Jurassic Park: Survival - First Facts, Shooter, PlayStation 2 - 4Players.de

 

Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


Ego-Shooter
Entwickler: Savage Entertainment
Release:
kein Termin
Spielinfo Bilder  
Nach zahllosen Erfolgen der Kinofilme um den Jurassic Park und eher erfolglosen Spielen für diverse Systeme arbeiten die (eigentlichen) PC-Entwickler von Savage Entertainment an einem Game zu Jurassic Park III. Doch anstatt einfach nur die Story des Filmes wiederzugeben, wie es die anderen Spiele weitestgehend gemacht haben, wird in JPIII: Survival eine komplett neue Geschichte mit neuen Protagonisten aufgebaut und in ein Action-Adventure eingebettet, das Dino Crisis die Leviten lesen soll. Mehr Infos zum Spiel gibt es in unseren First Facts.


Name: Jurassic Park 3 - Survival
Genre: Action
Entwickler: Savage Entertainment
Publisher: Vivendi Universal
Vergleichbar mit: Dino Crisis, Metal Gear Solid

Die Dinos kehren zurück

Nach zahllosen Erfolgen der Kinofilme um den Jurassic Park und eher erfolglosen Spielen für diverse Systeme arbeiten die (eigentlichen) PC-Entwickler von Savage Entertainment an einem Game zu Jurassic Park III. Doch anstatt einfach nur die Story des Filmes wiederzugeben, wie es die anderen Spiele weitestgehend gemacht haben, wird eine komplett neue Geschichte mit neuen Protagonisten aufgebaut und in ein Action-Adventure eingebettet, das Dino Crisis die Leviten lesen soll.

Story

Der Spieler übernimmt die Rolle des Sicherheitstechnikers David Vaughn. Auf einer dritten geheimen Insel des Jurassic Parks soll David im Auftrag der Regierung zusammen mit einem großangelegten Team von Wissenschaftlern und weiteren Sicherheitsleuten die dort ansässigen Dinos studieren. Doch eine zwielichtige Firma macht sich auch auf den Weg, um Dino-DNA zu stehlen und übernimmt mit einem großangelegten Angriff die Kontrolle über die Insel. David kann entkommen, steht nun aber zwischen allen Fronten: auf der einen Seite Dinosaurier, auf der anderen die Schergen der Firma. Es gibt nur ein Ziel: Überleben.

Gameplay

  • diverse Bewegungsmöglichkeiten: gehen, rennen, klettern, schwimmen, schießen, ausweichen...

  • zwölf Levels

  • Stealth-Elemente: häufig ist der Konfrontationskurs nicht die beste Lösung

  • Mischung aus Action und Rätseln

  • acht verschiedene Dino-Rassen: Spitter, T-Rex, Spinosaurier, Triceratops, Raptor, Truodon, Pteranodon, Compy

  • diverse Waffen (u.a. Pistole, Elektro-Shocker, Granatwerfer)


  • Grafik

  • Third-Person-Perspektive

  • Dinos bestehen aus bis zu 1500 Polygonen, die einzeln texturiert sind

  • weiträumige Gebiete

  • detaillierte Animationen


  • Ausblick

    Zwar befindet sich Jurassic Park III: Survivor noch in einem recht frühen Stadium, doch schon jetzt ist absehbar, dass das Spiel genügend Potenzial hat, um in Bereiche von Dino Crisis und Metal Gear Solid vorzustoßen. Die Entscheidung von Savage, dem Spiel eine eigene Story zu geben, scheint aufzugehen. Und auch grafisch wird einiges geboten. Wenn die Entwickler sich noch nicht grobe Schnitzer im Gameplay leisten, dürfte uns ein spannender Winter erwarten.



    Veröffentlichung: November 2001 (USA)


    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am