Test (Wertung) zu Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit (Taktik & Strategie, Nintendo 3DS)

 

Test: Pokémon Mystery Dungeon: Portale in die Unendlichkeit (Taktik & Strategie)

von Jens Bischoff





FAZIT



Die 3DS-Premiere der Pokémon-Mystery-Dungeon-Reihe weiß vor allem grafisch zu gefallen. Pikachu & Co sind putziger denn je und selbst die zufällig generierten Dungeons werden vergleichsweise ansehnlich präsentiert. Die Anzahl der spielbaren Pokémon hat im Gegensatz zu den DS-Vorgängern jedoch deutlich abgenommen. Auch Elemente wie Hunger oder kombinierbare Quests sucht man im jüngsten Serienspross vergeblich. Hinzu kommt, dass Levelarchitektur und Aufgabendesign schnell langweilen sowie viele Aktionen mit ermüdenden Menüstrukturen behaftet und Team-Abenteuer lediglich auf lokaler Ebene möglich sind. Pokémon-Training und Basisausbau halten hingegen gekonnt bei Laune und sorgen dafür, das man unterm Strich noch solide unterhalten wird.
Entwickler:
Publisher: Nintendo
Release:
17.05.2013
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



Nintendo 3DS

„Nettes, aber unspektakuläres Sammel- und Kampf-Abenteuer mit Pikachu & Co.”

Wertung: 65%



 

Lesertests

Kommentare

Serious Kano schrieb am
damnimsowasted hat geschrieben:Wenn ich da an Zeiten von Pokemon Rubin und Saphir denke bekomm ich fast nen Heulkrampf.
Mystery Dungeon ist eins der drölftausend Spinoff-Spiele von Pokémon und wie die meisten anderen Spinoffs etwas... seicht geraten, was den Anspruch und das Gameplay angeht. Die Hauptreihe hat, wie ich finde, noch immer nichts an ihrer Qualität verloren.
Ich hoffe ja auf einen 4Players-Test von den neuen Teilen, aber hier hört man ja in der Richtung nicht viel (von Jörgs unterhaltsamem Ausflug in die Gold/Silber-Remakes mal abgesehen).
Wizz schrieb am
Übrigens hat man das Hungersystem wohl nicht komplett gestrichen, es soll aber nur in einigen der späteren Dungeons auftreten.
*ist genauso unentschlossen ob sich der Kauf lohnt wie zuvor* D:
SSBPummeluff schrieb am
damnimsowasted hat geschrieben:Wenn ich da an Zeiten von Pokemon Rubin und Saphir denke bekomm ich fast nen Heulkrampf.
Das versteh ich nicht, was hat das mit Pokemon mystery Dungeon zu tun? Dies ist ein Pokemonableger, kein reguläres Pokemonspiel.
Und was kann man da sammeln? Kenn die Reihe nicht wirklich.
damnimsowasted schrieb am
Wenn ich da an Zeiten von Pokemon Rubin und Saphir denke bekomm ich fast nen Heulkrampf.
DextersKomplize schrieb am
rofl, das denk ich mir bei den spielen so oft ... du kämpfst, du sammelst, du machst, du tust und am Ende langweilste dich doch in 9 von 10 Fällen ... :ugly:
schrieb am