Quake: IDs Meisterwerk - Special

 

Special: Quake (Shooter)

von Benjamin Schmädig



Quake: IDs Meisterwerk
IDs Meisterwerk
Entwickler:
Publisher: ZeniMax
Release:
22.06.1996
kein Termin
Jetzt kaufen
ab 4,49€
Spielinfo Bilder Videos

Als mich Trent Reznors kreischender Lärm durch steinige Hallen an metallen Verschlägen entlang trieb, habe ich einen Höhepunkt der Videospiele erlebt, zu dem es bis heute keinen Gleichen gibt. Quake ist eine ebenso rohe wie filigran ausdefinierte Naturgewalt, die ihrem Namen vollends gerecht wird – auch wenn das Spiel in fast keiner Form dem entspricht, das es ursprünglich hätte sein sollen...



Groteske Schönheit

Als würde die Dunkelheit über das Licht herrschen statt umgekehrt: Der in Ecken gedrängte Schein schwacher Fackeln erzeugt mehr Unbehagen als Sicherheit auszustrahlen. In der Ferne schleift ein buckeliges Monster, durch die Schatten dicker Pfeiler kaum zu erkennen, seine Kettensäge wie einen Sack Steine hinter sich her. Dass es nicht der einzige Wächter ist, der dort lauert, liegt genauso in der Luft wie das Amen uralter Kirchen.

Und dann öffnen sich die Türen. Groteske Kreaturen brüllen aus allen Richtungen, mit Sprengstoff gefüllte Behälter poltern über den Boden und 20 Zentimeter lange Nägel donnern wie Kanonenkugeln aus einem Schnellfeuergewehr, während sich ein helles Klopfen mit unnachgiebiger Monotonie in meinen Kopf hämmert.

Wenn ich an Quake denke, dann immer zuerst an diese starke Anderswelt, eine von Lovecraft inspirierte Collage aus Fantasy und Science-Fiction. Eine vom Horror verzerrte Romantik, die mich vom ersten Moment an in ihren Bann gezogen hatte.
Mehr Inhalte, mehr Spaß, keine Werbung!

Unterstütze die Redaktion und sichere dir diese Vorteile mit einem Abo von 4Players PUR:

  • Werbefreiheit
  • exklusive Inhalte (Bericht. Podcast, Video)
  • exklusive Services (Wunschtest, Chat, PUR-Marktplatz)

Jetzt anmelden




 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Kommentare

problemfall schrieb am
Dafür, dass du anfangs nur mit der Tastatur gespielt hast, musst du dich nicht schämen. Ich habe, vom C=64 her kommend, das Spielen nur mittels Joystick gekannt und auch Wolfenstein, DooM und Quake 1 so durchgezockt. Bis ich an meiner ersten grösseren LAN-Party Ende 1996 die Erleuchtung der Maus erlebte! Fortan war ich lange in einem Clan aktiv, und vor allem bekannt dadurch, dass ich weit herum der einzige Spieler war, der mit dem Trackball schnell und präzise zielen konnte. Hach, waren das Zeiten.
Sehr gutes Special, das mich zum Abendessen kochen zu mal wieder bei Nine Inch Nails reinhören animierte während mein kleiner Sohn mit dem Plüsch-Cacodaemon spielte.
DeathHuman schrieb am
Ich würde Quake wirklich gerne nachholen.
Weiß jemand, ob bei der GOG-Version endlich der Soundtrack wieder mit an Bord ist?
4P|Benjamin schrieb am
bigod66 hat geschrieben: ?
02.04.2020 13:23
Was sich leider nicht durchsetzen konnte und sehr unterschätzt wurde war Quake Enemy Territory, wie geil war dass den.
Ev. kann mir ja einer nachfühlen der es auch so intensiv (über 1000h) gezockt hat wie ich.
Dem trauere ich noch heute sehr stark nach.
Kann ich sogar sehr gut nachvollziehen! Ich hab das zwar lange keine 1000 Stunden gespielt, mag die Shooter von Splash Damage aber sehr. Die konnten Teamplay schon lange, bevor das in der heutigen Form populär wurde. Selbst das stellenweise etwas verkorkste Brink fand ich klasse, Dirty Bomb sowieso. Ich hoffe sehr, dass die noch mal die Gelegenheit bekommen einen großen Shooter zu entwickeln.
Quake Champions find ich aber übrigens auch sehr cool. Es ist von Q3 ja gar nicht so weit weg und persönlich find ich individuelle Charaktere halt auch ziemlich super.
schrieb am

Quake
Ab 4.49€
Jetzt kaufen