Test (Wertung) zu The Ninja Saviors: Return of the Warriors (Arcade-Action, PlayStation 4 PSN, Nintendo Switch)

 

Test: The Ninja Saviors: Return of the Warriors (Arcade-Action)

von Matthias Schmid



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Ich hatte mich richtig auf dieses Remake gefreut und wurde nicht enttäuscht. Tengo Project liefern technisch vorzügliche Arbeit ab: The Ninja Saviors: Return of the Warriors sieht alt aus, fühlt sich aber nicht so an. Sprites und Hintergründe sind ein Hingucker für Pixelfans und die Spielbarkeit überzeugt mit Move-Vielfalt sowie taktischem Tiefang. Natürlich ist der Titel trotzdem „nur“ ein zweistündiges Faustfest, das manchen Boss recycelt und dessen Geschichte auf den vielzitierten Bierdeckel passt - wer mit dem Genre der Sidescroll-Klopper aber etwas anfangen kann, wird erstaunt sein, wie viel Spielspaß sich auf einer 2D-Ebene verbirgt. Zudem sind die Spielfiguren und der Soundtrack wirklich ziemlich cool!
Arcade-Action
Publisher: ININ Games
Release:
30.08.2019
30.08.2019
Jetzt kaufen
ab 24,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG




PlayStation 4

„Ein Muss für Fans seitlich scrollender Prügelaction - repetitive, aber spielerisch ausgefeilte Non-Stop-Schlägerei vor sehenswerter Retro-Kulisse.”

Wertung: 76%

Nintendo Switch

„Ein Muss für Fans seitlich scrollender Prügelaction - repetitive, aber spielerisch ausgefeilte Non-Stop-Schlägerei vor sehenswerter Retro-Kulisse.”

Wertung: 76%



Echtgeldtransaktionen

"Wie negativ wirken sich zusätzliche Käufe auf das Spielerlebnis, die Mechanik oder die Wertung aus?"
Gar nicht.
Leicht.
Mittel.
Stark.
Extrem.
  • Es gibt keine Käufe.
  • Dieses Spiel ist komplett echtgeldtransaktionsfrei.

 

Kommentare

Robstah schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
19.12.2019 15:06
OT, aber ist das Absicht, dass mich ein Klick auf die Screenshots nicht zum jeweiligen Screenshot bringt, sondern immer nur zur Startseite der Screenshotgallery, wo ich besagten Shot dann selbstständig raussuchen und durch nen Klick endlich vergrößern kann?
Ja, ist irgendwie schon immer so... Deshalb klick ich auch keine Screenshots mehr an.
MrLetiso schrieb am
Schon allein die Soundkulisse ist ein Traum. Bei 20 Euro bin ich aber ein bisschen unschlüssig.
djsmirnof schrieb am
Jetzt noch für den Pc oder Xbox One undich wäre glücklich. Möchte den Teil schon auf dem Snes.
Timberfox13 schrieb am
OT, das ist doch schon immer so mit den Screenshots
Nervt etwas...
Da ich das Feature aber fast nie nutze fällts mir nicht mehr so auf.
(ich nutze es übrigens aus genau diesem Grund nicht :ugly:)
Todesglubsch schrieb am
OT, aber ist das Absicht, dass mich ein Klick auf die Screenshots nicht zum jeweiligen Screenshot bringt, sondern immer nur zur Startseite der Screenshotgallery, wo ich besagten Shot dann selbstständig raussuchen und durch nen Klick endlich vergrößern kann?
schrieb am