Team Sonic Racing - Test, Rennspiel, Xbox One X, PlayStation 4 Pro, Nintendo Switch - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Team Sonic Racing (Rennspiel) von SEGA
Alles fürs Team!
Arcade-Racer
Entwickler: Sumo Digital
Publisher: SEGA
Release:
21.05.2019
21.05.2019
21.05.2019
21.05.2019
21.05.2019
21.05.2019
Jetzt kaufen
ab 33,99€

ab 30,30€
Spielinfo Bilder Videos
Fliegen ist von gestern – zumindest in Team Sonic Racing: Hinter Segas Fun-Racer steckt zwar erneut Entwickler Sumo Digital, doch statt der gestrichenen Verwandlungen in Boote und Flugzeuge gibt es diesmal mannigfaltige kooperative Team-Fähigkeiten. Geht die neue Formel auf? Wir überprüfen es im Test.

Gaststars verboten!

Auch beim Roster gibt es Einschnitte: Da keine Gaststars mehr mitmachen, sondern nur noch 15 Figuren aus dem Sonic-Universum dabei sind, mangelt es in diesem Bereich etwas an Abwechslung. Die Zahl der Fans von Vector the Crocodile oder Silver the Hedgehog dürften sich in engeren Grenzen halten als bei der Riege in Mario Kart 8. Spielerisch wird es aber deutlich komplexer als in Nintendos großem Vorbild, da sich hier fast alles um die neuen Fähigkeiten in Dreierteams dreht. Ähnlich wie in Trailblazers tauchen hier leuchtende Boost-Streifen auf, die das führende Team-Mitglied hinter sich her zieht. Die erfahrenen Entwickler bei Sumo implementieren die abgewandelte Technik aber deutlich flüssiger in den Rennablauf. Einfach eine Weile auf der glitzernden Linie fahren, ein Schwenker zur Seite – und schon wird man vom „Slingshot“-Boost ein Stückchen nach vorne geschleudert.

Mit diesem Trick können sich auch abgeschlagene Partner wieder an die Spitze arbeiten – sofern sie ihre Chance nutzen. Oder man schubst ein gestraucheltes Mannschaftsmitglied einfach per „Skim Boost“ beim Vorbeifahren an. Der Großteil der zahlreichen Koop-Tricks motiviert derart, dass wir irgendwann gar keine Lust mehr auf gewöhnliche Rennen im Alleingang hatten. Das beste an ihnen ist, dass sie alle die Leiste für den „Mega-Turbo“ aufladen: Zündet man ihn gemeinsam, marodiert man danach besonders lange als unbesiegbares Zerstörungskommando über die Strecke - und rammt nebenbei am besten noch die rot markierten Rivalen.

Wer hilft, gewinnt!

Nicht ganz so kitschig wie im Oldie "Sonic R", aber genau so schwungvoll: Der EDM- und Happy-Hardcore-Soundtrack hämmert mit bis zu 200 BPM aus den Boxen.
Nicht ganz so kitschig wie im Oldie "Sonic R", aber genau so schwungvoll: Der EDM- und Happy-Hardcore-Soundtrack hämmert mit bis zu 200 BPM aus den Boxen.
Außerdem gibt es in Team Sonic Racing natürlich die von Mario kopierten dreistufigen Turbo-Schübe nach Drifts und kleinen Luft-Tricks. Die Zufalls-Waffen und Gadgets wirken nicht so durchdacht wie bei Nintendos Klempner: Die austauschbaren Whisp-Symbole lassen sich im knallbunten Durcheinander deutlich schlechter auseinanderhalten. Wenn man Extras wie Raketen, riesige Steinsäulen, stoppende Würfel oder musikalische Ablenkung erst einmal durchschaut hat, können sie aber durchaus zu einem wirkungsvollen Werkzeug werden. Auch hierbei spielt ein Team-Feature eine entscheidende Rolle: Nur wer eingesammelte Gadgets an seine Partner weitergibt, lädt schneller den Mega-Turbo auf – eine Besonderheit, die man schnell verinnerlicht. Wer besonders hilfreich agiert, wird zudem durch Bonuspunkte belohnt – zumal in der Endabrechnung die Positionen des ganzen Teams addiert werden.

Je nach Charakterklasse und freigeschalteten Tuning-Teilen lässt sich der Fahrstil sinnvoll feinabstimmen. Speed-Piloten wie Sonic sind z.B. besonders flott unterwegs, Power-Typen wie Knuckles brechen durch Barrieren, um möglichst viele der gelungenen Abkürzungen zu erwischen. Optisch sorgen Tuning und zusätzliche Verzierungen dagegen nicht gerade für Motivation. Zu knalligen Farben gibt es seltsame goldlastige Akzente, diverse Sticker sowie eine nervige Freischalt-Sequenz, bei der man per Knöpfchenhämmern Kapseln aus dem Kaugummiautomat öffnet. Mikrotransaktionen sind bislang glücklicherweise nicht vorgesehen; auch Inhalts-Updates sind vorerst nicht geplant.


Kommentare

Mustafa2 schrieb am
Mir gefällt Team Sonic Racing leider nicht so arg.
Hatte mich total darauf gefreut wurde aber ziemlich enttäuscht.
Ich habe die Switch Version und Grafisch und Technisch finde ich es echt gut. Die Level sind auch schön Designt, aber für mich fühlt sich jedes Rennen irgendwie gleich an. Es wurde mir sehr schnell Langweilig. Auf Mario Kart 8 habe ich auch nicht mehr so arg lustbaber irgendwie gefallen mir die meisten Fun Racer nicht. Die letzten die mir gut gefallen hatten waren Modnation Racers und Joy Ride.
Scorplian190 schrieb am
Jetzt wo du es sagst ...
Ich hab das wirklich einfach auf das Power Up abgestempelt und fand daher die Aussage nur komisch o_o
Edit:
Ich hab grade eben die Platin-Trophy in TSR geschafft :biggrin:
Ingame gibt es dazu leider keine Info bzgl. Spielzeit, aber nach den Statisktiken bin ich 438 Rennen gefahren.
Levi  schrieb am
Serious Lee hat geschrieben: ?
02.06.2019 19:01
Lieber 30 Frames bei Sonic, als Tinte auf dem Screen bei Mario ;) Aber ja - ein Rennspiel das die nicht konstant hält, ist m.E. nicht marktreif.
Kann mir das jemand erklären? Ich glaube ja nicht, dass das blooper Powerup gemeint ist...
Scorplian190 schrieb am
yopparai hat geschrieben: ?
03.06.2019 00:07
Weil sich über Geschmack nicht streiten lässt. Ich hab nicht mehr über das Artdesign zu sagen als ?gefällt mir nicht?, genau wie andere das gleiche halt über MK sagen. Warum also immer wieder Abhandlungen schreiben? Einmal reicht. Will?s ja auch keinem mit Gewalt mies machen.
Dem Stimme ich zu, empfinde dies eben aber für alle Elemente eines Spiels. Selbst beim technischen Aspekt, denn da steht nunmal immer die Frage aus, was einem am wichtigsten ist :)
Aber um deine Frage zu beantworten:
Weil es schön ist drüber zu reden. Vielleicht stehe ich hier alleine da, aber ich finde es durchaus interessant zu hören/lesen, warum jemand nun den dicken Klempner, die orange Ratte oder das blaue Stachelviech ansprechender findet :Blauesauge:
Ich würde erstmal damit beginnen (rein auf die Charaktere bezogen), dass mir auf den ersten Blick erstmal tierische Charaktere deutlich mehr zusagen als menschliche Charaktere.
ronny_83 hat geschrieben: ?
03.06.2019 06:54
Scorplian190 hat geschrieben: ?
02.06.2019 23:53
Da muss keiner sich oder MK8Dx angegriffen fühlen, weil ich MKs Gameplay nur als "gut" empfinde.
Bei deiner Liste hat man eher das Gefühl, dass du jeden Durchschnittskartracer besser findest, nur damit du Mario Kart nicht am besten finden musst.
Wenn du meinst :Häschen:
Finde ich zwar witzig, da ich noch ca. 10-20 andere Kartracer unter MK8DX stehen hab, aber ok :ugly:
Eine simple Meinung, zu der ich hier aber fest stehe:
Unabhängig davon ob man die jetzt (wie ich) besser oder eben schlechter als MK findet. Wer CTR und TSR als "Durchschnittskartracer" bezeichnet, hat noch nie einen durchschnittlichen bis schlechten Kartracer gespielt :Blauesauge:
Also ich mein das jetzt auch wirklich nicht im Sinne von "die haben keine Ahnung" oder so ein Quatsch!
Ich sage nur, probier mal folgende Kartracer aus:
- All-Star Fruit Racing
- Beach Buggy Racing
- Coffin Dodgers
- Bears cant Drift
- Cartoon Network Racing
- Moorhuhn Kart (das würde ich wirklich als schlecht bezeichnen)
-...
ronny_83 schrieb am
Scorplian190 hat geschrieben: ?
02.06.2019 23:53
Da muss keiner sich oder MK8Dx angegriffen fühlen, weil ich MKs Gameplay nur als "gut" empfinde.
Bei deiner Liste hat man eher das Gefühl, dass du jeden Durchschnittskartracer besser findest, nur damit du Mario Kart nicht am besten finden musst.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Team Sonic Racing
Ab 33.99€
Jetzt kaufen