Shenmue - Test, Action, Dreamcast - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Action-Adventure
Entwickler: AM2, Yu Suzuki
Publisher: Sega
Release:
01.11.2000
Spielinfo Bilder  
Der spannende Alltag in Japan

Man hat nicht nur Feinde, sondern gewinnt auch einige Freunde.
Shenmue lässt sich am ehesten als Real-Life-Adventure beschreiben: Die Zeit läuft realistisch ab und nimmt keine Rücksicht auf erledigte Aufgaben, wie z.B. noch in Gabriel Knight 3. Zusammen mit den dynamischen Wettereffekten ergibt sich ein reibungsloser Übergang von Morgen, Mittag und Abend. Lediglich Ryos Bettzeit ist mit 23:00 Uhr vorgeschrieben - sobald der Termin erreicht ist, piept Ryos Armbanduhr und ihr findet euch in Ryos Zimmer wieder. Ihr startet euer Abenteuer Anfang Dezember und müsst bis zum Frühling die vielen Rätsel, die sich um den Tod Eures Vaters ranken, lösen. Was hat euer Vater mit dem Chinesen zu tun? Und warum ist der Drachenspiegel so wichtig? Fragen über Fragen, aber keine Panik: Zum einen hält euch der Kalender über das aktuelle Datum auf dem Laufenden, und zum anderen haben die Entwickler einen großen Zeitraum zur Erkundung der vor Details strotzenden Welt eingeplant. Außerdem wird jedes Indiz und jede Vermutung sorgfältig im Notizbuch vermerkt -nur leider nach des Rätsels Lösung nicht gestrichen- und manchmal müsst ihr einfach die richtigen Leute fragen um weiterzukommen.

Nebencharaktere & Dialoge

Die NPCs (Non-Player-Characters) definieren den Zusatz Charakter in der virtuellen Welt neu. Die Leute wirken optisch authentisch und decken das ganze menschliche Typen-Spektrum ab: Von neugierigen Kindern, schüchternen Mädchen, gewissenhaften Arbeitern, eingebildeten Machos bis hin zu halbblinden Alten, denen ihr bei der Adressenfindung helfen könnt. Alle gehen, je nach Beruf, zu einer bestimmten Zeit zur Arbeit, sind gut oder schlecht gelaunt, kaufen im Supermarkt
Designstudien von Ryo in der Stadt - alles wirkt angenehm authentisch.
ein, verspielen ihr Geld oder besaufen sich in der Kneipe. Traditionelle und modernere Feste werden gefeiert und daher solltet ihr euch nicht wundern, am 24.12.1986 dem Weihnachtsmann zu begegnen.

Ryo hat neben zahlreichen flüchtigen Bekanntschaften auch einige sehr gute Freunde, die eine wichtige Rolle in Shenmue spielen: Sie machen sich Sorgen, wollen euch helfen und bringen euch dadurch auch unfreiwillig in schwierige Situationen. Doch was wäre eine Real-Life-Simulation ohne eine richtige Romanze? Eine besondere Beziehung verbindet Ryo mit seiner Schulfreundin Nazomi: Obwohl sie im Laufe des Spiels immer wieder andeutet, dass sie mehr für ihn empfindet als eine Freundin, scheint Ryo sichtlich unbeholfen darauf zu reagieren. Hier habt ihr leider keinen direkten Einfluss, d.h. ihr könnt Nozomi nicht konkret ansprechen. Der Schwerpunkt liegt nämlich auf Eye Entertainment und die bisher unerreichte optische Freiheit wird nicht unbedingt von einer entsprechenden Handlungsfreiheit ergänzt: Ryo kann -leider- nicht sagen was er will. Dadurch wird das Spiel geradliniger, auch wenn die beeindruckend realistische Spielwelt euch das auf den ersten Blick nicht merken lässt. Aber dafür entscheidet ihr, ob ihr die von Liebeskummer gequälte Nozomi überhaupt aufsucht, oder doch lieber in der Spielhalle Space Harrier zockt - das hält den Kopf frei.

Kommentare

infinity1985 schrieb am
crewmate hat geschrieben: ?
04.05.2012 16:16
Dafür ist es längst zu spät. Shenmue 2 ist über 15 Jahre her. Und der Markenname ist in den Händen SEGAs. Die geben keinen Fick mehr um die alten Fans. Eine Zeit lang haben sie uns an der Nase herum geführt. Wie Ubisoft bei Beyond Good and Evil 2. Das ist kein Wasteland. Yu Suzuki ist längst in Rente. Theoretisch hat SEGA die Technik für Shenmue. Yakuza spielt es fast genauso wie Shenmue.
Davon ab: es gab schon einige Petitionen. Erst letztes Jahr.
http://www.computerandvideogames.com/28 ... k-shenmue/
Wie man sich doch irren kann ;)
Alca schrieb am
eines der besten Spiele aller Zeiten, wenn nicht das beste.
der Kampf gegen 100 war mega
Marobod schrieb am
http://www.gamona.de/games/shenmue,hoff ... 30972.html
Alles sehr schwammig^^
Die Dreamcast ist uebigens wegen seiner programmierbarkeit und relativ guten hardware , im nachhinein eine der beliebtesten Konsolen Weltweit..
Shenmue, ich frage mich wieso niemand jemals wieder ein solches Spiel herausbrachte, das diese Art von Erlebnis wirklich umsetzte. Wenn man daran denkt, daß dort die NPCs tatsaechlich einem leben nachgingen, und die open World spiele es erst Jahre spaeter schafften daran zu kommen ...
WhiteRabbid schrieb am
Ich weiß noch, wie ich es damals erwarb, in die Konsole legte und total überfordert war. Ich war gerade 12, hatte also von vornherein Probleme der Geschichte zu folgen. Dazu kam ein Spiel, welches mich förmlich erschlug, weil ich vorher noch nie so viel Freiheit gewohnt war. Nachdem ich irgendwann "reif" für dieses Meisterwerk war hat es mir die Sprache verschlagen, ich war in ein Videospiel verliebt und diese Liebe flammt immer wieder auf, wenn ich meine Dreamcast entstaube, Shenmue einlege und für Stunden nicht ansprechbar bin :D
Geeti schrieb am
ich lehn mich soweit aus dem fenster und behaupte, das ist das beste game überhaupt..
Selbst damals als ich so gut wie kein englisch konnte hab ich mich komplett durchgehauen 3 mal ^^
schrieb am