Test (Wertung) zu Blaston (Shooter, Oculus Quest, Virtual Reality)

 

Test: Blaston (Shooter)

von Jan Wöbbeking





FAZIT



Welch intensiver Schlagabtausch! Auf solch ein kreatives Future-Sports-Spiel habe ich gewartet. Entwickler Resolution Games nennt sein Spiel zwar einen Shooter - doch wenn man sich im Zwei-Spieler-Duell mit vollem Körpereinsatz durch die Kugelwolken schlängelt, wird das tatsächlich zu einer sportlichen Prüfung für Auffassungsgabe, Körpergefühl, ein gutes Ohr und schnelle taktische Entscheidungen. Vor allem das Einpferchen des Gegners mit Lasergranaten und streuenden Projektilen spielt eine wichtige Rolle. Der Spaß an schnellen Reaktionen, die Intensität und Spannung wecken Erinnerungen an gute alte futuristische Sport-Duelle wie in Hypa-Ball auf dem C64! Blaston könnte einen ähnlichen Grundstein für den VR-Zukunftssport legen wie es das alte Heimcomputer-Spiel seinerzeit für komplexere Serien wie Speedball tat. Beim Drumherum hinkt der kleine, für 9,99 Euro erhältliche VR-Titel aber sogar den Oldies hinterher. Es bleibt abzuwarten, ob die angekündigten monatlichen Updates helfen. Hier zeigt sich erneut, wie vorsichtig VR-Studios nach wie vor ihre Multiplayer-Titel ausstatten. Aber zumindest kurz nach dem Start haben wir fast immer einen menschlichen Duellgegner gefunden. Dank nur zwei benötigten Spielern sind auch Privatmatches nicht so schwer zu organisieren wie anderswo.
Entwickler:
Publisher: Resolution Games
Release:
01.01.2020
08.10.2020
01.01.2020
kein Termin
01.01.2020
08.10.2020
Erhältlich: Digital
Erhältlich: Digital
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




Oculus Quest

„Kreative, unheimlich spannende und körperlich fordernde Zukunftssport-Duelle - Modi und Präsentation wirken aber sehr minimalistisch.”

Wertung: 85%

Virtual Reality

„Kreative, unheimlich spannende und körperlich fordernde Zukunftssport-Duelle - Modi und Präsentation wirken aber sehr minimalistisch.”

Wertung: 85%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt Käufe für Fähigkeiten, Karten, Figuren, Waffen, Geld, XP oder Spielmodi.

Erläuterung

  • Waffen und kosmetische Extras auch gegen Echtgeld erhältlich, Freischaltung aber zusätzlich an den Rang geknüpft

 

Kommentare

Tas Mania schrieb am
Ich finde, das Konzept genial ?da kommt dein Kreislauf in Schwung.
4P|Jan schrieb am
eLZorro hat geschrieben: ?
09.10.2020 18:05
Yay, dafür ist die Quest wie gemacht. Ich freue mich drauf!
Auf jeden Fall - passt perfekt! :)
eLZorro schrieb am
Yay, dafür ist die Quest wie gemacht. Ich freue mich drauf!
schrieb am