Halo 2 - Test, Shooter, Xbox

 

Test: Halo 2 (Shooter)

von Mathias Oertel



Entwickler:
Publisher: Microsoft
Release:
08.06.2007
11.11.2004
17.11.2020
Jetzt kaufen
ab 80,98€
Spielinfo Bilder Videos
Und der Rest ist Halo, wie man es kennt: Unterstützt von einer meist guten KI und einer exzellenten Steuerung, die allerdings beim Aufnehmen der zahlreichen Waffen etwas überempfindlich reagiert, sind Shooter-Fans gefordert und erleben einigermaßen spannende Schlachten inmitten der galaktischen Auseinandersetzung zwischen Erdföderation und der in sich gespaltenen Allianz.
Das Dual-Waffensystem kommt wie alle Neuerungen hauptsächlich im Mehrspieler-Modus richtig zur Geltung.
Insofern hätte Halo 2 mit seinen knapp sechs bis sieben Stunden Spielzeit auch als Mission-Pack durchgehen können.

Und das ist angesichts des enormen Hypes, der aufgebaut wurde, einfach zu wenig: Ein blasser Held, der von seinem vermeintlichen Antagonisten an die Wand gespielt wird. Gameplay, das mit wenigen Ausnahmen so herkömmlich ist, wie es nur geht. Eine Aneinanderreihung von mit Gegnern gefüllten Orten.
Irgendwie wäre mehr drin gewesen.
Wäre es so schwer gewesen, dem Master Chief mehr Profil zu geben? Selbst Gouvernator Arnold als Conan der Barbar hatte mehr zu sagen als diese einsilbige Kampfmaschine. Wäre es so viel aufwändiger gewesen, den Spieler wenigstens ansatzweise zum Erforschen der Level zu animieren und ihm wenigstens halbwegs vorzugaukeln, dass er so etwas wie Freiheit hat, anstatt ihn mit leeren Flecken ohne Gegner oder sonstige Charaktere zu konfrontieren, wenn er sich mal vom vorgesehenen Weg abwendet?
Und wieso bleibt nach Abschluss der als hollywoodreif bezeichneten Story ein dermaßen schaler Beigeschmack?

Xbox Live-Pflichtprogramm

Die im letzten Absatz gestellten Fragen scheinen sich allesamt relativ leicht beantworten zu lassen: Weil Halo 2 nach den obligatorischen Duellen über Xbox Live den Eindruck hinterlässt, dass die Entwickler vorrangig den Mehrspielermodus im Auge hatten und dann alle Ideen irgendwie in den Einzelspieler-Modus implementierten.

Sieben Spielmodi und zwölf Karten laden zu Fragfesten über Xbox Live ein.
Denn alles, was in der Kampagne zwar nett, aber vollkommen unerheblich scheint, bekommt in den sieben abwechslungsreichen Spielmodi auf dem Dutzend gut designter Mehrspielerkarten zusätzliche Bedeutung: Das Dual-Waffensystem, das mächtige Partikelschwert und vor allem die Möglichkeit, seine Gegner aus Fahrzeugen zu kicken, öffnet Halo 2 im Xbox Live-Modus eine neue Dimension.

Schade ist allerdings, dass man keine Bots hinzufügen kann, wenn man z.B. nur mit acht Spielern aus dem Freundeskreis unterwegs ist. So bleibt dann bei Team-Spielen nur die Möglichkeit, vier gegen vier zu spielen, oder sich doch mit der Community zu beschäftigen.

Doch auch ohne CPU-Aliierte und ohne Möglichkeit, online mit einem Freund die Kampagne zu lösen, entfacht Halo 2 im Mehrspielermodus die Begeisterung, die man für die Einzelspieler-Missionen erwartet hätte. Zwar sind die Modi angefangen von Deathmatch (hier: Showdown) über Capture the Flag oder King of the Hill bis hin zum Territorial-Kampf (ähnlich Domination in UT) nicht neu, sorgen aber für gepflegte Unterhaltung.
 
Halo 2 ab 80,98€ bei kaufen

Kommentare

eaglehead64 schrieb am
auch wenn der thread schon uralt ist, mir ist aufgefallen, dass die wertung auf einmal von 90 auf 84 sprang. was ist denn jetzt die richtige wertung?
Spieler1991 schrieb am
Halo 2 ist ein super game wie das einser auch.
Ich habe alle stufen auch legänder schon oft durch gezockt bei teil eins und zwei.Und das 8 level ist nicht
schwer das sechste ist schwer der ketzer.
Halo 2 hat sich 95%verdient
halo hat sich eigentlich auch 92%verdient.
halo 2 ist der beste ego-shoter
Spieler1991 schrieb am
Halo 2 ist ein super game ich habe ja alle stufen
auch legänder bei teil eins als auch teil zwei
durchgespielt und level 8 ist doch nicht schwer das ist nur das sechste der ketzer.
Halo 2 hat 95%verdient
und das einser war auch gut hat eigentlich schon 92%
verdient.
johndoe-freename-86327 schrieb am
Ich finde Halo 1 und 2 sind zwei der besten ego-shooter aller zeiten. Und was gibt es daran auszusetzten wenn es gemeinsamkeiten mit Teil 1 gibt? Es ist immerhin der nach folger! Und was ist daran so schlimm wenn nur der Weg gut aussieht den man gehen muss?
Nikolaus117 schrieb am
da schließe ich mich an bin auf legendär im 8 level und das ist nicht leicht. ich bin ein absuluter HALO FAN das spiel ist perfekt bis auf ein paar kleinig keiten das wetten in HALO 3 ausgebessert wird
schrieb am