Test (Wertung) zu DragonBall Z: Kakarot (Rollenspiel, PlayStation 4, Xbox One)

 

Test: DragonBall Z: Kakarot (Rollenspiel)

von Jan Wöbbeking





FAZIT



So viele verrückte Ideen, so viele schöne Erinnerungen! Dragon Ball Z: Kakarot hat mir erneut vor Augen geführt, warum ich vor gut 20 Jahren hochgradig süchtig nach Carlsens Dragonball-Büchlein war. Es handelt sich um den bisher besten Weg, die kompletten Jahre des Z-Animes spielerisch nachzuerleben: Endlich keine wirren Zeitreisen mehr! Stattdessen gibt es eine chronologische Aufarbeitung mit motivierenden Gefechten gegen zähe Widersacher sowie ein bombastisches Projektilgewitter. In anderen Bereichen bröckelt die Fassade aber schon früh: Verschlossene Gebäude und steif agierende Passanten vermitteln vor allem im Vergleich zu offenen Abenteuern von Rockstar oder Ubisoft nie die Illusion, sich in einer lebendigen Welt zu befinden. Zudem zieht sich die Geschichte irgendwann durch die ständigen faden Zufallskämpfe und die viel zu leichten Nebenaufgaben wie Gummi. Auch die angestaubte Technik und das Drumherum mit sperrigen Menüs und wechselnden Steuerungs-Schemata bremst den Spaß aus – zumal jegliche Mehrspieler-Modi gestrichen wurden. Trotz dieser Defizite wird man aber solide unterhalten und kann noch einmal in die beliebte Z-Story von Akira Toriyama mit all ihren verblüffenden Wendungen, liebenswerten Figuren und herrlich kitschigen Melodien abtauchen!
Entwickler:
Release:
17.01.2020
17.01.2020
17.01.2020
Jetzt kaufen
ab 50,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



PlayStation 4

„Eine unterhaltsame Möglichkeit, sich durch die Geschichte des Animés zu kämpfen - trotz faden Nebenaufgaben und etwas wirrer Präsentation.”

Wertung: 71%

Xbox One

„Eine unterhaltsame Möglichkeit, sich durch die Geschichte des Animés zu kämpfen - trotz faden Nebenaufgaben und etwas wirrer Präsentation.”

Wertung: 71%

DragonBall Z: Kakarot ab 50,99€ bei kaufen


Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.

Erläuterung

  • Diverse Editionen und ein Bous-Items-Pack mit Gegenständen und Werte-Boosts erhältlich; Store-Seite nennt bereits Ingame-Käufe

 

DragonBall Z: Kakarot
Ab 50.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

-=Ramirez=- schrieb am
Gentrie hat geschrieben: ?18.02.2020 09:01 Was Spielst du im Moment? KAKAROT und du? Danke meine Verdauung ist in Ordnung.
Im Ernst, wer hat diesen Namen im Deutschsprachigen Raum durchgewunken?
Na zu glück haben die das nicht komplett lokalisiert.
Hätte wenig Lust gegen Kühltruhe, Gefrierfach, König Kälte, klein oder Knoblauch zu Kämpfen
Gentrie schrieb am
Was Spielst du im Moment? KAKAROT und du? Danke meine Verdauung ist in Ordnung.
Im Ernst, wer hat diesen Namen im Deutschsprachigen Raum durchgewunken?
Ryan2k6 schrieb am
Cool, gut zu wissen, jetzt muss es nur noch günstiger werden.
gibt es das in irgendeinem Game Pass?
samatomke schrieb am
Zum Thema Fliegen steht im Wiki Folgendes:
"Goku likely learned how to fly from either observing Tien or from Kami, during his long training at The Lookout, as he was unable to do so before demonstrating his ability when he concludes his World Martial Arts Tournament match with Piccolo. "
https://dragonball.fandom.com/wiki/Flight
Zur PC Verion.
V-Sync bregrenzt auf 30FPS. Also Deaktivieren oder wenn V-Sync@60fps gewünscht, dann über die Einstellungen der Grafikkarte aktivieren.
Dualshock4 lässt sich nativ verwenden ohne Xinput mapper. Auch das Playstation button Layout kann neben dem Xbox Layout angewählt werden.
Es gibt kaum Grafikeinstellungen, ich glaube: Allgemeiner Qualitätsregler, V-Sync und Auflösungsskalierung.
Auf einer GTX1060 läuft es 1080p/60 ohne drops und Max settings.
Raskir schrieb am
Hups, kann gelöscht werden, sollte ein Edit sein.
schrieb am