WRC - First Facts, Rennspiel, Sony PSP - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Simulation
Entwickler: Traveller's Tales
Publisher: Sony
Release:
24.07.2006
Spielinfo Bilder  
Der Deutschlandstart der PSP liegt noch einige Monate in der Zukunft, doch vor allem Rennspiel-Fans haben schon jetzt Grund zur Freude. Das Angebot an entsprechenden Titeln ist schon jetzt beachtlich. Dank WRC kommen wohl auch Freunde beinharter Rallyausflüge auf ihre Kosten.

Ab durch die Mitte

Totenstille herrscht in der schier unendlichen Weite der Steppenwüste Afrikas. Beinahe könnte man eine Stecknadel fallen hören. Doch dann plötzlich bebt die Erde und lautes Röhren durchdringt die Luft. Schon in der nächsten Sekunde rauscht ein PS-starker Rallywagen durch das Bild und hinterlässt eine riesige Staubwolke. Szenen wie diese gibt es in WRC häufig. Zusammen mit einem Co-Pilot, der euch den Streckeverlauf zubrüllt, brettert ihr mit den unterschiedlichsten Wagen durch Steppen, Wüsten, Eislandschaften und andere Schauplätze. Doch Vorsicht: So ein Auto ist nicht leicht zu bändigen – Arcade-Fans sollten sich besser ein anderes Spiel suchen.

Stück für Stück

Prinzipiell bietet WRC gewohnte Genre-Kost mit Zeitfahren, Meisterschaften und ausgiebigen Trainingsrunden. Die Entwickler von Traveller's Tales planen jedoch eine Besonderheit: der Fortschritt wird an jedem Checkpoint abgespeichert. Ideal, um z.B. bei einer U-Bahnfahrt spontan ein Rennen unterbrechen zu können. Die Optik macht ebenfalls schon einiges her und vor allem die Wagenmodelle sehen edel aus. Hoffentlich fehlt das Schadensmodell nicht. Auf Wunsch gibt es sogar Rennen gegen bis zu sieben Freunde via Funkverbindung.

Ausblick

Was man bisher von WRC zu hören und sehen bekommt, lässt auf unterhaltsame Rallystunden an der PSP hoffen. Grafik, Spielmodi und Realismus scheinen zu stimmen. Wenn auch noch ein brauchbares Schadensmodell und Langzeitmotivation hinzukommen, ist das Genre um einen guten Titel reicher.

Gameplay:

- 30 verschiedene Autos
- rund 60 Rennabschnitte
- vier Schwierigkeitsgrade
- realistisches Fahrverhalten
- Mehrspieler-Modus für bis zu 8 Spieler

Grafik/Sound:

- rasante 3D-Grafik
- detaillierte Wagenmodelle
- Spiegeleffekte
- abwechslungsreiches Terrain

Was Colin kann, kann ich schon lang: In WRC düst ihr über Stock und Stein.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am