Test (Wertung) zu FIFA 12 (Sport, Nintendo Wii, Sony PSP, Nintendo 3DS) - 4Players.de

 

Test: FIFA 12 (Fußball)

von Michael Krosta



Um dieses Feature zu nutzen, musst du
"4Players pur" nutzen:

Du hast schon einen pur-Account? Dann logge dich ein!
Noch kein pur-Nutzer? 4Players pur – Zahl, was du willst!

Hinweis schließen.


FAZIT



Bei FIFA 12 merkt man sehr deutlich, welchen niedrigen Stellenwert Wii und PSP bei EA mittlerweile besitzen: Vor allem auf Sonys Handheld sieht man offenbar keinen Anlass mehr für Optimierungen - so ist FIFA 12 nichts mehr als ein Kader-Update zum unverschämten Vollpreis, das sämtliche Schwächen des Vorgängers wie die veraltete Ballphysik, lange Ladezeiten und das Kommentatoren-Recycling übernimmt. Nicht viel besser sieht es beim Wii-Fußball aus, denn FIFA 12 entspricht auch hier weitestgehend dem Vorgänger. Zumindest sorgt man mit dem Zugriff auf Schnell-Taktiken für eine marginale Verbesserung gegenüber dem letztjährigen Auftritt, streicht dafür im Gegenzug aber den Onlinemodus. Trotzdem bleibt FIFA 12 auf der Wii ein flotter Arcade-Fußball im charmanten Comic-Look, der besonders mit bis zu vier Leuten Spaß machen kann. Die 3DS-Fassung schlägt sich im Vergleich mit Wii und PSP aber am besten, da sie vor allem die Vorteile beider Plattformen vereint: Technisch erinnert sie an eine leicht aufgebohrte PSP-Version, doch orientiert man sich hinsichtlich der Spielmechnik mehr an Wii, ohne dabei so strikt den Arcadeweg einzuschlagen. Ein gelungener 3DS-Einstand also, doch gibt es für EA gerade im Bereich der KI noch viel Raum für Verbesserungen.
Fußball
Entwickler: EA Sports
Publisher: Electronic Arts
Release:
29.09.2011
29.09.2011
29.09.2011
29.09.2011
29.09.2011
29.09.2011
15.03.2013
Jetzt kaufen
ab 2,49€
Spielinfo Bilder Videos

Vergleichbare Spiele

WERTUNG

Leserwertung 73% [20]



Nintendo 3DS

„Gelungener Einstand für die FIFA-Serie auf dem 3DS, doch muss EA im nächsten Jahr nachlegen.”

Wertung: 70%

Nintendo Wii

„Extrem wenige, aber sinnvolle Verbesserungen gegenüber FIFA 11 - ansonsten identisch zum Vorgänger.”

Wertung: 65%

Sony PSP

„FIFA 12 ist nichts weiter als ein überteuertes Kader-Update!”

Wertung: 50%



 

Lesertests

Kommentare

Serious Lee schrieb am
Mobil würde ich niemals zu einem FIFA greifen. Wer das unterstützt gehört gesteinigt. Auch die 3DS Version ist indiskutabel.
Wer mobil Fußball zocken will, sollte zu einem PSP-Ableger von Pro Evolution Soccer greifen. Die haben sich gegen Ende zwar auch so gut wie nicht mehr verändert, sind aber Gameplay-technisch ausgereift. Ich empfehle PES 2010.
greenelve schrieb am
crewmate hat geschrieben:Auf der Wii ist Pro Evo das bessere Fußballspiel. Das die Playmakersteuerung noch keinen Einzug in die PS3 Version mit Move eingehalten hat, ist mir unbegreiflich. Das ist der moderne, direkte, dynamische Fußball. Das einzige was PES Fifa voraus hat.
Weil sich dann wieder über die Vercasualisierung und Fuchteltechnik aufgeregt wird, zusammen mit Gejammer die Gamepadsteuerung würde dann automatisch vernachlässigt werden.
crewmate schrieb am
Auf der Wii ist Pro Evo das bessere Fußballspiel. Das die Playmakersteuerung noch keinen Einzug in die PS3 Version mit Move eingehalten hat, ist mir unbegreiflich. Das ist der moderne, direkte, dynamische Fußball. Das einzige was PES Fifa voraus hat.
Swatfish schrieb am
Ganz schwach...wer sowas kauft ist echt selber schuld
Der Chris schrieb am
dcc hat geschrieben:Wer spielt denn Fifa gegen die KI ? ;)
Online !
ich meinte natürlich die ki im eigenen team...die ist leider unumgänglich. :wink:
schrieb am