Xbox Series X: Welche Spiele erscheinen 2021? - Special

 

Special: Xbox Series X (Konsole)

von Jens Bischoff



Xbox Series X: Welche Spiele erscheinen 2021 für XBS?
Welche Spiele erscheinen 2021?
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
10.11.2020
Jetzt kaufen
ab 614,99€
Spielinfo Bilder Videos

Im November haben Microsoft und Sony die nächste Konsolengeneration von der Leine gelassen und mit einem ersten Spiele-Aufgebot versorgt. Doch auf welche Exklusivtitel können sich Xbox- und PlayStation-Besitzer im nächsten Jahr freuen? Wir geben einen Ausblick auf die Spiele, die 2021 für Xbox Series X|S sowie gegebenenfalls Xbox One und PC erscheinen werden.



The Medium von Bloober Team hätte eigentlich schon zum Start der Xbox Series X|S fertig sein sollen, wurde aber wegen der Corona-Pandemie kurzfristig auf den 28. Januar 2021 verschoben. Das Horrorabenteuer der Entwickler von Blair Witch, Observer und Layers of Fear setzt auf "Dual-Reality-Gameplay" - das heißt, die Spieler können jederzeit zwischen zwei Realitäten wechseln, die gleichzeitig ohne Ladezeiten gerendert werden. Neben der physischen Welt wird man auch die Geisterwelt im Körper des Mediums Marianne erkunden, die von Visionen heimgesucht wird.

Deutlich weiter nach hinten verschoben wurde Halo Infinite von 343 Industries, das nach einem Aufschrei über die wenig beeindruckende Grafikqualität auf Microsofts Showcase-Event im Juli nun fast ein Jahr später als ursprünglich geplant erscheinen soll und zwar im nächsten Herbst. Außerdem gab es einige personelle Veränderungen im Entwickler-Team. Trotzdem soll die Welt von Halo Infinite mehr als doppelt so groß sein als die der beiden letzten Halo-Teile zusammen und es so zum bisher aufwendigsten Titel der Saga machen. Der Mehrspielermodus soll sogar kostenlos spielbar sein.

Halo Infinite
Da Halo Infinite grafisch nicht überzeugt hat, kommt der Master Chief jetzt erst 2021.
Ebenfalls erst in der zweiten Jahreshälfte soll ExoMecha von TwistedRed das Feuer eröffnen. Der teambasierte Online-Shooter soll auf Free-to-play-Basis erscheinen und auf einen unberührten Planeten mit exotischen Kulissen entführen. Der Titel will mit einem flexiblen Spielstil, Mechs, einzigartigen Gadgets und Fähigkeiten, Boss-Kämpfen sowie einem Battle Royale-Modus punkten.

CrossFireX von Smilegate Entertainment und Remedy Entertainment hätte ursprünglich auch schon in diesem Jahr erscheinen sollen. Doch Corona sorgte auch hier für eine Verschiebung. Der Taktik-Shooter basiert auf dem vor allem in Südkorea sehr beliebten PC-Shooter Crossfire, der zu einem der weltweit meistgespielten Online-Titel überhaupt zählt. CrossFireX wird neben dem Mehrspieler-Modus auch eine von Alan-Wake-Entwickler Remedy produzierte Einzelspieler-Kampagne umfassen.

The Gunk
Mit The Gunk laden die SteamWorld-Macher zur Erkundung eines exotischen Planeten ein.
Der Shooter-Slasher-Snack Bright Memory war hingegen ein Starttitel der Xbox Series X|S. Allerdings wollte Solo-Entwickler Zeng „FYQD“ Xiancheng damit nur einen Vorgeschmack auf Bright Memory: Infinite geben, das 2021 fertiggestellt werden soll. Darin wird man eine florierende Zukunftsmetropole betreten und sich einem unerklärlichen Himmelsphänomen stellen, das Forscher auf der ganzen Welt vor ein Rätsel stellt.

2021 soll auch The Gunk von Image & Form erscheinen. Aktuell soll das Action-Adventure der SteamWorld-Macher im September an den Start gehen. Darin soll man das Geheimnis eines vergessenen Planeten ergründen, den es zu retten gilt. Versprochen wird eine riesige exotische Welt mit furchterregenden Feinden und herausfordernden Rätseln.
Xbox Series X ab 614,99€ bei kaufen

Kommentare

CJHunter schrieb am
Flux Capacitor hat geschrieben: ?
05.01.2021 09:52
Na ja, Xbox Streaming geht aktuell auch "nur" in 720p, was für mobile Geräte ja durchaus ausreicht. Wenn man aber Streaming Dienste auf die grossen Bildschirme bringen möchte, muss es mindestens 1080p sein.
Mal schauen ob MS seinen Streaming Dienst (Welcher ja im Game Pass Ultimate dabei ist) endlich mit Series X Hardware im Hintergrund bestückt hat wenn dann die Marketing Welle mit den Apps für Smart-TVs, PC und andere Geräte ausgerollt wird. Denke aber dass dies nicht vor Herbst passieren wird.
Also im Frühjahr soll XCLoud ja zumindest schon mal für PCs, sprich die App eben für win 10 kommen. Ich hoffe aber das man die Spiele dann auch kaufen kann und zumindest in 1080p/60fps dann streamen kann wann man will. Eine ständige Abhängigkeit vom Ultimate-Abo möchte ich eigentlich nicht, geht ja z.b. bei Stadia auch....Die App für Smart TVs soll dann in den nächsten 12 Monaten erfolgen, da ist der Herbst durchaus möglich:-)
JudgeMeByMyJumper schrieb am
Eifelquelle hat geschrieben: ?
17.12.2020 08:02
Cheraa hat geschrieben: ?
17.12.2020 06:43
Das Interesse an Xbox ist ja wahnsinnig groß. Das gezeigte ernüchtert, vielleicht schon ein Resultat des Gamepass?
Ursache und Wirkung oder so. Die meisten Xbox Nutzer dürften sich von 4Players abgewandt haben, wenn es um die Berichterstattung "ihrer" Konsole geht und reine Xbox Seiten aufsuchen. 4Players dürfte hier lediglich noch Anlaufstelle für Multiplattformtitel sein, wenn überhaupt.
Ich bin zB aktuell auch wieder exklusiv auf der Box unterwegs und 4P ist und bleibt seit 20 Jahren meine einzige Anlaufstelle. Alles andere, auch englischsprachige Seiten, sind mehr oder weniger uninteressant/unübersichtlich/Müll... Für mich persönlich.
Ich lese allerdings auch jede einzelne News, die hier kommt, egal zu welchem Spiel oder Thema. Ich möchte einfach alles wissen über alles zum Thema Videospiele, was es zu wissen gibt bzw. was berichterstattungswürdig ist.
Flux Capacitor schrieb am
Na ja, Xbox Streaming geht aktuell auch "nur" in 720p, was für mobile Geräte ja durchaus ausreicht. Wenn man aber Streaming Dienste auf die grossen Bildschirme bringen möchte, muss es mindestens 1080p sein.
Mal schauen ob MS seinen Streaming Dienst (Welcher ja im Game Pass Ultimate dabei ist) endlich mit Series X Hardware im Hintergrund bestückt hat wenn dann die Marketing Welle mit den Apps für Smart-TVs, PC und andere Geräte ausgerollt wird. Denke aber dass dies nicht vor Herbst passieren wird.
Vandaa schrieb am
Speerhart hat geschrieben: ?
04.01.2021 19:37
Vandaa hat geschrieben: ?
01.01.2021 22:40
Speerhart hat geschrieben: ?
01.01.2021 22:34

Ob Sony wirklich alle ihre Titel für den PC rausbringen werden, muss sich noch zeigen. PC Spieler warten seit 12 Jahren auf Metal Gear Solid 4. :lol:
Man konnte schon genug Sony Titel über PS Now spielen :)
Dazu releases von Horizon Zero Dawn, Death Stranding und Detroid:Become Human.
PS Now ist für mich der letzte Mist. 720p und generell die Bitrate bei Streamingspielen ?. Ist aber meine persönliche Meinung. Wenn du damit klar kommst, beneide ich dich. ?
Die 720p sind aktuell definitiv bescheiden. Aber auch das wird sich noch ändern :)
Sollten mal 1080p bis 1440p drin sein, wäre das für einige sicher eine Alternative. Zumindest für Singleplayer Spiele. Vorausgesetzt man hat gutes Internet :)
Speerhart schrieb am
Vandaa hat geschrieben: ?
01.01.2021 22:40
Speerhart hat geschrieben: ?
01.01.2021 22:34
Vandaa hat geschrieben: ?
01.01.2021 21:48

Dann gibt es auch bei Sony keine Exklusiven mehr.
Maximal Zeitexklusiv.
Das Exklusiv ist halt aktuell nur noch auf die Konsolen bezogen.
Ob Sony wirklich alle ihre Titel für den PC rausbringen werden, muss sich noch zeigen. PC Spieler warten seit 12 Jahren auf Metal Gear Solid 4. :lol:
Man konnte schon genug Sony Titel über PS Now spielen :)
Dazu releases von Horizon Zero Dawn, Death Stranding und Detroid:Become Human.
PS Now ist für mich der letzte Mist. 720p und generell die Bitrate bei Streamingspielen ?. Ist aber meine persönliche Meinung. Wenn du damit klar kommst, beneide ich dich. ?
schrieb am