Test (Wertung) zu NBA 2K20 (Sport, Xbox One, Nintendo Switch, PlayStation 4, PC) - 4Players.de

 

Test: NBA 2K20 (Basketball)

von Jörg Luibl



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Was? Ihr habt eine Spielanalyse gesucht? Pech gehabt! Aber am nächsten Content-Automaten habt ihr vielleicht mehr Glück. Hier ging es nicht um spießige Pros und Kontras, sondern um Emotionen, um Begeisterung, um Gewinne - und zwar für alle. Denn wer den Vollpreis für diesen virtuellen Basketball bezahlt, bekommt nicht nur eine Sportsimulation auf dem Court, sondern eine Lebenssimulation mit Casino. Da gibt es Spielmechaniken in NBA 2K20, die simulieren den Alltag in Las Vegas so überzeugend, dass einem vor Freude schwindelig wird. Nicht nur das Leben ist ein Quiz, auch der virtuelle Basketball. Er stellt viel zu viele spannende Fragen, lässt die Kasse viel zu vielfältig klingeln, als dass man all das singulär mit einer Prozentzahl beantworten könnte. Was bilden wir uns ein? Es gibt doch nicht eine, sondern hundert Wertungschancen! Also versucht euer Glück an unserer Slot-Machine!

(An alle Leser des mobilen 4Players: Unsere Slot-Machine steht aktuell nur im Desktop-Casino.)
Basketball
Entwickler: Visual Concepts
Publisher: 2K
Release:
06.09.2019
06.09.2019
2019
06.09.2019
06.09.2019
Jetzt kaufen
ab 44,99€

ab 50,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG








Welche Wertung gewinnt NBA 2K20?
Du hast 100 Möglichkeiten - spiel mit!

(Vorsicht: Glücksspiel und Satire können süchtig machen. Anm.d.Red.)


Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Käufe beeinflussen das Spieldesign stark.
  • Der Shop ist penetranter Bestandteil der Menüs oder Benutzerführung.
  • Man wird durch Grind animiert die Spielzeit über Käufe verkürzen, Pay-to-Shortcut.
  • Man kann sich klare Vorteile im Wettbewerb oder der Karriere verschaffen, Pay-to-win.
  • Käufe können durch Zufallsfaktoren zum Glücksspiel werden.

Erläuterung

  • Und es gibt Casino-Spiele! Also ran an die Slot-Machines...

 

NBA 2K20
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

Hokurn schrieb am
Auch hier einmal nen kleinen Erfahrungsbericht und Vergleich zum Vorgänger. ;)
Mein NBA Spieler ist so langsam in einem annehmbaren Bereich. Mit den Animationen bin ich vorerst durch. Meine Attribute sind zumindest offensiv schon ganz gut, aber defensiv muss ich noch ein wenig nachziehen.
Eigentlich wollte ich an dieser Stelle mich über die Plaketten beschweren. Hab dann aber in einem anderen Thread mein geschriebenes aus dem letzten Jahr gefunden und bin da auf interessantes gestoßen, weil ich durchaus ein bisschen was gepostet habe...
Einen Monat nach Release hatte ich meine erste HoF Plakette und wenige Tage vorher habe ich was von 16 Plaketten zwischen Bronze und Silber geschrieben. Dazu muss man sagen, dass ich in dieser Zeit Urlaub hatte und da ordentlich Spielzeit reinfloss.
Zufälligerweise habe ich nach 9 Tagen was von 66GES und 11 Plaketten auf Bronze geschrieben.
Bei NBA 2K20 bin ich nun nach 9 Tagen bei 79GES und 1 Plakette auf HoF, 3 auf Silber und 2 auf Bronze. Das hätten aber auch 12 Plaketten auf Bronze sein können.
Ich würd also spontan behaupten, dass sich das nicht so viel nimmt auch wenn man es iwie als zeitaufwendig empfindet, weil man tendenziell an einer Plakette arbeitet als an allen gleichzeitig.
Anhand meiner GES und dem Wissen, dass ich bereits 40.000 VC in Animationen gesteckt habe, empfinde ich die Gewinnausschüttung bei NBA 2K20 als großzügiger.
Ich denke mal die Werbeverträge bringen häufiger Geld, aber man hat auch ohne die Vertragsverhandlung im ersten Jahr die 1000VC Spielergehalt, wenn man in der ersten Runde gedraftet wird, scheinbar sicher während ich mit ein bisschen Vorliebe für einzelne Teams im Vorgänger ein Team genommen habe, dass mir 200VC weniger pro Spiel auszahlt...
Hatte bisher den Eindruck, dass sich das mit der Gesamtstärke nicht so viel nimmt und ich deutlich weniger Plaketten habe...
Ich kann es zwar nicht belegen, aber da ich Urlaub hatte würde ich darauf wetten an dieser Stelle weniger Spielzeit zu haben als noch vor nem...
CrayCobra schrieb am
Sehr toller Artikel. Danke für den ungewöhnlichen Weg sich dieser Abzocke zu nähern. Wer die Kunden nicht mehr ernst nimmt, darf auch mal nicht ernst genommen werden. Die 2% Wertung entsprechen meiner Erwartung nach dem Text.
Metacritic von Redaktionen immerhin 77%. Die User-Wertung zum Glück 0,7/10
No Cars Go schrieb am
Jörg Luibl und 4Players bleiben stabil. Danke dafür.
dessoul schrieb am
Hah!
Zweimal 91! (Und einmal 43... :( )
Wusste ich doch! Das Spiel hat Goldstatus in der Bewertung!
Babelfisch schrieb am
Danke, dass ihr mal wieder den Beweis dafür antretet, dass mein "Pur"-Abo gerechtfertigt ist. Weiter so, 4Players, Ihr seid die Besten! Die anderen Magazine lese ich schon lange nicht mehr, Ihr seid der Fels in der Brandung!
schrieb am