FIFA 08 - Test, Sport, Sony PSP, Nintendo DS

 

Test: FIFA 08 (Sport)

von Michael Krosta



Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
27.09.2007
27.09.2007
27.09.2007
20.06.2008
18.09.2008
17.06.2008
15.06.2009
Jetzt kaufen
ab 2,50€
Spielinfo Bilder Videos
Die andere Fußballwelt

Wenn man zuvor die DS-Version von Fifa 08 gespielt hat und sich dann die PSP-Fassung anschaut, wird einem schnell bewusst, wie überlegen das Sony-Handheld doch ist - zumindest in technischer Hinsicht. Verglichen mit der arg verpixelten DS-Kickerei sind die Partien auf dem 16:9-Display der PSP ein wahrer Augenschmaus, der mit einer flüssigen Darstellung, erkennbaren Spielermodellen und toller Stadionatmosphäre aufwarten kann. Im Prinzip bekommt ihr hier eine Umsetzung der
Manchmal kann nur eine Notbremse Schlimmeres verhindern.
PS2-Version mit all ihren Features plus ein paar Extras. Auch auf dem Handheld werdet ihr mit zahlreichen Vereins- und Nationalmannschaften zugeschüttet, mit denen ihr Einzelspiele oder ganze Turniere absolviert. Auch die Herausforderungen, bei denen ihr in vorgegebenen Szenarien bestimmte Aufgaben bewältigen müsst, sind wieder mit von der Partie.

Manager gesucht!

Führt ihr auf dem DS aufgrund der beschränkten Möglichkeiten ein ziemlich langweiliges Managerleben, bekommt ihr auf der PSP alles, was ihr auch auf der PS2 vorfindet:Ihr kümmert euch um Transfers, schickt Scouts auf Talentsuche, schnappt euch den viel versprechenden Nachwuchs direkt aus der Fußballschule und sorgt dafür, dass die etablierten Profis und Spielmacher rechtzeitig eine Vertragsverlängerung bekommen. Daneben befasst ihr euch mit Dingen wie Eintrittspreisen oder Finanzdiagnosen - eben alles, was dazugehört, ohne jedoch mit der Komplexität und unzähligen Tabellen eines reinen Manager-Titels zu langweilen. Daten lassen sich übrigens mit der PS2 synchronisieren, so dass ihr eure Karriere auf der großen Konsole fortsetzen könnt und umgekehrt. Als Trainer kümmert ihr euch dagegen um die richtige Taktik, überrascht den Gegner mit individuellen Aufstellungen, schickt eure Jungs ins Trainingslager oder testet sie in Freundschaftsspielen. Genau wie auf dem DS müsst ihr nicht jede Partie selbst bestreiten, sondern könnt auf zwei Simulationsvariationen zurückgreifen. Die schnelle Simulation präsentiert euch nach dem Knopfdruck umgehend das Ergebnis. Spannender
Im Gegensatz zur DS-Version erwarten euch auf der PSP wieder lizenzierte Stadien.
geht es bei der visuellen Simulation zu: Zwar verfolgt ihr das Match nicht direkt in der Spielengine, doch hält euch ein Live-Ticker immer über die wichtigsten Spielzüge auf dem Laufenden, wie man es z.B. auch aus dem Internet kennt.

Interaktive Liga, Infrastruktur & Co

Apropos: Wie schon auf dem DS fährt EA auch auf der PSP das volle Onlineprogramm auf! Ihr bekommt auch hier praktisch alle Funktionen, die auch die großen Konsolen zu bieten hat.  Ich sag nur "Interaktive Liga". Auf Sonys Handheld dürft ihr ebenfalls eure Lieblingsmannschaft über Onlinepartien parallel zu den realen Begegnungen zum Erfolg führen. Doch auch einzelne Matches sind möglich, wobei die EA-Server hier offensichtlich mit den gleichen Problemen zu kämpfen hatten wie Nintendos Onlineservice. Von sechs Spiel-Versuchen wurden fünf vor dem Anpfiff aufgrund von Verbindungsschwierigkeiten schon vorzeitig wieder abgepfiffen. Seltsam. Doch selbst als es dann endlich mal funktionierte, litt der Spielfluss merklich unter z.T. starken Lags, die sich auch auf die Steuerung auswirken. Während eure Jungs in der Regel präzise und schnell reagieren
Die serientypischen Granaten-Schüsse findet ihr auch bei Fifa 08, wenn ihr richtig abzieht.
, müsst ihr bei Onlinepartien immer wieder mit Verzögerungen rechnen, die den Spielfluss stören. Komfortabler geht es da schon bei den Adhoc-Matches für zwei Spieler zu. Allerdings braucht dabei jeder ein eigenes Exemplar von Fifa 08 - Game Sharing gibt es hier im Gegensatz zur DS-Version leider nicht.

Minispiele & IQ-Test

Dafür sind auf der PSP mit "Jonglieren" und der "Wall Attack" wieder zwei Minispiele an Bord, wobei ihr Ersteres sogar über eine Adhoc-Verbindung gegen euren Freund aufnehmen könnt. Dabei spielt ihr euch bei erfolgreichen Aktionen immer wieder so genannte Trickbälle zu, die den Gegner aus dem Konzept bringen sollen. So wird z.B. die Anzeige des Richtungspfeils verzögert oder ihr stehlt eurem Gegenüber einfach einen Trick. Ein vollkommen neuer Modus nennt sich Fußball IQ: Dabei seid ihr nicht direkt selbst auf dem Platz und gewinnt die Partie nicht wie üblich mit dem "Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein". Nein, hier ist nur das Köpfchen gefragt, denn Fußball IQ funktioniert ähnlich einer Quizshow, bei der Fans ihr Wissen rund um den Sport unter Beweis stellen müssen. Ihr werdet mit Fragen rund um die Welt des Fußballs bombardiert, die sich von eurem Lieblingsverein über nationale bis hin zu internationalen Themen erstrecken. Und damit ihr auch einen gewissen Druck verspürt, müsst ihr in diesen Multiple-Choice-Tests unter Zeitdruck antworten - sonst wäre es ja auch langweilig. Liegt ihr richtig, dribbelt euer Stürmer nach vorne. Haut ihr daneben, bewegt sich der Ball wieder in die Richtung eures Tors. Habt ihr absolut keine Ahnung, dürft ihr bei Fragen auch mal passen. Ja, dieses Wissensquiz hat nichts mit dem normalen Fifa-Erlebnis auf dem Platz zu tun. Trotzdem kann man Electronic Arts für diesen etwas anderen Ansatz nur gratulieren, denn die kleinen Fragerunden machen zwischendurch immer wieder eine Menge Spaß. Nur auf einen Trainingsmodus und ein direktes Elfmeterschießen müssen ambitionierte PSP-Fußballer verzichten - hier hat selbst das DS-Modul mehr zu bieten.  

   

Kommentare

NiiGl schrieb am
von der grafik bin ich auf der psp aber positiv überrascht
das ja wol mal voll der scheiß vergleich die Grafik mit Pes 08 auf psp mit der der von fifa 08 auf psp . die Grafik von fifa 08 is so was von schhlecht.
Tom1992 schrieb am
wie bescheuert muss man sein und sich fifa 07 für die psp zu kaufen obwohl
1. das spiel nicht so gut ist sag ich mal.
2. es schon fifa 08 gibt.
voll verpeilt, wahrscheinlich kleine kinder die sich von der werbung im fernsehen beeinflussen lassen. damit sind alle von 0-20 jahren gemeint.
~Märy~ schrieb am
ich hab fifa 08 auf psp eigentlich ganz gut nur die spiel optionen stellen sich manchmal einfach um dann werden zum beispiel die karten abgestellt un es gibt kein abseits mehr das is ziemlich nevig :? von der grafik bin ich auf der psp aber positiv überrascht
:D
cseikman schrieb am
Viel interesannter finde ich die WII Version von PES08, das wird ja mal was ganz neues, hochinteresante Steuerung!
Trevis schrieb am
Ähnelt die Fifa 08 Version dem Vorgänger sehr?
Was ist anders geworden?
schrieb am