Test (Wertung) zu Star Wars Pinball: The Last Jedi (Musik & Party, PC, PlayStation 4 Pro, Nintendo Switch, Xbox One X)

 

Test: Star Wars Pinball: The Last Jedi (Musik & Party)

von Mathias Oertel





FAZIT



Ich bin ein Fan der Pinball-FX-Tische. Sicher: Puristen regen sich seit Jahr und Tag über die unrealistischen Elemente auf. Doch genau diese sind es, die mich neben den asynchronen Wettbewerben mit der Freundesliste immer wieder faszinieren und zu einem weiteren Anlauf motivieren. Und kaum ein Tisch bringt dieses Element so auf den Punkt wie „The Last Jedi“: Das Missionsdesign ist hier zwar für Zen-Verhältnisse eher spröde, doch einen derartigen Effekt-Overkill bekam man in der gesamten Pinball-FX- bzw. Zen-Pinball-Historie nur höchst selten zu sehen. Der zweite Tisch, der sich um Reys Jedi-Ausbildung auf Ahch-To dreht, ist in dieser Hinsicht eher selten auffällig. Er überzeugt aber mit seinem eher spartanischen Aufbau und vor allem der Möglichkeit, in die Rolle von Luke, Chewbacca und Rey zu schlüpfen, was zu abwechslungsreichen Aufgaben führt. Dass im Gegensatz zu den letzten veröffentlichten Erweiterungspacks die Anzahl der integrierten Tische auf drei reduziert wurde, ist schade, spiegelt sich aber  auch im  ebenfalls gesenkten Preis  wider. Es fehlt mir zwar die letzte Durchschlagskraft, da Zen sich hier in vielerlei Hinsicht eher routiniert präsentiert, doch wer auf der Suche nach Nachschub für Pinball FX 3 ist, macht hier nichts falsch.

Einschätzung: gut
Entwickler: Zen Studios
Publisher: Zen Studios
Release:
17.04.2018
17.04.2018
17.04.2018
17.04.2018
17.04.2018
17.04.2018
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Das Paket mit den beiden Star-Wars-Tischen ist grenzwertig sehr gut, verliert sich aber vor allem beim "Last-Jedi"-Flipper in einem Effektgewitter, statt ein ausgefeiltes Missionsdesign zu bieten.”

Wertung: gut

PlayStation 4 Pro

„Das Paket mit den beiden Star-Wars-Tischen ist grenzwertig sehr gut, verliert sich aber vor allem beim "Last-Jedi"-Flipper in einem Effektgewitter, statt ein ausgefeiltes Missionsdesign zu bieten.”

Wertung: gut

Nintendo Switch

„Das Paket mit den beiden Star-Wars-Tischen ist grenzwertig sehr gut, verliert sich aber vor allem beim "Last-Jedi"-Flipper in einem Effektgewitter, statt ein ausgefeiltes Missionsdesign zu bieten.”

Wertung: gut

Xbox One X

„Das Paket mit den beiden Star-Wars-Tischen ist grenzwertig sehr gut, verliert sich aber vor allem beim "Last-Jedi"-Flipper in einem Effektgewitter, statt ein ausgefeiltes Missionsdesign zu bieten.”

Wertung: gut



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.
  • Dieses Spiel ist komplett echtgeldtransaktionsfrei.

 

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am