4Sceners: Revision 2021 - Alle Highlights - Special, Sonstiges, Spielkultur

 

Special: 4Sceners

von Bobic



4Sceners: Audiovisuelle Echtzeitkunst für Genießer
Revision 2021 - Alle Highlights
Sonstiges
Entwickler: 4Sceners
Publisher: 4Players
Release:
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Videos  
Für Anhänger der Demoszene ist Ostern immer ein ganz besonderes Fest. Denn neben der obligatorischen Eiersuche freut sich das effekthungrige Exemplar eines ausgewachsenen Demosceners auf vier Tage computerisierte, audiovisuelle Echtzeitkunst, Treffen mit Gleichgesinnten aus verschiedenen Ländern, spannenden Wettbewerben in den Kategorien Code, Grafik und Musik, sowie Partyspaß ohne Ende. All das durfte besagte Spezies auch im Jahr 2021 bei der Szeneveranstaltung Revision erleben. Natürlich nur online, per Stream, aus den bekannten Gründen welche die Pandemie mit sich bringt. Dem Spaß tat dies keinen Abbruch. Perfekte Organisation und eine Fülle an unglaublich guten Demos, Intros und Videos ließen die Herzen höher schlagen. Die Besten davon zeigen wir euch hier auf einen Blick.





Clean Slate / Conspiracy (PC 64k Intro, 1. Platz)
Farb- und Objektvielfalt, glasklare Optik und groovige Musik fühlen sich an, als ob dieses Ding mehrer 100 Megabyte wiegen würde. Tut es aber nicht. Clean State misst nur 64 Kilobyte und trägt schon jetzt den Titel als Intro mit den meisten Szenen pro Codezeile. Unglaublich scharf!



Deus Cervidae / Nuance (PC 64k Intro, 2. Platz)
Nuance sind auf den Hirsch gekommen. Genau solch ein Exemplar zerlasert mit seinen Augen eine ganze Cyber-Stadt. Das ist eine solch krasse, grandiose Erfahrung, dass wir an unserem Jägerlatein zweifeln.



Arcade / Spectrals (1. Platz, PC Demo)
Ein beeindruckender Flug durch die Spielhallen der Vergangenheit. Sieht todschick aus, wirkt wie aus einem Guss und schickt einen auch musikalisch in umwerfenden Gefühlswelten.



A New World Awaits / Peisik & ____blnk (2. Platz, PC Demo)
Fraktale Welten, deren natürliche Schönheit am Fotorealismus kratzen. Staunende Gesichter, herunterklappende Kinnläden und Tränen der Begeisterung sind die logische Folge.



There / STILL (3. Platz, PC Demo)
Es gibt Designer, die sind einfach auf einem völlig anderen Level als alle anderen. Pixtur ist so jemand. Ein Künstler, ein Visionär, ein Andersdenker. Genau das sieht man in There. Wer sich darauf einlassen kann, erfährt die intensivste Erfahrung in digitaler Kunst der letzten Jahre.



Color / Ninjadev (4. Platz, PC Demo)
Colordope auf Speed. Ninjadev packen erneut den "No Invitation"-Design-Hammer aus und hetzen uns durch ein buntes Potpurri an Effekten, perfekt gesynced bis auf die letzte Millisekunde.



Umbra / Bitbendaz (5. Platz, PC Demo)
Nach ihrem unglaublichen Erfolgsjahr 2020 pirschen sich die Bitbendaz in gruselige, düstere Gefilde, in denen normalerweise die Franzosen von Cocoon beheimatet sind. Mit Erfolg, auch wenn noch etwas zu viel Luft zum Atmen vorhanden ist.



Babylon / Cocoon (6. Platz, PC Demo)

War da nicht kürzlich so ein Cyberpunk-Spiel in aller Munde? Cocoon springen auf diesen Trend auf und präsentieren lebendes Metall mit Sex-Appeal. Leider nur als kleines Häppchen.



More / MFX (8. Platz, PC Demo)
Mit Cables.GL ist so vieles möglich. Auch ein Ausflug in vergangene Designtage, als pumpende Techno-Rhythmen noch öfters ein rasend schnelles Effektstakkato begleitet haben.



Sable And Silver / 1. December (PC Demo, 10. Platz)
Mit Notch können auch kreative Non-Coder umgehen. Das führt zu solch epischen Momenten wie in Sable and Silver, die später in stampfenden Szenen pulverisiert werden.



Ephemeral / LJ & Puryx (PC 4k Intro, 1. Platz)
Wie ein wunderschöner, entspannender Traum wirkt dieses Kleinod mit seinen schillernden Farben, dem nebulösen Schleier und Puryx zauberhaftem Soundtrack.



HoloGrail / MajorX (Wild Demo, 1. Platz)

Hologramme haben uns schon in Star Wars gefallen. MajorX nutzt hier eine neue Displaytechnik, um Oldskool-Effekte ein dreidimensionales Leben zu ermöglichen. Beeindruckend, aus jeder Perspektive.



The Martini Effekt / Flex (Amiga Demo, 1. Platz)
Fette 3D-Szenen und atmosphärische Musik hieven uns direkt in das Zeitalter, als TBL und Ephidrena noch regelmäßig Monsterdemo-Kämpfe um den Platz an der Amiga-AGA-Spitze ausfochten.



Fisherhawk DR / Melon Dezign (Amiga Demo, 2. Platz)
Melon Dezign sind sowas von Kult! Mit dieser Demo geben sie ein überraschendes Comeback und bieten nicht nur coolen Melon-Style, sondern auch einige extrem frische Effekte.



D-Zero / Desire (SNES Demo, 1. Platz Oldskool Demo Compo)
Super, dieses Super Nintendo. Super, dass Desire dafür eine Demo gemacht haben. Dass die richtig rund und abwechslungsreich ist, finden wir natürlich... Genau! Super!



Red Crash / NuSan (PC 4k Procedural Graphics / 1. Platz)

Dieses Bild macht sprachlos. Und wenn man weiß, dass es gänzlich aus verschiedenen Zeilen Code besteht und dieser Code nur 4096 Byte klein ist, können wir erst Recht nichts mehr sagen.



Amiga Capella / Gaspode (Animation/Video), 1. Platz)
Die Animationen im Stil der alten Amiga-Anims von Eric Schhwartz sind hier nicht das Wichtigste. Vielmehr geht es um bekannte Demo-Melodien, die hier von diversen Amiga-Computern nachgesungen werden. A Capella, also ohne Instrumente!



Amaranto / Illoe (Animation/Video, 2. Platz)
Eine professionelle Fotografin mit einer Vorliebe für Urbex-Szenerie schickt eine Ballerina vor die Linse. In rotem Gewand, denn Kontrast muss schließlich sein. Sehr atmosphärisch und edel.



Out Of Dimension / Lamers (Animation/Video, 3. Platz)

Demo-Style in Videoform. Das bringt Shexbeer mal wieder auf den Punkt und weiß damit zu unterhalten.



Koritsu 2 / Ronny Selnes & Xerxes (Animation/Video, 4. Platz)
Drohnenvideos gibt es schon ein paar. Hier werden jedoch mit Abstand die schönsten Bewegtbilder von einigen der imposantesten Örtlichkeiten dieses Planeten geliefert. Eine wahre Augenweide!

Kommentare

Honkbonkmann schrieb am
Alter, YouTube ist SO ein Drecksverein geworden... wobei, waren die eigentlich immer schon, wenn man es mal nachverfolgt.
dermoritz schrieb am
Auch von mir mal ein allgemeines DANKE. Es zieht mich immer auf eine sehr schöne Art in die Vergangenheit - meine Kindheit und frühe Jugend in der wir manche Spiele nur wegen Ihrer (4k) Intros und deren Musik gestartet haben.
Wir haben immer sehr zur "Elite" aufgeschaut und waren selbst immer nur "lame" :-P (tief in mir ist immer noch der Traum mal Elite zu sein - hahahaha)
Ich liebe objektiven Gaming Journalismus schrieb am
Spielosoph hat geschrieben: ?11.04.2021 18:37
Ich liebe objektiven Gaming Journalismus hat geschrieben: ?11.04.2021 18:01 Was bitte ist die "Demo Szene"?? Der Begriff kommt mir in dieser Form zum ersten Mal unter und ich bin überrascht, dass neben einem Dutzend Videos in diesem Artikel noch die eigene Fanseite 4Sceners hierzu dazu kommt...? :confused:
Ist was von früher (C-64 / Amiga).
Da haben begnadete Entwickler alles aus den Maschinen rausgeholt und schöne Tech-Demos gezaubert.
War immer sehr beeindruckend anzusehen.
4K (Also nur maximal 4096 Bytes große) Demos sind für mich heutzutage immer noch unglaublich, wenn man bedenkt dass ein gängiges Lied als mp3 1000 mehr Speicher benötigt.
Ah, verstehe, sehr interessant! Klingt definitiv nach einer beachtlichen Leistung! 8)
Danke
4S-Bobic hat geschrieben: ?11.04.2021 22:18
Ich liebe objektiven Gaming Journalismus hat geschrieben: ?11.04.2021 18:01 Was bitte ist die "Demo Szene"?? Der Begriff kommt mir in dieser Form zum ersten Mal unter und ich bin überrascht, dass neben einem Dutzend Videos in diesem Artikel noch die eigene Fanseite 4Sceners hierzu dazu kommt...? :confused:
Hallo,
Die Fanseite 4Sceners.de gibt es seit 2005 hier auf 4Players.de. In unzähligen Artikeln bin ich ausführlich auf diese kreative Form der Computerkunst eingegangen, wie die Demoszene entstanden ist, was sie antreibt, was sie macht... Zuletzt 2015 in diesem Bericht:
https://www.4players.de/4players.php/di ... eners.html
Viel Spaß beim Lesen!
Auch hier, vielen Dank!
4S-Bobic schrieb am
treib0r hat geschrieben: ?11.04.2021 14:16 Vielleicht kann man den Artikel um Grundlegende Infos zum Wettbewerb, den Kriterien der einzelnen Kategorien und ein wenig von der Historie ergänzen? Ich weiß zwar was die Demo-Szene ist, jedoch sieht man hier ansonsten nur schöne Videos mit denen man nichts anfangen kann ;)
Hallo treib0r,
auch dich möchte ich auf diesen Artikel verweisen, der die Entstehungsgeschichte der Demoszene und vieles mehr eingeht: https://www.4players.de/4players.php/di ... eners.html
Du kannst dir alle Produktionen auch in Echtzeit, auf deinem Rechner ansehen. Die Namen der jeweiligen Demo/Intro führen zu den Download-Links für die Executables.
Viel Spaß beim Lesen und Glotzen in Realtime!
4S-Bobic schrieb am
Ich liebe objektiven Gaming Journalismus hat geschrieben: ?11.04.2021 18:01 Was bitte ist die "Demo Szene"?? Der Begriff kommt mir in dieser Form zum ersten Mal unter und ich bin überrascht, dass neben einem Dutzend Videos in diesem Artikel noch die eigene Fanseite 4Sceners hierzu dazu kommt...? :confused:
Hallo,
Die Fanseite 4Sceners.de gibt es seit 2005 hier auf 4Players.de. In unzähligen Artikeln bin ich ausführlich auf diese kreative Form der Computerkunst eingegangen, wie die Demoszene entstanden ist, was sie antreibt, was sie macht... Zuletzt 2015 in diesem Bericht:
https://www.4players.de/4players.php/di ... eners.html
Viel Spaß beim Lesen!
schrieb am