Dynasty Warriors 6 - Test, Action, PlayStation 3, Xbox 360 - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: Omega Force
Publisher: THQ
Release:
07.03.2008
10.10.2008
18.11.2008
07.03.2008
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos
Rollenspiel. Beinahe wie ein Rollenspiel.

Dass die insgesamt über 40 zur Verfügung stehenden Figuren, von denen allerdings nur neun anfänglich spielbar sind, nach und nach an Erfahrung gewinnen und im Level aufsteigen, ist nichts Neues im DW-Universum. Auch die Waffen, die man finden und vor der nächsten Mission ausrüsten kann, sind DW-Haudegen nicht fremd. Dass man aber Fähigkeitspunkte in einem kleinen überschaubaren leicht an ein Finalfantasy´sches Sphärenbrett erinnernden Baum verteilen und so den Charakter rudimentär an seine Spielweise anpassen kann, ist neu. Gibt man der Figur mehr Lebensenergie oder mehr Musou-Energie für spektakuläre Sonderangriffe? Es liegt an euch. Allerdings bleibt Koei wie bei allen anderen Änderungen sehr oberflächlich. Aber immerhin macht man sich tatsächlich Gedanken, wie man eine Serie, die Gefahr lief, in Gleichförmigkeit unterzugehen, in neue Fahrwasser führen kann - wenngleich für meinen Geschmack noch zu zaghaft.
Die Animationen der Hauptfiguren können sich in der neuen Engine sehen lassen. Dennoch gibt es einige technische Probleme...
Es gibt noch einige weitere kleine Ergänzungen wie z.B. die sammelbaren Bücher, die abhängig von der Figur ganz besondere Fähigkeiten erlauben und es u.a. ermöglichen, einen Stützpunkt kurzzeitig in Brand zu setzen.

Doch allen ist eines gemeinsam: Man nimmt sie wahr und möchte sie in folgenden Ausgaben der DW-Serie auch nicht missen, dennoch schaffen sie es nicht, ein vollkommen neues Spielgefühl zu schaffen. Ein verfeinertes? Definitiv! Neu? In keinem Fall! Dynasty Warriors ist Dynasty Warriors ist Dynasty Warriors.

Engine. Eine neue Engine.

Dynasty Warriors 6 ist der erste Serienableger, der nur auf den derzeitigen Highend-Konsolen erscheint. Das hat man beim Team von Omega Force zum Anlass genommen, eine von Grund auf neu entwickelte Engine einzusetzen. Das Ergebnis hinterlässt auch einen besseren Gesamteindruck als der langsam in die Jahre gekommene Grafikmotor, der über die verschiedenen Warriors-Titel hinweg nur stetig verfeinert wurde, ohne wirklich große Fortschritte gemacht zu haben.
Abgesehen von den bereits angesprochenen Motion Capture-Animationen sind es vor allem die Spezialeffekte bei den Musou-Attacken, die auf der Netzhaut für Freude sorgen.
Doch neue Engine hin oder her: Manche Mankos, die zu Tage treten, sind schwer zu schlucken. Dass die dutzendweise auf euch einstürmenden Gegner größtenteils aus dem Klonlabor stammen, kann ich noch verschmerzen. Aber das in beiden Versionen gelegentlich auftretende "Aufploppen" (auf PS3 leider noch stärker) der hoch aufgelösten Gesichtstexturen, wenn die Gegner auf mich zulaufen, ist zu viel. Denn so aufwändig präsentiert sich die Umgebung auch nicht, dass es diesen technischen Mängel rechtfertigen würde.

Noch schlimmer hat es allerdings eine Hand voll Abschnitte erwischt, in denen Figuren, die sich in geschätzten fünf bis zehn Metern Entfernung von euch befinden, wahllos auf- und wegploppen. Ihr lauft ein leeres Stück Feld zu und hoppla, seid ihr von Gegnern umringt. Dann lauft ihr ein paar Schritte weiter und eure Helfer gesellen sich wie von Geisterhand bewegt hinzu.

Dazu kommt, dass ich zwar schon häufiger z.B. Grasteppiche gesehen habe, die ab einer bestimmten Sichtweite dank Distance Clipping im Nichts verschwinden. Dass dies allerdings mit Gräsern passiert, die in direkter Nähe zu meiner Figur wachsen, ist eher ungewöhnlich.
Zwar hatte ich ursprünglich die Theorie, dass die Botanik aus Übersichtsgründen ausgeblendet wird. Doch da die Kamera beim Versuch, mir den bestmöglichen Blickwinkel zu präsentieren, sich auch mal ungeschickt hinter Häusern platziert und diese nicht ausgeblendet werden, konnte ich diese Vermutung in den großen Rundordner entsorgen.
Allerdings muss man der neuen Engine auch zu Gute halten, dass die nebelfreie Sichtweite mittlerweile deutlich höher ist
Nette Effekte, haufenweise Figuren auf dem Bildschirm: Dynasty Warriors bleibt Dynasty Warriors - mit allen Vor- und Nachteilen...
als bei älteren Ausgaben. Und: Während man sich auf dem Vorbereitungsbildschirm noch die letzten Waffen anlegt und sich über die Missionsziele informiert, wird der Abschnitt bereits im Hintergrund geladen - nett! Und effizient.

Zeitlupe. Zeeeiiitluuupeee.

Dafür allerdings gibt es auf beiden Systemen vereinzelte und extrem störende Slowdowns, so etwa, wenn sich auf dem Bildschirm geschätzte zweihundert Gegner befinden und einige der Figuren Spezialattacken initiieren. Das Ergebnis ist eine sehr störende und sich über einige Sekunden hin ziehende Zeitlupe - weniger nett!

Doch nicht nur daran ist zu sehen, dass die Engine noch deutlich Luft nach oben hat. Auch in den Zwischensequenzen, in denen häufig mit zu viel Tiefenunschärfe gearbeitet wird, bleibt man einiges schuldig. Von einer neuen Engine erwarte ich hinsichtlich von Gesichtsanimationen- und Darstellung etwas mehr als das, was hier geboten wird. Versteht mich nicht falsch: Ich brauche nicht immer Unreal-Engine-Qualität. Doch etwas zeitgemäßer könnte es durchaus aussehen.

Dass die zwar dynamischen, aber auch leicht eintönigen Schlachten wie gehabt mit einem gewöhnungsbedürftigen Gitarren-Hardpop sowie unübersetzter, aber wenigstens sauber untertitelter englischer Sprachausgabe versehen wurden, kennt man bereits. Das macht es zwar nicht besser, zeigt aber, dass sich Koei hinsichtlich der DW-Serie weiter treu bleibt. Übrigens auch hinsichtlich des Mehrspieler-Modus, der nach wie vor auf Online-Massenschlachten verzichtet. Dafür können sich Splitscreen-Recken sogar gemeinsam an den Musou-Modus wagen. Hier hat Koei aber auch etwas gespart: Leider ist es nicht möglich, sich jederzeit an- oder abzumelden.    

Kommentare

xionlloyd schrieb am
Also ich weiss ja auch nicht, woran es liegt, aber ich liebe die Serie.
Na klar, sie ist gerade technisch unterirdisch (ganz besonders Warriors Orochi mit diesen üblen Slowdowns . . . ), auch spielerisch gibt es keine Abwechslung und die Spiele unterscheiden sich immer nur in Nuancen (von den Empires-Titeln mal abgesehen). Aber man, die Spiele machen einfach sau viel Spaß . . . naja, entweder man liebt sie, oder man hasst sie. Ich liebe die Spiele . . . :D
BobbyJames90 schrieb am
Das macht mich allerdings auch glücklich :D
Demon.P schrieb am
Dark-Sword hat geschrieben:TOKYO GAME SHOW 2008 - TGS 08 - KOEI - Line-Up :
Vom 9. bis zum 12. Oktober findet in Japan die Tokyo Game Show 2008 statt. Der japanische Spiele-Entwickler KOEI hat sein Line-Up enthüllt.
KOEI wird dieses Jahr insgesamt 13 Titel vorstellen. Unter den Titeln sind auch "DYNASTY WARRIORS 6 EMPIRES" und "UNCHARTED WATERS: Cruz del Sur" dabei.
Ausserdem, ist auch der neu angekündigte "DYNASTY WARRIORS MULTI RAID" dabei. Weitere Infos zu "DW Multi Raid" auf 4players.de:
1- http://www.4players.de/4players.php/spi ... _Raid.html
2- http://www.4players.de/4players.php/spi ... _Raid.html
Und, "DYNASTY WARRIORS GUNDAM 2" wird mit großer Wahrscheinlichkeit am NAMCO-BANDAI Stand zu sehen sein.
Hier ist die Liste der Titel, die am KOEI-Stand zu sehen sein werden:
- Daikoukai Jidai (UNCHARTED WATERS: Cruz del Sur) Online (PC / PS3)
- Dynasty Warriors 6 Empires (PS3)
- Dynasty Warriors Multi Raid (PSP)
- Dynasty Warriors 6 Special (PS2)
- Zill Oll: Infinite Plus (PSP)
- G1 Jockey Wii 2008 (Wii)
- Monster Racers (Nintendo DS)
- Warriors Orochi 2 (PSP)
- Neo Angelique Special (PSP)
- Sangokushi Online (PC)
- Saihai no Yukue (Nintendo DS)
- Romance of the three Kingdoms Online (PC)
- Nobunaga no Yabou Online (PC)
Quellen und weitere Infos:
1- http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=66761
2- http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=336312
3- http://www.n4g.com/gaming/News-204043.aspx
4- http://elhabib.at/2008/09/25/tokio-game ... i-bekannt/
.
is ja wunderbar :D dinasty warrior 6 empires kommt :D
Dark-Sword schrieb am
TOKYO GAME SHOW 2008 - TGS 08 - KOEI - Line-Up :
Vom 9. bis zum 12. Oktober findet in Japan die Tokyo Game Show 2008 statt. Der japanische Spiele-Entwickler KOEI hat sein Line-Up enthüllt.
KOEI wird dieses Jahr insgesamt 13 Titel vorstellen. Unter den Titeln sind auch "DYNASTY WARRIORS 6 EMPIRES" und "UNCHARTED WATERS: Cruz del Sur" dabei.
Ausserdem, ist auch der neu angekündigte "DYNASTY WARRIORS MULTI RAID" dabei. Weitere Infos zu "DW Multi Raid" auf 4players.de:
1- http://www.4players.de/4players.php/spi ... _Raid.html
2- http://www.4players.de/4players.php/spi ... _Raid.html
Und, "DYNASTY WARRIORS GUNDAM 2" wird mit großer Wahrscheinlichkeit am NAMCO-BANDAI Stand zu sehen sein.
Hier ist die Liste der Titel, die am KOEI-Stand zu sehen sein werden:
- Daikoukai Jidai (UNCHARTED WATERS: Cruz del Sur) Online (PC / PS3)
- Dynasty Warriors 6 Empires (PS3)
- Dynasty Warriors Multi Raid (PSP)
- Dynasty Warriors 6 Special (PS2)
- Zill Oll: Infinite Plus (PSP)
- G1 Jockey Wii 2008 (Wii)
- Monster Racers (Nintendo DS)
- Warriors Orochi 2 (PSP)
- Neo Angelique Special (PSP)
- Sangokushi Online (PC)
- Saihai no Yukue (Nintendo DS)
- Romance of the three Kingdoms Online (PC)
- Nobunaga no Yabou Online (PC)
Quellen und weitere Infos:
1- http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=66761
2- http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=336312
3- http://www.n4g.com/gaming/News-204043.aspx
4- http://elhabib.at/2008/09/25/tokio-game ... i-bekannt/
.
Dark-Sword schrieb am
RPG - "Zill O'll: Infinite PLUS"
KOEI hat ein RPG angekündigt. Das RPG "Zill O'll: Infinite", das im Jahre 2005 für die PS2 erschien, wird am 25. Dezember 2008 auch für die PSP erscheinen, aber mit neuen Inhalten und mit neuen Elementen usw...
Der Titel der PSP-Version wird "Zill O'll: Infinite PLUS" heißen.
Einen US- und EU-Termin gibt es zur Zeit noch nicht. Aber, mit großer Wahrscheinlichkleit im Jahre 2009.
Zu der PS2-Version "Zill O'll: Infinite" , welche im Jahre 2005 für die PS2 erschien, gibt es einen Trailer auf Youtube.
Hier ist der Link:
http://www.youtube.com/watch?v=ZDU7QVR8U2E
.
schrieb am