Mission 7: Top - Komplettlösung & Spieletipps zu F.E.A.R. 2: Project Origin - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.

Spieletipps: Komplettlösung

Mission 6: Ruine

Ihr konntet mit dem Aufzug aus dem Komplex fliehen. Jetzt müsst ihr nur noch einen Weg aus dem Gebäude finden und ihr seid draußen.
Allerdings hat sich die Stadt ein wenig verändert&

Geht rechts hinten im Raum in der Ecke, die Leiter und dann die Treppe hoch, gerade aus von euch liegen ein Schrotgewehr und Granaten, hinten links gehts durch die rote Tür weiter.
Geht über den Steg, während ihr das tut, spürt ihr eine starke Erschütterung, geht links in das Büro, dort findet ihr den ersten Hinweis (Replica - Aktivität), duckt euch und geht durch eines der Fenster, ihr findet ein Medipack uns müsst dann die Treppe runter.
Raus aus der Tür und ihr seid im freien.
Haltet euch links, ihr hört einen Funkspruch, dass Alma sehr sauer sei, dass ihr entkommen seid und nun alle Replica-Soldaten im Umkreis von 10 Km aktiviert hätte. Freude!

Geht links in die Gasse (genau dort, wo das Do not enter Schild vorsteht) und in das Haus, dort links durch die Tür. Das Schloss vor der Gittertür könnt ihr aufschießen, rechts findet ihr Panzerung, links gehts weiter. Seid ihr vor der Tür kommt eine kurze Sequenz, öffnet sie und geht wieder raus.
Hier erwarten euch ein paar neue Gegner. Vor euch sehr ihr eine Art Zombie mit Aktentasche, dieser kann andere Zombies immer wieder auferstehen lassen und zieht euch dabei in einem Energie ab.
Visiert ihn also an und gebt ihm ordentlich saures, zur Sicherheit könnt ihr auch noch mal hinlaufen und ihn mit Schrot bearbeiten.
Die anderen Zombies sind ehemalige Replica-Soldaten, sie besitzen also die gleiche Munition, die man einsammeln kann.
Geht dann durch das Chaos hindurch und links in das Gebäude. Im Zimmer hinten, findet ihr einen weiteren Hinweis (Zivile Gefahr). Links von Hinweis aus gesehen, seht ihr eine Tür, die von einem Gegenstand zugestellt ist. Schiebt den Gegenstand zur Seite (links findet ihr Panzerung) und geht rein.
In dem Gebäude trefft ihr auf eigenartige Lichterscheinungen, die auf euch zukommen und Energie abziehen. Schießt auf sie, dann verschwinden sie. Die erste trefft ihr gleich beim reingehen, 4 weiterer wenn ihr danach weiter durch den nächsten Raum geht.
Wenn ihr weiter geht, seht ihr links von euch durch die Fenster, wieder einen Roboter.
Geht erstmal rechts durch die Tür weiter am Feuer vorbei hinten links in den Schacht.
Seid ihr dort wieder raus, springt über die fehlende Wand runter auf die Straße.
Läuft sie entlang, hinter dem Geröll erwarten euch zunächst 2 normale Replica-Soldaten und einer mit Napalm bewaffnet. Benutzt die Zeitlupe und schaltet sie aus. Denkt dran den mit Napalm schön fern zu halten.
Geht ihr links in das Haus, findet ihr zwar auch Medizin, aber auch weitere Gegner u.A. auch einen weiteren mit einer Napalmwaffe.
Und sie sind nicht nur in dieser Etage, sondern auch in der nächsten und im Haus gegenüber.
Sollte einer grüner Lichtstrahl in eure Richtung zeigen, geht lieber schnell weiter, denn dieser gehört zu einem Raketenwerfer.
Schaltet zuerst alle in diesem Gebäude und auf der Straße aus, geht dann in das Haus gegenüber.
Auch hier warten noch einige Gegner, benutzt die Schockgranaten, die Zeitlupe und am besten das Sturmgewehr, dann lässt sich das alles bewältigen.
Geht die Treppe hoch, in einem Raum findet ihr den für diese Mission letzten Hinweis (Power-Armor). Passt auf, auf der anderen Seite schießt jemand mit dem Raketenwerfer (falls ihr ihn noch nicht erwischt habt.
Werft ein paar Granaten in seine Richtung und schießt danach fleißig.
Auf das Dach des linken Gebäudes, kommt ihr über das abgestürzte Flugzeug in der Mitte.
Hebt den Raketenwerfer auf, ihr könnt ihn z.B. gegen die Napalmwaffe tauschen.
Weiter geht es über die Wand rechts, über die ihr springen müsst.
Im Raum vor euch, blitzt nun ein Kabel, welches in einer Wasserpfütze, die direkt vor der Tür ist, liegt.
Es wäre keine gute Idee, dort einfach weiter zu gehen, schaut erstmal nach links oben, dort seht ihr einen Generator, geht in Deckung und schießt ihn ab.
Ist der Strom weg, könnt ihr einfach durch die Tür gehen.
Im Raum dahinter findet ihr Granaten und Panzerung. Springt runter und ihr müsst erneut gegen eine riesige Robotereinheit kämpfen, die auf der anderen Seite steht.
Zückt den Raketenwerfer, visiert ihn an und knallt ihm eine nach der Anderen um die Ohren und er wird euch vermutlich nicht einmal treffen.
Im Gebäude gegenüber, ist oben auf einem Gitter ein weiterer Schütze mit einem Raketenwerfer, schaltet ihn als erstes aus und kümmert euch dann um die Anderen.
Geht auf der Straße in Deckung und schießt die beiden Generatoren an den Strommästen ab.
Sucht wieder beide Gebäude nach Munition ab, danach geht es links weiter, rechts in die Gasse und dort in das linke Gebäude. Sprint dort über das Geröll und die Mission ist beendet.

Eingesendet von thefruchttiger, vielen Dank.

Dieser Spieletipp wurde noch nicht bewertet


War dieser Spieletipp hilfreich?

 

Bitte meldet uns Urheberrechtsverletzungen, falsche oder anderweitig unpassende Beiträge unter Angabe des betreffenden Spiels per E-Mail an hinweis@4players.de. Dort könnt ihr auch gerne Fragen zu Einsendungen, Kritik, Wünsche, Lob und Anregungen zum 4P-Spieletipps-Channel loswerden.

Kommentare

grabolino schrieb am
Letzter Abschnitt mit abschalten der Konsole ist NICHT zu schaffen. Habs jetzt gefühlte 57 mal probiert. Weiss nich, was sich die Entwickler dabei gedacht haben!
schrieb am


Horror-Shooter
Release:
13.02.2009
15.04.2009
15.11.2009
Spielinfo Bilder Videos

F.E.A.R. 2: Project Origin
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Inhaltsverzeichnis