TeamImpressumDatenschutzAGB

Suche
Galerie
Videos
Inside
4P Network




Downloadinformation
Rupture
Gruppe:   Andromeda Software Development
Jahr:   2009
Platzierung:   1st at The Gathering 2009
Art:   Demo
Downloads:   3014
Dateigröße:   25,03 MB
Dateiname:   Rupture.zip
Rating:  
Bewerten:  


kostenloser Highspeed-Download!

Download starten
Beschreibung:
Wenn man den Demo-Wettbewerb auf einer Veranstaltung, die weitaus mehr LAN- statt Demo-Party ist, gewinnen möchte, dann muss man schon ein starkes Stück Echtzeitpower auf die Leinwand bringen, um die Gunst der Gamer zu erlangen. ASD sind Profis auf diesem Gebiet, und haben bereits einige Trophäen von der The Gathering mit nach Hause genommen. Rupture, ihr neuester Streich, schlägt dann auch voll in die spielerische Kerbe. Motorisierte Fortbewegungsmittel jeglicher Art stehen im Brennpunkt dieser Demonstration, um die der Geist von Debris und Electric Kool-Aid weht. Die bläuliche, nur mit Linien dargestellte Stadt erinnert an die Demo von Synesthetics. Handkamera und sich auflösende Objekte an das Meisterwerk von Farbrausch. Doch Navis, Chefprogrammierer und wahnwitzige Ideenfabrik von ASD, wäre nicht er selbst, würde er nicht seine eigenen Gedankengänge in Software meißeln. Hier inszeniert er eine Flucht, die so in jedem Action-Movie mit Nicolas Cage oder Tom Cruise vorkommen könnte. Erst geht es auf zwei Rädern los, dann geht die Jagd durch die so cool dargestellten Straßenzüge auf mehreren Reifen weiter, hält den Zuschauer immer wieder mit Überraschungen in Atem, während harte Gitarrenriffs und fette Beats ebenfalls Adrenalin pumpen. Rupture ist cooler inszeniert, als so manche Zwischensequenz eines Spiels und beweist wieder einmal, die Abwechslungsreichtum und die Ideenvielfalt der griechischen Demogruppe. Auch wenn es die Screenshots auf den ersten Blick nicht zeigen mögen, so stellt Rupture doch höchste Anforderungen an die Hardware. So minimal der Look auf den ersten Blick wirken mag, so brachial und fantastisch sieht es in Bewegung aus. Polygonmassen und fette Shader-Effekte lechzen geradezu nach einer aktuellen Grafikkarte und mehreren Prozessoren.
Screenshots:
 
  
 
Anzeige
Kommentare zum Thema
Derzeit sind noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben