TeamImpressumDatenschutzAGB

Suche
Galerie
Videos
Inside
4P Network




Demos > 4k Intros
Seiten (36): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » (Sortieren nach: Titel)

zurück vor
Dreamcatcher, LJ / Alcatraz, (2016)
Platzierung: 1st at Evoke 2016


anzeigen
Wenn eine 4k Intro massenhaft schöne Szenen zeigt, mit Farben, Formen und exzellenter Musik auf erfolgreichen Stimmenfang geht, wir sowieso bereits Blasen an den Händen vor lauter Applaudieren haben, dann auch noch ein völlig überraschender Kniff aus der Trickkiste gezogen wird, ergibt sich folgendes Fazit: LJ und Virgill, das habt ihr richtig gut hingekriegt!
zurück vor
Uplifting, Poo-Brain / Inque, (2016)
Platzierung: 3rd at Evoke 2016


anzeigen
Dieser Geschichte müsste eingentlich ein extra Artikel gewidmet werden, so großartig finden wir diese Idee. Poo-brains Tropical Trevor und Fell von der Gruppe Rift sprechen sich untereinander ab, wer die schönsten Landschaften mit einem Heißluftballon in einer 4k Intro zeigt. Quasi ein Wettbewerb im Wettbewerb, ohne dass der andere das Resultat vor der PC 4k Compo auf der Evoke zu Gesicht bekommt. Das Resultat überrascht nicht nur die Zuschauer, die davon nichts wussten und dies dementsprechend erfreut zur Kenntnis nahmen, sondern auch die Schöpfer selbst. Tropical Trevor wird sich jedenfalls freuen, denn der interne Wettstreit ging klar an ihn, da Uplifting, genau wie andere Poo-brainque-Produktionen, atemberaubend schöne Landschaften zeigt.
zurück vor
Blocked Shower, Eos, (2016)
Platzierung: 4th at Evoke 2016


anzeigen
Der Kreativbaukasten Minecraft inspiriert wohl auch die Menschen, die in der Demoszene aktiv sind. Blocke Shower ist für uns ein solches Beispiel, presst es seine Würfelwelt in gerade einmal 4096 Byte. Hier zeigen Fahrzeuge und Flugobjekte den typischen Klötzchen-Look, während selbst Regentropfen mit Kreisrunden Würfelplatschern auseinanderspritzen, nur um später den gesamten Straßenzug zu fluten. Note 1 bei Technik und Ausführung!
zurück vor
Detached, BluFlame, (2016)
Platzierung: 2nd at Evoke 2016


anzeigen
Spieglein, Spieglein an der Wand, wer zeigt die schönsten Refkletionen im Demo-Land? Wenn wir von 4k Intros sprechen, dann kann nur Detached von BluFlame gemeint sein. Die Kugel- und Würfelwelten beeindrucken mit einer endlos scheinenden Tiefe, sind verdammt sexy angepinselt und geben auch tüchtig was auf die Ohren. Im wahrsten Sinne des Wortes eine "Hochglanzproduktion".
Air on a polygon, Rift, (2016)
Platzierung: 5th at Evoke 2016


anzeigen
Hier kommt das Gegenstück zu Uplifting, sozusagen der alternative Zwilling zur internen Challenge zwischen Poo-Brain und Rift. Während der Bruder mit detaillierten Landschaften aufwartet, gehen Rift für Air on a Polygon den Weg des Low-Poly-Modellings. Auch das sieht echt lecher, aber eben anders aus. Genau wie der Ballon, der hier vielleicht sogar die etwas schönere Figur hat. Alles in allem ist auch Air on a polygon eine 4k Intro der gehobeneren Klasse und somit durchaus sehenswert.
zurück vor
No Xxit, Dilemma, (2016)
Platzierung: 1st at Function 2016


anzeigen
Mal abgesehen davon, dass der Bildschirm zu Beginn viel zu lange und oft Schwarz bleibt, ist No Xxit eine feine, kleine 4k Intro. Farben, Szenen und auch die nette Musik harmonieren gut, bieten zwar nichts wirklich Neues, sorgen aber für genug Kurzweil um gut unterhalten zu werden.
zurück vor
Planet 7120, Decree / Futuris, (2016)
Platzierung: 2nd at Riverwash 2016


anzeigen
Ooooh! Aaaah! Woooow! Ja, diese Ausrufe der Begeisterung darf Planet 7120 völlig zu Recht erhalten. Das acht Kilobyte kleine Ding ist eine wahre Schönheit und zeigt ein fantastisches Oberflächenpanorama. Wasser, Sand, Felsen und erst diese unglaublich aufregenden Säulen, die allüberall in den Himmel ragen! Genau dort würde wohl jeder Fotograf wohnen wollen, bietet Planet Numero 7120 doch so viel Aufregendes für die Linse.
zurück vor
Orp Riverwash, DMA, (2016)
Platzierung: 1st at Riverwash 2016


anzeigen
Orp Riverwash wirkt wie der kleine Bruder von Farbrauschs Magellan. Planeten sind enthalten, ein riesiges Raumschiff ebenso, und auch das verführerische Spiel der Kugeln fehlt nicht. Doch gibt es einen großen Unterschied: Orp Riverwash ist gerade einmal acht Kilobyte klein, sieht aber dennoch höllisch gut aus. Verdammt gut für diese Größe!
zurück vor
Ghosts in Paradise, Digimind, (2016)
Platzierung: 4th at Assembly 2016


anzeigen
Gleich zu Beginn fühlt man sich bei Ghosts in Paradise in die gute, alte Zeit eines Ultima Underworld versetzt. Denn irgendwie erinnern die verschlungenen Korridore an den Spieleklassiker von 1992. Sein wahre Stärke entfaltet diese 1k Intro jedoch bei der zweiten Szene. Ein sonnendurchfluteter Blättertunnel gibt uns allen Grund zum Staunen und zeigt wieder einmal, dass auch in einer solchen Minigröße eindrucksvolle Visuals möglich sind.
zurück vor
Escape through subspace, Fulcrum, (2016)
Platzierung: 1st at Assembly 2016


anzeigen
Jubelt, Leute, jubelt! Diese winzige, nur ein einziges Kilobyte kleine Intro beschert euch DEN Moment schlechthin. Wir befinden uns im Weltraum. Schon die vorbeihuschenden Sterne sehen wunderschön aus, als sich plötzlich, wie aus dem Nichts, ein gigantisches Raumschiff vor unseren Augen manifestiert. Ganz aus Fraktalen besteht dieses monströse Flugding und uns kippt die Kinnlade herunter. Genau so muss sich Luke Skywalker fühlen, wenn er gelangweilt durch das All düst und urplötzlich ein gigantischer Sternenzerstörer vor ihm auftaucht. Ganz stark gemacht, Fulcrum!

Seiten (36): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » (Sortieren nach: Titel)

4k Intros 21 bis 30, von 355