Test (Wertung) zu FIA European Truck Racing Championship (Rennspiel, PC, Xbox One X) - 4Players.de

 

Test: FIA European Truck Racing Championship (Simulation)

von Michael Krosta



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



FIA European Truck Racing ist ein Spiel für die Motorsport-Nische! Aber für Fans der Renn-Brummis dürfte der Titel von Big Ben und N-Racing durchaus einen Blick wert sein. Das Fahrverhalten geht in Ordnung, tendiert aber eher zum Arcade-Bereich und präsentiert sich nicht besonders anspruchsvoll, auch wenn die nötige Kühlung der schnell überhitzen Bremsen für einen kleinen Taktik-Hauch sorgen. Gleiches gilt für die aggressive, aber fehleranfällige KI, die auf den schwersten Stufen in der Qualifikation zwar ein ordentliches Tempo vorlegt, aber im Rennen eher mit angezogener Bremse fährt und nur am Start von einer seltsam überlegenen Beschleunigung profitiert. Die spröde präsentierte Karriere ist leider kaum der Rede wert und mangels Detailanpassungen können Rennwochenenden aufgrund der Länge zu einer ziemlich zähen Angelegenheit werden. Die eigenen Meisterschaften mutieren aufgrund der fehlenden Speicheroption sogar zu einem Totalschaden, begleitet von fragwürdigen Wetteroptionen und einem launischen Strafsystem. Technisch wird auf dem PC höchstens Mittelmaß erreicht, während auf der Xbox One X neben leichten Einbrüchen der Bildrate vor allem das vereinzelte Einfrieren des Bildschirms mitten im Rennen die Wertung weiter nach unten zieht. Abgesehen von den technischen Problemen ist es daher schon ziemlich dreist, hier den Vollpreis anzusetzen...

FIA European Truck Racing ist ein Spiel für die Motorsport-Nische! Aber für Fans der Renn-Brummis dürfte der Titel von Big Ben und N-Racing durchaus interessant sein. Das Fahrverhalten geht in Ordnung, tendiert aber eher zum Arcade-Bereich und präsentiert sich nicht besonders anspruchsvoll, auch wenn die nötige Kühlung der schnell überhitzen Bremsen für einen kleinen Taktik-Hauch sorgen. Gleiches gilt für die aggressive, aber fehleranfällige KI, die auf den schwersten Stufen in der Qualifikation zwar ein ordentliches Tempo vorlegt, aber im Rennen eher mit angezogener Bremse fährt und nur am Start von einer seltsam überlegenen Beschleunigung profitiert. Die spröde präsentierte Karriere ist leider kaum der Rede wert und mangels Detailanpassungen können Rennwochenenden aufgrund der Länge zu einer ziemlich zähen Angelegenheit werden. Die eigenen Meisterschaften mutieren aufgrund der fehlenden Speicheroption sogar zu einem Totalschaden, begleitet von fragwürdigen Wetteroptionen und einem launischen Strafsystem. Technisch wird auf dem PC höchstens Mittelmaß erreicht, während auf der Xbox One X neben leichten Einbrüchen der Bildrate vor allem das vereinzelte Einfrieren des Bildschirms mitten im Rennen die Wertung weiter nach unten zieht.

Simulation
Entwickler: n-Racing
Publisher: Bigben
Release:
26.07.2019
26.07.2019
26.07.2019
26.07.2019
26.07.2019
Jetzt kaufen
ab 33,99€

ab 39,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Trotz der vielen Mängel könnte das offizielle Spiel zur FIA-Serie für eingefleischte Fans durchaus einen Blick wert sein - alle anderen machen besser einen großen Bogen um die Renn-Brummis.”

Wertung: 52%

Xbox One X

„Mit Freezes und Einbrüchen bei der Bildrate schneidet das Truck-Racing auf der Microsoft-Konsole technisch noch schwächer ab.”

Wertung: 49%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.

 

FIA European Truck Racing Championship
Ab 33.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

LouisLoiselle schrieb am
In Automobilista gibts diese Truck Rennen auch, ich vermute für Sim-Fans sind die dann eher geeignet, wenn man sich für die Thematik interessiert?
4P|Michael schrieb am
Wenn du Truck-Racing magst, solltest du auf deinen siebten Sinn hören ;) Die Steuerung mit Controller geht gut von der Hand - ist halt wirklich mehr Arcade als Simulation.
Gruß!
TheoFleury schrieb am
Würde mich schon interessieren. Ist die Steuerung mit Controller gut? Leider scheint ja der Karrieremodus nicht besonders zu sein. Das muss ich mir mal genauer anschauen. Aber mein siebter Sinn sagt mir "Kauf es wenn's preislich verfällt" :D
schrieb am