TeamImpressumDatenschutzAGB

Suche
Galerie
Videos
Inside
4P Network




Downloadinformation
Stargazer
Gruppe:   Andromeda / Orb
Jahr:   2008
Platzierung:   1st at NVScene 2008
Art:   Demo
Downloads:   3329
Dateigröße:   45,88 MB
Dateiname:   Stargazer.zip
Rating:  
Bewerten:  


kostenloser Highspeed-Download!

Download starten
Beschreibung:
Momente der Glückseligkeit, Begeisterungsausbrüche, ungläubiges Staunen auf das Gesicht zeichnen… Nicht viele Demos sind dazu in der Lage, doch Andromeda und Orb schaffen mit ihrem neuesten Werk genau das - und noch viel mehr! Klassisches Demo-Design präsentieren sie uns, kein durchgehendes Konzept liegt ihrem Stargazer zugrunde. Effekte werden aneinander gereiht und abgespult, wobei nicht alle fließend ineinander übergehen. Das macht hier jedoch überhaupt nichts, denn oftmals ist die gute alte Schule eben doch die beste. Was hier gezeigt wird, ist einfach nur erhaben. In visueller Hinsicht, im technischen Bereich und auch beim Soundtrack. In einer atmosphärischen Eröffnungssequenz, Andromeda-like im Weltraum angesiedelt, werden die Greetings und Credits eingeblendet, dann geht die Post ab im Debris-Style. Eine flüssige Schlange (schönen Gruß an den zweiten Terminator) kriecht um futuristische Objekte herum. Danach sieht man die vielleicht hübschesten Wellen der Demo-Geschichte, die dann von einem herrliche schimmernden Würfelspiel abgelöst werden. Der, nein DIE Oberknaller kommen jedoch erst noch. In Form einer aufwändigen 3D-Skulptur, um welche die Kamera kreist und die vom Gesicht her ein wenig an den im Titelbild von Nexus 7, der legendären Amiga-Demo von Andromeda, gezeigten Kopf erinnert. Dann fährt die Kamera ganz dicht an die Haut des Körpers, die übergeht in einen Endlos-Zoom mit zahlreichen Bildern. Spätestens hier steht der Mund dann sperrangelweit offen, trocknet aus, denn zuklappen kann ihn niemand mehr. Wie steht's um die Musik? Nun, der Name des Musikers allein bürgt für Qualität. Gloom schmettert in bekannter Manier Beats und Melodien aus den Lautsprechern, die wie immer hervorragend zu einer stylischen Demo passen. Demo-Kino also von der allerfeinsten Sorte.
Screenshots:
 
  
 
Anzeige
Kommentare zum Thema
Jesus-Fan
Ich schäme mich in Grund und Boden, das ich mir diese Demo bestimmt 20zig mal angeschaut habe und sie toll fand. Ich habe erst 2015 Die Demo Noumenon entdeckt und finde keine Worte mehr. Andromeda, Brainstorm und MFX, ihr seid der absolute Abschaum der Demoscene. Ich will mit der Demoscene nichts mehr am zu tun haben.
Kommentare anzeigen (1)
Kommentar schreiben