Twisted Metal: Black - First Facts, Rennspiel, PlayStation 2

 

First Facts: Twisted Metal: Black (Rennspiel)

von Mathias Oertel



Entwickler:
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Jetzt kaufen
ab 25,42€
Spielinfo Bilder  
Die Twisted Metal-Serie, die auf der PSOne in vier Teilen Riesenerfolge feierte, und auch als Inspiration für z.B. Vigilante 8 gilt, geht nach längerer Abwesenheit auf der PlayStation 2 in die nächste Runde. Die Incognito Studios, die sich aus Mitgliedern der Teams von TM1 und TM2 zusammensetzen versprechen, die Grafikpower der PS2 voll auszunutzen und eine mit Twisted Metal Black eine Zerstörungsorgie sondergleichen zu präsentieren.

Name: Twisted Metal Black
Genre: Action
Entwickler: Incognito Studios
Publisher: Sony
Vergleichbar mit: Twisted Metal, Vigilante 8

Die Schlacht geht weiter

Die Twisted Metal-Serie, die auf der PSOne in vier Teilen Riesenerfolge feierte, und auch als Inspiration für z.B. Vigilante 8 gilt, geht nach längerer Abwesenheit auf der PlayStation 2 in die nächste Runde. Die Incognito Studios, die sich aus Mitgliedern der Teams von TM1 und TM2 zusammensetzen versprechen, die Grafikpower der PS2 voll auszunutzen und mit Twisted Metal Black eine Zerstörungsorgie sondergleichen zu präsentieren.

Story

Die Story wird sich im Vergleich zu den PSOne-Titeln nicht großartig verändern. Ihr nehmt mit einem der total durchgeknallt designten Fahrer samt nicht minder durchgeknalltem bewaffneten Fahrzeug am Twisted Metal Turnier teil und versucht mit allen Mitteln, die fahrerische Konkurrenz aus dem Wettbewerb zu werfen.

Gameplay

- 10 Singleplayer-Level
- 20 Multiplayer-Level
- 14 bis an die Keilriemen bewaffneten Fahrzeuge
- Fahrzeuge sind verwandlungsfähig
- Power-Ups
- bis zu 4 Spieler Deathmatch-Duelle (Pure Death, Endurance, Co-Op)
- versteckte Charaktere
- verbesserte Fahrphysik und Steuerung

Grafik

- interaktive Umgebung: fast alles kann zerstört werden
- Wetter
- Design u.a. beeinflusst durch die Filme Das Schweigen der Lämmer und Jacob´s Ladder
- Verkehr und Fußgänger auf den Schlachtfeldern
- detailreiche Texturen
- Partikeleffekte
- flüssige 60 Bilder pro Sekunde

Ausblick

Nachdem die Twisted Metal-Serie seit Epsiode 2 doch stark nachgelassen hatte, scheint sich mit Twisted Metal Black doch wieder ein des Namens würdiger Vertreter zu präsentieren.
Vor allem die versprochene Interaktivität in den großen Abschnitten und die Transformationsmöglichkeit der Fahrzeuge könnte dem doch etwas eingeschlafenen Car Combat-Genre wieder den nötigen Schub geben, um sich wieder in die Herzen der Fans zu fahren.


Release: 2001

Twisted Metal: Black ab 25,42€ bei kaufen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am