Test (Wertung) zu Endless Ocean 2: Der Ruf des Meeres (Simulation, Nintendo Wii) - 4Players.de

 

Test: Endless Ocean 2: Der Ruf des Meeres (Simulation)

von Mourad Zarrouk



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Tarierung, Navigation unter Wasser, Dekompression oder Stickstoffnarkose spielen hier keine Rolle. Endless Ocean 2 ist auch keine Tauchsimulation - es ist ein Abenteuerspiel, das sich vorwiegend unter Wasser abspielt. Ist das ein Problem? Nein, natürlich nicht! Allerdings hätte ich mir schon eine Auswahloption sozusagen zwischen "Story" und "Divermode" gewünscht, denn die aufgesetzt wirkende Hintergrundgeschichte konnte mich genau so wenig überzeugen wie die teilweise infantilen Dialoge. Trotzdem muss sie gespielt werden, um neue Tauchgebiete zu erschließen. Immerhin: Die Story ist recht schnell abgehakt und dann darf ich mich dem widmen, wozu ich hergekommen bin: Tauchen. Wenn alle Reviere freigespielt sind, alle Dialogboxen weggeklickt und mein Tauchlevel und somit die Grundzeit auf das Maximum gestiegen sind, dann fährt  Endless Ocean 2 zur Höchstform auf. Wenn ich dann unbekümmert durch die virtuellen Korallengärten gleite und mich einfach nur an der wunderschön  inszenierten Unterwasserwelt freue, macht das Spiel richtig Spaß. Das sind die Momente, die mich unweigerlich an "Flower" erinnern - Spielen als Entspannungstherapie, ohne Highscore, Trophäen oder Erfolge-Korsett. Das sind die Momente, in denen ich mich an das 26 Grad warme rote Meer mit seinen wunderschönen Korallengärten erinnere, während draußen der Regen prasselt. 
Simulation
Entwickler: Arika
Publisher: Nintendo
Release:
05.02.2010
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 80% [1]



Nintendo Wii

„Wunderschönes Abenteuerspiel im maritimen Szenario mit etwas aufgesetzter Story.”

Wertung: 77%



 

Lesertests

Kommentare

Lohe74 schrieb am
Ich find das Spiel gelungen. Grad jetzt auf der Insel angekommen und keine Spur von ewigen Klickorgien. Wen die Story nicht interressiert, klicktse halt weg. Anschließend hat man wie bei Teil 1 seine Ruhe beim Tauchen in den Arealen.
Manchmal liest sich der Text hier so, als ob man etwas schlechtes finden wollte. Man kann dankbar sein, daß sich jemand hinsitzt und solcher Art Software programmiert. EO hat bei mir ETLICHE Stunden zusammengetragen, ETLICHE! Mehr als 300. Genauso MHT. Bekommt hier ebenfalls ne üble Wertung. Seltsam dass auch dieses Spiel deutlich über 300 Stunden auf dem Spielzeitkonto hat soweit (zudem kostenfreie Server). Dasselbe Argument zählt auch bei EO2. NULL Gebühren fürs Onlinespiel. Wirds erwähnt? Natürlich nicht, weil es ist ja wichtiger zu erwähnen, daß man einen FC braucht zum Spielen mit anderen....oh mann.
Das Game ist sicher kein 100Prozent Spiel wie ein Zelda, aber es ist ganz sicher mehr als nur 77%. Freu mich auf morgen abend, schön zusammen mit meinem Bruder tauchen. EO bleibt das einzige Game auf der Wii, dass sowas ermöglicht...und es ist mir völlig egal, was unter Sporttauchern verpöhnt ist und was nicht. Bei EO2 ist jeder selber Sporttaucher ohne daß irgendein Idiot Korallen kaputtmacht oder ins Wasser pinkelt und Nitrate einführt in den Organismus wie in echt. lol.
Solche Reviews geben der Wii wirklich den bekannt üblen Touch! Und dem ist bei Weitem <in echt> nicht so...Zum Glück ist das Internet ja wegschaltbar. Genau das tue ich nun auch :) Die endlos blauen Weiten rufen :-)
Mourad schrieb am
...soviel schonmal als "Teaser"
walhaie und mantarochen...confirmative
Sixaxis...NoGO :-(
aber mehr wird noch nicht verraten ;-)
Lt. Körschgen schrieb am
genau so siehts aus, ich war mir nicht sicher, obs ein regulärer test oder eben "nur" ein post in diesem thread wird.
auch von mir nochmal lob und dank, dass du hier so aktiv antwortest und dich um den test kümmerst! bin schon sehr gespannt, wie das spielprinzip funktioniert, wie man steuert (sixaxis-unterstützung?), was die grafik wirklich auf dem kasten hat etc.
ich will übrigens walhaie und mantarochen :)
catweazel schrieb am
4P|Mourad hat geschrieben:...was haben denn die Anführungszeichen bei TEST zu bedeuten? ;-)
das frage ich mich grad auch... obwohl, HALT, ich finde splinter cell conviction ja gut! :P
nein nein, schlorch ist nur sicher verwundert, dass es ein regulärer test sein wird und dachte, du würdest einfach einen kurzbericht hier posten.
mit ps3 grafik im ozean rumzuschwirren wäre absolut fantastisch. dann bräuchte ich nur noch das gleiche im weltall!
Mourad schrieb am
...was haben denn die Anführungszeichen bei TEST zu bedeuten? ;-) Das wird schon ein ganz regulärer Test ... nur halt ein Import-Test (mit ein klein wenig "Verspätung")
schrieb am