Test (Wertung) zu Lego Jurassic World (Action-Adventure, PlayStation 4, Xbox One)

 

Test: Lego Jurassic World (Action-Adventure)

von Mathias Oertel





FAZIT



In den letzten Jahren kamen mit jedem Lego-Spiel neue Elemente hinzu: große Gebiete, Gegenstandsherstellung, Nebenaufgaben etc. Einiges davon, wie die offen erforschbare Welt, die sich hier über die beiden Dino-Inseln Isla Nublar und Isla Sorna erstreckt, findet man auch in Lego Jurassic World. Doch der Rest wurde angenehm auf die Kernelemente reduziert: Die Zerstörung von Bauklotz-Gegenständen, das Sammeln von Noppen und das leider immer noch nicht freie Bauen neuer Elemente, die meist in Rätsel eingebunden sind. Dass diese Rätsel unter dem Strich schwach bleiben, ist bedauerlich. Doch im Gegenzug hat Traveller's Tales es wie noch nie geschafft, die Atmosphäre der Filmgrundlage einzufangen - auch bei den Ablegern zu Indiana Jones oder Star Wars ist es ihnen niemals so gelungen wie hier. Untermalt von der Original-Musik wurden sogar Teile der echten Filmdialoge unter die Lego-Akteure geschnitten, um erfolgreich Atmosphäre zu genieren. Die Umgebungen wurden ebenfalls sehr nah an die echten Schauplätze angelehnt. Zudem lassen sich die insgesamt 20 Abschnitte wie die Zelluloid-Werke immer wieder Zeit, um die schicken Landschaften und die Dinosaurier zu genießen, die  man sogar bis hin zum T-Rex als steuerbare Figuren freischalten kann. In dieser Form kann Traveller’s Tales gerne weitere Lizenzen umsetzen. Wie wäre es z.B. auch abseits von Lego Dimensions mit Zurück in die Zukunft?
Entwickler:
Release:
11.06.2015
11.06.2015
30.03.2016
30.03.2016
30.03.2016
11.06.2015
11.06.2015
11.06.2015
11.06.2015
19.09.2019
02.07.2015
11.06.2015
Jetzt kaufen
ab 4,99€

ab 9,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG



PlayStation 4

„Spielerisch ein angenehmer Schritt zurück auf das Wesentliche, liegt der Fokus auf der filmnahen Inszenierung, die so gut wie noch nie gelungen ist.”

Wertung: 80%

Xbox One

„Spielerisch ein angenehmer Schritt zurück auf das Wesentliche, liegt der Fokus auf der filmnahen Inszenierung, die so gut wie noch nie gelungen ist.”

Wertung: 80%

Lego Jurassic World ab 4,99€ bei kaufen


 

Lego Jurassic World
Ab 4.99€
Jetzt kaufen

Lesertests

Kommentare

Nuracus schrieb am
Kann man die Achsen über das PS4-Menü einstellen? Es gibt doch ein Menü, wom an die Tastenzuordnungen ändern kann, ich weiß aber nicht, ob das auch für die Sticks gilt.
samatomke schrieb am
padi3 hat geschrieben:
Powerranger hat geschrieben:Hi,
Ist es in dem Ableger endlich möglich die y-achse zu invertieren?
Ich kann mich zwar immer einspielen, es fühlt sich aber trotzdem falsch an.

das ist die wichtigste Einstellung auch für mich. warum sollte das nicht gehen? kenne noch kein spiel.
Das erste Lego Marvel Spiel (PS4) ist ein Beispiel. Und die Demo zum Aktuellen Lego Star Wars leider auch...
Sonst kenne ich eigentlich auch keine Spiele, bei denen man keine Achsen invertieren kann. Das ist immer das erste was ich enstelle wenn ich ein neues Spiel starte.
padi3 schrieb am
Powerranger hat geschrieben:Hi,
Ist es in dem Ableger endlich möglich die y-achse zu invertieren?
Ich kann mich zwar immer einspielen, es fühlt sich aber trotzdem falsch an.

das ist die wichtigste Einstellung auch für mich. warum sollte das nicht gehen? kenne noch kein spiel.
NeuerFreund schrieb am
Balla-Balla hat geschrieben:Was ich noch nie kapiert habe: Wer, in aller Welt, spielt so einen Scheiß? Lego, hallo! ... Absolut infantilisierte Erwachsene? Bizarr.
Ich würde ja davon abraten von dem Wort "infantil" Gebrauch zu machen, wenn man selbst nicht einmal in der Lage ist über den Tellerrand hinaus zu blicken.
Klingt gar so als wärst du in deiner Rolle als nägelfressender Langweiler, der seinen Geist mit Gore abstumpft, gefangen.
Bolek schrieb am
Ich zocke grad den ersten Film und dort sind es ebenfalls die Original deutschen Synchronstimmen. Verpasst mir nen argen Flashback...
schrieb am