Test (Wertung) zu FIFA 21 (Sport, PC, PlayStation 4, Xbox One)

 

Test: FIFA 21 (Sport)

von Matthias Schmid





FAZIT



Ähnlich wie Jörg im letzten Jahr bin ich der Meinung, dass sich im Sportspiel-Sektor zu wenig tut - das gilt aber nicht nur FIFA und PES, sondern auch für die NBA-2K-Reihe oder die jüngsten Tennis-Titel. Gleichwohl macht mir das jüngste FIFA mehr Freude, was sich dann auch in einer etwas höheren Wertung widerspiegelt - mir gefallen die professionelle Präsentation oder wie die Stars miteinander interagieren, dazu die Kommentatoren, die netten Tricksereien und natürlich das Lizenzpaket mit allen Teams, Logos und Kadern. Auch die wenigen spürbaren Neuerungen im Spielablauf finde ich gut, dazu zählen die „kreativen Laufwege“ und das verbesserte Pass-System. Der Karriere-Modus ist zwar kein kreatives Wunderwerk, aber doch motivierender und weniger nüchtern als in anderen Sportsimulationen. Bei Volta muss EA in der nächsten Saison aber nachlegen - im aktuellen FIFA hatte ich durchaus etliche spaßige Matches, aber ein weiteres Jahr stünde diesem unentschiedenen Mix aus klassischem Fußball und Trickbolzerei schlecht zu Gesicht. Ultimate Team schließlich ist, nun ja, eine wichtige Einnahmequelle für EA und aus wirtschaftlicher Sicht ein Glücksgriff. Nur ein Narr würde auf Kritiker, genervte Eltern und Glücksspiel-Suchtberater hören und aus diesem florierenden Mikrotransaktions-System die Luft lassen…
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
09.10.2020
09.10.2020
Q4 2020
Q4 2020
09.10.2020
09.10.2020
Q4 2020
Erhältlich: Digital (Origin, PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Origin, PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Erhältlich: Digital (Origin, PSN, Xbox Store, Steam, Nintendo eShop), Einzelhandel
Jetzt kaufen
ab 56,99€

ab 39,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PC

„Die PC-Version kickt auf einem vergleichbaren Niveau wie die beiden Konsolen, bietet aber traditionsgemäß zusätzliche Grafikeinstellungen.”

Wertung: 74%

PlayStation 4

„Gutes Fußballspiel mit mehr Stärken als Schwächen, toll präsentiert und mit dickem Lizenzpaket - schwer wiegt aber, dass vieles nach Update schmeckt und Volta immer noch nicht richtig zündet.”

Wertung: 74%

Xbox One

„Gutes Fußballspiel mit mehr Stärken als Schwächen, toll präsentiert und mit dickem Lizenzpaket - schwer wiegt aber, dass vieles nach Update schmeckt und Volta immer noch nicht richtig zündet.”

Wertung: 74%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt Käufe für Fähigkeiten, Karten, Figuren, Waffen, Geld, XP oder Spielmodi.
  • Man kann die Spielzeit über Käufe verkürzen, Pay-to-Shortcut.
  • Man kann sich Vorteile im Wettbewerb oder der Karriere verschaffen, Pay-to-win.
  • Käufe können durch Zufallsfaktoren zum Glücksspiel werden.
  • Käufe wirken sich nur in speziellen Spielmodi wie Ultimate Team oder GTA Online aus.

Erläuterung

  • Champions Edition für 20 Euro mehr, Ultimate Edition für 30 Euro mehr (beinhalten u.a. jeweils FUT-Gold-Packs)

 

FIFA 21
Ab 56.99€
Jetzt kaufen

Kommentare

Uwe sue schrieb am
sooo. nun habe ich ca 70 spiele in der online-liga gemacht und muss sagen dass dieser teil des spiels - der in meinen augen am meinsten zählt - hätte eine solide 80 verdinet. es kam ein mega-patch und seither ist das game in der online-liga eine solide "gut" wertung. aber ich gebe zu dass ich den singelplayer noch nie gespielt habe - nur die skilltrainings machmal um freistöße und ecken zu üben. ich rede audrücklich nur von der online-liga! eine glatte 80er wertung seit dem patch der das gesammte gameplay deutlich verbessert hat. klar zählt im pvp auch der vergelich an einer konsole - aber wenn halt keiner deiner freunde ständig 7:1 verlieren will spielt man eben online gegen andere cracks^^
Uwe sue schrieb am
also ich hab jez mel rein aus interesse mit FUT angefangen - alster is das eine scheiss engine. merken das die leute nicht? ich würde wohl sogar FUT spielen wenn es die fifa21 engine hätte und nicht maximal fifa11. hier verschenkt EA tatsächlich massenhaft potenzial - ein FUT mit den echten stats und der vollen engine würde ich mir überlegen - aber mittlerweile ist das ja nur noch lachhaft verglichen mit der online-liga!
Uwe sue schrieb am
zeppy hat geschrieben: ?
11.10.2020 06:23
FIFA 21 ist auf der current Gen fast 1:1 FIFA 20 :lol:
FIFA 21 ist auf der Switch sogar FIFA 19, ja Glückwunsch :lol: :lol: :lol:
Wenn die Next Gen Version nicht fotorealistisch ist, gibt es keinen Grund FIFA 21 für mehr als 10? zu kaufen.
Dazu kommt das Ultimate Team massenweise alte Bilder verwendet :lol:
das liegt aber vll an der schrottigen switch-technik? dass man gerade mal PS3 niveau hinbekommt...
Ninjakuh schrieb am
Ja. Aber ohne sie zu spielen ist es immer eine D-Wertung.
chosen pessimist schrieb am
Ninjakuh hat geschrieben: ?
11.10.2020 13:34
Hm.
Mir stößt gerade das neue Karriere Trainingsprinzip auf.
Manche Skillspiele bekomme ich schlicht nicht hin.
Dadurch bekommen die Spieler immer schlechte Wertungen in diesen Trainingssessions.
Bei Fifa 20 hab ich die Spiele die ich nicht mochte einfach links liegen gelassen. Nun muss ich sie machen. *aaaaaaarghhh
Können die Einheiten noch simuliert werden?
schrieb am