Test (Wertung) zu Grosse Haie - Kleine Fische (Action-Adventure, Xbox, PlayStation 2, Nintendo GameCube)

 

Test: Grosse Haie - Kleine Fische (Action-Adventure)

von Jens Bischoff





FAZIT



Grosse Haie - Kleine Fische ist eine routinierte Leinwandadaption mit gelungener Präsentation und Soundkulisse, die aufgrund der simpel gestrickten Spielmechanik vor allem jüngere Spieler ansprechen dürfte. Allerdings sollten diese aufgrund des unausgewogenen Schwierigkeitsgrads und nerviger Kameraprobleme über ein solides Nervenkostüm verfügen, um an manchen Aufgaben nicht zu verzweifeln. Zudem ist der virtuelle Tauchgang trotz 25 Kapiteln recht schnell vorbei und trotz verschiedener Aufgabenstellungen nicht sehr abwechslungsreich. Meist bewegt ihr euch auf vorgegebenen Bahnen und müsst lediglich im richtigen Moment ausweichen, zuschlagen oder abbiegen. Die an Findet Nemo erinnernden Erkundungsabschnitte sind hingegen ganz unterhaltsam und auch die später etwas friemeligen Tanzeinlagen sorgen trotz fehlender Mehrspieleroption für willkommene Abwechslung. GameCube-Besitzer müssen diese allerdings ohne Tanzmatte und Xbox-Besitzer mit Trägheitshandicap bestreiten, während PS2-User mit einigen Slowdowns leben müssen. Ansonsten gibt es keine nennenswerten Systemunterschiede.
Publisher: Activision
Release:
14.10.2004
14.10.2004
14.10.2004
14.10.2004
Spielinfo Bilder  

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



Nintendo GameCube

„Hübsch präsentierte Leinwandadaption mit angestaubter Spielmechanik.”

Wertung: 69%

PlayStation 2

„Hübsch präsentierte Leinwandadaption mit angestaubter Spielmechanik.”

Wertung: 69%

Xbox

„Hübsch präsentierte Leinwandadaption mit angestaubter Spielmechanik.”

Wertung: 69%



 

Lesertests

Kommentare

Höpi schrieb am
Ich möchte ja jetzt nicht voreingenommen wirken, aber trotzdem kann ich es mir nicht verkneifen:
\\\"Filmumsetzung eben! Eine von vielen missglückten Filmadaptionen!\\\" ^^
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Filmversoftungen sind ja bekanntlich oft nur lieblos zusammengeschusterte Schnellproduktionen, mit denen die Publisher im Fahrwasser des Originals möglichst schnell viel Geld in ihre Kassen spülen wollen. Manchmal wird die teure Lizenz allerdings auch sinnvoll genutzt und überrascht mit spielerischen Innovationen und kinowürdiger Präsentation. Activisions Umsetzung von Dreamworks Grosse Haie - Kleine Fische schwimmt irgendwo dazwischen.<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... CHTID=3297" target="_blank">Grosse Haie - Kleine Fische</a>
schrieb am