Cyberpunk 2077 - Vorschau, Rollenspiel, PC, PlayStation 4, Xbox One, Stadia, Xbox Series X, PlayStation 5

 

Vorschau: Cyberpunk 2077 (Rollenspiel)

von Jörg Luibl



Cyberpunk 2077: Futuristische Eskalation
Futuristische Eskalation
Entwickler:
Release:
10.12.2020
10.12.2020
kein Termin
Q3 2021
10.12.2020
10.12.2020
kein Termin
Q3 2021
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, GOG, Steam), Einzelhandel
Jetzt kaufen
ab 29,99€
Spielinfo Bilder Videos

Erst kürzlich wurde Cyberpunk 2077 auf den 19. November verschoben. Trotzdem konnten wir etwas mehr als vier Stunden in der Rollenspielwelt von CD Projekt RED verbringen. Wie uns der Trip in die Zukunft Kaliforniens gefallen hat, verrät die Vorschau.



Die Frage der Erwartung

Ich freue mich aus sehr vielen Gründen auf dieses Rollenspiel. Die Polen fingen mal ganz klein an, wollten BioWare nacheifern und haben qualitativ abgeliefert. Aber meine Erwartung an diese Welt ist auch eine hohe. Nicht nur, weil CD Projekt RED mit The Witcher 3: Wild Hunt unser Platin eroberte und für mich zu den wenigen Studios der Welt zählt, denen ich kreative Fortschritte auf höchstem Niveau zutraue.

Sondern auch, weil sie sich ambitionierte Ziele setzen, weil sie sich wie Rockstar Games auf wenige Spiele konzentrieren und eine Qualität à la Red Dead Redemption 2 erreichen wollen. Dieses Selbstbewusstsein haben sie sich verdient, aber das wäre dann auch das allerhöchste Regal. Man darf auch nicht vergessen: Mittlerweile arbeiten über 400 Leute an Cyberpunk 2077! Nach vier Stunden kann ich natürlich noch nicht beurteilen, ob sie es erreichen. Denn ich habe mit meinem Söldner namens V. lediglich an der Oberfläche der kalifornischen Metropole kratzen können...

Faszinierendes Potenzial

Das Spiel beginnt für den Nomaden in einer Werkstatt - und schon schaut der Sheriff vorbei...
Das Spiel beginnt für den Nomaden in einer Werkstatt - und schon schaut der Sheriff vorbei...
Der Einstieg ist schnell erzählt: Erstmal die Karre repariert, einen Grenzposten geschmiert, seltsame Verfolger eliminert - und irgendwie bin ich in Night City in etwas verwickelt, das ich noch nicht so ganz verstehe. Auch mein eigener Charakter, ein Nomade auf der Suche nach dem Glück, ist mir noch ein wenig fremd. Die Biographie ist bisher vage, die Spielwelt exotisch, aber schon schmuggel ich für zwielichtige Typen sehr gefährliche Dinge. Nach vier Stunden fühle ich mich also wie in einer abgefuckten Neon-Kirmes mit bizarren Gestalten. Ich bin noch nicht richtig angekommen, alles baut sich erst auf. Die Hintergrundstory? Irgendwer hat wohl einen Biochip gebastelt, der mal eben ewiges Leben verspricht...

Was darf es sein? Bars und Clubs wirken sehr lebendig.
Was darf es sein? Bars und Clubs wirken sehr lebendig.
Man ahnt also, dass sehr mächtige Leute sehr viel Interesse zeigen werden. Aber in meiner Rolle als Söldner bin ich erstmal ein Greenhorn, das in seine Bude einzieht. Das faszinierende Potenzial blitzte schon auf, auch in kleinen Szenen: Wenn man z.B. in seinem Apartment die Jalousien öffnet und auf dieses bunte Gewusel von Night City schaut. Wenn man dann hinunter geht und zwischen all den individuell designten Frauen, Männern, Kindern im Gewimmel verschwindet. Oder wenn man mit seinem Kumpel beim Nudelsnack tratscht, die Kamera in Egosicht frei dreht und diese cool designte Stadt mit ihrer Neonwerbung und vorbei stolzierenden Freaks in sich aufsaugt. Die künstlerische Vision ist erkennbar, das Artdesign überzeugend.
Cyberpunk 2077 ab 29,99€ bei kaufen

Kommentare

Randall Flagg schrieb am
Ziegelstein12 hat geschrieben: ?08.12.2020 16:34
Randall Flagg hat geschrieben: ?08.12.2020 09:49 Gerade mal in den Soundtrack reingehört, der echt ziemlich kacke klingt, vor allem für ein derartiges Spiel. Hoffentlich kann man mittels Mods den Soundtrack ersetzen.
Ist der schon auf Apple Music, Spotify? Oh man ich hatte echt große Hoffnungen in den Sound.
Ne, aber zum Teil auf Youtube
Raksoris schrieb am
Ziegelstein12 hat geschrieben: ?08.12.2020 16:34
Raksoris hat geschrieben: ?08.12.2020 08:12
https://www.thegamer.com/cyberpunk-2077 ... oundtrack/
>"The pair were asked if the popular genre synthwave was ever included in their musical journey, to which Adamczyk replied ?Yes, it actually gave us a reference of what not to do for Cyberpunk 2077.? He continued to reveal that Przyby?owicz made it clear from day one that there was to be "No synthwave, please."
Für mich komplett unverständlich. Ich mein ein zwei Songs wären schon drin gewesen, vor allem wenn man zur Dämmerung im Auto durch die Stadt fährt.
Meine Meinung: Für mich absolut verständlich da Synthwave ein der schlimmsten Genrerichtungen ist, die ich mit meinen bedauernswerten Ohren jemals hören musste.
:Blauesauge:
Ziegelstein12 schrieb am
Raksoris hat geschrieben: ?08.12.2020 08:12
https://www.thegamer.com/cyberpunk-2077 ... oundtrack/
>"The pair were asked if the popular genre synthwave was ever included in their musical journey, to which Adamczyk replied ?Yes, it actually gave us a reference of what not to do for Cyberpunk 2077.? He continued to reveal that Przyby?owicz made it clear from day one that there was to be "No synthwave, please."
Für mich komplett unverständlich. Ich mein ein zwei Songs wären schon drin gewesen, vor allem wenn man zur Dämmerung im Auto durch die Stadt fährt.
Randall Flagg hat geschrieben: ?08.12.2020 09:49 Gerade mal in den Soundtrack reingehört, der echt ziemlich kacke klingt, vor allem für ein derartiges Spiel. Hoffentlich kann man mittels Mods den Soundtrack ersetzen.
Ist der schon auf Apple Music, Spotify? Oh man ich hatte echt große Hoffnungen in den Sound.
Flux Capacitor schrieb am
Swar hat geschrieben: ?08.12.2020 10:04 Yay ein 43 GB großer Day One Patch ist unterwegs
https://www.gamespot.com/articles/cyber ... 0-6485224/
ich bin auch gespannt, was für eine Wertung Bugpunk hier kassiert :Blauesauge:
Bugpunk wird es definitiv nicht. :mrgreen:
Und Gamespot hat ja schon eine 7/10 ausgehauen, natürlich auf Grund der Version mit Bugs & Glitches und um mal allgemein nicht zu den anderen Reviews zu gehören, man stelle sich das nur vor, das wäre ja wie mit der Masse mitschwimmen. :lol:
https://www.gamespot.com/reviews/cyberp ... 0-6417622/
schrieb am