The Division - Test, Shooter, PC, PlayStation 4, Xbox One - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Taktik-Shooter
Publisher: Ubisoft
Release:
08.03.2016
08.03.2016
08.03.2016
Jetzt kaufen
ab 44,99€
Spielinfo Bilder Videos
Teamplayers only

Der Shooter ist die größte Schwäche des Spiels – das fällt vor allem Solisten auf, die ihre Gegner trotz des Geschützturms kaum flankieren können und auf die Hilfe von Mitspielern verzichten müssen. Im Team lässt The Division allerdings seine Muskeln spielen! Und hier kommt Massive endlich die Erfahrung aus der Echtzeit-Strategie zugute. Gerade auf den höheren Schwierigkeitsgraden zeigen die Banditen nämlich auch Stärken, weil sie Spieler umgehen und mit Flammenwerfern sowie Granaten zum Positionswechsel zwingen.

Eine gute Absprache ist dann hilfreich, effektives Flankieren notwendig. Während zwei Agenten etwa einen Ausgang blockieren, könnten ihre Partner den Gangstern von kleinen Türmen oder Gerüsten aus einheizen. Der Höhenunterschied bringt enorme Vorteile: Gegner können ihre Köpfe nicht hinter niedriger Deckung verstecken, während man selbst kaum angreifbar ist. Man erzwingt Übermacht-Situationen oder muss aus ihnen ausbrechen. Diese Raumverschiebung ist der Schlüssel zu vielen spannenden Gefechten!

Richtig gut gefällt mir außerdem die Ruhe vor dem Sturm, wenn sich mein Team einer Gangstergruppe nähert, die zum Glück nicht über hundert Meter schon das Feuer eröffnet. So hat man Zeit, Position zu beziehen: Scharfschützen
Wie kommen Spieler zusammen?

Ähnlich wie in Destiny sieht man, welche Freunde online sind, kann deren Gruppe beitreten und sie in die eigene einladen.

Ausschließlich an Stützpunkten sieht man zudem Spieler, die nicht der eigenen Gruppe angehören - auch mit ihnen kann man sich zusammenschließen. Man kann außerdem zu jedem Zeitpunkt eine Suche starten, um ähnlich starke Mitspieler zu finden. Das ist vor allem vor dem Start einer Mission hilfreich.

Obwohl außerhalb der Dark Zone nur die eigene Gruppe in der Spielwelt zu sehen ist, wird die aktuelle Position aller Freunde zudem auf der Übersichtskarte eingezeichnet.

Einen Clan darf man leider nicht eröffnen, so dass man stets nur den Status von Spielern der eigenen Freundesliste erkennt.
klettern aufs Gerüst, jeder aktiviert seine erste Fähigkeit - "Alle bereit?" Dann kommt das Signal. Diese banale Vorbereitung unterstreicht auf einfache Weise den Teamgedanken. Es sind kleine Momente wie aus einem packenden Thriller.

"Was soll nur aus mir werden?"

Und spannend sind ja nicht nur die Schusswechsel, sondern auch die Mittel, mit denen sie geführt werden, also Waffen und andere Ausrüstung. Manches findet man in Kisten, anderes kauft man oder erstellt es aus den Einzelteilen zerlegter Gegenstände. Modifikationen ändern die Vergrößerung des Zielfernrohrs, die Stärke des kritischen Schadens, die Größe des Magazins oder die Wahrscheinlichkeit, mit der man Gegner auf sich aufmerksam macht.

Die Entwicklung des eigenen Charakters ist umfangreich, viel umfangreicher als in Destiny, da auch auf Kleidung Modifikatoren passen, während zahlreiche Fähigkeiten und passive Vorteile die bevorzugte Spielweise unterstreichen. Dazu später mehr.

Kommentare

die-wc-ente schrieb am
Funfab hat geschrieben: ?
22.12.2018 17:17
die-wc-ente hat geschrieben: ?
22.12.2018 17:01
Hallo zusammen,
ich bin gerade auf der Suche nach einem Spiel das man zu viert im Koop spielen kann.
Wie sieht das mit the Division aus?
Gibt es da eine Koop Kampagne in der man gegen npc´s kämpft oder spielt man nur gegen andere menschliche Spieler?
Du kannst alle (Story-)Missionen zu viert durchpeitschen und auch die Spielwelt erkunden!
vielen dank
Funfab schrieb am
die-wc-ente hat geschrieben: ?
22.12.2018 17:01
Hallo zusammen,
ich bin gerade auf der Suche nach einem Spiel das man zu viert im Koop spielen kann.
Wie sieht das mit the Division aus?
Gibt es da eine Koop Kampagne in der man gegen npc´s kämpft oder spielt man nur gegen andere menschliche Spieler?
Du kannst alle (Story-)Missionen zu viert durchpeitschen und auch die Spielwelt erkunden!
die-wc-ente schrieb am
Hallo zusammen,
ich bin gerade auf der Suche nach einem Spiel das man zu viert im Koop spielen kann.
Wie sieht das mit the Division aus?
Gibt es da eine Koop Kampagne in der man gegen npc´s kämpft oder spielt man nur gegen andere menschliche Spieler?
NoCrySoN schrieb am
Bin ja nun so langsam geneigt bei the division zuzuschlagen, nach den recht positiven Meinungen in letzter Zeit. Nur eine Frage: Kann man sich den Season Pass erstmal sparen oder ist er auch Teil des guten Meinungsbildes?
RVN0516 schrieb am
So ging es wohl vielen.
Ja mit dem aktuellen Update, haben sie ordentlich was glatt gebügelt.
Fehlerfrei ist es immer noch nicht, aber es ist zumindest wieder als Solo Spieler wieder fordernder, wenn machmal auch frustrierend wenn man aufgrund der blöden Mitstreiter KI im Untergrund kurz vor Ende drauf geht.
schrieb am

The Division
Ab 44.99€
Jetzt kaufen