WarCraft 3: Orcs - Special, Sonstiges, PC

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Sonstiges
Entwickler: Blizzard
Publisher: Vivendi Universal Interactive
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder  
3.2 Angriff

Die Orcs haben eine äußerst starke Nahkampfarmee, sehen im Fernkampf und in der Luft aber ziemlich schwach aus. Daher sollten auf jeden Fall immer Troll-Kopfjäger mit in der Armee sei, um eventuelle Lufteinheiten vom Himmel zu putzen. Grunzer bilden das Rückrat der Truppe und werden von einer Kodo-Bestie (starke feindliche Einheiten sollten verschlungen werden) sowie einigen Schamanen (mit dem automatischen Blutlust-Spruch) an der Front tatkräftig unterstützt. Auch der Troll-Medizinmann kann helfen und zwar mit der Schutzaura. Die Helden sollten immer mit in die Schlachten einbezogen werden und viel Gebrauch von den Zaubersprüchen machen. Tauren sind die mächtigsten Nahkämpfer und gehören mit zu jeder wohl sortierten Armee im Sturm auf die Basis.
Greift Ihr Stellungen mit Verteidigungseinrichtungen an, ist eine Attacke mit Katapulten überaus sinnvoll. Sollten dann die Gegner Ihre Basis verlassen, müsst Ihr unbedingt die Belagerungswaffen beschützen, da sie im Nahkampf komplett unbrauchbar sind. Die Produktion der Flügeldrachen lohnt sich eigentlich nicht, denn diese schwachen Luftkämpfer eignen sich praktisch nur zur Erkundung. Nur große Verbände dieser Drachen sind halbwegs effektiv, aber viel zu teuer in der Produktion.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am