Test (Wertung) zu SnowRunner (Simulation, PC, PlayStation 4, Xbox One)

 

Test: SnowRunner (Simulation)

von Marcel Kleffmann





FAZIT



Guilty Pleasure? Stundenlang im Schneckentempo durch die ungezähmte Pampa tuckern - macht das Spaß? In SnowRunner irgendwie schon! Die Offroad-Simulation zieht ihre ganz eigene Faszination aus der herausragenden Physiksimulation, den toll nachgebildeten Fahrzeugen und einer mindestens so überraschenden wie schön gestalteten Spielwelt. Außerdem sind nicht nur Lieferaufträge gefragt! Man rettet Fahrzeuge, erklimmt Berge, errichtet Brücken und betreibt viel Erkundung, was mit Upgrades, Vehikeln und Straßenkenntnissen belohnt wird. Vieles erinnert an die Ubisoft-Open-World-Formel voller Aktivitäten, nur irgendwie ist in der SnowRunner-Welt alles leblos. Es sind aber die ausgebauten spielerischen Elemente und die bessere Zugänglichkeit, die SnowRunner im Vergleich zu MudRunner besser machen, wenngleich das Tutorial nur an der Oberfläche kratzt und an der eigentlichen Offroad-Simulation wenig vereinfacht wurde. Dafür haben die Entwickler beim Drumherum einige Elemente entschlackt. Während das Spielgeschehen selbst unausweichlich gemütlich ist, zieht sich der Fortschritt bei Fahrzeugen und Upgrades zu sehr in die Länge, da manch wichtige Komponenten hinter Level-Barrieren versteckt wurden. Auch die Auswirkungen von Schadenssystem und Wetter könnten ruhig größer sein. Alles in allem ist die Offroad-Simulation aber wirklich einzigartig und richtig gut, wenn man weiß, worauf man sich einlässt.
Entwickler:
Release:
28.04.2020
28.04.2020
18.05.2021
28.04.2020
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (PSN, Xbox Store, Epic Games Store), Einzelhandel
Jetzt kaufen
ab 44,99€

ab 24,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



PC

„Die einzigartige Offroad-Simulation bezieht ihre ganz eigene Faszination aus der herausragenden Physiksimulation und einer schön gestalteten, aber leblosen Spielwelt. Geduld ist aber zwingend erforderlich!”

Wertung: 78%

PlayStation 4

„Die einzigartige Offroad-Simulation bezieht ihre ganz eigene Faszination aus der herausragenden Physiksimulation und einer schön gestalteten, aber leblosen Spielwelt. Geduld ist aber zwingend erforderlich!”

Wertung: 78%

Xbox One

„Die einzigartige Offroad-Simulation bezieht ihre ganz eigene Faszination aus der herausragenden Physiksimulation und einer schön gestalteten, aber leblosen Spielwelt. Geduld ist aber zwingend erforderlich!”

Wertung: 78%

SnowRunner ab 24,99€ bei kaufen


Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Käufe können minimale Auswirkungen auf das Spieldesign haben.

Erläuterung

  • Der Season Pass und das darin enthaltene High-Roller-Paket (3,99 Euro) mit dem Khan 39 Scout Truck vereinfachen den Auftakt des Spiels.

 

SnowRunner
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

GamepadPro schrieb am
Wie schnell da manche mit voller Ladung durch die Gegend fahren. Ist mir etwas zu wenig Simulation das Spiel.
Der Hardcore-Modus ändert daran nichts, soll nur alles in die Länge ziehen, da man weniger Geld haben wird.
manu! schrieb am
monotony hat geschrieben: ?08.05.2020 19:41 Weckt mich, wenn es das Spiel woanders als im Epic Games Store gibt.
Steam wäre aufgrund des Workshops zu präferieren.
Aufwachen!
Seit dem 18.5 auf Steam.
casanoffi schrieb am
Hab mich mal ne Weile durch den Schlamm des Vorgängers gewühlt.
Hat schon was von Zen-Gaming, genau mein Ding :D
Flux Capacitor schrieb am
JudgeMeByMyJumper hat geschrieben: ?09.05.2020 14:14 Klingt erstaunlich gut. Erstmal mudrunner im Gamepass antesten und dann hier nochmal reinschauen. Hätte nicht gedacht, dass mich das so anspricht nach dem Test samt Video hier.
Habe dank Game Pass Mudrunner auch angetestet. Aber das Spiel ist überhaupt nicht meins. Ich hasse es im Schlamm zu stecken und dann dieses mühsame navigieren und die ?Schmierseife? auf jeder Strasse.
Nein danke, dazu fehlt mir einfach die Geduld ?
casanoffi schrieb am
Akabei hat geschrieben: ?13.05.2020 13:24 Probier doch erstmal einen der Vorgänger aus (Spintires, MudRunner).
Die gibt es deutlich günstiger und sollten die dann nichts für dich sein, kannst du dir den Kauf von SnowRunner auch schenken. Ich würde aufgrund der weniger störrischen Kamera zu MudRunner raten.
Hab mir jetzt das MudRunner-Paket gegönnt.
Bei 20 Euro kann ich nicht viel falsch machen :)
schrieb am