Test (Wertung) zu Fury Unleashed (Plattformer, PC, PlayStation 4 PSN, Nintendo Switch, Xbox One XBL)

 

Test: Fury Unleashed (Plattformer)

von Matthias Schmid





FAZIT



So lasse ich mir Roguelite-Aspekte gefallen: Fury Unleashed wirkt trotz immer wieder anders angeordneter Levels nicht wie auf Knopfdruck aus dem Editor-Baukasten ausgespuckt - zudem passt die Balance zwischen Erneut-Spiel-Pflicht und ständiger Charakter-Verbesserung. Die (auch für Streamer) eingebaute Option, das Spiel in sehr leichter Form zu zocken, ist meiner Meinung nach ein guter Service: Die Entwickler sagen klar, dass die normale Variante knifflig ist, dass man aber stets die Möglichkeit hat, zwischen den Schwierigkeitsgraden zu wechseln - und dabei seine permanente Helden-Verbesserungen nicht verliert. Über die technische Sauberkeit habe ich mich bereits im Haupttext ausgiebig ausgelassen, auch der Comic-Stil mit seinen klischeehaften Settings (Azteken-Dschungel, Nazi-Festung, Alien-Areal) hat mich abgeholt - und ein bisschen an die Shank-Titel erinnert. Zwar fehlen mir der Anspruch beim Hüpfen und ein wirklich toll komponiertes Level-Design wie in den japanischen Run-and-Gun-Vorbildern - weil die Steuerung aber so herrlich flutscht, ist Fury Unleashed doch ein richtig guter Genre-Vertreter.
Release:
08.05.2020
08.05.2020
08.05.2020
08.05.2020
Early Access:
24.02.2017
kein Termin
kein Termin
kein Termin
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Spielerisch gut funktionierendes 2D-Actionfeuerwerk mit kompetentem Comic-Look und leichten Rogue-Einflüssen.”

Wertung: 78%

PlayStation 4

„Spielerisch gut funktionierendes 2D-Actionfeuerwerk mit kompetentem Comic-Look und leichten Rogue-Einflüssen.”

Wertung: 78%

Nintendo Switch

„Spielerisch gut funktionierendes 2D-Actionfeuerwerk mit kompetentem Comic-Look und leichten Rogue-Einflüssen.”

Wertung: 78%

Xbox One

„Spielerisch gut funktionierendes 2D-Actionfeuerwerk mit kompetentem Comic-Look und leichten Rogue-Einflüssen.”

Wertung: 78%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.

 

Kommentare

Spiritflare82 schrieb am
Wieso "Contra Konkurrent"? Contra ist seit den 90ern tot, das hat keine Konkurrenz mehr :)
Spiel wird gemerkt, finde ich gut das du hier solche Spiele testest, da war schon einiges dabei was ich cool finde und so nicht auf dem Radar gehabt hätte.
Weiter so!
schrieb am