Gran Turismo 2 - Test, Rennspiel, PlayStation

 

Test: Gran Turismo 2 (Rennspiel)

von Jakub



Entwickler:
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Spielinfo
Das Handling der Autos ist schon wie im ersten Teil vorzüglich. Je nach Spieler lassen sich die Autos in allen Bereichen modifizieren.
Bremsen, Getriebe, Federung, Reifen und zahlreiche andere Möglichkeiten sind auf- und abrüstbar.
So kann sich jeder das Auto basteln, welches seiner bevorzugten Fahrweise entspricht. Die Steuerung ist unproblematisch, ohne jedoch zu simpel zu sein. Sie bewegt sich genau im richtigen Mittelmaß zwischen Arcade und Simulation. So richtig Spaß macht das Ganze natürlich nur mit dem DoubleShock-Controller, der wunderbar auf kleinste Ausflüge ins Grüne reagiert.
Mit diesem Pad ist höchster Rennspaß garantiert.

Grafik/Sound

Gran Turismo 2 (Platinum) ist grafisch einwandfrei. Eine unglaubliche Vielfalt an Autos und Strecken bietet einen wahren Augenschmaus. Ob bei einem Rennen auf Asphalt oder in der Wüste, die Grafik ist sehr abwechslungsreich und gleichbleibend gut.
Das Scrolling ist mit das Beste, was zur Zeit auf der PlayStation existiert. Sogar bei 300kmh fließt es förmlich dahin.
Die Liebe zum Detail ist durch das ganze Spiel sichtbar. Ob Spuren in der Fahrbahn, Schatten der herumstehenden Bäume oder die genauen Anzeigetafeln über der Rennbahn: alles strotzt nur so vor kleinen Genauigkeiten.

Kommentare

Hetzer80 schrieb am
Läuft das eigentlich noch auf der PS3 und würd die Grafik verbessert?
schrieb am