Test (Wertung) zu Dante's Inferno (Action, Sony PSP) - 4Players.de

 

Test: Dante's Inferno (Action-Adventure)

von Michael Krosta



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Weniger kann manchmal mehr sein. Im Fall von Dantes Abstecher auf die PSP trifft das leider nicht zu: Warum hat man den Rätselanteil dermaßen kastriert und Inhalte wie das Reliquiensystem, diverse Sequenzen sowie einige Gegnertypen und Spezialattacken gekürzt oder sogar ganz entfernt? Dantes Inferno hätte eine nahezu perfekte Umsetzung der Konsolenfassungen werden können, denn technisch wirkt die Odyssee im Handheld-Format ähnlich beeindruckend wie bei der Vorlage. Das Artdesign kommt trotz leichter Abstriche auch hier zur Geltung und es macht trotz des blassen Helden und einiger nerviger Sprungpassagen Spaß, sich Ring für Ring ins Zentrum der Hölle vorzuschnetzeln. Aber warum diese inhaltlichen Einschnitte? Bei den Reliquien mag es noch verständlich sein, weil der Hardware die Power fehlen könnte, die kleinen Vorteile entsprechend umzusetzen. Aber Abschnitte, Minispiele, Rätsel sowie weitere Features zu streichen, die man auch locker auf das Handheld hätte umsetzen können, ist für mich einfach nicht nachvollziehbar. Verschenktes Potenzial, aber trotzdem bleibt Dante's Inferno auf der PSP immer noch ein gutes Hack'n Slay, das zwar nicht an Chains of Olympus heran kommt, aber in Sachen Leveldesign, Technik und Präsentation einiges zu bieten hat.

Den Test zur Xbox 360- & PS3-Fassung findet man hier.
Action-Adventure
Entwickler: Visceral Games
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.02.2010
30.09.2010
28.06.2012
Jetzt kaufen
ab 14,99€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 85% [11]



Sony PSP

„Technisch eindrucksvoll, aber inhaltlich wurde Dantes Ausflug in die Hölle leider etwas zu drastisch beschnitten.”

Wertung: 77%



 

Lesertests

Kommentare

porsche946 schrieb am
Hoffe das es einen Zweiten teil gibt aufgrund der göttlichen Komödie und zwar auf allen Plattformen,wie vorher auch
eljay schrieb am
mir persönlich (bin noch nicht durch - gerade durch völlerei durch) - gefällts bisher wesentlich besser als god of war - chains of olymps und war bisher auf jedenfall sein geld wert
Swatfish schrieb am
Sieht wohl nur schick aus.Denke trotzdem über einen kauf nach da ich Fire Team Bravo recht enttäuschend finde und ein neuer GoW Teil wohl noch auf sich warten lässt bzw garnicht kommt
serpent schrieb am
was isn CoO ?
chains of olympus, der titel des psp GoW...
zum addon, bezweifle ich stark, dass es auch für die psp rauskommt, glaubste die geben sich die mühe wenn sie nichtmal ordentlich portieren?^^
hast vermutlich recht...aber man kann ja immer noch hoffen :roll:
steamboy schrieb am
serpent hat geschrieben:Tja...ich hab mich riesig auf dieses spiel gefreut und mich auch vorerst nicht von den ewigen nörglern einschüchtern lassen, welche behaupten, dass GoW sowieso viel besser sei.
Allerdings war Di auf PSP meines erachtens eine riesen entäuschung, da ich vorher lediglich die tests für 360 und Ps3 kannte und inhaltlich mit einer 1zu1 port gerechntet hab
Versteht mich nich falsch DI ist ein gutes Spiel, aber
selbst wann man DI an Chainsof... mist und nicht an den versionen der großen konsolen zieht es klar den kürzeren, da mir das setting und das art-design durchaus besser gefällt aber es meines erachtens grafisch einfach zu unsauber wirkt, während man bei GoW kaum kritikpunkte in dieser hinsicht finden kann.
Das inhaltlich so drastisch gekürzt wurde ist mir ein rätsel, da CoO meines erachtens durch das ganze zusatzmaterial weit umnfangreicher war als DI (und durch das fehlen mancher passagen spielt man hier auch nur etwa 6-7h auf dem mittleren schwierigkeitsgrad...).
Erklären kann ich mir dies nur dadurch, dass die Entwickler das spiel nicht in zu großem Abstand zu den HD Ablegern herausbringen wollten, oder sie waren einfach faul...naja
aber auch sonst macht CoO einfach eine bessere Figur, allein die Kämpfe wirken bei DI einfach irgendwie nicht "straff" genug, damit meine ich das man bei GoW ein stärkeres feedback bekommt, wenn man einen gegner hitet, während DI den eindruck erweckt, als würde man durch den Gegner hindurch schlagen... :(
auch die Quicktime events sind weder so spektakulär inszeniert wie in CoO noch herausfordernd, da stehts die selbe lnagweilige Tastenkombination gefordert wird...
bin gespannt auf die 2 weiteren teile die folgen sollen...hoffentlich machen die einiges besser...dann würde ich einen kauf in betracht ziehen...geht es aber so weiter...bleibe ich bei GoW
eine frage, weis jemand ob das Addon für DI auch für Psp veröffentlicht wird???
was isn CoO ?
ich seh das ähnlich, ich mein god of war war für psp auch seehr viel kürzer...
schrieb am