Test (Wertung) zu Fast & Furious: Showdown (Rennspiel, PlayStation 3, Nintendo Wii U)

 

Test: Fast & Furious: Showdown (Rennspiel)

von Jan Wöbbeking





FAZIT



Endlich kehrt die Filmumsetzung zu ihren Wurzeln zurück! Kein ambitioniertes Missionsdesign, keine präzise Steuerung, keine ablenkende Prachtkulisse, keine störende Qualitätskontrolle. Nur klassischer ehrlicher Trash; wie in guten alten Zeiten, bevor Nestbeschmutzer wie Batman: Arkham Asylum das Genre mit Qualität verwässerten. Firebrand hat sich sogar die Mühe gemacht, die Umsetzungen an die Eigenheiten der Plattformen anzupassen. Die Wii U-Texturen wecken nostalgische Erinnerungen ans gute alte N64 und die PS3-Version hievt die Wasserdarstellung auf ein völlig neues Level: Das eigene Auto schiebt stets eine kleine Welle vor der Stoßstange her – sogar, wenn gar kein Wasser im Spiel ist! Mein Glückwunsch an Firebrand: Mir fallen nicht einmal Handy-Spielchen ein, welche diesen völlig spaßbefreiten ruckelnden Totalschaden unterbieten. Wäre nicht die große Lizenz, hätte es mich nicht gewundert, wenn sich UIG das Spiel geschnappt und als „Geschwindigkeits- und Furiositäts-Simulator“ veröffentlicht hätte. Auf anderen Plattformen ist übrigens ebenfalls Vorsicht geboten: Activision hat das Spiel auch für Xbox 360 und 3DS veröffentlicht.
Entwickler:
Publisher: Activision
Release:
24.05.2013
24.05.2013
kein Termin
24.05.2013
24.05.2013
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



PlayStation 3

„Ein technischer und spielerischer Totalschaden.”

Wertung: 9%

Nintendo Wii U

„Es geht tatsächlich noch hässlicher: Die Texturen der Wii U-Version erinnern an die Urzeit der 3D-Grafik. ”

Wertung: 8%



 

Lesertests

Kommentare

SoulJoe schrieb am
CristianoRonaldo hat geschrieben:Oh man, 4Players kann man doch echt ned mehr ernst nehmen -.-
Immer diese hate-Wertungen - "wir sind ja so besonders und heben uns voll von anderen Spielemagazinen ab"
Das wars, hiermit verabschiede ich mich von dieser Seite, das kann man sich doch nicht mehr antun. -.-
-
Spiel wird auf jeden Fall sowas von gekauft! Ist immerhin Fast & Furious und hat wenigstens mehr Innovationen als son Call of Duty Shice oder so! -.-
:arrow: Frage an 4P: Kührt ihr dieses Jahr bitte auch den "Kommentar des Jahres"
(ist im guten Sinn gemeint, hab den mehrschichtigen sarkasmus darin durchaus verstanden :wink: )
SoulJoe schrieb am
Euer Fazit am Ende ist traumhaft :mrgreen:
fflicki schrieb am
brent hat geschrieben:
paullikethis hat geschrieben:Sooo schlimm siehts auch nicht aus, eher wie eine art Burnout lite
was
zum
Geier
?
Anfangs erinnert die Grafik wirklich an Burnout, allerdings lässt die eh schon unterdurchschnittliche Grafik im weiteren Spielverlauf sogar noch stark nach (Autobahn- Missionen), und der eh schon geringe Spielspass driftet ins Bodenlose ab.
Dazu gesellen sich noch einige nervige Bugs, die das Spiel echt zur Qual werden lassen.
brent schrieb am
paullikethis hat geschrieben:Sooo schlimm siehts auch nicht aus, eher wie eine art Burnout lite
was
zum
Geier
?
schrieb am