';
TeamImpressumDatenschutzAGB

Suche
Galerie
Videos
Inside
4P Network




Spielkultur | Special | 4Sceners

14.08.16, 00:13 Uhr, Bobic

Irgendwann ist der Moment gekommen wo man weiß, dass alles passt. Dass es genau das ist und einfach nichts anderes mehr in Frage kommt. So ist es uns gegangen, als wir, das sind mein achtjähriger Sohn und ich selbst, unser nächstes Videoprojekt nach dem Kaleidoskop-Experiment Teleonesis angegangen sind. Der Song "When the ocean rose up" von der britischen Chiptune-Rockband For Astronauts and Satellites war wie geschaffen für das, was wir vorhatten: Einen Tornado im Wasserglas heraufzubeschwören, der einfach nur Chaos hinterlässt. Genau das haben wir dann gemacht - und auch dieses Mal gänzlich auf Computereffekte verzichtet! Allerweltszeugs wie eine Glasvase, Wasser, Sand, verschiedene LED-Lichter und ein Strohhalm haben uns gereicht um dieses Video zu machen und dabei eine Menge Spaß zu haben.

Aufgrund der Tatsache, dass wir für die erste Version unseres "When the ocean rose up"-Videos den Originalsong gekürzt haben, die drei Bandmitglieder jedoch so angetan von diesem Clip waren, wurde die Erstfassung um einige zusätzliche Szenen erweitert und mit dem kompletten Soundtrack versehen. Beide Versionen sind hier auf dieser Seite verlinkt, während die Making-of-Grafik einen Überblick über unsere verwendeten Utensilien gibt.






 
zurück

 

Kommentare zum Thema
Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben