Borderlands 3 - Vorschau, Shooter, PC, PlayStation 4, Xbox One - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Borderlands 3 (Shooter) von 2K Games
Lachen, schießen, looten...
Shooter
Entwickler: Gearbox Software
Publisher: 2K Games
Release:
13.09.2019
13.09.2019
13.09.2019
kein Termin
13.09.2019
13.09.2019
Jetzt kaufen
ab 59,99€

ab 53,90€
Spielinfo Bilder Videos
Na also! Erst kommt jahrelang gar nichts und dann ist es plötzlich genau wie immer: schießen, looten, lachen, looten, schießen, looten, lachen usw. Borderlands 3 macht endlich dort weiter, wo Borderlands 2 bzw. dessen Pre-Sequel bzw. diverse Neuauflagen in gleich mehrfacher Ausführung aufgehört haben. Und? Bringt‘s das heute noch? Wir haben für eine Vorschau mal wieder Waffen gesammelt und Projektile verteilt.

Kammerjäger in Space

Anfang Mai in Los Angeles: Zum ersten Mal zeigen 2K und Gearbox auf einer Großveranstaltung nicht nur ausführliche Spielszenen, sondern ließen zukünftige Kammerjäger gleich selbst auf große und kleine Bösewichte los. Also habe ich mir einen der zwei spielbaren Charaktere geschnappt, um anderthalb Stunden lang Ungeziefer zu beseitigen und danach Ausschau zu halten, was den offiziellen dritten Teil so auszeichnet.

Andere Figuren waren übrigens weder spielbar noch gaben die Entwickler irgendwelche Informationen über sie preis. In einer Präsentation stellten Creative Director Paul Sage und Gearbox-Steuermann Randy Pitchford allerdings interessante Besonderheiten vor – u.a. die Tatsache, dass das neue Abenteuer zum ersten Mal nicht nur auf Pandora und umliegenden Monden oder Raumstationen spielt, sondern auch auf weiter entfernten Planeten, darunter eine Welt mit fantasievollen Baumhäusern, ein Schauplatz mit japanischen Gärten sowie die futuristische Metropole Promethea, wo auch die komplette Demo stattfand.

Warum man überhaupt schon wieder zu den Waffen greift? Weil ein Kult namens Children of the Vault mit den üblen Calypso-Zwillingen Troy und Tyreen an der Spitze sein Unwesen treibt. Lilith rekrutiert daher frische Kammerjäger, um an die Beutekammern unterschiedlicher Planeten zu gelangen – viel mehr erfuhren wir erst mal nicht.

Das ist so Borderlands!
Kennt man, funktioniert aber nach wie vor: Die Mischung aus ballern, lachen und looten geht auch im vierten Borderlands auf.
Borderlands bleibt Borderlands: Die Mischung aus ballern, lachen und looten geht auch im vierten Teil ganz hervorragend auf.

Grundsätzlich ist Borderlands 3 dabei so Borderlands, wie man es sich nur denken kann. Die Charaktere sind eine Idee agiler als bisher: Sie rutschen z.B. aus dem Lauf heraus ein Stück weit über den Boden und ziehen sich im Sprung an Kanten hoch, wenn man ein zweites Mal die Sprungtaste drückt. Noch immer fühlen sie sich aber auch ein bisschen danach an, als würden sie über den Boden schweben. Noch immer ist das Trefferfeedback eher unterkühlter als knalliger Natur und in den ersten Minuten fühlt sich der komplette Ablauf für einen Shooter auch seltsam behäbig an. Das ist gar keine Kritik, aber Borderlands bleibt eben Borderlands.

Ich habe Systems Designer Kevin Powell außerdem gefragt, ob andere Planeten denn Besonderheiten wie eine geringe Schwerkraft aufweisen – was er zwar nicht verneinte, während er gleichzeitig aber nur ganz allgemein „geologische Eigenheiten“ erwähnte, anstatt konkrete Beispiele zu nennen. Wie genau die Abwechslung aussieht, bleibt also abzuwarten.

Dirigieren statt Hände schmutzig machen

Erweitert hat Gearbox außerdem die Charakterentwicklung, denn man kann jede Figur jetzt stärker spezialisieren. Dafür entscheidet man sich zunächst für eine von drei Fähigkeiten, um sie anschließend über zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten individuell auszubauen. Natürlich darf man die aktive Fähigkeit wechseln. Man muss sich
Manche Waffen haben einen zweiten Feuermodus, es gibt neue Elementarschäden und zusätzliche Möglichkeiten, das alles zu kombinieren: Der taktische Umfang nimmt mal wieder zu.
Manche Waffen haben einen zweiten Feuermodus, es gibt neue Elementarschäden sowie Möglichkeiten, das alles zu kombinieren.
nur bewusster dafür entscheiden, wie man im jeweiligen Moment vorgehen will.

So kann die Sirene Amara etwa Gegner mit einer aus dem Boden schießenden "magischen" Hand festhalten oder sich in die Luft schwingen, um mit derselben zur Faust geballten Hand auf Fieslinge einzuschlagen. Zane darf als einziger Charakter hingegen zwei Fähigkeiten auf einmal aktivieren, könnte dann allerdings keine Granaten mehr werfen – ein Kompromiss, den ich in der Demo gerne eingegangen bin.

Immerhin war es mir so möglich, nicht nur ein automatisch schießendes Hologramm aufzustellen, sondern auch eine Drohne einzusetzen, der ich jederzeit noch ein Ziel vorgeben konnte. In Verbindung mit einer Waffe, die man beim Nachladen auf den Boden wirft, sodass irgendwann vier oder fünf wandelnde Geschütztürme den Bösewichten einheizen, war es eine helle Freude, gleichzeitig Lenker und Zuschauer dieser unterhaltsamen Automatisierung zu sein. Mal ganz abgesehen davon, dass sich Zane jederzeit an die Position seines Hologramms teleportieren kann, was freilich ebenso cool wie praktisch ist.

Kommentare

Gentrie schrieb am
Wird sowieso erst als GoTY, Deluxe, Complete Version gekauft! Den Dlc Wahn mache ich nicht mit.
Spiritflare82 schrieb am
als das sliden und sich an kanten hochziehen als Neuerung vorgestellt wurde musste ich mich erstmal erinnern wie alt BL2 nun ist.
ganz ehrlich, ich freu mich drauf, Borderlands ist gute Unterhaltung und der cel shading style ist einfach zeitlos. ich glaube ich spiel nochmal BL2 durch bevor BL3 kommt, sollte durch das kostenlose 4K texture pack auch noch gut aussehen auf der Pro.
Das Game brauch keine neue Engine, die Grafik von BL2 geht auch heute noch gut klar-eben weil es zeitlos ist im Comic Style.
Sarkasmus hat geschrieben: ?
10.05.2019 17:01
Wird Borderlands 3 wenigstens Uncut in Deutschland erscheinen bzw was viel wichtiger ist, bekommt Borderlands 3 ein POV/FOV Slider in der Konsolen Version?
Denn wenn letzteres nicht drin ist, ist es leider nicht spielbar für mich.Weiß noch recht gut wie nach 1-2 Stünden Borderlands 1 und auch 2 ,mit immer schwindelig bzw übel wurde.
BL2 in der Handsome Collection hat einen FOV Slider auf der PS4
Mikrobi schrieb am
Kenniz hat geschrieben: ?
09.05.2019 20:16
es geht nicht um fotorealistisch, sondern zeitgemäß. und dabei geht es auch nicht nur um auflösung oder generelle bildqualität, sondern viel mehr um weiterentwicklung der reihe. man hätte so vieles weiterentwickeln und besser machen können, beispielsweise eine interaktive oder demolierbare umgebung, was crysis oder red faction schon gezeigt haben. und noch so viele andere sachen, wie animationen, fliegen, keine ladezeiten und und und. und wir reden hier nur von der grafik, aber nix da, es hat sich absolut nix weiterentwickelt was nicht einfach nur ein dlc mit mehr polygonen sein könnte. sorry, aber da wäre mehr drin gewesen. ja ich weiß ihr seid alle zufrieden und wollt eine 1:1 Kopie vom Vorgänger mit neuer story. wem es reicht :?
wäre so als wenn man sagen würde, nein witcher 2 war perfekt, witcher 3 hätte lieber so wie witcher 2 sein sollen, aber naja, ist vergebene müh hier
Wenn ich deinen letzten Satzteil so lese scheinst du vergessen zu haben das du hier in einem Forum schreibst und in so einem treffen unterschiedliche Meinungen zusammen. Ich für meinen Teil hab es lieber wenn ein Spiel einen Wiedererkennungswert hat und da ich mit allen bisherigen Borderlandsteilen Spaß hatte stehen die Chancen gut das es beim neuen Teil auch der Fall sein könnte selbst wenn es eher ein Update wäre. Da ist mir auch vollkommen egal ob du gern eine Weiterentwicklung sehen möchtest und was weiss ich noch gern verbessert hättest. Viele Fans der Reihe mögen eben die Spiele genau wegen der Grafik und dem Stil weil sie sich dadurch von den zig hunderten anderen Spielen in dem Genre abheben. Ein Spiel soll mich in meiner dafür begrenzten Freizeit gut unterhalten und ich möchte einfach in einer fiktiven Welt meinen Spaß haben. Das du andere Vorstellungen davon hast ist dein gutes Recht aber man sollte auch so weit sein andere Meinungen zu tolerieren. Mir zum Beispiel ist Grafik vollkommen egal wenn der Spielspaß stimmt aber das mag daran...
EinfachNurIch schrieb am
Uncut bin ich mir nicht sicher aber FOV gab es zumindes auf der Handsome-Collection auf der PS4 schon.
Sarkasmus schrieb am
Wird Borderlands 3 wenigstens Uncut in Deutschland erscheinen bzw was viel wichtiger ist, bekommt Borderlands 3 ein POV/FOV Slider in der Konsolen Version?
Denn wenn letzteres nicht drin ist, ist es leider nicht spielbar für mich.Weiß noch recht gut wie nach 1-2 Stünden Borderlands 1 und auch 2 ,mit immer schwindelig bzw übel wurde.
schrieb am

Angebote

Billiger.de Angebotshinweise:

Preise können jetzt höher sein.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der angegebene Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann, da eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise technisch nicht immer möglich ist.

Der maßgebliche Verkaufspreis ist derjenige, welcher zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Webseite des Verkäufer-Shops ausgewiesen wurde.

Borderlands 3
Ab 59.99€
Jetzt kaufen