TeamImpressumDatenschutzAGB

Suche
Galerie
Videos
Inside
4P Network




News
04.02.08, 14:23 Uhr, Bobic

It's a Timbaland!


Der finnische Demoszene-Musiker Tempest hatte bestimmt nicht daran gedacht, dass er einmal mit seinem Chip-Song "Acidjazzed Evening" Millionen verdienen könnte. Black-Music-Superstar Timbaland hat der Song nämlich so gut gefallen, dass er ihn einfach als Begleitmusik für den von ihm geschriebenen Hit "Do it" eingebaut hat, der von Nelly Furtado gesungen wurde und weltweit Spitzenpositionen in den Charts eroberte. Eines hat er dabei vergessen: dass auch Musik aus der Demoszene dem Urheberrecht unterliegt. Das Verfahren gegen ihn läuft noch, und auch wenn er auf Unschuldslamm tendiert, wird er nicht als Sieger vom Platz gehen. Seit diesem Vorfall spricht man in der Demoszene bei gerippten Songs nicht mehr von "Rips", sondern gebraucht den Ausdruck "It's a Timbaland".

In der aktuellen Episode 22 des beliebten BitJam Podcasts ist nun eben jenes Stück von Tempest eines der Highlights. Das Motto dieser Ausgabe lautet "Original vs. Remix" und stellt die jeweilige Original-Komposition einer neu gemischten Version gegenüber. Dass aus urheberrechtlichen Gründen natürlich Timbalands "Do it" nicht mit von der Partie ist, dürfte verständlich sein, gibt diesem Podcast jedoch eine außergewöhnliche, sarkastische Note. Weiterhin mit von der Partie ist etwa die bekannte Musik aus Lightforce von Rob Hubbard oder aber Hülsbecks Hollywood Poker Pro. Herunterladen kann man sich den Megamix als MP3 - natürlich kostenlos.

Link:
- BitJam Podcast #22 - Original vs. Remix


BitJam Podcast #22 - Original vs. Remix

 

 Zurück  << News >>

Kommentare zum Thema
Overreaction
Hoffe, dass Tempest einen gerechten Teil vom Kuchen abbekommt. Timbo kann sich ja ohnehin nicht über Geldsorgen beklagen.
Kommentare anzeigen (1)
Kommentar schreiben
Featured Video
Evol

Gruppe: Komplex / Karillon
Jahr: 2003
Mehr Videos