Shenmue 3 - Test, Action, PC, PlayStation 4 - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Ys Net
Release:
19.11.2019
19.11.2019
Alias: Shenmue III
Vorbestellen
ab 49,99€
Spielinfo Bilder Videos
Langer Besuch in Bailu

Ryo wird zunächst etliche Stunden im beschaulichen, mit vielen kleinen Wegen verbundenen, schön designten Gebiet des Dörfchens Bailu verbringen - die serientypische Schnitzeljagd schickt ihn mehrfach kreuz und quer durch das hügelige Areal. Anfangs sind dort nicht alle Locations zugänglich: Auf dem Weg zum Fischteich kehrt Ryo anfangs freiwillig um („Ich sollte mich hier vorher noch gut umsehen.“), anderswo versperren ein Karren oder ein verschlossenes Tor den Weg. Wer Spiele gern im Turbomodus absolviert, Gespräche wegdrückt (in Shenmue 3 ist das nur bei wiederholten Dialogen möglich) oder generell keinen Nerv für Suchen und Fragen hat, sollte einen großen Bogen um dieses gemütliche Abenteuer machen - Shenmue 3 kann man eigentlich nicht schnell zocken.

Sega-Fans freuen sich: In Teil 1 hatte Ryo eine Saturn-Konsole im Wohnzimmer, diesmal findet er eine in einer Schublade.
Sega-Fans freuen sich: In Teil 1 hatte Ryo eine Saturn-Konsole im Wohnzimmer, diesmal findet er eine in einer Schublade.


Man würde als Spieler nicht nur all die wunderbaren, kleinen Dinge am Wegesrand und in den Arcades oder Teestuben übersehen, es würde auch schlicht nicht zu Ryo passen. Ein ums andere Mal lässt sich der nicht gerade wortgewandte Bursche von grantigen Greisen abspeisen oder bekommt nur eine heiße Teigtasche statt der erhofften Information. Wäre er nicht so sympathisch und angenehm zurückhaltend - man müsste ihn ohrfeigen und anbrüllen, warum ausgerechnet er als schlechtester und zögerlichster Detektiv der Welt einen Mord aufklären will. Der Musterknabe geht sogar jeden Abend zeitig ins Bett und kann nicht mal sprinten, wenn in der Spielwelt gerade ein Schild mit „Do not run“ herumsteht!

Und Action: Die serientypischen Quick-Time-Events gibt es auch in Shenmue 3 - überstrapaziert werden sie jedoch nicht.
Und Action: Die serientypischen Quick-Time-Events gibt es auch in Shenmue 3 - überstrapaziert werden sie jedoch nicht.


Die Steuerung von Ryo geht in Ordnung: Ähnlich wie in den Vorgängern lenkt ihr den jungen Japaner per linkem Analogstick, die R2-Taste sorgt dafür, dass er rennt. Die Kameradrehung per rechtem Stick funktioniert gut und zickt nur in wenigen Fällen an besonderen Engstellen herum. Apropos Engstellen: Im Gegensatz zu einem Nathan Drake oder Asassins’s-Creed-Helden ist Hazuki-san schwerfällig - er bleibt schon mal an Kanten hängen oder bockig stehen, wenn ihm ein Passant den Weg versperrt; Abhänge und kniehohe Hindernisse mag er auch nicht. Weil Ryo während des normalen Spiels aber auch nicht schnell sein muss, stört das kaum. Verfolgungsjagden werden als bekannte Quick-Time-Sequenzen inszeniert - Ryo rennt dann, von coolen Kamerawinkeln in Szene gesetzt, der Spieler muss nur rechtzeitig z.B. nach unten oder A drücken, um über eine Mauer zu hechten, einer alten Frau auszuweichen oder unter einem Tritt hindurchzutauchen. Leider ist das Spiel an dieser Stelle zu fordernd - wer nicht über besonders gute Reflexe verfügt, muss diese Szenen mehrfach absolvieren; hier wäre ein gnädigeres Zeitfenster angebracht gewesen.

Kommentare

c452h schrieb am
Der wurde doch eh schon mal mit seinem alten Account wegen verbaler Ausfälle - stellt ja User oft als Vollidioten dar, die minderwertige Spielen spielen - gesperrt und war quasi auf Bewährung wieder aktiv. Von daher geht die Sperre in Ordnung, denn er kann froh sein, dass er überhaupt noch einmal schreiben durfte.
Serious Lee schrieb am
Was war jetzt, außer der Form, so schlimm an dem Beitrag? Inhaltlich sehe ich keine Probleme.
1. Wirkt Shenmue III veraltet? - Ja.
2. Hat es hier eine Wertung über dem Schnitt bekommen? - Ja.
3. Ist die Yakuza / Judgement Reihe technisch weiter? - Ja.
Wurde er also für "Müll" gesperrt oder für "peinlich"?
Kolelaser schrieb am
;Man muss sich nur mal auf der Zunge zergehen lassen das dieses veraltete Stück Software Müll hier das Weltweit bei den Kritikern und Fans durchfällt bei 4P eine bessere Wertung bekommt als die um in allen Bereichen um WELTEN besseren Yakuza 0 und Judgment. Richtig peinlich !!
3 Verwarnungen in einem Monat, keine Aussicht auf Besserung.
Nutzer gesperrt
IEP
Melcor schrieb am
Hamurator hat geschrieben: ?
25.11.2019 09:08
Habe mir am Wochenende die beiden 8-Stunden-Livestreams auf RocketBeans TV gegeben und muss sagen, es wirkt schon etwas zäh.
Spoiler
Show
Man verbringt gefühlte Äonen im Anfangsdorf und die Geschichte geht nur in Kleinstschritten voran. Da rütteln selbst nur kleine Gespräche bisschen am Nervenkostüm - und das als Zuschauer.
Klarer Special-Interest-Titel. Wird nicht jedem gefallen, muss es aber auch nicht.
Also ganz gewohnt Shenmue eben. Genau was versprochen wurde.
dOpesen schrieb am
für fans wie dich wurde shenmue 3 gemacht, freut mich, echt.
:)
greetingz
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.