TeamImpressumDatenschutzAGB

Suche
Galerie
Videos
Inside
4P Network




News
30.07.11, 20:27 Uhr, Bobic

Die Cubies und das Oktoberfest


RayNoa (Bilder auf ArtCity, Website) ist einer der begabtesten Pixelgrafiker in der russischen Demoszene. Nun hat der Künstler, nach den Vorgaben von Michael Maria Tichy, sein erstes Animationsvideo fertiggestellt. Cubies - 1-2-3-4 Let's go to Oktoberfest ist ein waschechter bayerischer 8-bit Gameboy-Trip, in zuckersüßer, wunderschöner Retro-Pixeloptik und mit schlichtweg brillanter Chiptune-Musik. Hier machen sich vier klotzige Tierchen auf den langen Weg zum Münchner Oktoberfest, genießen dabei die Fahrt in verschiedenen Fortbewegungsmitteln und durchleben die kulinarischen Vorzüge der bayerischen Kultur. Also Bier, Bier, Bier, Brezeln, Bratwürste, Schnitzel und noch mehr Bier. Da fühlen sich nicht nur die Münchner im Pixel-Himmel!

Das amüsante Video sprüht dabei vor kreativen Charme und herrlicher Würfeloptik in angenehmer Farbgebung. Im Zusammenspiel mit einem der besten Gameboy-Soundtracks der Geschichte, ergibt sich ein audiovisuelles Erlebnis, das schon jetzt absoluten Kultstatus genießt. Denn die Musik begeistert nicht nur aufgrund der ohrwurmverdächtigen Melodie, sondern auch aufgrund ihrer hervorragenden, englischen Gesangseinlagen, die immer wieder von typisch bayerischen Begriffen ergänzt werden. Also Augen auf, die Ohren spitzen, und sich Appetit für einen Besuch auf der "Wiesn" holen! 1, 2, 3 - Gsuffa!

Auf der offiziellen Cubies-Website gibt es noch mehr Material von und über die niedlichen Tierchen. Außerdem ist auf YouTube eine Art Making-Of Video des Retro-Spektakels zu finden.

Links:
- Cubies - 1-2-3-4 Let's go to Oktoberfest
- Cubies: Making-Of Video
- Cubies Website


Herrliche Retro-Pixel und brillanter, bayerischer Gameboy-
Sound stecken in
Cubies - 1-2-3-4 Let's go to Oktoberfest.

Quelle: BitFellas

 Zurück  << News >>

Kommentare zum Thema
Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben
 
Featured Picture
Unreal 13

Künstler: Unreal
Jahr: 2014

Mehr Bilder