Test (Wertung) zu Grand Slam Tennis 2 (Sport, Xbox 360, PlayStation 3 Move)

 

Test: Grand Slam Tennis 2 (Sport)

von Benjamin Schmädig





FAZIT



Fast scheint es, als hätte EA lange an der Steuerung dieses Top Spin Light geschraubt – und darüber vergessen, dass der Weg zum Wimbledon-Sieg ebenso wichtig ist wie das Duell auf dem Centre Court. Die Karriere mit ihrem nie auf den Spieler angepassten Schwierigkeitsgrad ist jedenfalls der schwächste Teil. Das Abspulen der knappen Turnierreihenfolge ist ermüdend und der Einsatz  ergrauter Asse in einer aktuellen Laufbahn wirkt albern. Nur im spielbaren Rückblick ihrer großen Momente kommen die Legenden zur Geltung, obwohl die Präsentation des Sports sowohl visuell als auch akustisch austauschbar wirkt. Und spielerisch? Die Simulation der Armbewegung über den rechten Analogstick ist zwar eine durchdachte Neuerung, aber über die herkömmlichen Tasten hat man schneller Vorteile. Es fehlt zudem ein wichtiges Stück taktische Selbstbestimmung, weil viel Laufarbeit automatisch erledigt wird. Auch raffinierte Aktionen wie Stopps oder Lobs gelingen wie von selbst. Im Onlinespiel entwickelt Grand Slam Tennis 2 starke Momente - dynamischer als in Virtua Tennis 4 sind die Ballwechsel allemal. Ihnen fehlt aber die taktische Klasse eines Top Spin 4.
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Release:
09.02.2012
09.02.2012
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



Xbox 360

„Oberflächliches Tennis mit einer absurden Karriere: Die zahlreichen Lizenzen können die fehlende spielerische Herausforderung nicht ersetzen.”

Wertung: 65%

PlayStation 3

„Oberflächliches Tennis mit einer absurden Karriere: Die zahlreichen Lizenzen können die fehlende spielerische Herausforderung nicht ersetzen.”

Wertung: 65%



 

Lesertests

Kommentare

The Prodigy schrieb am
Kann es sein das die Server down sind weil ich mich nicht anmelden kann :( oder liegt das problem nur bei mir :Kratz:
Graufuchs schrieb am
Taube67 hat geschrieben:Das Spiel nervt total!
Der erste Eindruck war ja nicht schlecht aber dann kam das grauenhafte Erwachen:
Kleinigkeiten will ich hier gar nicht erwähnen, die gibt es in jedem Spiel.
Der größte NERV-Punkt ist diese ewige "Ans Netz-Rennerei" von 30 gewonnen Punkten macht die KI 20 Punkte am Netz, völlig unrealistisch und macht das Spiel kaputt. Dann kommt es mir so vor als hätten die Spieler am Netz eine gefühlte Reichweit von 5 Metern, fast unmöglich den Gegner mit einem Lob oder Passierschlag zu kontern. Die meisten Onlingegner machen sich das zu Nutze und rennen bei jeder Gelegenheit ans Netz und machen den Punkt, das hat mit Tennis nicht mehr viel zu tun.
Wenn ich bedenke was im Vorfeld alles Angepriesen wurde ist das Spiel eine absolute Frechheit.
Viel Tamtam und nichts dahinter! ...und dafür auch noch 60,00 Euro kassieren. Ich bin total sauer!
Da stimme ich voll zu. Da spielt man gegen einen vom Typ her "defensiven Grundlinienspieler" und was macht die KI? Bei jedem Ballwechsel rennt er an Netz! A Witz! Online dasselbe, macht überhaupt keinen Spass weil jeder einfach blind ans Netz rennt. Wie schon gesagt wurde, dass hat mit Tennis nix zu tun....
Taube67 schrieb am
Das Spiel nervt total!
Der erste Eindruck war ja nicht schlecht aber dann kam das grauenhafte Erwachen:
Kleinigkeiten will ich hier gar nicht erwähnen, die gibt es in jedem Spiel.
Der größte NERV-Punkt ist diese ewige "Ans Netz-Rennerei" von 30 gewonnen Punkten macht die KI 20 Punkte am Netz, völlig unrealistisch und macht das Spiel kaputt. Dann kommt es mir so vor als hätten die Spieler am Netz eine gefühlte Reichweit von 5 Metern, fast unmöglich den Gegner mit einem Lob oder Passierschlag zu kontern. Die meisten Onlingegner machen sich das zu Nutze und rennen bei jeder Gelegenheit ans Netz und machen den Punkt, das hat mit Tennis nicht mehr viel zu tun.
Wenn ich bedenke was im Vorfeld alles Angepriesen wurde ist das Spiel eine absolute Frechheit.
Viel Tamtam und nichts dahinter! ...und dafür auch noch 60,00 Euro kassieren. Ich bin total sauer!
Master Chief 1978 schrieb am
Also was gibts den an den Lizenzen bei Tops Spin 4 groß auszusetzen? Gut es gibt kein Wimbledon und die kleineren Turniere sind nicht Original aber sich deswegen das beste Tennis Spiel aller zeiten entgehen zu lassen kann ich nicht nachvollziehen!? AGASSI!!!!!
Wenn es nen Fünften geben sollte hoffe dich nur das ein Paar mehr Profis dabei sind vorallem auch mal bei den Tennis Damen.
schrieb am