zu finden sein. Ein Teil ist übrigens auf dem Dach und das letzte auf einem Müllcontainer, falls ihr sie nicht findet. Kehrt mit den Teilen zu Scooter zurück.

--- Bis zu den Ohren ---

Level 21 - Belohnung 5520 XP 8102 Cash + Item

> Öffne die zwei blockierten Rohre in der Sammelstation von Rust Commons

Scooter schickt euch in die Rust Commons. Folgt dem Weg nordwärts bis ihr in Canyon mit dem Abwasser steht. Folgt dem Verlauf nach Osten bis ihr beim Nav-Point ankommt. Erledigt alle Feinde und stellt euch auf die östliche Plattform. Schaut dann Richtung Nav-Point (nach Westen von euch aus jetzt) und schaut hoch zu den beiden Rohren. Schießt die Rohrverschlüsse kaputt damit es wieder fließt. Finish. Zurück zu Scooter.

--- Feuerkraft Vom Umtausch ausgeschlossen ---

Level 21 - Belohnung 5520 XP 10803 Cash

> Suche nach Informationen darüber, wer die Banditen mit Waffen versorgt.

Marcus Kincaid der Waffenhändler in New Haven und zugleich euer Busfahrer vom Spielstart hat eine Aufgabe für euch. Er schickt euch nach Rust Commons wo ihr auf dem südlichen Schrottplatz am Nav-Point die Rechnung von der Waffenlieferung besorgen sollt. Erledigt alle Feinde und schnappt euch die Rechnung, die ihr auf dem Tisch vor dem Haus findet. Danach gehts zurück zu Marcus.


--- Feuerkraft Marktkorrektur ---

Level 21 - Belohnung 5520 XP 10803 Cash + SMG

> Zerstöre jedes Munitionslager (6), das du finden kannst

Das Waffenlager ist in den Rust Commons im Osten und mit einem Nav-Point versehen. Stürmt das Lager und zerschießt die sechs Kisten. zwei sind auf dem Dach von dem kleinen Gebäude, zwei in der großen Lagerhalle und zwei sind im nordöstliche Eck des Lagers oben wenn ihr hoch lauft vor der Garage. Gebt die Quest wieder bei Marcus ab wenn ihr fertig seid.

--- Feuerkraft Ein Mann in der Zwangslage ---

Level 23 - Belohnung 6000 XP 6776 Cash + Maschinengewehr

> Zerstöre die Waffenlager (6) und finde Beweise

Das Waffenlager in den Rust Commons befindet sich im Süden und wird mit einem Nav-Point markiert. Wie man schnell merkt ist jede Kiste nacheinander mit einem Nav-Point versehen und der siebte Nav-Point ist eine Kiste mit Beweisen. Die ersten sechs also kaputtschießen und bei der siebten Kiste die Beweise besorgen. Kehrt damit zu Marcus zurück.

--- Triff den verrückten Earl ---

Level 22 - Belohnung 2880 XP 3025 Cash

> Begib dich zum Scrapyard und sprenge einen Weg frei, um dich mit dem verrückten Earl zu treffen.

Über Rust Commons gelangt ihr am Nav-Point zum Übergang zu Earls Schrottplatz. Kämpft euch hier durch einige Skags bis zu einer kaputten Tür. Sprengt sie mit dem Gaskanister daneben in die Luft und redet danach mit Earl in seinem Haus.

--- Jacks anderes Auge ---

Level 23 - Belohnung 6000 XP 10184 Cash + Maschinengewehr

> Töte One-Eyed Jack und bringe sein Auge als Beweis

Jack ist in den Rust Commons im Osten. Am einfachsten kann man ihn töten, wenn man mit dem Puma in das Lager fährt und ihn einfach über den haufen fährt. Ansonsten ist er auch so keine große Herausforderung. Ist er tot, schnappt euch sein Auge und bringt es zu Helena.

--- Das ist mein Gebiet ---

Level 22 - Belohnung 4320 XP 3025 Cash

> Töte Banditen (25) und Spiderants (3) auf Crazy Earls Schrottplatz

Die Quest muss man nicht wiklich erklären. Lauft einfach über den Schrottplatz und tötet die Anzahl an Feinden. Die Banditen kriegt man ganz gut voll wenn man nebenbei die Quest "Lektion des Tages" macht.

--- Lektion des Tages Hochexplosiv ---

Level 22 - Belohnung 7200 XP 9075 Cash + Granatenmodul

> Beschaffe Earls C-Ladungen, lege sie aus und zünde sie.

Die C-Ladung ist ganz im Südlichen Ecke auf dem Schrottplatz. Kämpft euch durch zahlreiche Banditen bis dort hin und nehmt das Teil mit. Von hier aus gehts Richtung Norden die Rampe hoch. Kämpft euch durch die restlichen Räuber und legt oben am Nav-Point die Spengladung. Wartet ein paar Sekunden und nehmt nach der Sprengung noch den Inhalt der nahegelegenen Waffenkisten mit. Danach geht es zurück zu Earl die Quest abgeben.

--- Claptrap-Rettung Scrapyard ---

Level 22 - Belohnung 1440 XP 0 Cash + Inventarerweiterung

> Finde das Reparaturkit und repariere den Claptrap

Der Claptrap liegt im nördlichsten Teil vom Schrottplatz. Entweder ihr kämpft euch noch die ganze Runde am Schrottplatz rum oder ihr lauft gleich vom Claptrap rüber zum Nav-Point. Über das Eisenkonstrukt am Boden gelangt ihr auch hoch auf die nächst höhere Ebene und könnt das Kit gleich einsacken. Geht damit zurück zum Claptrap um eure Inventarerweiterung abzuholen.

--- Ein Schluck gegen den Kater ---

Level 23 - Belohnung 4950 XP 5082 Cash

> Sammel ein paar Flaschen mit Fusel bei den Banditen in Treacher's Landing.

Earl will also Fusel zum saufen. Am besten gehts gleich nach Outeryard per Schnellreise. Schnappt euch einen Puma mit den ihr bis ganz nach Süden fahrt. Hier müsst ihr aussteigen und nur noch eine Hand voll Banditen besiegen. Betretet danach Treacher's Landing und sammelt Fusel. Erklären brauch man hier nix, da fast jeder Räuber eine Flasche Fusel fallen lässt. Tobt euch also aus und nutzt danach die Schnellreise um wieder zu Earls Schrottplatz zurückzukehren.

--- Earl braucht was zum Essen ... dringend! ---

Level 25 - Belohnung 9720 XP 21250 Cash

> Sammel Dosen mit Skagfleisch in Krom's Canyon und kehre zu Earl zurück.

Auf nach Krom's Canyon. Wenn ihr den Schnellreise-Punkt noch nicht habt, geht es ab durch den Canyon in den Rust-Commons East nach Nordosten. Ihr kommt unterwegs an einer Schleusenanlage vorbei, wo ihr aussteigen müsst. Auf der östlichen Seite der Schleusenanlage befindet sich ein Schalter am Haus mit dem ihr die Schleusen öffnen könnt, damit ihr mit dem Puma weiterfahren könnt. Im folgenden Gebiet solltet ihr stark aufpassen, hier stehen ein Gatlinggeschützturm, ein Raketenwerfergeschützturm und ein bemanntes Gatlinggeschütz herum, die euch das Leben im Puma zur Hölle machen. Mit dem Snipergewehr konnte ich die Geschütze aus der Entfernung leicht ausschalten. Eine Alternative wäre, die Türme zu fixieren und per eigenem Geschütz diese auszuschalten.

Im Canyon angekommen geht es Richtung Nordosten. Folgt einfach den Nav-Points, die euch von Dose zu Dose führen. Im Canyon selbst begegnen euch einige Spiderants, am Ende trefft ihr dann auf Banditen die hier ein riesiges Lager aufgebaut haben. Nehmt euch lediglich vor den Knallharten Banditen in acht, da die mit Granaten werfen und verdammt viel aushalten. Die letzten Dosen befinden sich im Lager von Reaver. Habt ihr alle zusammen gehts zurück zu Earl damit er was zum Mampfen bekommt.

--- Vermisste Personen ---

Level 24 - Belohnung 1560 XP 3794 Cash

> Suche in New Haven nach Hinweisen zu Shawn Stokelys Schicksal.

Lauft nach Südwesten zum Nav-Point, da wo ihr New Haven das erste mal betreten habt. Oben auf dem Übergang ist eine kleine Hütte in der ihr Shawn findet. Nehmt die Tagebücher um die Quest abzuschließen.

--- Ein Unrecht hebt das andere auf---

Level 25 - Belohnung 5670 XP 8500 Cash

> Schalte Reaver aus und berichte, was du herausgefunden hast.

Die Quest erhaltet ihr durch die Tagebücher von Shawn (siehe Quest "Vermisste Personen"). Am besten nutzt ihr die New-U-Station und nutzt die Schnellreise nach Krom's Canyon. Wenn ihr den Schnellreise-Punkt noch nicht habt, geht es ab durch den Canyon in den Rust-Commons East nach Nordosten. Ihr kommt unterwegs an einer Schleusenanlage vorbei, wo ihr aussteigen müsst. Auf der östlichen Seite der Schleusenanlage befindet sich ein Schalter am Haus mit dem ihr die Schleusen öffnen könnt, damit ihr mit dem Puma weiterfahren könnt. Im folgenden Gebiet solltet ihr stark aufpassen, hier stehen ein Gatlinggeschützturm, ein Raketenwerfergeschützturm und ein bemanntes Gatlinggeschütz herum, die euch das Leben im Puma zur Hölle machen. Mit dem Snipergewehr konnte ich die Geschütze aus der Entfernung leicht ausschalten. Eine Alternative wäre, die Türme zu fixieren und per eigenem Geschütz diese auszuschalten.

Im Canyon geht es dann nach Nordosten, kämpft euch durch Spiderants und anschließend durch dutzende Banditen bis ihr an einem Tor angelangt, welches ihr mit einem grün beleuchteten Hebel öffnen könnt. Dahinter wartet ein halbes Dutzend Gegner auf euch, sind die erledigt geht es weiter nach hinten Links in das letzte Lager. Erledigt alle Gegner und lauft ans Ende des Lagers wo Reaver aus seiner Höhle kriecht. Er hält nicht viel aus und ist mit einem Snipergewehr bewaffnet. Brandwaffen haben gegen ihn sehr gut gewirkt. Ist er tot könnt ihr die Quest am Schwarzen Brett in New Haven abgeben.

--- Claptrap-Rettung Krom's Canyon ---

Level 25 - Belohnung 1620 XP 0 Cash + Inventarerweiterung

> Finde das Reparaturkit und repariere diesen Claptrap

Der Claptrap liegt im Norden oben im Banditenlager. Wenn ihr euch für die Quest "Earl braucht was zum Essen ... dringend!" durchkämpft, solltet ihr ihn schon von weitem jammern hören.

Für das Reparaturkit müsst ihr euch noch weiter nach Osten kämpfen bis über die Brücke. Auf der linken Seite kann man dann nach der Brücke auf den Turm rüberspringen wo das Reparaturkit an einem Seil hängt. Habt ihr das Kit, gehts zurück zum Claptrap die Inventarerweiterung abholen. Anschließend bringt der Claptrap euch noch zu einer verstecken Waffenkiste. Rennt also nicht gleich weg sondern folgt dem Claptrap!

--- Middle of Nowhere Überprüfung ---

Level 24 - Belohnung 4680 XP 3794 Cash + Klassenmodul

> Finde das Schwarze Brett in "Middle of Nowhere" und Mr. Johns

Springt per Schnellreise nach Underpass in den Rust Commons West und fahrt mit dem Puma direkt durch das nahegelegenen Tor in die Rust Commons East. Fahrt bis zum Nav-Point und kontrolliert das Schwarze Brett. Scheinbar ist es kaputt also geht es auf die andere Seite über den Übergang zu Mr. Johns die Quest abgeben.

--- Nicht mehr "Middle of Nowhere" Sicherung? Echt? ---

Level 24 - Belohnung 6240 XP 15178 Cash

> Sammle ein paar Sicherungen (3) und kehre damit zu Hudson Johns zurück.

Auf gehts, mit dem Puma bis in den hohen Norden. Am Nav-Point landet ihr an einem großen Müllplatz. Öffnet die grün dampfenden Haufen die überall vereinzelt am Boden liegen. Zwischendurch werden euch einige Krabbelkäfer stören, die aber nicht viel aushalten. Gegen die dicken Käfer, falls die bei euch auftauchen, helfen Säurewaffen ganz gut.

--- Middle of Nowhere Ein kleiner Gefallen ---

Level 24 - Belohnung 6240 XP 15178 Cash

> Töte die Spiderants (5) für Hudson Johns

Die Spiderants sind am Nav-Point gleich um die Ecke. Fahrt mit dem Puma dort hin und überfahrt die Spiderants einfach. Wenn alle tot sind, gebt ihr die Quest wieder bei Johns ab.

--- Middle of Nowhere Kratz die Kurve ---

Level 24 - Belohnung 3432 XP 11383 Cash + Schild

> Kehre zu Helena zurück und überbringe ihr die gute Nachricht.

Helena befindet sich in New Haven in ihrem Büro. Redet mit ihr um die Quest zu vollenden.

--- Das nächste Fragment ---

Level 25 - Belohnung 6480 XP 8500 Cash

> Beschaffe Kroms Kammerschlüsselfragment und kehre zu Tannis zurück.

Auf nach Krom's Canyon. Wenn ihr den Schnellreise-Punkt noch nicht habt, geht es ab durch einen Canyon in den Rust-Commons East nach Nordosten. Ihr kommt unterwegs an einer Schleusenanlage vorbei, wo ihr aussteigen müsst. Auf der östlichen Seite der Schleusenanlage befindet sich ein Schalter am Haus mit dem ihr die Schleusen öffnen könnt, damit ihr mit dem Puma weiterfahren könnt. Im folgenden Gebiet solltet ihr stark aufpassen, hier stehen ein Gatlinggeschützturm, ein Raketenwerfergeschützturm und ein bemanntes Gatlinggeschütz herum, die euch das Leben im Puma zur Hölle machen. Mit dem Snipergewehr konnte ich die Geschütze aus der Entfernung leicht ausschalten. Eine Alternative wäre, die Türme zu fixieren und per eigenem Geschütz diese auszuschalten.

Im Canyon geht es dann noch Nordwesten. Im Canyon tauchen nur Banditen auf und keine großen Überraschungen. Am Ende des Canyons setzt dann eine Zwischensequenz ein in der ihr Krom zu sehen bekommt. Der letzt Abschnitt ist recht einfach gestrickt. Entweder lauft ihr links oder rechts entlang und kämpft euch über die einzelnen Plattformen nach oben. Das Besondere hier ist, dass Krom in seinem Geschützturm sitzt und abwechselnd mit Raketen und Maschinengewehr auf euch schießt. Bleibt also NIE auf einer Brücke stehen, sonst jagen euch die Raketen mit dem Rückstoß in den Abgrund.

Kämpft euch bis zu hoch zu Krom und erledigt ihn vor Ort oder nutzt eine Sniper, einen Raketenwerfer, Maschinengewehr oder eine SMG mit hoher Präzision. Am besten mit Säureeffekt. Dann könnt ihr von weiter unten auf ihn mit Zoom schießen. Versteckt euch auf einer der Inseln hinter einer Wand oder einem Gerüst so, dass ihr jederzeit vollkommen in Deckung gehen könnt ohne von Krom getroffen zu werden. Mit genügend Muniton und Geduld kann man ihn dann bereits von Unten her erledigen und hat dann seine nervigen Attacken unterwegs nicht im Genick. Schnappt euch oben am Ende dann das Kammerschlüsselfragment aus der Truhe und besucht danach Tannis in ihrer Ausgrabungsstätte in den Rust Commons West um die Quest zu vollenden.

--- Altar-Ego Lodernde Ketzerei ---

Level 24 - Belohnung 6240 XP 7589 Cash + Schild

> Verbrenne die Schriften in den Kirchen der Banditen

Die drei Schriften sind per Nav-Point markiert und somit einfach zu finden. Bei den ersten Schriften überraschen euch nach dem verbrennen eine Gruppe Spiderants. Am zweiten Altar sind es Psychopaten und am dritten Schrein Krabbelkäfer. Sind alle Schriften zerstört geht es zurück zum Schwarzen Brett in den Rust Commons East.

--- Kreis des Gemetzels Meat and Greet ---

Level 26 - Belohnung 1007 XP 0 Cash

> Sprich mit Chuck Durden

Mit der Schnellreise gehts nach Outeryard in den Rust Commons West. Lauft oder fahrt bis runter zum Nav-Point. Erledigt die paar Banditen und redet danach mit Chuck.

--- Kreis des Gemetzels Runde 1 ---

Level 26 - Belohnung 6719 XP 14280 Cash + Schild

> Runde 1. überleben

Macht euch auf einen harten Kampf gefasst. Es wimmelt nur so vor lauter Psychopaten und Banditen. Konzentriert euch allerdings zuerst auf die Psychopaten, da die mit ihren Nahkampfangriffen schnell Kleinholz aus euch machen. Bei den Banditen gibt es eigentlich nur die Knallharten Banditen die penetrant sind. Ich habe mich einfach in die nordwestlichste Ecke in der Arena neben dem Käfig verkrochen, nur so ist gewährleistet, dass ich keinen Psychopaten in den Rücken bekomme. Mit ein wenig Glück und Geduld ist die erste Runde überstanden und es geht zurück zu Chuck die Anmeldung für Runde zwei zu holen.

--- Kreis des Gemetzels Runde 2 ---

Level 29 - Belohnung 7439 XP 26749 Cash + Klassenmodul

> Runde 2. überleben

Diese Runde besteht fast nur aus den dicken Räuber, die alle samt so breit wie Brick gebaut sind und in der Regel etwas Großkalibriges in der Hand halten. Hier ist es erneut besser, entweder neben einen der heruntergefallenen Containern am anderen Ende oder an dem kleinen Häuschen auf der Seite in der Mitte der Arena in Deckung zu gehen. Zweiteres ist ganz nett, da man vor sich ein kleines Gebäude hat und links und rechts jeweils Sandsäcke die einem Deckung geben. Achtet unbedingt darauf, ob sich ein paar Dicke von den Seiten nähern und vielleicht Nähe suchen. Konzentriert euch also erst auf die und dann den Rest.

Sobald ihr etwas lachen hört, sind das die kleinen Psychopaten. Packt einen Raketenwerfer, ein Maschinengewehr, eine SMG oder eine Pumpgun für die kleinen Biester ein. Es kommen ca. sechs von den kleinen Psychopaten angerannt und wenn ihr sie nicht schnell genug ausschalten könnt und ein wenig Pech habt, nimmt einer der kleinen eine Granate in die Hand und begeht Selbstmord nur um euch mit in die ewigen Jagdgründe zu nehmen.

--- Kreis des Gemetzels Letzte Runde ---

Level 28 - Belohnung 7200 XP 35825 Cash + Item

> Überlebt das Finale

Das Finale ist im Vergleich zur zweiten Runde eigentlich ein Zuckerschlecken. Wenn ihr rein kommt, sollten jeweils Links und Rechts in der Arena zwei Knallharte Räuber aus den Toren treten. Aus den heruntergefallenen Containern strömen derweil normale Banditen. Konzentriert euch zu aller erst auf die beiden dicken Räuber. Wenn euch jemand diese Runde vermiesen kann, dann sind es diese Typen. Sind einmal alle tot, kommen nochmal zwei dicke aus den Containern und schließen damit das Finale ab. Sammelt alles auf was noch am Boden liegt und gebt bei Chuck die Quest ab.

--- Schnitzeljagd Shotgun ---

Level 24 - Belohnung 3588 XP 0 Cash + Schro

> Finde sämtliche Teile der Shotgun

Fahrt in den Rust Commons East mit dem Puma nach Nordosten zum Nav-Point. Ihr müsst dafür nicht über die Brücke, die ist eh oben und kann noch nicht überquert werden. Fahrt unten im Canyon entlang bis ihr an einer Schleusenanlage ankommt. Steigt aus und setzt euren Weg zu Fuß fort.

Das Magazin befindet sich gleich am Anfang wenn ihr auf der linken Seite der Anlage beim Catch-A-Ride aussteigt. Lauft durch das offene Tor und springt gleich rechts von euch die Kisten hoch bis auf die Mauer. Da liegt das Magazin.

Der Griff liegt auf der rechten (östlichen Seite) der Anlage auf einer Kiste direkt an dem kleinen Häuschen und sollte leicht von Weiten zu sehen sein.

Für den Lauf, springt ihr auf der Kiste wo der Griff lag einfach hoch auf das Dach und lauft dann hoch zur Mitte des Daches, wo ihr den Lauf dann findet.

Das Gehäuse wiederum erreicht ihr vom Dach aus wo der Lauf lag. Springt Richtung Norden im Sprint auf das Silo vor euch und von dort erneut rüber auf das Mauerstück wo das Gehäuse liegt.

Mit allen Einzelteilen geht es dann zurück zum Schwarzen Brett nach Rust Commons East.

--- Verstecktes Tagebuch Rust Commons East ---

Level 26 - Belohnung 6719 XP 28560 Cash

> Lade fünf Tagebuch-Einträge von den Datenschreibern in den Rust Commons East herunter.

Das erste Tagebuch liegt ganz unten im Süden neben der Zugbrücke. Lauft hinter das Brückenhäuschen und klickt die Box die am Boden liegt an. Darunter kommt dann das Tagebuch zum Vorschein.

Nummer zwei liegt ein Stück weiter nördlichwestlich unter einer Pilzkappe. Ihr müsst euch hinknien um es aufnehmen zu können.

Das dritte Tagebuch liegt am Nav-Point weiter im Nordosten. Steigt nicht sofort aus dem Puma aus, da euch gleich ein gutes Dutzend Spiderants angreift. Sind alle tot, findet ihr das Tagebuch hinter der schrägen Liege.

Das Vierte ist an der nördlichen Zugbrücke. Schaut oben in dem Ausguck nach, es hängt dort an der Wand.

Das letzte Tagebuch liegt bei Hudson Johns in seinem Häuschen neben einer Kiste.

Bringt die Tagebucheinträge zum Schwarzen Brett in Rust Commons East um die Quest abzuschließen.


--- Jaynistown Geheimes Treffen ---

Level 27 - Belohnung 3480 XP 5331 Cash

> Überquere die Zugbrücke und spreche mit Taylor Kobb außerhalb von Jaynist

Der Claptrap im Süden von Rust Commons East wird euch die Zugbrücke öffnen sobald ihr ihn ansprecht. Auf der anderen Seite fahrt ihr bis zur Catch-A-Ride-Station und steigt aus. Daneben geht es zu Fuß durch einen schmalen Canyon. Hier tauschen ein gutes Dutzend kleiner Spiderants auf. Habt ihr die erledigt, redet ihr mit Taylor Kobb in der kleinen Hütte.

--- Jaynistown Bruderliebe ---

Level 27 - Belohnung 6264 XP 10662 Cash

> Töte Jaynis Kobb in Jaynistown

Auf nach Jaynistown, dass direkt gegenüber liegt wie am Nav-Point unschwer zu erkennen ist. Dort angekommen wimmelt es nur so vor Banditen. Jaynis selbst ist dann auch schnell gefunden und macht nur wenig Probleme. Er hält wenig aus und liegt schnell im Staub. Danach geht es zurück zu Taylor die Quest abgeben.

--- Jaynistown Die Nachricht verbreiten ---

Level 27 - Belohnung 1740 XP 0 Cash

> Sprich mit Erik Franks in New Haven

Erik ist in New Haven am Nav-Point in einem Hinterhof. Redet mit ihm um die Quest zu beenden.

--- Jaynistown Du bekommst, was du findest ---

Level 27 - Belohnung 4872 XP 15993 Cash

> Finde den Container in der Nähe von New Haven

Im Nordwesten von New Haven findet du den Container. Kaum hast du die Quest abgegeben tauchen einige Banditen auf. Nimm die Folgequest an und erledige die Gegner.

--- Jaynistown Unerwünschte Konsequenzen ---

Level 27 - Belohnung 3480 XP 0 Cash

> Melde dich bei Helena Pierce in New Haven

Lauft zu Helena in der Stadt und redet mit ihr.

--- Jaynistown Das Chaos beseitigen ---

Level 29 - Belohnung 13391 XP 20062 Cash

> Töte Taylor Kobb und sprich anschließend mit seinem Claptrap.

Taylor Kobb hält sich nun in Jaynistown auf und verbarrikadiert sich dort. Gleich am Eingang sollten euch zwei Gatlinggeschütztürme auffallen, die unentwegt auf euch schießen kaum, dass ihr eingetreten seid. Schaltet zuerst ein mal die Geschützturme und die Gegner im Gebiet aus und begebt euch dann zum Nav-Point. Sobald die Sirene ertönt und die Flammen in die Luft schießen, solltet ihr kurz rückwärts wieder raus und auf das kleine Gebäude links neben euch per Treppe hoch.

Von hier oben habt ihr die Möglichkeit die beiden Geschützturme auf der Mauer zu zerstören ohne großartig aus der Deckung gehen zu müssen. Unten lauern dann nur noch Taylor, ein knallharter Räuber und ein oder zwei weitere normale Banditen. Der Rest vom Gefecht sollte recht einfach sein. Taylor hat einen Raketenwerfer, ihr solltet daher nicht gerade auf nächste Nähe zu ihm geradewegs zu laufen.

Die Quest gebt ihr nachher automatisch ab, kurz nachdem ihr mit seinem Claptrap geredet habt.

--- Rauchsignale Ermittlung in Old Haven ---

Level 28 - Belohnung 6120 XP 11941 Cash

> Gehe nach Old Haven und finde heraus, was es mit den Rauchsignalen auf sich hat.

Der Eingang nach Old Heaven ist in den Rust Commons East, nähe der nördlichen Zugbrücke. Betretet das Gelände und ihr werdet direkt vor euch Leichen am Boden finden. Gebt dir Quest hier ab und nehmt die Folgequest an.

--- Rauchsignale Löschen ---

Level 28 - Belohnung 6480 XP 29854 Cash + Klassenmodul

> Lösche die vier Rauchsignale in Old Haven und kehre anschließend zu Helena Pierce zurück.

Diesmal markieren keine Nav-Points die Signale, dafür könnt ihr genau sehen wo Rauchsäulen in den Himmel steigen. An allen vier Stellen, Nordost am Gebäude, im Süden oben an der Anlage, im Südwesten in der Hintergasse und im Westen oben auf dem Dach.

Was zu erwähnen gilt, sind die Gegner hier. Euch werden die vielen toten Banditen auffallen, die wurden von Lancern getötet und die sind schwer bewaffnet und haben eine harte Panzerung. Was hilft? Säurewaffen und gut gezielte Kopfschüsse wirken gegen diese Jungs wunder. Passt auf, das die aus allen Winkeln und Garagen kriechen.

Das Gute an der ganzen Sache? Die gut ausgerüsteten Jungs lassen auch sehr ergibig Beute fallen. Ich bin allein wegen dieser Mission zwei Mal zwischendurch zum Verkaufsautomaten und habe mein komplettes Inventar verkaufen müssen.

Die Flammen selbst könnt ihr mit einem Hebel an jeder Feuerstelle löschen, anschließend gehts zurück zu Helena Pierce in New Haven.

--- Banditenschatz 3 Leichen, 3 Schlüssel ---

Level 28 - Belohnung 10800 XP 5970 Cash

> Suche in Old Haven nach drei Schlüsseln und einem Tresor

Ihr findet ein Banditentagebuch in Old Haven wenn ihr gleich nach dem Eingang auf der linken Seite zu der Mauer lauft wo scheinbar etliche Banditen exekutiert wurden. Hebt es auf und nehmt die Quest ab.

Die Schlüssel, sowie der Tresor sind alle samt per Nav-Point markiert und es gibt hier noch keine bösen Überraschungen. Achtet nur auf die vielen Lancer die euch beim Spaziergang stören. Im Tresorraum findet ihr dann eine Schatzkarte von der ihr die Folgequest erhaltet.

--- Banditenschatz Das X markiert die Stelle

Level 28 - Belohnung 7200 XP 29854 Cash

> Begib dich ins Dahl Headland und finde den Banditenschatz

Auf per Schnellreise zu Lucky's Last Chance Watering Hole.

Fahrt zum Nav-Point im Nordwesten und schaut auf die Karte wo der liegt. Ihr müsst RECHTZEITIG abbremsen, bevor ihr kurz vorher von der Klippe springt. Steigt aus dem Puma aus und lauft langsam bis zum Nav-Point vor an den Abhang. Unter euch ist eine kleine Hütte am Hang. Springt runter und öffnet die Tür um die Quest abzuschließen. Drinnen gibts noch eine Waffenkiste und die Questreihe ist beendet.

--- Reaktivierung der Funkstationen ---

Level 27 - Belohnung 10440 XP 15993 Cash

> Reaktiviere beide Stationen

Die erste Station ist gleich ein Stück nördlich von der Station Middle of Nowhere in den Rust Commons East. Fahrt mit dem Puma vor und steigt aus um zu Fuß die Hand voll Banditen zu erledigen. Am Nav-Point ist eine Konsole die ihr aktivieren könnt. Anschließend gehts auf zu Station zwei ein Stück weiter südlich und ebenfalls mit eine Nav-Point versehen.

Ihr müsst also zuerst über die Brücke im Süden drüber und fahrt dort wiederum nordwärts die Straße entlang. Am Ende der Straße ist eine Fahrzeugsperre, steigt also aus und kämpft euch durch weitere Banditen bis zum Hauptschalter für die zweite Station. Anschließend gehts zurück zu Helena Pierce in New Haven die Quest abgeben.

--- Altar-Ego Die neue Religion ---

Level 27 - Belohnung 6960 XP 5331 Cash

> Sammle Flugblätter (6) der Banditen in der Old Lynne Abbey

Die Kirche befindet sich auf der anderen Seite der Zugbrücken, fahrt mit dem Puma bis vor die Kirche und steigt aus. Hier lauern ein gutes Dutzend Banditen auf euch, welche fast alle ein Flugblatt bei sich tragen. Schießt einfach alle ab und nehmt die Flugblätter mit euch. Abgeben könnt ihr die Quest wieder am Schwarzen Brett in Rust Commons East.

--- Altar-Ego Gottlose Monster ---

Level 29 - Belohnung 8369 XP 20062 Cash + Pistole

> Begib dich zum Trashy Knoll, finde Slither und bringe es zur Strecke.

Fahrt in den Rust Commons East ganz nach Norden auf den Müllplatz beim Nav-Point. Steigt aus dem Puma aus und betretet das Gelände. Wenn ihr bis zur Mitte lauft erscheint Slither, der große Schrecken! Keine Angst, viel Schaden macht der kleine Kerl nicht. Dafür ist er verdammt schwer zu treffen. Besondere Taktik benötigt man hier also nicht. Braucht ihr eine kurze Auszeit um die Schilde zu laden, lauft einfach aus dem Ausgang raus und wartet da kurz. Ist er einmal tot, gebt ihr die Quest am Schwarzen Brett in den Rust Commons East ab.

--- Insektenplage ---

Level 27 - Belohnung 6960 XP 21324 Cash + Schrotflinte

> Sammle Schwefelproben und töte Helab und Witwenmacher.

Nehmt für diese Quest auf jeden Fall einen Puma mit Raketenwerfergeschützturm. Der Witwenmacher befindet sich hinter der nördlichen Zugbrücke und taucht auf sobald ihr die Probe von dem grün leuchtenden Nest genommen habt. Steigt schleunigst in den Puma und fahrt immer ein Stück und versucht immer mit eurer Front auf den Witwenmacher zu zeigen. Heizt im Dauerfeuer mit euren Raketenwerfer drauf und wenn ihr geradewegs auf ihn zeigt auch mit eurer Bordkanone. Wenn er auf euch zurennt einfach Rückwärtsfahren und gegebenenfalls drehen und einmal umkreisen. Ist er tot, ist die erste Hälfte geschafft.

Der zweite ist Helab, den findet ihr hinter der südlichen Zugbrücke. Auch er taucht erst auf wenn ihr die Probe vom Nest genommen habt. Er ist im Vergleich zum Witwenmacher leichter zu besiegen, da ihr ihn mit eurem Raketenwerfer regelmäßig betäubt und so sein zartes Hinterteil zu sehen bekommt. Fahrt ein Stück weg von ihm und stellt euch mit eurer Front in seine Richtung. So könnt ihr mit Raketenwerfer und parallel mit eurer Bordkanone gleichzeitig drauffeuern was das Zeug hält. Da er dauernd betäubt wird, kommt er garnicht weg vom Fleck und sollte recht schnell das Zeitliche segnen.

Beide Käfer sind natürlich auch ohne Puma besiegbar, allerdings kostet das einiges an Nerven, Zeit und Munition mehr. Hier gilt die Taktik, auf Entfernung kommen. Drauffeuern und hoffen das ihr gut trefft und der Käfer sich benommen zur Seite wendet. Haltet dann mit allen Kalibern auf das Hinterteil, solange ihr es sehen könnt.

Sind beide Käfer tot, gehts zurück zum Schwarzen Brett in den Rust Commons East.

--- Müll für die Gerechtigkeit ---

Level 27 - Belohnung 3828 XP 31987 Cash

> Durchsuche den Müll vor New Haven und sichere Eriks wertvolles ... Etwas (6)

Die Müllquest ist eine reine, "hol und bring" Aufgabe. Alle Müllcontainer sind mit einem Nav-Point versehen und es finden keine außergewöhnlichen Ereignisse statt. Habt ihr alles beisammen, gehts zurück zu Erik.

--- Gesucht Frische Fische ---

Level 27 - Belohnung 6960 XP 21324 Cash + Rake

> Wirf rund um Treacher's Landing Granaten ins Wasser und sammle Fische (20) ein, die an die Oberfläche treiben. Bringe sie zurück zum Schwarzen Brett in New Haven.

Reist nach Treacher's Landing südlich von den Rust Commons West. In diesem Gebiet findet ihr dann an den Nav-Points grün leuchtende Schwimmer im Wasser. Werft genau dort hin eine Granate um je vier Fische zu erlangen. Ihr solltet also mindestens 5 Granaten dabei haben oder euch welche aus den Munitionskisten holen, die hier überall herumstehen. Besondere Ereignisse gibt es keine, lauft einfach von Punkt zu Punkt und sammelt an jedem vier Fische ein. Nach dem Fünften seid ihr fertig und es geht zurück zu Schwarzen Brett in New Haven.

--- Untergang der Kanonen ---

Level 27 - Belohnung 17400 XP 26656 Cash + Rake

> Versenke die Righteous Man, Great Vengeance und Furious Anger

Die drei Schiffe sind alle samt in Treacher's Landing südlich von den Rust Commons West. Jedes der drei Bote ist mit einem Nav-Point versehen und schwer bewaffnet. Alle drei Schiffe sind nach dem selben Prinzip zu zerstören. Auf jedem Schiff sitzt ein Bandit in einem Gatlinggeschütz. Entweder ihr schaltet ihn mit einem Snipergewehr vorsorglich aus oder ihr geht gleich zum nächsten Schritt über und zerstört das Schiff. Ihr könnt nicht einfach draufballern, sondern ihr müsst den Heckmotor an jedem Schiff zerstören. Schießt einfach ein paar mal drauf, bis das Schiff explodiert und wiederholt das bei den anderen Schiffen ebenso. Falls normale Waffen nicht so wirkungsvoll sein sollten, ich habe es mit einer Säurewaffe gemacht und die Schiffe waren innerhalb einer Sekunde explodiert. Gebt die Quest bei Scooter wieder ab.



--- Haussuche ---

Level 27 - Belohnung 6960 XP 15993 Cash + Snipergewehr

> Begib dich an die Trash Coast und erledige Bleeder

Die Quest erhaltet ihr am Schwarzen Brett in den Rust Commons East nachdem ihr die Jaynistown Questreihe erledigt habt. An der Trash Coast angekommen geht es nach Südosten wo ihr an einem kleinen Häuschen am Wasser auf Bleeder trefft. Es ist ein kleiner Krabbelkäfer der fliegt und euch mit Blut oder ähnlichen Zeug bespuckt. Mit einer schnellfeuernden Waffe mit großen Magazin konnt ich den Kerl gut aufs Korn nehmen. Feuer könnte noch ganz gut wirken, ansonsten hält der kleine eh nicht viel aus. Ist er besiegt gehts zurück zum Schwarzen Brett in den Rust Commons East.

--- Earls bester Freund ---

Level 27 - Belohnung 6612 XP 15993 Cash + Snipergewehr

> Rette Earls besten Freund, der von den Banditen an der Trash Coast festgehalten wird

Crazy Earl schickt euch nach der Jaynistown Questreihe an die Trash Coast. Dort findet ihr im Süden am Nav-Point ein Banditenlager. Der kleine Freund von Earl ist in einem Käfig eingesperrt und wartet auf seine Rettung. Aktiviert den Torschalter und der kleine Racker macht sich auf und davon. Anschließend könnt ihr die Quest bei Earl abgeben.

--- Ködertausch Forschung ---

Level 27 - Belohnung 6960 XP 13328 Cash + Revolver

> Sammle ein Queen Spiderant-Abdomen und tausche es gegen das der Banditen

Eine etwas knackigere Quest ist diese. Begebt euch an der Trashcoast nach Südwesten zur Nav-Point Markierung. Ihr landet in einem Tal, voll mit Spiderants. Wenn ihr ein Snipergewehr dabei habt oder eine Waffe mit der ihr gut auf Entfernung treffen könnt, hockt euch auf den südlichen Hang von dem aus ihr das ganze Tal überblickt. Von hier oben habt ihr leichtes Spiel mit den Spiderants und könnt von oben zudem leichter die Hinterteile treffen. Wenn ihr unten bis zum Nav-Point vorlauft, erscheint die Königin. Sie ist recht groß und haut gut zu. Auch hier ist es wieder am besten sich oben auf den Hang zu verkriechen und von oben herabzuschießen.

Ist sie tot, schnappt ihr euch das Abdomen von ihr und lauft zum zweiten Nav-Point. Ihr steht in einem kleinen runden Areal und in der Mitte könnt ihr das Abdomen hinterlassen um den Spiderant-König auf den Tagesplan zu rufen. Sorgt dafür, dass ansonsten alles frei ist ringsum damit ihr im Kampf nicht gerade von anderen Spiderants oder Banditen belästigt werdet. Ist der König da, könnt ihr ihn nur mit dickem Kaliber betäuben um sein Hinterteil zu treffen. Alternativ gilt ausweichen und warten bis er mal springt oder geschossen hat. Genau dann habt ihr immer ein paar Sekunden, da der König sich kurz orientieren muss und seitlich zu euch steht. Ist auch er tot, geht es zurück zum Schwarzen Brett in den Rust Commons East die Quest abgeben.

---Claptrap-Rettung Trash Coast ---

Level 27 - Belohnung 1740 XP 0 Cash + Inventarerweiterung

> Finde das Reparaturkit und repariere diesen Claptrap

Der Claptrap liegt geradewegs vom Eingang der Trash Coast Richung Süden im ersten Banditenlager. Um an das Kit zu kommen müsst ihr am nördlichen Ende des Lagers auf den Müllberg klettern und oben auf die Rohre die über euch entlanglaufen drauf springen. Folgt den Rohren oben dann nach Osten bis zum Reparaturkit das am Ende liegt. Repariert damit den Claptrap um die Belohnung zu kassieren.

--- Ein weiteres Puzzleteil ---

Level 27 - Belohnung 10440 XP 15993 Cash

> Finde ein weiteres Kammerschlüsselfragment an der Trash Coast

Kämpft euch an der Trash Coast nach Norden durch einige Spiderants bis ihr am Nav-Point ankommt. Hier erscheint der Rakk-Hive. Ein rießiger Mammuth oder eher von Aussehen und Größe her einem solchen ähnlich.

Der Boss macht eigentlich nicht viel, ist langsam und hat bestimmte Schwachstellen.

Attacke 1. des Bosses ist es, Rakks loszuschicken um euch anzugreifen. Das können entweder die kleinen Kamikatzeflieger sein, die explodieren sobald sie euch treffen oder aber die größeren Rakks die immer wieder angreifen. Ein guter Konter ist eine Schrotflinte, ein Maschinengewehr, eine SMG oder ein Raketenwerfer um die Gegner großräumig vom Himmel zu holen während sie auf euch losfliegen.

Attacke 2. ist eine art Säurespucke. Er trifft damit einen ganzen Gebietsstreifen wo ihr steht und der Dampf schadet euch über die Zeit. Bleibt also nicht in der Wolke stehen, sondern wechselt die Position.

Die Schwachstelle sind die vier blauen Augen. Mit einer Waffe mit guter Zoomstufe ist es kein Problem die Augen von der Erhöhung am Eingang zu treffen. Gerade mit einem Snipergewehr klappt das ganz gut. Zielt auf die Augen bis alle vier kaputt sind, anschließend könnt ihr nur noch frontal draufhalten. Ich habe hauptsächlich auf den Mund geschossen, da ich denke dass das eine verwundbare Stelle ist. Ab dann geht es dann Schlag auf Schlag. Der dicke Koloss fällt um und ihr müsst nur noch die letzten Rakk töten die herumfliegen.

Anschließend geht es weiter nach Westen in eine Höhle. Passt auf, dass ihr nicht runter fallt und lauft bis zur Kiste. Nehmt das Kammerschlüsselfragment an euch und reist danach zurück zu Tannis ihrer Ausgrabungsstätte in den Rust Commons West. Schnellreisestation Underpass.

--- Nicht ohne meinen Claptrap ---

Level 28 - Belohnung 10800 XP 5970 Cash

> Rette Claptrap in Old Haven

Ab nach Old Haven, wenn ihr den Schnellreisepunkt noch nicht habt müsst ihr über die Rust Commons East oben im Norden hin. Der Claptrap ist ganz im Süden am Nav-Point zu finden und wird von einem Knallharten Verteidiger bewacht. Gegen den Typen helfen Kopfschüsse, Säurewaffen und Granaten. Er ist auch verdammt langsam. Ist er tot lasst ihr den Claptrap mit dem Schalter frei und gebt die Quest ab.

--- Claptrap-Rettung Old Haven ---

Level 28 - Belohnung 1800 XP 0 Cash + Inventarerweiterung

> Finde das Reparaturkit und repariere diesen Claptrap

Diesen Claptrap und damit verbunden diese Quest, findet ihr erst NACHDEM ihr die Quest " Nicht ohne meinen Claptrap" aus der Story abgeschlossen habt.

Der Claptrap befindet sich in einer Garage im südwestlichen Teil der Karte. Schaut einfach wo der Verkaufsautomaten auf der Karte im Südwesten markiert ist und lauft auf die gegenüberliegende Seite des Gebäudes. Also auf die Westseite. Von hier solltet ihr schon ein Ausrufezeichen auf eurem Kompass sehen können. Die Garage ist auf der Karte ein knappes Stück links unter dem Verkaufsautomaten.

Das Reparaturkit liegt am Nav-Point auf der oberen Etage in einem Raum. Ihr könnt von einem der benachbarten Gebäude rüberspringen. Zum Beispiel vom Balkon des südlichen Gebäudes. Anschließend gehts zurück zum Claptrap die Inventarerweiterung abholen.


Kapitel IV - Salt Flats



--- Schnitzeljagd Maschine Gun ---

Level 30 - Belohnung 4416 XP 0 Cash + Maschinengewehr

> Finde alle Komponenten der Maschine Gun

Den Lauf findet ihr wenn ihr direkt am östlichen Eingangstor rechts auf die Plattform am Tor hochlauft.

Der MG Griff ist gleich wenn ihr zur Basis von Flint östlich rein kommt links auf einem Baucontainer.

Das Magazin liegt im Nordöstlichen Teil der Basis auf einem Dach. Ihr gelangt hoch, indem ihr auf die Kakteen neben dem Haus hoch springt.

Das Gehäuse liegt im östlichen Teil der Basis auf einem der beiden runden Silos neben den Containern. Um hoch zu kommen müsst ihr zuerst auf die Container springen. Am nördlichen Container steht auf der Westseite ein Stück Mauer. Die ist so hoch, dass ihr gerade so drauf kommt. Springt am Eisenmasten vorbei auf den Container und von hier rüber zum Silo.

--- Claptrap-Rettung Salt Flats ---

Level 29 - Belohnung 1859 XP 0 Cash + Inventarerweiterung

> Finde das Reparaturkit und kehre zum Claptrap-Roboter zurück

Ihr findet den Claptrap in der Basis von Flynt. Das Reparaturkit ist am Nav-Point unter einem Müllhaufen versteckt aber sehr leicht zu finden. Erklärung entfällt daher.

--- Das letzte Fragment ---

Level 30 - Belohnung 15360 XP 29959 Cash

> Beschaffe das letzte Kammerschlüsselfragment von Baron Flynt

Ihr müsst in die Salt Flats und am Nav-Point nach den gegnerischen Pumas suchen. Erledigt vier von den Patrouillen und Flynt öffnet seine Pforten. In der Basis könnt ihr auf der nördlichen Seite in das Zentrum laufen und den Fahrstuhl benutzen um hoch zu gelangen.

Der Bossfight ist fordern. Stellt euch auf einige Wellen Banditen ein, bevor ihr euch direkt dem Boss stellt. Die erste Welle sind ein gutes Dutzend Psychopaten. Haltet sie euch mit Granaten und einer Schnellfeuerwaffe oder einem Raketenwerfer vom Leib.

Die zweite Welle besteht nochmals aus Banditen und Psychopaten. Sind wieder alle erledigt setzt Welle drei ein. Die beiden Leibwächter von Flynt tauchen auf. Der eine hat ein riesiges Messer oder eher ein Schwert in der Hand und kann scheinbar böse im Nahkampf zuhauen. Schaltet ihn unbedingt zuerst aus. Haltet mit allen Kalibern drauf die ihr zur Verfügung habt und vermeidet den Nahkampf. Zielt auf den Kopf um kritische Treffer zu erzielen und ihn schneller ins Jenseits zu befördern.

Der zweite Leibwächter feuert unterdessen wahrscheinlich auf euch und kann ebenfalls mit einigen Kopfschüssen niedergestreckt werden. Vermeidet es ins freie Schussfeld zu kommen, da er mit seinem Maschinengewehr wahnsinnig schnell und viel Schaden austeilen.

Sind die beiden Tot tauchen eine Hand voll Banditen auf die sich oben auf den Ebenen und unten verteilen. Snipern beim Boss hat wenig Sinn, da er zu viel rumrennt und ein schweres Ziel dafür ist. Geht hoch und nehmt euch den Boss und die letzten Banditen persönlich zur Brust. Der Boss hält sehr viel aus und schießt mit einer Pumpgun also vermeidet es euch direkt vor ihn oder ins freie Schussfeld zu stellen. Auch bei ihm gilt, der Kopf bringt die meisten kritischen Treffer.

Ist auch Flynt endlich tot gehts hoch zu seinem Thron wo das letzte Fragment warten soll. Öffnet die Kiste und gebt die Quest ab.

--- Hol dir ein paar Antworten ---

Level 30 - Belohnung 15360 XP 0 Cash + Artefakt

> Finde Tannis wo immer sie auch ist

Ab in den Puma und in den Südwesten von den Salt Flats. Dort findet ihr den Höhleneingang zu "The Backdoor". Folgt dem Höhlenverlauf vorbei an einige Spiderants bis ihr an einem Verkaufsautomaten ankommt. Nehmt hier die letzten Munitionskisten und die Waffenkisten mit und verkauft was ihr nicht braucht oder füllt zur Not eure Munitionsreserven auf.

Folgt dem Gang bis zu einem scheinbaren Tagebuch Datenschreiber und aktiviert ihn. Der Container über euch verschwindet und ihr steht in einem großen Raum. Lauft bis zur Mitte um das Event in Gang zu setzen. Es tauchen aus der gegenüberliegenden Tür drei Gegner auf. Zwei Eliteleibwächter und ein weiterer Namenhafter. Entscheidet euch wen ihr zuerst erledigt. Die beiden Leibwächter werfen gern Granaten und haben ein Maschinengewehr, hingegen der andere hat eine Alienwaffe mit der er eure Schilde mal schnell pulverisieren kann.

Ich habe zuerst die beiden Leibwächter getötet um mir die Granaten zu ersparen, da die weniger gut sichtbar geworfen werden und im schlimmsten Fall steht ihr währen der Explosion daneben. Den Schüssen aus der Alienwaffe könnt ihr leicht ausweichen, weil der blaue Energieball recht langsam auf euch zufliegt. Sind alle tot geht es durch das Tor, woher die Gegner gekommen sind nach Crimson Fastness.

Hier kämpft ihr euch im ersten Raum durch einige Lancer und ein Gatlinggeschützturm. Den Turm kann man wie immer gut mit Säurewaffen oder Granaten zerlegen. Weiter geht es durch ein Mannschaftsquartier bis ihr dann in den Versuchstrackt im Südwesten gelangt. Erledigt hier die Wachen und sprecht mit Tannis in der Zelle.

--- Claptrap-Rettung Crimson Fastness ---

Level 30 - Belohnung 1920 XP 0 Cash + Inventarerweiterung

> Finde das Reparaturkit und kehre zum Claptrap-Roboter zurück.

Der Claptrop ist in Crimsons Fastness direkt ein Stück südlich vom Eingang ungefähr da wo das Gatlinggeschütz stand, dass auf euch feuert wenn ihr herein kommt. Er liegt zwischen einigen seiner Artgenossen die bereits alle kaputt sind.

Das Kit ist direkt ein Stück Richtung Osten. Lauft in den Fahrzeughangar durch den Verbindungsflur und erledigt die handvoll Lancer die hier die Stellung halten. Das Kit liegt dann unten auf einem Fass und ist nicht versteckt. Geht zurück um die Quest abzuschließen und lasst euch von ihm eine Tür öffnen um an zwei Waffenkisten zu gelangen.

--- Finde die ECHO Kommando-Konsole ---

Level 31 - Belohnung 3960 XP 0 Cash

> Finde die ECHO Kommando-Konsole

Lauft durch die nun offene Tür im Süden und folgt dem Gang bis zum ersten Feindkontakt. Hier kommen ein ein paar Wachen entgegen und ein Gatlinggeschützturm steht auf der Treppe. Den Turm kann man gut um die Ecke mit Granaten ausschalten oder Säurewaffen wirken hier auch sehr gut. Im nächsten Raum findet ihr bereits die Konsole. Aktiviert sie um die Quest abzuschließen.

--- Reaktiviere das ECHO-Netzwerk ---

Level 31 - Belohnung 9900 XP Cash

> Reaktiviere die Transmitterkonsolen (3)

Lauft weiter nach Norden bis zum geschlossenen. Stellt euch hinter die Kisten in Deckung, denn euch werden gleich vier Knallharte Lancer entgegenkommen. Versucht immer auf den Kopf zu zielen und setzt wenn möglich Säurewaffen ein um den Gegnern schneller bei zu kommen.

Sind die erstmal aus dem Weg geräumt folgt ihr dem Weg vorbei an ein paar kleinen Gegnern bis zum Gebiet Crimson Enclave. Hier könnt ihr am Eingang nochmal eure Sachen verkaufen und dann gehts auf ins Getümmel Richtung Norden zum ersten Nav-Point. Ihr begegnet hier erstmal nur Lancern. Am Nav-Point selbst wird kurz vor dem Gebäude Alarm ausgelöst und ein Gatlinggeschützturm taucht links neben dem Tor auf. Schießt mit Granaten oder Säuremunition auf den Turm um ihn schnell zu zerlegen. Im Gebäude selbst findet ihr im ersten Stock hinter der Tür die erste Transmitterkonsole.

Wieder draußen, geht es zu Fuß nach Süden zum zweiten Nav-Point. Verkauft auf dem Weg dorthin eure Beute falls das Inventar langsam voll wird und lauft anschließend weiter bis zum Gebäude. Auch hier erscheint ein Gatlinggeschützturm sobald ihr euch dem Gebäude nähert. Ist der erledigt könnt ihr über die Plattform westlich am Gebäude nach oben laufen und das Gebäude betreten. Eine Etage tiefer gelangt ihr zur zweiten Transmitterkonsole und über den Keller könnt ihr das Gebäude verlassen und noch eine Waffenkiste abstauben.

Das selbe Spiel ereilt euch an Stützpunkt 3. wo ihr ebenfalls auf Lancer und einen Gatlinggeschützturm trefft. Schießt euch durch und aktiviert die letzte Transmitterkonsole. Anschließend geht es zurück nach Crimson Fastness wo ihr die Konsole erneut aktivieren müsst wo ihr vorhin schonmal gewesen seid. Auf dem Weg dahin werden sich euch einige Knallharte Lancer in den Weg stellen die es wieder zu beseitigen gilt. Wieder heißt es - Kopfschüsse setzen.

--- Finde Steele ---

Level 32 - Belohnung 20400 XP 0 Cash

> Finde Steele und hol den Schlüssel zur Kammer zurück

Geht zur nächsten New-U-Station und nutzt die Schnellreise um in die Salt Flats zu gelangen. Schnappt euch dort einen Puma und fahrt nach Nordwesten zum Nav-Point. Lauft ab dem Fels zu Fuß, da ihr mit dem Puma nicht weiter kommt. Hier im Tal wimmelt es nochmal vor lauter Lance-Soldaten. Wie immer gilt die Devise, auf den Kopf schießen, Säurewaffen und möglichst nicht neben den Granaten stehen bleiben.

Am Nav-Point gehts dann nach "The Descent" wo ihr auf die Alien-Wächter stoßt. Die fliegenden Sera-Wächter sind ganz gut mit einem Snipergewehr oder einer anderen zoombaren Waffe zu besiegen. Ihre Schwachstelle liegt nicht so weit oben wie bei Menschen, sondern vorn am Kopfanfang der durch den langen Hals und das kleine Gesicht schwer zu sehen ist. Trefft ihr da, ist die Chance recht hoch den Gegner schnell vom Himmel zu holen.

Lauft ein Stück weiter und ein Wächter taucht vor euch auf, der ziemlich viel aushält und scheinbar keine echte Schwachstelle hat. Allerdings ist auch er an seinem Kopf verwundbar. Er lag danach am Boden und weiter hinten steht dann die Waffenkiste.

An der Ostseite könnt ihr dann nach unten springen und von dort geht es immer tiefer nach unten. Kümmert euch bei Gelegenheit um die Sera die über euch auftauchen und springt dann weiter nach unten bis ihr in ein großes Tal gelangt. Hier sind Lance Armee und die Wächter gerade am Kämpfen. Tötet die Gegner abwechselnd von jeder Fraktion oder unterstützt eine von beiden bewusst damit ihr am Ende nur noch die eine Gattung gegen euch habt. Ich habe die Lancer zuerst getötet, da die mit ihren Waffensortiment und Granaten doch wesentlich penetranter sein können als die fliegenden Sera Wächter. Springt also gleich runter in Kampf oder vergnügt euch als Scharfschütze, je nachdem wie es euch beliebt. Sind alle Gegner tot geht es unten auf der anderen Seite weiter wo sich ein Tor öffnet und nochmals drei Lancer offenbart. Hinter denen geht der Weg weiter bis zur Eridian Promontory.

Dieses Gebiet ist ein einziges Schlachtfeld zwischen der Lance Armee und den Wächtern. Lasst euch hier ruhig ab und an Zeit und lasst die beiden Parteien kämpfen und erledigt ihr den Rest. Kämpft euch so den Weg bis zum Eingang von "The Vault" um die Quest zu beenden.

--- Zerstöre den Zerstörer ---

Level 32 - Belohnung 28560 XP 9395 Cash

> Zerstöre den Zerstörer

Der Bosskampf ist echt knackig und ihr solltet unbedingt volle Munitonsvorräte und eine gute Reserve an großen Medipacks dabei haben. Der Kampf besteht immer aus drei Phasen die je in zwei Stufen einzuteilen sind.

Phase 1. Seine Angriffe sind in dieser Phase lediglich die lila Dornen die er nach euch schießt. Weicht den Dornen auf jeden Fall aus und bleibt auch nicht in deren Nähe stehen. Der Zerstörer hat zwei Tentakeln an denen sich in der Mitte lila Blasen befinden. Zerschießt diese Blasen und er zieht die Tentakeln ein. Anschließend kommt Stufe zwei. Der Zerstörer macht jetzt eigentlich erstmal garnichts und schlägt nur gelegentlich mit einer dicken Tentakel nach euch die euch rückwärts schleudert. Steht also nicht zu weit hinten wegen dem Abgrund, ihr habt jetzt erstmal eh nichts zu befürchten. Schießt mit euren Waffen auf das Auge in der Mitte und ihr werdet schon sehen, dass es fast durchweg nur kritische Treffer hagelt. Macht das solange bis es er wieder seine Tentakeln rausholt.

Phase 2. Er ergänzt seinen Dornenangriff mit einem Energiestrahl der durch ein Beben und ein Brüllen angekündigt wird. Hört ihr das Brüllen solltet ihr sofort hinter einem der großen Obelisken Deckung suchen. Die zwei kleinen weiter vorne, haben mich jedenfalls nicht vor der Attacke gesichert. Konzentriert euch in den kurzen Phasen zwischen dem Energiestrahl auf seine lila Blasen an den Tentakeln und weicht weiterhin den lila Dornen aus. Sind die Tentakeln zerstört geht es wieder über zu Schritt zwei in dem ihr mit euren Waffen immer schön frontal auf das Auge haltet, allerdings hat der Zerstörer auch jetzt seinen Energiestrahl den er gelegentlich nach euch schießt. Ihr könnt euch aber ganz bequem in diesem Schritt hinter dem Obelisken aufhalten da er ohne Tentakeln keine Dornen verschießt. Wiederholt das Ganze erneut bis die Tentaklen erneut erscheinen.

Phase 3. Eine weiter Attacke kommt hinzu, eine Druckwelle die euch ein Stück nach hinten schleudert und euch geringfügig schadet. Je weiter ihr dran steht desto mehr Schaden erleidet ihr. Ansonsten spielt sich diese Phase genau wie Phase zwei. Sucht Deckung vor dem Strahl, weicht den Dornen aus und achtet auf die Druckwelle. Schießt dabei die Tentakeln kaputt und kümmert euch anschließend wieder um das Auge. Wenn eure Munition mal ausgeht, lauft ein wenig herum und schaut auf den Boden. Es sollte aller paar Meter diverse Muniton rumliegen und euch über die letzten Lebenspunkte hinweghelfen.

--- Kammerschlüssel für Tannis ---

Level 32 - Belohnung 17136 XP 234885 Cash

Ist der Zerstörer bewältigt folgt eine Sequenz und der Abspann. Anschließend steht ihr wieder im Vault und vor euch liegen die fallengelassenen Items. Nehmt den Kammerschlüssel an euch der ebenfalls daliegt und nutzt die Schnellreise um nach Underpass in den Rust Commons West zu reisen und um dort Tannis zu besuchen.

Herzlichen Glückwunsch! Ihr somit alle Quest in Borderlands gelöst und das Spiel bewältigt. Wenn ihr das ganze jetzt genießen und weitermachen wollt, könnt ihr das Spiel jetzt über das Menü speichern und beenden und euren Charakter erneut laden. Man fragt euch ob ihr Spielverlauf 1 oder 2 laden wollt. Spielverlauf 1. ist die Storyline die ihr gerade eben erledigt habt. Spielverlauf 2. ist das erneute Spiel des kompletten Storyverlauf und aller Nebenquests. Ihr fangt praktisch von vorne an, allerdings mit eurer kompletten Ausrüstung, eurem Level und eurem Geld. Alle Gegner werden eurem Level angepasst und ihr werdet einen knackigen Spielverlauf bekommen bei dem ihr dafür auch gut abstauben könnt, da alle Items die ihr findet auch eurem Level angepasst werden.

Viel Spaß!



Eingesendet von 4P-Tipps-Team



User-Wertung:


100%
1 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp hilfreich.
0 von 1 Lesern fanden diesen Spieletipp nicht hilfreich.
0%
(1 Stimme)

War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am


Science Fiction-Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: 2K Games
Release:
23.10.2009
23.10.2009
15.06.2012
Spielinfo Bilder Videos

Inhaltsverzeichnis