Test (Wertung) zu Return of the Obra Dinn (Adventure, Nintendo Switch, Xbox One XBL) - 4Players.de

 

Test: Return of the Obra Dinn (3D-Adventure)

von Benjamin Schmädig



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Return of the Obra Dinn ist auch auf den Konsolen ein stilsicheres, pixelschönes Abenteuer, das sich in einem ganz wichtigen Punkt von anderen Knobeleien unterscheidet: Es führt nicht auf den Weg zur Lösung, sondern verlangt das logische Kombinieren von Hinweisen. Aus einer Vielzahl an Informationen muss man die richtigen filtern und so zusammenfügen, dass die daraus erstellte Ereigniskette plausibel ist. Tatsächlich gelingt Spielemacher Lucas Pope dieses Detektivspiel so gut, dass er damit praktisch alleine dasteht – weshalb es auch so ärgerlich ist, dass das Hin- und Herlaufen auf der Obra Dinn umständlich und der lange Einstieg mit seinen langen spielerischen Pausen so zäh sein kann. Und so clever das Beobachten und Zusammenfügen der Hinweise auch ist; besser wäre es mit interaktiven Objekten. Unterm Strich ist Return of the Obra Dinn ein ebenso einzigartiges wie verdammt gutes Detektivspiel! In Anbetracht dessen, was es hätte sein können, sind die spielerischen Schwächen allerdings ausgesprochen ärgerlich.
3D-Adventure
Entwickler: Lucas Pope / 3909
Release:
18.10.2018
18.10.2018
18.10.2019
18.10.2019
18.10.2019
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Nintendo Switch

„Lucas Pope inszeniert ein cleveres Detektivspiel mit freiem Aufspüren und Zusammenfügen von Hinweisen - verliert seine Spieler mitunter aber beim zu umständlichen Erkunden und Ermitteln.”

Wertung: 80%

Xbox One

„Lucas Pope inszeniert ein cleveres Detektivspiel mit freiem Aufspüren und Zusammenfügen von Hinweisen - verliert seine Spieler mitunter aber beim zu umständlichen Erkunden und Ermitteln.”

Wertung: 80%



 

Lesertests

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am