Test (Wertung) zu Assassin's Creed: Liberation HD (Action-Adventure, Xbox 360 XBL, PC, PlayStation 3 PSN)

 

Test: Assassin's Creed: Liberation HD (Action-Adventure)

von Mathias Oertel





FAZIT



Auch wenn visuell und akustisch einiges gegenüber der Vita-Fassung verbessert wurde, kann Liberation seinen halbgaren Handheld-Hintergrund nicht verbergen. Denn auch inhaltlich lässt das Abenteuer um die weibliche Meuchelmörderin Aveline zu wünschen übrig. Zwar macht der Ausflug in die Bayous Louisianas kurzzeitig Laune, doch man wird serienuntypisch in beinahe jeder Hinsicht an die Leine gelegt, Experimente mit den Mechaniken oder Erforschen der Umgebung werden zu selten gefordert und noch seltener belohnt. Nur an der Oberfläche bringt Liberation alles mit, was ein Assassin's Creed haben muss - lediglich mit dem konzeptionell interessanten Kostümwechsel samt Auswirkungen auf Mechanik und Aktionsmöglichkeiten gibt es ein Element, das den "großen" Serienablegern fehlt. Das Potenzial bleibt nach wie vor ungenutzt und letztlich ist es nur der verbesserten Steuerung sowie der ansehnlichen Kulisse zu verdanken, dass Avelines Assassinen-Ausflug auf stationären Systemen eine Note besser abschneidet als in der Version für unterwegs.
Entwickler:
Publisher: Ubisoft
Release:
15.01.2014
15.01.2014
15.01.2014
Erhältlich: Digital (Steam, Gamersgate)
Erhältlich: Digital (Steam, Gamersgate)
Erhältlich: Digital (Steam, Gamersgate)
Jetzt kaufen
ab 64,95€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



Xbox 360

„Technisch und mechanisch aufgewertete HD-Version des Assassinen-Abenteuers. Basisprobleme hinsichtlich Design und Erzählung bleiben bestehen.”

Wertung: 67%

PC

„Technisch und mechanisch aufgewertete HD-Version des Assassinen-Abenteuers. Basisprobleme hinsichtlich Design und Erzählung bleiben bestehen.”

Wertung: 67%

PlayStation 3

„Technisch und mechanisch aufgewertete HD-Version des Assassinen-Abenteuers. Basisprobleme hinsichtlich Design und Erzählung bleiben bestehen.”

Wertung: 67%

Assassin's Creed: Liberation HD ab 64,95€ bei kaufen


 

Lesertests

Kommentare

johndoe1260640 schrieb am
Wahnsinn also das Spiel hat echt die dümmste KI die ich je in einem AC gesehen hab.
Ab dem finale von Chapter 4 hab ich aufgehört die volle Sync vollmachen zu wollen, das ist einfach nur noch ein Glücksspiel. Mitten im Fight haben sich die Idioten dann alle gegenseitig erschossen. Hab nur noch den Kopf geschüttelt lol.
Die Story in den ersten Kapiteln ist sooo träge, ich schätze mal viele kommen gar nicht mal über Chapter 2 hinaus weil sie in den Sümpfen beim Spielen ständig einschlafen... :lol:
Bin ja AC Fan der ersten Stunde aber das Spiel ist teilweise einfach nur eine Frechheit.
Schwer zu unterbieten. Freu mich aber trotzdem schon auf Black Flag.
Balla-Balla schrieb am
Bin gerade an AC4, hat echt seine Highlights aber wenn das durch ist langt es mir erstmal wieder mit dem Herumgehampel. Und zwar mindestens für ein Jahr bis das nächste große Ding auf den Markt geschmissen wird, eine hochgekokste Handheldversion wird daran nichts ändern.
zeppy1986 schrieb am
Für 20 ? kann man nun wirklich nicht meckern. Gibt mit Sicherheit schlechtere Spiele für mehr Kohle ^^ Da ich keine Vita habe und mir auch nicht holen werde, freue ich mich über die Umsetzung .
Sorgi schrieb am
Ok, das hat nur bedingt etwas mit dem Thema zu tun + das hier ist "nur" ein Forum für Videospiele, aber das Wort "farbig" sollte man im Bezug zur menschlichen Hautfarbe nicht verwenden. Sicherlich steckt keine böse Absicht dahinter, trotzdem bitte nach Möglichkeit vermeiden. Meine dunkelhäutigen Kumpels mögen sowas gar nicht und ich kann das verstehen.
edit: http://de.m.wikipedia.org/wiki/Farbiger
Alles klar? ;-)
Mandarinenjoe schrieb am
eigl hab ich bisher nur teil1 und 3 richtig gezockt, die anderen 3 teile leigen eingepackt im schrank :(
schrieb am